Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger von wem kann man hilfe erwarten!

Schwanger von wem kann man hilfe erwarten!

6. Juni 2008 um 9:13

Hallo,

Ich bin im 4 Monat schwanger und mir passen keine Sachen mehr ich war gestern beim Arbeitsamt und wollte nachfragen was mit meiner
Umstandsmode ist die ich beantragt habe die sagten zu mir das wird erst im 6 oder 7 Monat bewilligt.Das ist doch viel zu spät!!!!
Ich kann doch meinen Bauch nicht so einschnüren.Dann hab ich bei der caritas angerufen und einen Termin ausgemacht und ihr alles erzählt Sie sagte nur das ist ja eine schöne Aussage vom Arbeitsamt.Was erwartet mich bei der Caritas wenn ich dort hingehe.
Ab wann bekommt mann dort Geld für umstandsmode?Bin über jede Antwort sehr dankbar den ich weiß nicht mehr weiter.

Liebe grüße

Mehr lesen

6. Juni 2008 um 9:50

HuHu
Also ich war letzte Woche bei Pro Familia und habe mich über einiges informiert.

Hatte auch nachgefragt , wie es mit der Geldlichen Unterstützung laufen wird . Die haben mir dann 2 Adressen mitgegeben .

Bei der einen Stelle (Katholische Kirchengemeinde) kann ich bis zur 20. Woche den Antrag Stellen. Da würde ich dann das Geld für die Erstlingsausstattung & Umstandsmode extra bekommen .

Und bei der anderen Stelle (Irgendso ein Frauenverein)ist die Erstlingsausstattung & Umstandsmode in einen Geld . Und deutlich weniger .

Ich denke einfach mal , das es von Stelle zu Stelle unterschiedlich ist .

Lieben Gruß

Naddel 12+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 9:55

Es gibt...
...noch andere Möglichkeiten, ausser der Caritas. Donum Vitae zum Beispiel. Dort kannst Du Geld für Dich und das Baby beantragen. Ungefähr 2/3 davon bekommst Du VOR der Geburt, sofort nach dem der Antrag bewilligt wurde. Den Rest nach der Geburt, bei Vorlage der Geburtsurkunde. Die sind auch nicht so knauserig wie manch' andere "Vereine".


Alles Gute Dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 10:05

Das reicht doch...
Ich hab meine komplette Erstlingsausstattung und die Umstandskleidung damals alles gebraucht für insgesamt 120 Euro bekommen.

Wenn man mal in so Tageszeitungen (meist auch von kleineren Orten) oder im Supermarkt (Suche/Biete) guckt, dann findet man oft günstige oder sogar geschenkte Sachen.

LG
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 10:06

Wie wärs
wenn du einfach mal arbeiten gegangen wärst, und dir was angesparrt hättest?

Nee einfach schwanger werden und dann noch erwarten, das der Deutsche Staat einen alles in den Arsch steckt...

Geh doch einfach auf Flohmärkte und kauf dir gebrauchte Sachen,...

Manche Leute raffen es einfach nicht,....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 10:07

...
Da hättest Du aber sofort Widerspruch einlegen müssen.

Lies mal hier nach:

http://www.gegen-hartz.de/urteile/0344e1988c099020-2.html

Du mußt garnichts ansparen, wie soll das denn gehen? In der Schwangerschaft kannst du fast eine neue Grundausstattung kaufen. ich hab immer weitergehende Sachen gekauft. Hab viel bei Bon Prix bestellt. Wäsche muß man ja auch haben. BH, Unterhosen, Nachtbekleidung, Schuhe eine Nummer Größer, wenn sich Wasser einlagert, wie willst du das denn ansparen? Wer hier Schwanger ist und auf das AA angewisen ist, legt entweder Widerspruch ein,oder macht einen neuen Antrag und führt die benötigten Kleidungsstücke auf, die beschafft werden müssen. Bitte nicht so dumm und dämlich von denen abspeisen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 10:10
In Antwort auf nadira_12272025

...
Da hättest Du aber sofort Widerspruch einlegen müssen.

Lies mal hier nach:

http://www.gegen-hartz.de/urteile/0344e1988c099020-2.html

Du mußt garnichts ansparen, wie soll das denn gehen? In der Schwangerschaft kannst du fast eine neue Grundausstattung kaufen. ich hab immer weitergehende Sachen gekauft. Hab viel bei Bon Prix bestellt. Wäsche muß man ja auch haben. BH, Unterhosen, Nachtbekleidung, Schuhe eine Nummer Größer, wenn sich Wasser einlagert, wie willst du das denn ansparen? Wer hier Schwanger ist und auf das AA angewisen ist, legt entweder Widerspruch ein,oder macht einen neuen Antrag und führt die benötigten Kleidungsstücke auf, die beschafft werden müssen. Bitte nicht so dumm und dämlich von denen abspeisen lassen.

....
Hier auch mal bitte schauen:

http://www.renatemuenster.homepage.t-online.de/sgb-XII/arbeitsanweisungen/beihilfen/schwangerschaft.ht-m


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 10:11
In Antwort auf nadira_12272025

....
Hier auch mal bitte schauen:

http://www.renatemuenster.homepage.t-online.de/sgb-XII/arbeitsanweisungen/beihilfen/schwangerschaft.ht-m


...
Das gilt auch für Frauen, wenn der Mann zum beispiel nicht genug verdient.Also auch für die , die aufstocken müssen. Es ist übrigens keine Schande dahin zu gehen, viele arbeiten dank unserer neolibralen politik zu Dumpinglöhnen und müssen mit hartz 4 aufstocken, weil es sonst nicht reicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 10:12

@baymommy
was fällt dir eigentlich ein sowas zu schreiben, du tickst ja wohl nicht mehr ganz sauber! wieso sollte man nicht die Hilfe von der caritas annehmen, das hat nichts damit zutun ob man arm ist oder reich! du hast ja wohl keine ahnung!
ich werde mir auch finanzielle unterstützung holen,warum auch nicht, das macht jeder in Deutschland und nur weil du so blöd bist und das nicht machst können wir nichts dafür!!!

lg Ann (10+4)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 10:17

Genau
das finde ich auch. manche werden teilweise nur schwanger ohne arbeiten zu gehen bzw ohne ausbildung gemacht zu haben und das geplant, weil vater staat ja zahlt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 10:17

Mein Kiwa hat gebraucht
50 Euro gekostet. Es lagen schon 5 Babys drin und mein zweites Kind wird auch noch drin liegen. Das gute Teil ist schon fast 15 Jahre alt, aber vom Aussehen her kommt er jetzt wieder in Mode und er hat schon 4 "Neuwagen" in meinem Bekanntenkreis überlebt

Und auch mit gebrauchter Kinderkleidung ist es nicht so schlimm, weil die Kinder die meistens eh nicht so oft tragen und die Sachen dann noch gut aussehen, wenn sie rausgewachsen sind.

LG
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 10:17
In Antwort auf glynis_12575987

Wie wärs
wenn du einfach mal arbeiten gegangen wärst, und dir was angesparrt hättest?

Nee einfach schwanger werden und dann noch erwarten, das der Deutsche Staat einen alles in den Arsch steckt...

Geh doch einfach auf Flohmärkte und kauf dir gebrauchte Sachen,...

Manche Leute raffen es einfach nicht,....

Wie wärs...
wenn du einfach mal deinen dummen Mund halten würdest? Bist wohl eine von denen, die dem mann auf der tasche liegt und ""nur"" Haushalt macht?
Du sollstest mal daran denken, das du schneller in die Situation reingeraten kannst, als dir lieb ist. Oder hast Du einen Vertrag mit dem lieben gott, das dir nichts passiert?
Wie niedrig dein bildungsniveau ist, sieht man an deiner mangelhaften rechtschreibung und deinem Schreibstil:

<<Arsch steckt...<<

<<angesparrt<<

Schwangerschaften passieren sehr oft ungeplant..und wenn Du jetzt schreibst, sie hat dann abzutreiben um nicht den Staat zu beanspruchen, werde ich dich dem Webmaster melden und obendrein die herausgabe deiner Adresse verlangen, dann zeige ich dich nämlich an, Nazi-sprüche sind hier nämlich verboten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 10:19

@baymommy
und was können wir dafür wenn das nicht gerecht aufgeteilt ist?
ey pack dir mal am Kopp wir haben auch nur ca. 1300 netto und werden damit niemals hinkommen, erzähl du mir mal wie man sich das leisten will wenn man aufs auto angewiesen ist und noch telefon,miete,essen und sowas alles bezahlen muss? da bleibt am ende nicht viel über!aber du hast ja voll die ahnung willst du mir jetzt erzählen, ist klar das leute die im monat 2000 haben nicht zur caritas gehen da wird sich keiner freiwillig hinsetzen wenn sie die hilfe nicht nötig hätten! und wofür bezahlen wir denn steuern? wir geben doch auch was am staat ab also sei einfach still weil so menschen wie du find ich einfach nur lächerlich und unreif!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 10:23
In Antwort auf lyyti_11890095

@baymommy
und was können wir dafür wenn das nicht gerecht aufgeteilt ist?
ey pack dir mal am Kopp wir haben auch nur ca. 1300 netto und werden damit niemals hinkommen, erzähl du mir mal wie man sich das leisten will wenn man aufs auto angewiesen ist und noch telefon,miete,essen und sowas alles bezahlen muss? da bleibt am ende nicht viel über!aber du hast ja voll die ahnung willst du mir jetzt erzählen, ist klar das leute die im monat 2000 haben nicht zur caritas gehen da wird sich keiner freiwillig hinsetzen wenn sie die hilfe nicht nötig hätten! und wofür bezahlen wir denn steuern? wir geben doch auch was am staat ab also sei einfach still weil so menschen wie du find ich einfach nur lächerlich und unreif!

...
ihr werdet eh nicht viel hilfe kriegen. da ihr eben was verdient. und nicht nur 400 euro oder sonst was im leben habt.

außerdem kann man sich auch mit 18 schon bisschen zusammen reißen und normal reden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 10:28
In Antwort auf mariya_12177801

Genau
das finde ich auch. manche werden teilweise nur schwanger ohne arbeiten zu gehen bzw ohne ausbildung gemacht zu haben und das geplant, weil vater staat ja zahlt.

Man kanns aber auch andersrum sehen
Viele von uns werden bis ans Lebensende arbeiten, weils für uns keine Rente mehr gibt. Wieso sollte man da nicht schon jung eine Familie gründen und sich die ersten zwei Jahre unter die Arme greifen lassen von "Vater" Staat (ein toller Vater übrigens, der uns von vorne bis hinten besch***)

Es ist doch in Ordnung, hie und da ein bisschen Geld abzugreifen. Im Moment bekomme ich ja auch Arbeitslosengeld und Kindergeld (ist ja im Grunde auch Geld vom Staat) und ich hab auch schon 2 Monate mit Hartz4 überbrücken müssen...

Ich habe schon 8 Jahre gearbeitet und wenn die Kinder "aus dem Gröbsten" raussind, werde ich auch wieder arbeiten gehen - vermutlich bis 68, wenn ich nicht vorher im KKH lande, in einem Heim oder auf dem Friedhof (in ner Pappschachtel - ich sehs nicht ein, auf nen Sarg zu sparen... für dann gut 40 Jahre Arbeit sollte ne Pappschachtel vom Staat schon drin sein...)

Immerhin will der Staat ja, dass wir arbeiten und Kinder bekommen, aber warum kann ich meine Kinder dann nicht schon um 6 Uhr in den Kiga bringen. Ich bin Bäckereifachverkäuferin und kann da nicht erst um 8 Uhr antanzen...

LG
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 10:32
In Antwort auf lyyti_11890095

@baymommy
und was können wir dafür wenn das nicht gerecht aufgeteilt ist?
ey pack dir mal am Kopp wir haben auch nur ca. 1300 netto und werden damit niemals hinkommen, erzähl du mir mal wie man sich das leisten will wenn man aufs auto angewiesen ist und noch telefon,miete,essen und sowas alles bezahlen muss? da bleibt am ende nicht viel über!aber du hast ja voll die ahnung willst du mir jetzt erzählen, ist klar das leute die im monat 2000 haben nicht zur caritas gehen da wird sich keiner freiwillig hinsetzen wenn sie die hilfe nicht nötig hätten! und wofür bezahlen wir denn steuern? wir geben doch auch was am staat ab also sei einfach still weil so menschen wie du find ich einfach nur lächerlich und unreif!

Also
wir kommen zu dritt (und am WE und in den Ferien zu 5) mit 1200 Euro hin. Ich habe das gemusst, denn mehr stockt Hartz4 auch nicht auf und es hat auch immer gereicht, obwohl mein Mann schon monatlich 250 Euro davon zum tanken gebraucht hat, damit er überhaupt zur Arbeit gekommen ist.

LG
Diane

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 10:47
In Antwort auf rei_12855373

Also
wir kommen zu dritt (und am WE und in den Ferien zu 5) mit 1200 Euro hin. Ich habe das gemusst, denn mehr stockt Hartz4 auch nicht auf und es hat auch immer gereicht, obwohl mein Mann schon monatlich 250 Euro davon zum tanken gebraucht hat, damit er überhaupt zur Arbeit gekommen ist.

LG
Diane

Dann..
stehen euch aber noch ein Freibetrag von 100 euro zu,eine Versicherungspauschale und fahrtkostenbeihilfe.

Wenn Ihr drei seid, stehen euch zu:

2x312 Euro zum leben,

208 Euro, wenn das kind unter 14 ist fürs Kind.

75 quadratmeter Wohnung mit maximal 6 euro kalt plus 200 euro angemessen heizkosten.

450 kalt plus 200 euro nebenkosten

macht 600 euro

und in der SS ein Mehrbedarf von 59 Euro.

Macht zusammen:

600 Euro Miete
622 Euro regelsatz
208 Regelsatz für das kind
30 Euro für die Versicherungspauschale
100 euro sind Freibetrag, die musst du wegdenken + 20 prozent vom nettoerwerbseinkommen
59 Euro mehrbedarf

1220 + das was noch von den 20 % erwerbseinkommen daraufkommt.

Ihr könnt auf jeden fall auch noch Wohngeld beabtragen, wenn ihr nicht zum amt wollt. Die werden euch aber zum Amt schicken, weil euer bedarf zu niedrig ist.
Das Kindergeld wird allerdings abgezogen, das Kind bekommt nur das KG aufgestockt.

Und dann müsst ihr noch die fahrkostenbeihilfe beantragen.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 10:59

Also
eine Freundin von mir hat in der 15 ssw 165 für umstandskleidung und 260 für Pflegebedarf des Säuglings erhalten, nach Vorlage der Quittunf gibts nochmal 170 für Kinderwagen und 180 fürs Babybett + Ausstattung. Also laß dich nicht über den Tisch ziehen, dass sind Leistungen die sie einer Schwangeren arbeitslosen eingestehen MÜSSEN. Ansonsten geh am besten Mal zur Pro Familia, was das finanzielle angeht sind die eigentlich immer bestens informiert. Und dort kannst du nochmal einen Antrag für zusätzliche Bettwäsche, Autositz, Wickelkommode u.s.w. stellen, also Dinge, die vom AA nicht übernommen werden.

Und mach dir keinen Kopf, wegen der teils primitiven und rücksichtslosen Kritik anderer User, kann ich echt nicht nachvollziehen, möchte aber auch nicht näher drauf eingehen, nimms dir einfach nicht zu Herzen!

Ich wünsche dir und deinem Krümelchen alles Liebe für die weitere Schwangerschaft!

Gruß RemixxLady + Princess inside 24.Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 11:01

@ani4ka23
<<ABER...uns gehts hier verdammt gut in deutschland...schaut euch mal andere länder der EU an<<

Ich denke, das widerspricht sich mit dem rest deiner Aussagen.

und geht gut? Wer sagt das? Die große Koalition? Den anderen EU-Ländern gehts schlechter? Ich glaube du irrst ganz gewaltig.

Immer mehr menschen werden arbeitslos, immer mehr müssen auftsocken um überhaupt existieren zu können, Arbeitskraft wird verramscht zu Billigstlöhnen und unzumutbaren Bedingungen wie der jüngste Skandal um die Brotfirma in der Günter Wallraf arbeitete und desaströse Zustände aufdeckte, zeigt...die altersarmut steigt und die Koalition steckt sich lieber die eigenen taschen voll. Hat man an der unter massivsten Druck gekippten Diätenerhöhung gesehen.

Ein 25 Jähriger Schnösel will das Wahlrecht für renter und hartz 4 empfänger einschränken.Vom Grundgesetz und demokratie hat er nichts gehört. Aber die Bücherverbrennung vor über 60 jahren prangert er aber an.
Wo leben wir eigentlich?

Schaust du nachrichten? Wenn aj, nicht nur schauen, sondern auch zuhören. Das soll aber kein amgriff auf dich sein, sondern wenn ich solche dummen Aussagen höre, wie uns geht noch gut,platzt mir die Galle.

Ach ja, zum Thema gutgehen: Hier hungern ganz viele Kinder, weil sie für das Versagen der politik betsraft werden, aber unserer Kanzlerin ist das egal, die Stattsverschuldung geht vor. Die gehtr aber bei der Diätenerhöhung nicht vor. hauptsache die eigenen Taschen sind gut gefüllt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 11:02
In Antwort auf dylis_12912981

Also
eine Freundin von mir hat in der 15 ssw 165 für umstandskleidung und 260 für Pflegebedarf des Säuglings erhalten, nach Vorlage der Quittunf gibts nochmal 170 für Kinderwagen und 180 fürs Babybett + Ausstattung. Also laß dich nicht über den Tisch ziehen, dass sind Leistungen die sie einer Schwangeren arbeitslosen eingestehen MÜSSEN. Ansonsten geh am besten Mal zur Pro Familia, was das finanzielle angeht sind die eigentlich immer bestens informiert. Und dort kannst du nochmal einen Antrag für zusätzliche Bettwäsche, Autositz, Wickelkommode u.s.w. stellen, also Dinge, die vom AA nicht übernommen werden.

Und mach dir keinen Kopf, wegen der teils primitiven und rücksichtslosen Kritik anderer User, kann ich echt nicht nachvollziehen, möchte aber auch nicht näher drauf eingehen, nimms dir einfach nicht zu Herzen!

Ich wünsche dir und deinem Krümelchen alles Liebe für die weitere Schwangerschaft!

Gruß RemixxLady + Princess inside 24.Ssw

Achja
Und vonwegen man bekommt keinen guten Kiwa unter was weiß ich wieviel hundert ... Ich habe meinen Kiwa NEU erworben, aus Österreich, Tüv geprüft, schönes, sportliches Design, 2 Jahre Garantie, NP eigentlich 250, habe ihn bei Ebay per Sofortkauf direkt vom Händler für 130 erworben! Müßt mal dort schauen, gibts teilweise tolle Angebote...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 11:49

@ani4ka23
bist du mutter theresa oder was?
ich schmeiß mich grad voll wech über dein eintrag "ich schaue und habe kein tv.....usw." oh man ich bekomm mich grad garnicht mehr ein
dann müsste ja das ganze volk dumm sein

zu geil...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juni 2008 um 13:10
In Antwort auf lyyti_11890095

@ani4ka23
bist du mutter theresa oder was?
ich schmeiß mich grad voll wech über dein eintrag "ich schaue und habe kein tv.....usw." oh man ich bekomm mich grad garnicht mehr ein
dann müsste ja das ganze volk dumm sein

zu geil...

...
oh mein gott. man merkt richtig das du noch total jung und dazu auch noch total unreif bist für dein alter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper