Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Schwanger werden in der Stillzeit - habt ihr Tipps?

10. Februar um 9:36 Letzte Antwort: 11. Februar um 16:23

Hallo zusammen,

Wir haben eine Kleine Tochter mit fast 17 Monaten. Ich Stille sie noch zum Mittagsschlaf, abends zum Einschlafen und nachts. Da sie nicht gut isst braucht sie das auch noch und ich will ihr das Stillen auch noch nicht sofort wegnehmen. 

Trotzdem wünschen wir uns schon seit einigen Monaten noch ein Baby. Der Altersabstand soll auch nicht so sehr groß werden. 
Leider habe ich während der Stillzeit überhaupt keinen Zyklus.

War das bei euch auch so, dass ihr keinen Zyklus hattet? Ab wann hat der ggf. bei euch wieder eingesetzt? War der Zyklus dann gleich wieder regelmäßig? 
Kann man es evtl. irgendwie unterstützen wieder fruchtbar zu werden, auch wenn man noch stillt? 

Vielen Dank für alle Antworten! 

Mehr lesen

10. Februar um 11:06

He du. Ich habe keinen Zyklus gehabt bis die Kinder etwa 18-21Monate alt waren. Dann akm er wieder und ich bin auch stillend schwanger geworden. Nach der Großen habe ich versucht den Zyklus über wochenlanges trinken von Fraunmanteltee in Gang zu kriegen, hat aber nix gebracht. Der Zyklus war bei mir dann auch gleich wieder regelmäßig und auch mit ES.

LG

Gefällt mir

11. Februar um 10:59
In Antwort auf

He du. Ich habe keinen Zyklus gehabt bis die Kinder etwa 18-21Monate alt waren. Dann akm er wieder und ich bin auch stillend schwanger geworden. Nach der Großen habe ich versucht den Zyklus über wochenlanges trinken von Fraunmanteltee in Gang zu kriegen, hat aber nix gebracht. Der Zyklus war bei mir dann auch gleich wieder regelmäßig und auch mit ES.

LG

Danke für deine liebe Antwort 😊
Wir werden wohl erstmal noch bis April weiterstillen und dann versuchen auf Nachts zu reduzieren. Mal schauen ob das was bringt. 

Wie oft hast du denn noch gestillt, als dein Zyklus wiedergekommen ist? Bist du dann schnell wieder schwanger geworden? 

Mir ist schon klar, das das natürlich bei jedem anders ist, aber wir hoffen natürlich auf keine all zu großen Altersabstand. 

GLG
 

Gefällt mir

11. Februar um 12:58
In Antwort auf

Danke für deine liebe Antwort 😊
Wir werden wohl erstmal noch bis April weiterstillen und dann versuchen auf Nachts zu reduzieren. Mal schauen ob das was bringt. 

Wie oft hast du denn noch gestillt, als dein Zyklus wiedergekommen ist? Bist du dann schnell wieder schwanger geworden? 

Mir ist schon klar, das das natürlich bei jedem anders ist, aber wir hoffen natürlich auf keine all zu großen Altersabstand. 

GLG
 

Da skann ich dir gar nicht so genau sagen, wie oft ich noch gestillt hab. Beim zweiten wars vermutlich am wenigsten, so viel wie du in etwa. Die anderen haben wohl noch ehr gestillt, aber das ist ja auch alles Jahre her. Die Große war stilltechnisch am schlimmsten. Da waren 3Std Pause am Tag ewig lang. Da hats dann auch am längsten gedauert, das waren die 21 Monate.

Ich bin dann auch nach 2-4Zyklen immer schwanger geworden. Also nicht turboschnell, wenn man es sich so wünscht, aber es hat auch nicht lange gedauert.

Ich hab mir auch immer einen kleinen Abstand gewünscht und das hat dann halt nicht so sein sollen. Aber ich fand es dann auch gut, dass die Abstände nicht ganz so klein sind. Das ist dann doch ne ganz andere Hausnummer, wenn man mehrere so kleine Minis hat.

Gefällt mir

11. Februar um 16:23
In Antwort auf

Da skann ich dir gar nicht so genau sagen, wie oft ich noch gestillt hab. Beim zweiten wars vermutlich am wenigsten, so viel wie du in etwa. Die anderen haben wohl noch ehr gestillt, aber das ist ja auch alles Jahre her. Die Große war stilltechnisch am schlimmsten. Da waren 3Std Pause am Tag ewig lang. Da hats dann auch am längsten gedauert, das waren die 21 Monate.

Ich bin dann auch nach 2-4Zyklen immer schwanger geworden. Also nicht turboschnell, wenn man es sich so wünscht, aber es hat auch nicht lange gedauert.

Ich hab mir auch immer einen kleinen Abstand gewünscht und das hat dann halt nicht so sein sollen. Aber ich fand es dann auch gut, dass die Abstände nicht ganz so klein sind. Das ist dann doch ne ganz andere Hausnummer, wenn man mehrere so kleine Minis hat.

Wielen Dank für die ausführlichen Infos!

Na dann habe ich ja noch Hoffnung, dass es evtl. doch noch während dem Stillen klappt! Mal schauen. Evtl. isst unsere Maus auch bald besser und braucht das Stillen nicht mehr so.

2 bis 4 Zyklen wären ja akzeptabel 😊 klar kann man es immer garnicht erwarten, aber wenn man bedenkt wie lange andere hier kämpfen, wäre das echt ok! 

Wir haben auch noch 2 große Kinder mit 10 und 8. Die sind nur 20 Monate auseinander. Aber da hatte ich unseren großen schon komplett abgestillt als ich wieder schwanger geworden bin.
Unser großer wollte auch soooo oft an die Brust und war nachts auch min. alle 2  Std. wach. Er hat bis er 2,5 war nur ein einziges Mal durchgeschlafen und das war echt riesen Glück das das genau die Nacht war in der unsere Tochter auf die Welt gekommen ist 🤣 und wir hatten keinen Babysitter fest eingeplant weil wir da von meinen Eltern noch ziemlich weit weg gewohnt haben. Hatten nur einen Notbabysitter wo wir den Kleinen im Notfall hätten hinbringen können falls wir ins kh gemusst hätten. 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers