Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Schwanger werden nach einstellen der Schilddrüse?

Schwanger werden nach einstellen der Schilddrüse?

30. August 2012 um 10:50 Letzte Antwort: 29. September 2012 um 10:07

Hallo,

ich war heute beim FA weil wir seit März versuchen ss zu werden und es nicht klappt. Ich weiß dass das noch keine zeitspanne ist, aber ich hab immer wieder (wie z. B. den letzten "Zyklus") bis zu 2 Monate am Stück meine Periode und lt. meinem FA auch keinen Eisprung.
Jetzt hat er mir wieder Blut genommen und gesagt das mein Schilddrüsenwert von 3,9 zu hoch wäre um schwanger zu werden und das auch der grund für meinen unregelmäßigen Zyklus ist.
Er hat mir jetzt medis dafür gegeben.
Jetzt meine Frage, hatte vllt jemand das gleiche Problem und es hat danach geklappt mit dem ss werden?
Wenn ja wie lange habt ihr dann gebraucht?
Und wie lange dauert sowas bis der Wert sinkt?
Danke schon mal für eure Antworten
lg

Mehr lesen

30. August 2012 um 11:13

Hallo
Also mein TSH-Wert lag bei 4,1 als ich eine halbe 25er genommen habe. Hab ab meinem Eisprung dann auf 50 gesteigert und nehme die jetzt seit 2-3 Wochen.

Seit 2 Tagen weiß ich,dass ich schwanger bin
Muss anscheinend so gepasst haben Werd in 1-2 Wochen die nächste Kontrolle haben. Kann dir dann ja schreiben, wie hoch mein Wert jetzt ist.

War übrigens mein erster ÜZ Glaub die Steigerung war sehr hilfreich.

Gefällt mir
30. August 2012 um 11:19


Lass dich überraschen Einfach locker bleiben und dann klappts auch irgendwann.

Drück dir die Daumen

1 LikesGefällt mir
30. August 2012 um 11:25

Danke
für die schnellen Antworten, war echt am verzweifeln
ich dachte das dauert bestimmt ewig bis die werte sich regulieren.
@winniethepooh: Oh ja das wär nett wenn du mir bescheid gibst mein Arzt wollte mir auch die Clomi geben aber ich will es erst mal so versuchen vllt. klappt es ja. ich möchte schaun ob ich jetzt dann vllt einen eisprung habe.
@honey: herzlichen Glückwunsch das freut mich für dich oh ich würde mich auch freuen wenn ich meinem schatz endlich mal so eine gute nachricht überbringen kann

Gefällt mir
30. August 2012 um 11:32

Hi
Da dein Wert zwar hoch aber nicht extrem hoch ist,müsste er durch die Medis recht schnell sinken.
Als ich einen TSH von 10,5 hatte war er nach Einstellung innerhalb von 2-3 Wochen auf 3,6.
Ich liege momentan um die 2 und hab einen Zyklus von 25-29 Tagen.
Ich würde gerne weiter runter gehen aber da spielt mein Arzt nicht mit

Alles Gute

Gefällt mir
30. August 2012 um 11:34
In Antwort auf an0N_1213013599z

Hi
Da dein Wert zwar hoch aber nicht extrem hoch ist,müsste er durch die Medis recht schnell sinken.
Als ich einen TSH von 10,5 hatte war er nach Einstellung innerhalb von 2-3 Wochen auf 3,6.
Ich liege momentan um die 2 und hab einen Zyklus von 25-29 Tagen.
Ich würde gerne weiter runter gehen aber da spielt mein Arzt nicht mit

Alles Gute

Ach so....
schwanger geworden bin ich im 2 ÜZ.Leider saß es nicht da wo es sitzen sollte aber das soll wohl nichts mit der Schilddrüse zu tun haben.

Gefällt mir
30. August 2012 um 11:41

Danke
Drück euch allen die Daumen

Gefällt mir
30. August 2012 um 11:45


oh danke das macht mir echt mut
mein FA hatte schon mal vor 1 monat gesagt das mein wert zu hoch ist da er zwischen 1+2 liegen sollte (bei kinderwunsch lt. FA(?)) er hat mich dann zum allgemeinarzt wg den tabletten geschickt, der hat aber gesagt in seinen augen ist er nicht zu hoch und er verschreibt mir nichts.
ich bin so froh dass ich jetzt doch nochmal zum FA gegangen bin wenn ich les wie schnell der wert dann sinkt usw. wenn ich denk das ich ich auf meinen allgemeinarzt gehört hätte, hätte ichs wahrscheinlich noch ewig versucht...
das tut mir leid mit deiner fg...
im wie vielten ÜZ bist du denn jetzt?

Gefällt mir
30. August 2012 um 11:56

Minimaus meinst du mich?
Es war eine Eileiter-SS,wurde erst Anfang August operiert und muss jetzt noch einen Zyklus abwarten bis ich wieder starten kann.

Ich bin eigentlich auch bei einem Nuklearmediziner in Behandlung aber die haben erst im Dez. einen Termin frei Mein HA sagt man müsse das Gesamtpaket betrachten und da bin ich wohl mit den anderen beiden Werten schon recht nah an einer Überfunktion.
Ich drück uns die Daumen dass es schnell klappt!

Gefällt mir
30. August 2012 um 13:15

@ Jule
ja ich hatte dich gemeint
ohje du arme....
was für ein präparat nimmst du denn? ich hab jetzt das L-Thyroxin Henning 75 plus bekommen. Da steht aber drin das das verwendet wird wenn man einen korpf hat oder hatte hmm ich denke mein arzt wird schon wissen was er tut oder
ich dachte mir auch ob es wohl besser ist wenn ich zu einem
Nuklearmediziner oder so gehe, anderer seits hätte mein FA mir das doch gesagt oder???
hmm keine ahnung.
oh ja ich drück uns auch beiden die Daumen!
Hattest du davor auch Zyklusprobleme oder wie bist du auf die Unternfunktion gekommen?
lg

Gefällt mir
30. August 2012 um 13:32

@minimaus
Nehme das gleiche wie du nur ohne plus Das ist schon richtig so.

Habt ihr einen Nuklearmediziner oder Endokrinologen in der Gegend? Sprich doch nochmal mit deinem Arzt ob es sinnvoll wäre? Die machen zusätzlich zur Blutentnahme noch einen US der Schiddrüse um Knoten festzustellen und auch noch eine Untersuchung um zu sehen wie die Schilddrüse arbeitet.
Ich glaube da sollte man alle 2 Jahre hingehen.Mein vorheriger HA hat mir immer gesagt wann es wieder soweit ist,der hat aber auch das Blut direkt dort hingeschickt und somit eine Fachliche Empfehlung zur weiteren Hormoneinnahme erhalten.Mein jetzige HA bekommt nach der Blutentnahme nur die Werte und entscheidet dann selbständig wie weiter vorgegangen wird
Ich habe die Unterfunktion schon länger,da hatte ich noch keinen Gedanke ans Kinder kriegen.Mir ging es körperlich und auch psychisch sehr schlecht.
Soweit ich mich erinnern kann,hatte ich immer meine Periode aber damals hab ich auch noch hormonell verhütet,da ist das ja auch noch mal was anderes.

Mach dir erstmal nicht so viele Gedanken,dein Arzt wird dich jetzt schon gut einstellen! Hast du denn sonst irgendwelche Symptome der Unterfunktion?

Gefällt mir
30. August 2012 um 14:07

Ja
ich könnte immmmmer schlafen, aber wirklich immer, und bin so schlapp, und hab darmprobleme und eben montage lang meine tage und dann wieder 60 tage nichts usw. aber das hab ich alles bestimmt schon (solang ich jetzt sicher weiß) 8 jahre, bis auf das mit dem zyklus, das weiß ich nicht weil ich ja die pille genommen hab bzw. da hatte ich ich auch immer zwischenblutungen. aber bis jetzt is niemand auf die idee gekommen meine schilddrüse anzuschauen. obwohl ich wg meinem darm schon 2x bei der darmspiegelung und 1x bei der magenspiegelung war (bei denen is nie was raus gekommen)
ja ich glaub ich wart jetzt auch einfach mal ab und vertrau da mal auf meinen arzt...
woher kommst du denn?

Gefällt mir
30. August 2012 um 14:09

Achja
ich nimm kein gramm ab, selbst wenn ich garnix esse.... dick bin ich nicht, ich würd sagen ganz normal aber trotzdem irgendwie komisch immer aber vllt hat das ja auch ein bisschen damit zu tun...

Gefällt mir
30. August 2012 um 18:05


Hallo also ich bin ungeplant schwanger gewurden und wurde in der zeit wo ich schon schwanger war , nur ich wusste noch nichts, mit medikamente eingestellt. Also geht das auch so. Ich weiss immer noch nicht ob ich richtig eingestellt bin aber hab immer hin morgen
Die 12. Woche erreicht.

1 LikesGefällt mir
30. August 2012 um 22:01
In Antwort auf felipa_12638308

Ja
ich könnte immmmmer schlafen, aber wirklich immer, und bin so schlapp, und hab darmprobleme und eben montage lang meine tage und dann wieder 60 tage nichts usw. aber das hab ich alles bestimmt schon (solang ich jetzt sicher weiß) 8 jahre, bis auf das mit dem zyklus, das weiß ich nicht weil ich ja die pille genommen hab bzw. da hatte ich ich auch immer zwischenblutungen. aber bis jetzt is niemand auf die idee gekommen meine schilddrüse anzuschauen. obwohl ich wg meinem darm schon 2x bei der darmspiegelung und 1x bei der magenspiegelung war (bei denen is nie was raus gekommen)
ja ich glaub ich wart jetzt auch einfach mal ab und vertrau da mal auf meinen arzt...
woher kommst du denn?

...
oh ja,das kenn ich sehr gut Bei mir kamen noch Schwindel und Herzrasen/Herzklopfen hinzu.Bis die Diagnose gestellt wurde haben es alle Ärzte auf die Psyche geschoben.
Abnehmen fällt mir auch extrem schwer,bin zwar auch nicht dick aber so ein paar Kilo könnten ja immer mal weg
Ich hab einen ganz schlechten Stoffwechsel

Wünsche dir das die Symptome sich mit der Medieinnahme schell legen!

Gefällt mir
31. August 2012 um 8:25

Guten morgen
@Jule: ohja ich hoffe auch das das bald weg geht, oder zumindest besser wird sind deine symptome jetzt weg? wie lange nimmst du jetzt schon was dagegen?
@happyx: erst mal herzlichen glückwunsch wie lange habt ihr denn geübt? was hätte es denn für auswirkungen wenn du noch nicht richtig eingestellt wärst? ist das schlimm? wie hoch waren denn deine werte?
sorry kenn mich mit der schilddrüse noch nicht so gut aus

Gefällt mir
31. August 2012 um 8:26

@happyx
oh hab gerade nochmal gesehen das du ungeplant schwanger wurdest, trotzdem glückwunsch
dann hat sich die frage mit dem üben wohl erledigt

Gefällt mir
27. September 2012 um 20:32

TSH Wert 2,45
ist das zu hoch um schwanger zu werden? Sollte ich Tabletten nehmen, um ihn runter zu bekommen? Hatte gestern meinen Eisprung (FA hat es bestätigt). Verhindert mein TSH Wert eine Schwangerschaft????

Bitte um Antworten!!!!! Bin grad geknickt...

Gefällt mir
27. September 2012 um 20:38

2,4 und jetzt in der 39. woche schwanger
Hallo,
wie oben schon steht haben die Ärzte meine Schilddrüse eingestellt von 3 auf 2,4 und nun warten wir auf unsere Tochter täglich. Die Schilddrüse ist laut Kiwu Zentrum sehr wichtig für eine Schwangerschaft.
Lg

Gefällt mir
27. September 2012 um 20:42
In Antwort auf diana_12900867

2,4 und jetzt in der 39. woche schwanger
Hallo,
wie oben schon steht haben die Ärzte meine Schilddrüse eingestellt von 3 auf 2,4 und nun warten wir auf unsere Tochter täglich. Die Schilddrüse ist laut Kiwu Zentrum sehr wichtig für eine Schwangerschaft.
Lg

Du meinst also,
dass ich mit einem Wert von 2, 4 durchaus schwanger werden kann? Meinst du, ich soll mir trotzdem morgen noch schnell Schilddrüsentabletten verschreiben lassen? Wie schnell wirken die Tabletten? Kann ich da noch was retten? Oder ist es für diesen Zyklus bereits zu spät? Weil gestern ja mein Eisprung war...

Gefällt mir
27. September 2012 um 23:36
In Antwort auf tasha_12732853

Du meinst also,
dass ich mit einem Wert von 2, 4 durchaus schwanger werden kann? Meinst du, ich soll mir trotzdem morgen noch schnell Schilddrüsentabletten verschreiben lassen? Wie schnell wirken die Tabletten? Kann ich da noch was retten? Oder ist es für diesen Zyklus bereits zu spät? Weil gestern ja mein Eisprung war...

Auf keinen fall!!!!
So schnell geht das nicht bei mir hatte es 3 monate gedauert bis die schilddrüse richtig war, ausserdem lass das bitte vom arzt genau kontrolieren mir haben sie fast wöchentlich blut abgenommen. Die tabletten müssen auf dich abgestimmt werden einfach welche einnehmen isr gefährlich. Hab geduld, bei uns hat es danach trotz richtig eingestellter schilddrüse noch 6 monate gedauert.

Gefällt mir
29. September 2012 um 10:07

Alsooo
ich bin mit einem TSH-Wert von 4,1 schwanger geworden und bei der letzten Kontrolle lag der Wert bei etwa 3,7 =/

Noch viel zu hoch, aber die Dosierung wurde auf 75 gesteigert.

Habe am 12.11. einen Termin beim Endokrinologen.

Gefällt mir
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram