Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger, wenig Lust auf Sex und Mann beim Film schauen erwischt - Hilfe

Schwanger, wenig Lust auf Sex und Mann beim Film schauen erwischt - Hilfe

3. Mai 2008 um 15:29

Hallo Mädels,

ich brauchmal Eure Meinung. Es ist zwar ein wenig sehr intim, doch ich weiß einfach nicht wirklich was ich denken soll.

Also ich bin wie die meisten von Euch hier schwanger. Inzwischen fast in der 35 . Woche und genauso sehe ich auch aus. Das heißt, ich habe 12 kg zugenommen und so richtig schön Wasser eingelagert. Mir geht es zwar sonst gut, aber es ist trotzdem schon eine Belastung was so eine Schwangerschaft mit dem eigenen Körper anstellt. (Ich denke Ihr wißt was ich meine.) Ich fühle mich schon echt ganz schön dick und auch nicht wirklich attraktiv und es gibt auch Stellen an meinem Körper, wo ich von meinem Mann einfach nicht mehr berührt werden möchte.
Und ich muß auch ehrlich zugeben, daß ich im Moment auch nicht die größte Lust auf Sex habe. Ich komme nicht in Stimmung wenn ich von meinem kleinen Zwerg getreten werde oder mich irgendwelcher Ausfluß quält. Abgesehen davon, bilde ich mir ein, daß mein Mann mich so dick doch gar nicht lecker finden kann, was er mit keiner Silbe gesagt hat. Wie gesagt, sicher Einbildung, denn er hat schon Lust auf Sex. Wir haben so das ein oder andere Mal darüber gesprochen und er ist wirklich rücksichtsvoll.

Er nimmt sich aber sehr zurück, bedrängt mich nicht und ist super verständnisvoll, wofür ich ihm auch dankbar bin.

Nur leider mußte ich merken, daß ihm der Verzicht nicht so leicht fällt. Bin gestern früher ins Bett und als ich nochmal ins Wohnzimmer bin, hab ich ihn erwischt, wie er einen Porno im I-Net geschaut hat und ein Taschentuch neben im lag. Er hat ganz erschrocken alles schnell verstecken wollen und ich hab so getan als hätte ich es nicht gemerkt.
Er kam dann eine halbe Stunde später ins Bett (hat sicher das zu Ende gebracht, was er begonnen hatte) und kuschelte sich an mich.

Ich habe bis jetzt noch nichts dazu gesagt, doch ich denke seit letzter Nacht darauf rum. Ist das die Vorstufe zum Fremdgehen? Was passiert wenn die Sexlose Zeit länger dauert, was durch Wochenbett etc. vorprogrammiert ist? Soll ich es einfach ignorieren? Oder versteckt ansprechen?

Was würdet Ihr tun?

Mehr lesen

3. Mai 2008 um 15:51

Re.
Am besten du lässt ihn öfter mal allein abends fernsehen...

Ist das knuffig..... Hab wirklich eben das erste Mal für heute wieder lachen müssen.

Liebe Jana,

ich danke Dir für Deine Antwort. Grundsätzlich bin ich ja auch froh, daß er sich seinen Spaß nur bei Fernseher und Co. holt und nicht bei einer anderen Frau, und natürlich ist mir schon klar, daß er sich seine Lust nicht ausschwitzen kann, es dann aber tatsächlich so bewußt mitzubekommen ist schon komisch und tut schon ein bißchen weh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2008 um 16:06

...
Hallo Jeany1980,
kann mich echt in dich hinein versetzen!
Ich bin nun in der 39. Woche und auch bei mir war es sexsuell, ich sage mal, komisch. Mittlerweile geht es wieder alles.
Aber mir war in der Schwangerschaft auch nicht immer so danach.
Das mit deinem Mann...
Also, ich wüsste glaube ich auch nicht wie ich darauf reagieren würde. Ich meine, es ist aufjedenfall besser, wenn er es alleine macht anstatt mit einer anderen Person.
Mein Problem ist momentan nämlich, dass ich auch vor der Schwangerschaft bzw. überhaupt was moppliger bin, und ich sehe wie mein Mann schlanken Frauen hinterher guckt..
Was eigentlich bei Männern normal ist, aber ich denke mir halt:,,was will er dann mit mir?"
Mache mich momentan deswegen z.B. sehr fertig.
Ich schätze mal, dass ist was ganz normales, dass wir schwangeren "komisch" ticken, erst recht kurz vor dem ET.

Mein Tipp: Wenn du ein Problem damit hast berührt zu werden, bzw. mit deinem Mann zu schlafen, dann befriedige ihn doch ganz einfach anders. Z.B. Oral, oder massierst ihn ganz romantisch bei Kerzenschein, und anschliessend sein bestes Stück!

Ich würde allerdings mit ihm auch darüber reden, was dem Abend vorgefallen ist. Ich weiß ja nicht, ob dich das sehr belastet.
Aber bevor du dich innerlich zerfrisst spreche lieber in Ruhe mit ihm über deine Probleme, und lasse ihn wissen, was genau dein Problem ist. Denn nach der Schwangerschaft könnt ihr wegen dem Wochenausfluss ja auch mehrere Wochen nicht miteinander schlafen.
Dann müsst ihr euch was anderes einfallen lassen.

Ich wünsche dir viel Glück, und kannst ja mal was von dir hören lassen, was bei rumgekommen ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2008 um 16:23

???
Glaubst du denn das es der 1. Porno war den dein Mann sich angesehen hat???
Warum denkst du das das die Vorstufe des Fremdgehens ist??
Irgendwohin muss er doch damit ....und mal ehrlich, da soll er sich lieber nen Film anschauen wie in Gedanken selbst der Akteur zu sein, oder!?

Ich finde das überhaupt nicht schlimm - vielleicht ticke ich da auch anders!?
Würde nicht sagen das du dir deswegen Gedanken machen musst....aber wenn es dich so beschäftigt, dann sprich es auf jeden Fall an!!!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2008 um 16:39
In Antwort auf donna_11858718

???
Glaubst du denn das es der 1. Porno war den dein Mann sich angesehen hat???
Warum denkst du das das die Vorstufe des Fremdgehens ist??
Irgendwohin muss er doch damit ....und mal ehrlich, da soll er sich lieber nen Film anschauen wie in Gedanken selbst der Akteur zu sein, oder!?

Ich finde das überhaupt nicht schlimm - vielleicht ticke ich da auch anders!?
Würde nicht sagen das du dir deswegen Gedanken machen musst....aber wenn es dich so beschäftigt, dann sprich es auf jeden Fall an!!!

LG

..
Also ich kann sie verstehen!!!
Auch wenn er damit nicht fremdgeht, irgendwie tut es trotzdem weh zu wissen das der eigene Mann auf jemand anders gespritzt hat.
Also in Gedanken, auf eine andere Person oder halt das Taschentuch.
Mich würde das auch sehr mitnehmen!
Und ob das der 1. ist weiss man nicht....
Aber ich schätze wohl mal nicht, da Männer sowas ja heimlich öfters machen. Warum eigentlich??? Die haben doch ihre Frauen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2008 um 16:46

Hi
also ich bin noch nicht ss aber möchte trotzdem was dazu sagen!

als erstes finde ich es jetzt nicht sooo schlimm,ich denke das tut jeder mann,allerdings werden die wenigsten von ihrer frau/freundin dabei erwischt!das ist blöd gelaufen!könnt ihr nicht darüber reden????auch wenns peinlich ist????!!!

und noch was:ihr müsst ja keinen sex haben,wenn du dich unwohl fühlst,aber es gibt doch noch andere varianten es einander schön zu machen
ich kann da jeden mann verstehen,der zum ende der ss nicht weiß wohin damit und dann hinterher auch noch warten muß!meiner hat auch jetzt schon panik,das er monatelang auf stand by laufn muß,aber ich konnte ihn damit trösten,das ich versuchen werde anders mit ihm intim zu werden,was er super fand...

wie gesagt,ich bin noch nocht ss,und ich hoffe es fühlt sich jetzt niemand auf den schlips getreten!ich denke,im grunde hat aber jeder mann dafür verständnis,und mal ehrlich....lassen wir sie doch pornos gucken,bersser als wenn sie uns drängen würden!

allen noch ne schöne kugelzeit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2008 um 18:53

Hallo...
naja kann dich verstehen das es blöd ist, aber ich ehrlich, bei uns läuft seit 10 wochen nichts mehr weil mir nur übel ist, fühl mich zu schwach und zu elend dazu, da ist schicht im Schacht.
Und ich bin mir sicher das mein Mann das auch macht, naja, solag ich es net sehe ist es mir egal.
Ich glaub ich würde nichts groß sagen, es ist eigentlich ne natürliche Sache, denk dir einfach nichts dabei. wenn du entbunden hast und wieder fit bist dann muss er das auch nimmer machen.
lg...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2008 um 18:55
In Antwort auf mdrta_12525162

Hallo...
naja kann dich verstehen das es blöd ist, aber ich ehrlich, bei uns läuft seit 10 wochen nichts mehr weil mir nur übel ist, fühl mich zu schwach und zu elend dazu, da ist schicht im Schacht.
Und ich bin mir sicher das mein Mann das auch macht, naja, solag ich es net sehe ist es mir egal.
Ich glaub ich würde nichts groß sagen, es ist eigentlich ne natürliche Sache, denk dir einfach nichts dabei. wenn du entbunden hast und wieder fit bist dann muss er das auch nimmer machen.
lg...

Ach ja...
das ist sciher keine Vorstufe zum fremdgehen, ich denke wircklich das das jeder Mann macht, auch wenn die beziehung noch so gut läuft. Ehrlich, mach dir gar keine gedanken dadrüber, muss jetzt fast lachen weil du dich so kirre machst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2008 um 20:47

Wir lieben uns immer noch...
...und mein Mann lachte gerade mit mir ein wenig über dieses Thema, ich musste es ihm einfach vorlesen...
Er hat sich auch selbst geholfen (besonders in dieser Zeit), ich wusste das und halte es für normal. Habe mich als "schlechte Ehefrau" gefühlt, doch wenn ich mich doch so gar nicht aufraffen konnte?
Ansprechen oder nicht (?), ist bestimmt von Eurer Beziehungsführung abhängig, uns hat es jedenfalls "sexuell bereichert" auch über Selbstbefriedigung zu reden!
Alles Gute, Gruß Vera

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2008 um 21:10

Huhu
ich habe jetzt keine antworten vor mir durchgelesen, deshalb hoffe ich, dass es nicht schlimm ist wenn ich mich wiederholen sollte...

also ich habe mit meinem partner ganz offen darüber gesprochen als ich gemerkt habe, dass wir schon mehrere wochen nicht mehr miteinander geschlafen haben. im ersten drittel war mir permanent schlecht, ich konnte ihn teilweise nicht mal küssen, weil ich so geruchsempfindlich war (nicht, dass er gestunken hat, aber mir wurde von jeglichem eigengeruch speiübel, sogar von deo oder blumen). im zweiten drittel war es mir und ihm suspekt, da sich gretha langsam bemerkbar machte. und bei "hui, guck mal da tritt es grad gegen den bauch" kommt wirklich keine romantische stimmung auf... im letzten drittel fand ich mich auch einfach nur noch elefantös und so sexy wie eine planschkuh.

na ja und er hat ehrlich geantwortet, dass er sich unter der dusche erleichtert. ich war auch erst irgendwie verletzt und sauer, obwohl er ja nichts schlimmes getan hatte. ich glaube fremdgehen ist eine typsache - entweder man kann das mit seinem gewissen vereinbaren oder nicht. selbstbefriedigung ist keinesfalls der erste schritt zum fremdgehen. ich finde sogar im gegenteil. es zeugt von wahrer liebe auf total plumpe art erleichterung zu suchen um nicht einer fleischlichen versuchung zu erliegen.

wenn du ihn darauf ansprichst, schau dass es ganz zwanglos und ohne unterton oder vorwurf passiert. er wird sich auf jeden fall ertappt vorkommen (was ja auch der fall ist) und da wird er sich schnell angegriffen fühlen. und wenn ihr euch dann streite, bekommt das ganze schnell ausmaße, die komplett unnötig sind.

grüße, rebahh

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2008 um 22:38

Danke an Euch
Ich wollte mich für Eure vielen Antworten bedanken.
Ihr habt natürlich recht, daß es eigentlich nicht schlimm ist, wenn mein Schatz für sein Wohlbefinden sorgt, wenn ich es im Moment nicht so kann. Mir ist auch klar, daß es nicht sein erster Porno war und mir ist auch klar, daß es nicht sein "erstes Mal" gewesen ist und was mir noch viel mehr bewußt ist, ist daß er natürlich auch seine Bedürfnisse hat, die befriedigt werden wollen, doch es so genau zu wissen, war halt einfach erstmal komisch.
Wenn ich jetzt so darüber nachdenke, ist es mir natürlich so viel lieber, als wenn er es sich bei einer Anderen holt oder mich ständig bedrängen würde, doch manche Sachen will ich einfach auch von meinem Mann nicht wissen.

Ich werde ihn nicht gezielt auf gestern Abend ansprechen, doch das Thema grundsätzlich schon nochmal aufgreifen, weil ich mich schon wie ein paar von Euch geschrieben haben, etwas ausgeschlossen und verletzt gefühlt habe. Kein Drama natürlich, aber ich möchte nicht das sowas zwischen uns steht.

Wie gesagt, danke an Euch. Besonders an diejenigen, die mich verstehen.

Euch allen noch eine schöne Kugelzeit und alles Gute.

LG, Jeanny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2008 um 0:13

Hi
also ich persönlich würde das ncht so tragisch nehmen.
ich kenne das auch wenn man einfach keinen bock hat weil man unterleibsschmerzen hat oder der rücken wehtunt etc. dann ist frau einfach nicht danach.
warum versteck ansprechen? ist doch kein drama einfach locker drüber reden.
vielleicht hat dein mann auch einfach schiss das kind im bauch zu verletzen.
also ich würde ihn an deiner stelle einfach locker ansprechen ich pers. seh da nix schlimmes hinter.
lg jenny
11ssw
ps: viel glück dir noch und deinem kleinen wurm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2008 um 10:37

...
Ehrlich gesagt finde ich es überhaupt nicht schlimm, wenn sich Männer Pornos anschauen - ganz im Gegenteil!
Mir ist es 1000 x lieber mein Mann greift auf diese Alternative zurück, wenn ich mal keine Lust habe, anstatt sich mit einer anderen zu vergnügen (was er natürlich nie machen würde).

Grundsätzlich bin ich eigentlich auch eher ein eifersüchtiger Typ. Wenn wir gemeinsam unterwegs sind und mein Mann schaut einer anderen hinterher, stört mich das schon! Aber die Frauen in diesen Filmen sind ja nicht greifbar, sie tun nur ihren Job...
Mein Mann schaute sich sogar vor der Schwangerschaft Filme an (da er nunmal öfter will als ich...) Mich stört das nicht! Wir haben uns auch schon zusammen Filme angeschaut, find ich auch nicht schlimm...

Zum Thema Abstinenz in der Schwangerschaft:
Ich hab mir dazu einige Beiträge durchgelesen und kann es nicht ganz verstehen, warum Frauen in der Schwangerschaft keine Lust auf Sex haben. Gerade im 2. Drittel war bei mir die Lust größer denn je... Ich weiß nicht genau warum, vielleicht weil alles besser durchblutet ist oder so... Eigentlich jetzt gegen Schluss auch noch, allerdings stört der riesen Bauch dann doch ein wenig...
Häßlich und dick hab ich mich nie gefühlt, ganz im Gegenteil - schließlich trage ich doch unser gemeinsames Kind unter dem Herzen...
Man muss doch auch mal die positiven Aspekte einer Schwangerschaft sehen:
Die Haare glänzen mehr denn je, alles ist besser durchblutet, die Brüste sind prall, die Fingernägel wachsen schneller, man muss sich nicht rasieren usw.
So weiblich und sexy wie in der Schwangerschaft ist man nie wieder...!

LG Lale (39.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2008 um 11:33

Tauschen...
....hallo, wollen wir tauschen ? hab extreme lust auf sex und das nicht erst seit gestern, aber mein mann ist ein "angsthase"!!!! er denkt er könne dem kleinen was tun oder das kleine sieht schon was mami und papi da machen! bekomm die krise! bin froh wenns vorbei ist! und zum thema filmchen, kenn das von meinem mann, hat er auch schon früher ab uned an mal getan, stört mich nicht, er weiß wo er hingehört und wie im beitrag vorher, so weiß ich auch dass er sich nicht woanders vergnügt. ich mach da auch meine späßchen mit ihm, wünsch ihm manchmal abends viel spaß mit "kim" und "pam", rechte bzw. linke hand. *lach* lg silvia 35.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2008 um 11:46

...
Oh man welcher mann schaut keine pornos???

Das ist doch völlig normal...männer sind visuell.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2008 um 11:49
In Antwort auf linda1986

...
Oh man welcher mann schaut keine pornos???

Das ist doch völlig normal...männer sind visuell.

Anfügen...
...muss auch zugeben, schau mir die auch an, nicht immer oder ständig, aber ab und zu....und bevor ich schwanger war, musste mein mann dann auch hin halten, wobei ich sagen muss, ich glaub nicht dass ihn das gestört hat dass ich ihn so überfalle...aber ich kann dich auch verstehen, bin im moment mit meinem körper auch nicht so im einklang, fühle mich so schwanger auch nicht jeden tag superschön und wohl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2008 um 14:03

Hmmm
was ist denn jetzt dein Problem??? das ist doch alles vollkommen normal??? in jeder guten Beziehung ist es normal das sich jeder noch so befriedigt das ist doch keinerlei anzeichen von Fremdgehen oder ähnlichen???? wieso sprecht ihr denn nicht offen drüber ??? schaut doch einfach mal zusammen einen Porno an auch wenn es dir nicht zusagt oder verführe deinen Mann doch damit er nicht ganz ohne da steht... viele Frauen haben in der SS keine lust auf Sex inkl. mir da kann man es ihm doch nicht übel nehmen wenn er lust hat er ist ja nicht schwanger

also mach dir keine Sorgen alles normal

lg und eine schöne schwangerschaft noch
luma2810
30SSW.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2008 um 15:21
In Antwort auf tanya_12381537

...
Ehrlich gesagt finde ich es überhaupt nicht schlimm, wenn sich Männer Pornos anschauen - ganz im Gegenteil!
Mir ist es 1000 x lieber mein Mann greift auf diese Alternative zurück, wenn ich mal keine Lust habe, anstatt sich mit einer anderen zu vergnügen (was er natürlich nie machen würde).

Grundsätzlich bin ich eigentlich auch eher ein eifersüchtiger Typ. Wenn wir gemeinsam unterwegs sind und mein Mann schaut einer anderen hinterher, stört mich das schon! Aber die Frauen in diesen Filmen sind ja nicht greifbar, sie tun nur ihren Job...
Mein Mann schaute sich sogar vor der Schwangerschaft Filme an (da er nunmal öfter will als ich...) Mich stört das nicht! Wir haben uns auch schon zusammen Filme angeschaut, find ich auch nicht schlimm...

Zum Thema Abstinenz in der Schwangerschaft:
Ich hab mir dazu einige Beiträge durchgelesen und kann es nicht ganz verstehen, warum Frauen in der Schwangerschaft keine Lust auf Sex haben. Gerade im 2. Drittel war bei mir die Lust größer denn je... Ich weiß nicht genau warum, vielleicht weil alles besser durchblutet ist oder so... Eigentlich jetzt gegen Schluss auch noch, allerdings stört der riesen Bauch dann doch ein wenig...
Häßlich und dick hab ich mich nie gefühlt, ganz im Gegenteil - schließlich trage ich doch unser gemeinsames Kind unter dem Herzen...
Man muss doch auch mal die positiven Aspekte einer Schwangerschaft sehen:
Die Haare glänzen mehr denn je, alles ist besser durchblutet, die Brüste sind prall, die Fingernägel wachsen schneller, man muss sich nicht rasieren usw.
So weiblich und sexy wie in der Schwangerschaft ist man nie wieder...!

LG Lale (39.SSW)

Hallo Lale
naja vielleicht war das bei dir so das du mehr lust hattest und deine haare glänzten und du dich schön gefühlt hast.
Das ist schön für dich aber bei mir und vielen anderen ist es nicht so.
Mir ist seit 11 wochen nur dauerübel, kann keinen geruch ertragen, beim küssen würgt es mich ab ohne ende und ekelt mich, meine haare sind zum kotzen, habe pickel und meine brüste finde ich so groß wiederlich da ich sonst sehr dünn bin und kaum brust habe.
Es kommt immer drauf an wie man sich fühlt, wenn es mir in der SS gut gehen würde hätte ich auch lust auf sex, bin sonst auch kein kind von traurigkeit.
Nur gibt es eben viele frauen denen es schlecht geht, dies ist meine 2. SS und ich empfinde diesen zustand als alptraum und Horror, so elend ist mir .
Da ist SEx das allerletzte woran ich denke.
Ich freu mich das es bei dir net so ist, ich wünschte mir würde es auch so gehen.
lg....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2008 um 16:27

Hi
naja hört sich jetzt echt doof an, aber männer brauchen so was muss net heißen das dein mann deswegen gleich
fremd geht....mein mann musste auch 38 wochen lang ohne sex auskommen, sogar jetzt noch im wochenbett... was er mit sich selbst macht geht mich nix an.

grüße andrea mit charline 14 tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2008 um 17:00

Sei doch froh
wenn er es sich selbst heraus holt. männer haben nun einmal immer wahnsinnsdruck in ihren hoden. das du das nicht weißt, wundert mich etwas. du tust wie eine unerfahrene jungfrau. falls du ihm weiter nachschnüffelst bei seinem intimsten tun, wird er dir echt fremdgehen mit einer anderen frau. wenn du pech hast. mir geht es selbst ja auch oft genug beschissen während der ss. welcher kugelmutti nicht? aber kuschelt ihr nicht auch manchmal miteinander? ihr kennt euch doch nicht erst seit deiner ss. und wie schnell ist ihm denn da mal eben einer runter geholt bei etwas gutem willen. meine hände sind ja nun wirklich nicht schwanger. irgendwie halte ich dich schon ziemlich egoistisch. auch wenn mir jetzt wieder alle böse sind. das ist mir egal. gehe sowieso meinen eigenen weg und brauche keine belehrungen von frauen, die nicht mal ihren eigenen mann ordentlich befriedigen können oder wollen!!! in seiner größten not.

bye
die daggi *smile*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2008 um 19:17
In Antwort auf roxane_12464604

Sei doch froh
wenn er es sich selbst heraus holt. männer haben nun einmal immer wahnsinnsdruck in ihren hoden. das du das nicht weißt, wundert mich etwas. du tust wie eine unerfahrene jungfrau. falls du ihm weiter nachschnüffelst bei seinem intimsten tun, wird er dir echt fremdgehen mit einer anderen frau. wenn du pech hast. mir geht es selbst ja auch oft genug beschissen während der ss. welcher kugelmutti nicht? aber kuschelt ihr nicht auch manchmal miteinander? ihr kennt euch doch nicht erst seit deiner ss. und wie schnell ist ihm denn da mal eben einer runter geholt bei etwas gutem willen. meine hände sind ja nun wirklich nicht schwanger. irgendwie halte ich dich schon ziemlich egoistisch. auch wenn mir jetzt wieder alle böse sind. das ist mir egal. gehe sowieso meinen eigenen weg und brauche keine belehrungen von frauen, die nicht mal ihren eigenen mann ordentlich befriedigen können oder wollen!!! in seiner größten not.

bye
die daggi *smile*

@schokomutti
...das er es sich selbst macht liegt aber nicht daran, dass sie ihn nicht befriedigen kann! hast es ziemlich hart ausgedrückt. ER ist derjenige der sich ihr gegenüber zrückhält und sie nicht bedrängt. nur mal so am rande....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai 2008 um 19:42

Schockomutti
du bringst es mal wieder voll auf den punkt

sehe es genauso wie Maria Jeanny kennt wenigstens den Kindesvater und befriedigt wenigstens keine fremde männer und lässt sich schwängern...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2008 um 8:30

Schade, wo manche ernstgemeinte Frage hingeht!
Ich habe meine Gedanken mit Euch ausgetauscht, weil ich dachte Ihr könnt mich verstehen. Teilweise habe ich wirklich sehr verständnisvolle Antworten bekommen, wofür ich mich ja bereits bedankt habe, aber gerade die letzten Beiträge, ob ich meinen Mann nicht kennen würde oder ihn nicht befriedigen könne, sind schon ein wenig daneben.

Beides war überhaupt nicht Thema. Mein Mann ist mir der wichtigste Mensch in meinem Leben und wenn mir sein Wohl egal wäre, würde ich mir kaum Gedanken um auch solch ein Thema machen. Egoismus ist also das letzte was man mir vorwerfen könnte.
Wir sind super glücklich in allen Bereichen unserer Ehe und die Gründe, warum ich mich an Euch gewandt habe, stehen in meinem Beitrag.

Ich finde das Forum hier echt klasse und hilfreich, doch ich denke alle die hier antworten sollten bevor sie schreiben erstmal nachdenken was sie da genau von sich geben, denn am anderen Ende des Web sitzt ein menschliches Wesen, welches ein solcher blöder Beitrag vielleicht verletzen könnte.




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2008 um 8:37
In Antwort auf nadine_12290595

Schade, wo manche ernstgemeinte Frage hingeht!
Ich habe meine Gedanken mit Euch ausgetauscht, weil ich dachte Ihr könnt mich verstehen. Teilweise habe ich wirklich sehr verständnisvolle Antworten bekommen, wofür ich mich ja bereits bedankt habe, aber gerade die letzten Beiträge, ob ich meinen Mann nicht kennen würde oder ihn nicht befriedigen könne, sind schon ein wenig daneben.

Beides war überhaupt nicht Thema. Mein Mann ist mir der wichtigste Mensch in meinem Leben und wenn mir sein Wohl egal wäre, würde ich mir kaum Gedanken um auch solch ein Thema machen. Egoismus ist also das letzte was man mir vorwerfen könnte.
Wir sind super glücklich in allen Bereichen unserer Ehe und die Gründe, warum ich mich an Euch gewandt habe, stehen in meinem Beitrag.

Ich finde das Forum hier echt klasse und hilfreich, doch ich denke alle die hier antworten sollten bevor sie schreiben erstmal nachdenken was sie da genau von sich geben, denn am anderen Ende des Web sitzt ein menschliches Wesen, welches ein solcher blöder Beitrag vielleicht verletzen könnte.




Nicht ärgern...
...leinfach ignorieren. du weißt selbst wie es bei dir und deinem mann aussieht(beziehungstechnisch), das war nur ein dummer kommentar um auf sich aufmerksam zu machen. nimm dir das nicht zu herzen und dein angehauchtes problem auch nicht allzu sehr. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2008 um 9:05

Hallo
also ich bin auf keinen Fall der Meinung das du deinen Mann nicht befriedigen kannst und das du dich nicht wohl fühlst und dich an manchen Stellen nicht berühren lassen willst, vollkommenen Verständnis.
Allerdings das mit dem Film. Nimms nicht so ernst, das macht jeder Mann, wirklich. Wir schauen uns die Filme z. B. gemeinsam an oder auch ich alleine oder er alleine, da ist absolut nichts dabei, das hat auch nichts mit dir zu tun. Und das er sich dabei selbst.. ich meine hast du das noch nie gemacht? Das ist total natürlich, geh locker an die Sache ran, das erleichtert ungemein.
Ich wünsch dir alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2008 um 9:10
In Antwort auf roxane_12464604

Sei doch froh
wenn er es sich selbst heraus holt. männer haben nun einmal immer wahnsinnsdruck in ihren hoden. das du das nicht weißt, wundert mich etwas. du tust wie eine unerfahrene jungfrau. falls du ihm weiter nachschnüffelst bei seinem intimsten tun, wird er dir echt fremdgehen mit einer anderen frau. wenn du pech hast. mir geht es selbst ja auch oft genug beschissen während der ss. welcher kugelmutti nicht? aber kuschelt ihr nicht auch manchmal miteinander? ihr kennt euch doch nicht erst seit deiner ss. und wie schnell ist ihm denn da mal eben einer runter geholt bei etwas gutem willen. meine hände sind ja nun wirklich nicht schwanger. irgendwie halte ich dich schon ziemlich egoistisch. auch wenn mir jetzt wieder alle böse sind. das ist mir egal. gehe sowieso meinen eigenen weg und brauche keine belehrungen von frauen, die nicht mal ihren eigenen mann ordentlich befriedigen können oder wollen!!! in seiner größten not.

bye
die daggi *smile*

SCHOKOMUTTI
sorry du bist echt nicht ganz dicht ,dein beitrag ist sowas von daneben!
So ein Quatsch mit dem fremdgehen. Mien mann musste in der ersten SS 38 wochen ohne Sex auskommmen, er ist auch nie fremdgegangen. Bin ich denn verpflichtet als frau meinen mann zu befriedigen wenns mir net gut geht? Was ist das für ne Einstellung? stell dir vor du wärst schwer krank, hast nen unfall, liegt monate im Krankenhaus, dann kannst du da auch net!!
Und deine aussage, den Mann in SEINER GRÖßTEN NOT helfen???? du stellst alle männer als notgeile typen hin die ohne sex nicht leben können. Aus deinem beitrag schließ ich einfach das du entweder sehr unreif bist oder einfach etwas unterbelichtet, sorry. Ein intelligenter Mensch schreibt nicht so einen Quatsch!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2008 um 9:12
In Antwort auf roxane_12464604

Sei doch froh
wenn er es sich selbst heraus holt. männer haben nun einmal immer wahnsinnsdruck in ihren hoden. das du das nicht weißt, wundert mich etwas. du tust wie eine unerfahrene jungfrau. falls du ihm weiter nachschnüffelst bei seinem intimsten tun, wird er dir echt fremdgehen mit einer anderen frau. wenn du pech hast. mir geht es selbst ja auch oft genug beschissen während der ss. welcher kugelmutti nicht? aber kuschelt ihr nicht auch manchmal miteinander? ihr kennt euch doch nicht erst seit deiner ss. und wie schnell ist ihm denn da mal eben einer runter geholt bei etwas gutem willen. meine hände sind ja nun wirklich nicht schwanger. irgendwie halte ich dich schon ziemlich egoistisch. auch wenn mir jetzt wieder alle böse sind. das ist mir egal. gehe sowieso meinen eigenen weg und brauche keine belehrungen von frauen, die nicht mal ihren eigenen mann ordentlich befriedigen können oder wollen!!! in seiner größten not.

bye
die daggi *smile*

Ach ja Schokomutte....
schon allein an deiner Ausdruckweise merkt man wie hohl du bist.
Wer weiß in welcher baumschule du warst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2008 um 10:39

Hi
ich habe ähnliche Probleme. Ich bin jetzt in der 29 Woche und bekomme beim Sex einen dollen Druck nach unten auf dem Bauch und er wird ganz hart. Wir haben es öfter probiert aber ich bekomm irgendwie Angst, dass ich Wehen bekommen könnte. Naja also haben wir uns was anderes aus gedacht .
Ich finde es überhaupt nicht schlimm, hast dus noch nie selber gemacht? Ist doch total was anderes als mit Partner. Rede mit ihm in Ruhe darüber - ist doch nix dabei. Gerade weils der eigene Partner ist.
Ich meine, wenn ich später mein Kind "erwischen" würde, müsste ich auch mit der Situation klar kommen, dass es erwachsen wird. Wenn du schon so verklemmt bei deinem eignen Mann bist ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2008 um 11:07

Wo ist denn dein problem?
ich verstehs nicht... es ist doch VÖLLIG normal, dass dein partner weiter lust auf sex hat... und er bedrängt dich ja nicht, sodnern verschafft sich allein erleichterung... bitte was willst du da ansprechen??? willst in zukunft dabeisein? selbstbefriedigung ist doch etwas VÖLLIG normales. was hat denn das mit fremdgehen zu tun???

ehrlich, wir leben doch in einer gesellschaft in der man seine sexualität nicht mehr verheimlichen muss. ist doch super von deinem mann, dass er rücksichtsvoll zu dir ist und eben auf selbstbefriedigung umstellt... verstehe wirklich nicht, wie man damit ein problem haben kann ???

also keine gedanken machen, dein mann ist VÖLLIG normal!!! und bitte lass ihm die selbstbefriedigung, irgendwo muss die lust doch hin!!!

alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2008 um 11:12

Warum???
ich verstehe nicht, was es SIE angeht, was er mit sich selbst anstellt... sowas kann doch nur peinlich werden... jedenfalls mit ihrer einstellung,. dass sowas anscheinend ja nicht sein darf...

es ist doch SEINE sache, warum sollte sie darüber reden? das dramatisiert etwas völlig normales doch nur!!! udn was ist daran bitte "nicht schön"??? selbstbefriedigung ist doch etwas ganz natürliches...also ehrlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2008 um 11:12

Mach dir keine
allzugroßen gedanken. meiner macht es auch, ich glaub es machen sehr viele männer. finde es aber persönlich besser, als wenn er fremdgehen. als vorstufe zum fremdgehen kann man das ja nicht bezeichnen.

wenns dir wirklich wichtig ist, sprich ihn darauf an. aber nicht böse sondern verständnisvoll.

lg simone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2008 um 13:48

Hab meinen Mann
auch inflagranti erwischt. Er hat sich aber auch echt etwas blöd angestellt (schloss die Bürotür und die Schlafzimmertür, die sonst immer offen sind.) Ist ja dann klar, dass man stutzig wird, oder?

Bin also wach geworden und musste pinkeln. Nachdem ich dann die geschlossenen Türen vorfand und sie öffnete, war er auch mittendabei und schaute sich schön vorm PC nen Porno an.

Boah, ich war so wütend und verletzt, aber im Nachhinein lieber so, als wenn er fremdgeht.

Ist bei Männern wohl normal, dass sie mal Druck ablassen müssen und das dann auch gerne mit sich selbst machen

Ich habe mit ihm darüber geredet und ihm gesagt, dass es mich nicht stört, nur wenn er anfängt mich deswegen zu vernachlässigen...was natürlich bisher nicht vorgekommen ist

lg natalie 39. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2008 um 14:15

Hey!
Ich hab grad die ersten paar Antworten durchgelesen. Anscheinend finden das viele normal, dass ein Mann das macht. Klar ist für mich normal, dass er öfter Sex braucht, als eine Frau. Aber mal ehrlich: Ich finde es total erniedrigend als Partnerin, wenn mein Mann sich im Netz Pornos ansieht und sich dazu selbstbefriedigt. Bei mir geht es sogar so weit, dass ich langsam Komplexe bekomme, weil ich weiß, dass ich mit diesen Modelfrauen nicht mithalten kann.
Ich finde es also nicht so harmlos wie mach andere hier, wenn ein Mann das macht. Im Gegenteil, ich fühle mich dann beim Sex selber schmutzig und billig.
Geht es irgendeiner auch so oder bin ich da alleine?
Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2008 um 10:46
In Antwort auf sari_12579472

Hey!
Ich hab grad die ersten paar Antworten durchgelesen. Anscheinend finden das viele normal, dass ein Mann das macht. Klar ist für mich normal, dass er öfter Sex braucht, als eine Frau. Aber mal ehrlich: Ich finde es total erniedrigend als Partnerin, wenn mein Mann sich im Netz Pornos ansieht und sich dazu selbstbefriedigt. Bei mir geht es sogar so weit, dass ich langsam Komplexe bekomme, weil ich weiß, dass ich mit diesen Modelfrauen nicht mithalten kann.
Ich finde es also nicht so harmlos wie mach andere hier, wenn ein Mann das macht. Im Gegenteil, ich fühle mich dann beim Sex selber schmutzig und billig.
Geht es irgendeiner auch so oder bin ich da alleine?
Liebe Grüße!

Hey Jobetoni...
Besser hätte ich es nicht ausdrücken können!
Ich habe auch so Komplexe bekommen...
Hatte ja bereits geschrieben, dass mein Mann auch schlanken Frauen hinterher schaut, und ich selbst moppelig bin. Vor der Schwangerschaft hatte ich nicht so Komplexe, bin mal gespannt, ob ich es nach der Schwangerschaft noch habe - hoffe ich nicht!
Mache mir ständig Gedanken darüber und fühle mich immer unattraktiver!
Aber ich habe nur noch 5 Tage. Am 12.5.08 werden die Wehen eingeleitet!!!*freu*
Hoffe, dass ich dann wieder selbstbewusster werde!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2008 um 10:58
In Antwort auf sari_12579472

Hey!
Ich hab grad die ersten paar Antworten durchgelesen. Anscheinend finden das viele normal, dass ein Mann das macht. Klar ist für mich normal, dass er öfter Sex braucht, als eine Frau. Aber mal ehrlich: Ich finde es total erniedrigend als Partnerin, wenn mein Mann sich im Netz Pornos ansieht und sich dazu selbstbefriedigt. Bei mir geht es sogar so weit, dass ich langsam Komplexe bekomme, weil ich weiß, dass ich mit diesen Modelfrauen nicht mithalten kann.
Ich finde es also nicht so harmlos wie mach andere hier, wenn ein Mann das macht. Im Gegenteil, ich fühle mich dann beim Sex selber schmutzig und billig.
Geht es irgendeiner auch so oder bin ich da alleine?
Liebe Grüße!

Für mich ists..
...kein problem, wenn mann das macht.....ich fühle mich weder erniedrigt noch schlecht dabei - ich gucke sogar manchmal mit. eine pornodarstellerin ist doch keine konkurrenz für mich!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2008 um 8:27

Du
beschwerst dich hier dass andere dich beleidigen würden und tust es selbst indem du schreibst wir hätten uns die falschen Männer ausgesucht!

Wer im Glashaus sitzt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2008 um 8:29

Sorry
habe dich verwechselt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2008 um 14:42
In Antwort auf silva_12127249

Für mich ists..
...kein problem, wenn mann das macht.....ich fühle mich weder erniedrigt noch schlecht dabei - ich gucke sogar manchmal mit. eine pornodarstellerin ist doch keine konkurrenz für mich!!!!!

Ja
aber wäre es dir nicht liber, wenn du die einzige Traumfrau für deinen mann bist?

Oder das er das überhaupt nicht macht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2008 um 14:58

Ich...
.. finde da nichts schlimmes dabei. Im Gegenteil Zumal ich auch nich finde das es ne Vorstufe zum fremdgehen ist. Warum sich nich selbst befriedigen wenn man Lust hat, egal ob man eine feste Beziehung hat oder nüch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Mai 2008 um 19:58

Sprich darüber...
Du ist echt guter Tipp aber was dann wenn er die Gespräche blockt und du kommst nicht an ihn ran,ist egal was für ein Thema kann des sein oder eben sex allgemein....
Außerdem denke ich nicht dass es SO schlimm ist, ich meine Selbstbefriedigung gab es immer. Die Männer tun es häufiger und das hat nichts damit zu tun, dass du schwanger bist, es kann auch unter der dusche täglich sein, einfach so zum entspannen..Ich habe die Meinung von vielen Männern gehört, es geht einfach, schnell und entsprannt sehr schön heißt aber nicht das es mit der Frau was zu tun hat, spricht er ersezt die dadurch oder so.
Sehe das nicht so eng...Es wird schon wieder, wenn das Wochenbettzeit vorbei ist, bekommst du wieder lüst (manche berichten sogar vom verstärkten lust)und in der zwischenzeit habt ihr bestimmt beschäftigung die euch beiden sehr gut auf Trapp hält....
Alles liebe
Vanillasky26

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen