Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger werden als Typ 1 Diabetikerin

Schwanger werden als Typ 1 Diabetikerin

22. Januar 2012 um 11:33 Letzte Antwort: 2. April 2014 um 8:35

Hallo zusammen!

Ich habe seit 20 Jahren Typ 1 Diabetes, der nicht ideal eingestellt ist (Hb1C 7,4, ist nicht so einfach), trotzdem meinte meine Diabetologin ich könne mit dem "schwanger werden" anfangen. Wir versuchen es jetzt seit 4 Monaten und es klappt nicht. Hab schon Ovulationstest gemacht, errechne meinen Eisprung jeden Monat usw. Kann es sein dass der Diabetes auch eine Rolle spielt und es deshalb noch nicht geklappt hat? Ich weiß das 4 Monate noch nicht lange sind, aber wir haben uns für die Kinderplanung entschieden und jetzt kann es mir nicht schnell genug gehen. Hab halt auch Angst dass vielleicht irgendwas nicht stimmt. Würde mich über Erfahrungen von euch zu hören und mich dadurch etwas zu beruhigen

Mehr lesen

22. Januar 2012 um 13:42

Trotz Diabetes...
kannst du auf jeden Fall schwanger werden.
Ich habe seit fast 15 Jahren Typ 1 Diabetes plus PCO. Die Ärzte haben immer gesagt, ich könne nicht so einfach schwanger werden, bräuchte Hormontherapie usw. Da mein HbA1c auch nicht optimal war (um die 8), hatte ich das Thema Schwangerschaft erst mal auf Eis gelegt. Ende November dann die Nachricht bei einer Kontrolluntersuchung: schwanger.
Auf meine Werte achte ich natürlich jetzt mehr und mein HbA1c ist so gut wie lange nicht mehr (6,7, der Diabetologe ist total zufrieden). Ich habe bei mir auch schon gedacht, ich könne gar nicht schwager werden und kann nur den Tipp geben: Nicht verrückt machen. Nicht mehr daran denken. Ich weiß, das klingt blöd, aber es scheint zu klappen.
Noch ein Tipp: Ich habe es mit Frauenmanteltee probiert, der soll beim schwanger werden helfen. Ich weiß nicht, ob das den Ausschlag gegeben hat, aber vielleicht hilft ja schon der Glaube daran weiter.

Gefällt mir
1. Februar 2012 um 16:13

Schön dass es noch andere gibt!
Hallo, bin gerade bei google über deinen Eintrag gestolpert und finde es schön dass es noch mehr von "meiner Sorte" gibt!

Ich bin auch schon seit 26 Jahren Typ 1er und wir haben uns ebenfalls überlegt uns um den Nachwuchs zu kümmern...

Mittlerweile sind wir ebenfalls im 4 ÜZ und haben auch schon Ovus etc. getestet!

Aber ich denke du darfst dir nicht zu viele Gedanken machen, denn die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft liegt trotz des richtigen Zeitpunktes des Herzelns nur bei ca. 25%!!! D. h. Schwanger werden ist wohl nicht so einfach wie man immer denkt!

Außerdem spielen da noch so viele Faktoren eine Rolle ob es geklappt hat, dass der Diabetes und ein etwas schlechterer HbA1c nicht soooo sehr ins Gewicht fallen!
Verlasse dich auf deine Diabetologin - wenn sie sagt es ist ok, dann ist es das auch!

Ich würde mich freuen wenn wir hier ein wenig in Kontakt bleiben und uns austauschen könnten...

Gefällt mir
3. Februar 2012 um 15:34
In Antwort auf rashne_12246542

Schön dass es noch andere gibt!
Hallo, bin gerade bei google über deinen Eintrag gestolpert und finde es schön dass es noch mehr von "meiner Sorte" gibt!

Ich bin auch schon seit 26 Jahren Typ 1er und wir haben uns ebenfalls überlegt uns um den Nachwuchs zu kümmern...

Mittlerweile sind wir ebenfalls im 4 ÜZ und haben auch schon Ovus etc. getestet!

Aber ich denke du darfst dir nicht zu viele Gedanken machen, denn die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft liegt trotz des richtigen Zeitpunktes des Herzelns nur bei ca. 25%!!! D. h. Schwanger werden ist wohl nicht so einfach wie man immer denkt!

Außerdem spielen da noch so viele Faktoren eine Rolle ob es geklappt hat, dass der Diabetes und ein etwas schlechterer HbA1c nicht soooo sehr ins Gewicht fallen!
Verlasse dich auf deine Diabetologin - wenn sie sagt es ist ok, dann ist es das auch!

Ich würde mich freuen wenn wir hier ein wenig in Kontakt bleiben und uns austauschen könnten...

Sorry, gerade erst gelesen!
Hallo nici1802!

Hab mich sehr über deine Antwort gefreut.

War heute bei meiner Gynäkologin, da ich seit 5 Tagen auf meine Periode warte - aber ich bin nicht schwanger

Will mal versuchen mich nicht so darauf zu versteifen, aber wenn man was will ist es sehr schwer zurückzustecken.

Als ich dachte ich wäre schwanger hab ich mich total verrückt gemacht was meine BZ angeht. Da liest man immer so Sachen von wegen vor dem Essen BZ von 60 - 80mg% und nach dem Essen max. 140mg%. Das schaff ich nicht. Wie ist dein HbA1c Wert. Hast du keine Angst, dass du durch schlechte BZ-Werte was "kaputt" machst.

Freu mich total jemand gefunden zu haben dem es ähnlich geht.
Danke!

Gefällt mir
2. April 2014 um 8:35

Das selbe Problem
Hallo ich stehe gerade selber vor dem Problem hat es bei dir geklappt ? Wir wünschen uns auch ein Kind , jedoch geklappt hat es bis jetzt auch nicht würde mich freuen wenn wir uns austauschen könnten

Gefällt mir