Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger - wie sage ich es am besten meinem Arbeitgeber?

Schwanger - wie sage ich es am besten meinem Arbeitgeber?

18. Dezember 2017 um 8:38

Hallo, ich bin in der 7. SSW und habe eine Bestätigung vom Frauenarzt bekommen. Da ich schon seit 4 Wochen aus anderen gründen krankgeschrieben bin, sehe ich meinen Arbeitgeber nicht. Soll ich ihm das einfach per WhatsApp schreiben oder lieber anrufen? 😕 und wie? Bin verwirrt..

Mehr lesen

18. Dezember 2017 um 9:00
In Antwort auf aylin591

Hallo, ich bin in der 7. SSW und habe eine Bestätigung vom Frauenarzt bekommen. Da ich schon seit 4 Wochen aus anderen gründen krankgeschrieben bin, sehe ich meinen Arbeitgeber nicht. Soll ich ihm das einfach per WhatsApp schreiben oder lieber anrufen? 😕 und wie? Bin verwirrt..

huhu,  ich würde warten bis die ersten 12ssw. Rum sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2017 um 9:36
In Antwort auf

huhu,  ich würde warten bis die ersten 12ssw. Rum sind

Danke erstmal für die Antwort.
Ich arbeite in einer Praxis und arbeite mit Alkohol, Wasserstoffperoxid, Nathriumclourid und mit Röntgen ständig zusammen, deswegen müsste ich ihm das eigtl. sagen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2017 um 10:31
In Antwort auf aylin591

Danke erstmal für die Antwort.
Ich arbeite in einer Praxis und arbeite mit Alkohol, Wasserstoffperoxid, Nathriumclourid und mit Röntgen ständig zusammen, deswegen müsste ich ihm das eigtl. sagen..

ok das ist natürlich doof. dann um ein persönliches Gespräch bitten

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2017 um 16:09
In Antwort auf aylin591

Hallo, ich bin in der 7. SSW und habe eine Bestätigung vom Frauenarzt bekommen. Da ich schon seit 4 Wochen aus anderen gründen krankgeschrieben bin, sehe ich meinen Arbeitgeber nicht. Soll ich ihm das einfach per WhatsApp schreiben oder lieber anrufen? 😕 und wie? Bin verwirrt..

Und, wie hat er reagiert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2017 um 21:35
In Antwort auf

Und, wie hat er reagiert?

wollte ich auch Grade fragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2017 um 8:28
In Antwort auf

wollte ich auch Grade fragen

Er hat sich für mich gefreut 😊 und hat gesagt dass ich kein schlechtes Gewissen haben muss 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2017 um 9:35
In Antwort auf aylin591

Er hat sich für mich gefreut 😊 und hat gesagt dass ich kein schlechtes Gewissen haben muss 

Ich wünschte, meiner würde auch so reagieren. Hab da erst im November angefangen und Ende November von der SS erfahren und ich bin auch noch richtig weit (ca 25. Woche jetzt) und eine andere im Team ist auch noch schwanger. Kaum fange ich da an, muss ich schon wieder bald gehen, ich hab ein extrem schlechtes Gewissen, dabei hab ich nicht mal einen Fehler gemacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Dezember 2017 um 9:36
In Antwort auf

Ich wünschte, meiner würde auch so reagieren. Hab da erst im November angefangen und Ende November von der SS erfahren und ich bin auch noch richtig weit (ca 25. Woche jetzt) und eine andere im Team ist auch noch schwanger. Kaum fange ich da an, muss ich schon wieder bald gehen, ich hab ein extrem schlechtes Gewissen, dabei hab ich nicht mal einen Fehler gemacht

Werde es ihm am Mittwoch sagen müssen. Ich kann nicht ins neue Jahr gehen ohne ein Wort zu verlieren. Außerdem wächst der Bauch langsam. Wenn man es sieht bevor ich es sage, kommt das bestimmt richtig dumm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2017 um 17:06
In Antwort auf

Werde es ihm am Mittwoch sagen müssen. Ich kann nicht ins neue Jahr gehen ohne ein Wort zu verlieren. Außerdem wächst der Bauch langsam. Wenn man es sieht bevor ich es sage, kommt das bestimmt richtig dumm

Schlechtes Gewissen brauchst du aber nicht zu haben, sag ihm das einfach dann bist du erleichtert. Mehr als genervt sein kann er sowieso nicht machen 😊 geniess deine Schwangerschaft und viel gelockt am Mittwoch 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2017 um 21:01
In Antwort auf aylin591

Schlechtes Gewissen brauchst du aber nicht zu haben, sag ihm das einfach dann bist du erleichtert. Mehr als genervt sein kann er sowieso nicht machen 😊 geniess deine Schwangerschaft und viel gelockt am Mittwoch 

Danke dir. Ich hoffe mein Chef reagiert ähnlich wie deiner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2017 um 21:19
In Antwort auf

Danke dir. Ich hoffe mein Chef reagiert ähnlich wie deiner

Ich hoffe auch 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2017 um 14:38
In Antwort auf aylin591

Hallo, ich bin in der 7. SSW und habe eine Bestätigung vom Frauenarzt bekommen. Da ich schon seit 4 Wochen aus anderen gründen krankgeschrieben bin, sehe ich meinen Arbeitgeber nicht. Soll ich ihm das einfach per WhatsApp schreiben oder lieber anrufen? 😕 und wie? Bin verwirrt..

Nur mal ganz grundsätzlich:
Der Arbeitgeber MUSS informiert werden, sobald eine Bescheinigung des Arztes über eine Schwangerschaft vorliegt!

Alles Gute!

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2017 um 15:59
In Antwort auf willmehrmeer

Nur mal ganz grundsätzlich:
Der Arbeitgeber MUSS informiert werden, sobald eine Bescheinigung des Arztes über eine Schwangerschaft vorliegt!

Alles Gute!

 

Da muss ich dir widersprechen. Die Frau hat inzwischen nicht mehr die Pflicht, die SS umgehend mitzuteilen, es sei denn, sie arbeitet in einem Risikobehafteten Bereich. Selbst bei einer Vertragsunterzeichnung muss die Frau keine bestehende SS erwähnen, es sei denn der Arbeitgeber fragt sie. Antidiskriminierungsgesetz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Könnte ich schwanger sein?
Von: lunaliebe1
neu
27. Dezember 2017 um 14:58
Leichte Blutung aber Periode bleibt aus
Von: amberleigh1
neu
27. Dezember 2017 um 14:33
Diskussionen dieses Nutzers
Werdende Mütter
Von: aylin591
neu
7. Mai 2018 um 0:03
Noch mehr Inspiration?
pinterest