Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger von einem Mann der mich liebt,den Ich aber nicht Liebe...

Schwanger von einem Mann der mich liebt,den Ich aber nicht Liebe...

2. Oktober 2011 um 20:32

Hallo,
Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps geben.
Ich bin in einer ziemlich verzwickten Lage.Ich bin schwanger von einem guten Freund,der aber mehr Gefühle für mich hat,nein schlimmer,der mich liebt und für den es nie wieder eine andere Frau geben würde.Einmal ist es aber passiert,sonst nie berührt,geküsst oder sonstiges.Von meiner Seite ist es aber nicht mehr als Freundschaft.Zur Info ich bin 26 und er 45.
Mein Problem ist,dass er mich unbewusst unter Druck setzt,er tut alles für mich,spricht vor Freunden sogar von mir " mein Frauchen" oder sagt Schwiegermutter zu meiner Mutter,es gibt noch mehr solcher Dinge.Dabei habe ich ihm schon mehrmals erklärt,dass wir nicht zusammen sind,obwohl wir viel Zeit miteinander verbringen.Aber ich habe ihm nie falsche Hoffnung gemacht,bis zu dem Tag als es passierte.Aber auch jetzt haben wir viel miteinander gesprochen,dass es ein Ausrutscher war,dass ich definitiv keine Gefühle habe.Was wir miteinander haben geht weit über eine Freundschaft hinaus (ich meine jetzt nicht irgendwas intimes,denn das hatten wir nur dieses eine Mal) sondern alles was er tut.Er überschreitet seine Grenzen.Er weiß von mir,dass ich seine ständige Nähe nicht mehr ertragen kann,es engt mich ein.Nun bin ich schwanger,mein Herz hat sich für das Kind entschieden,aber wie soll das gehen mit einem Mann,dem diese Schwangerschaft gerade gelegen kommt,denn so sind wir beide ja zwangsläfig miteinander verbunden.Ich kann mich nícht einfach umdrehen und gehen,wenn das Kind da ist.Jetzt kann ich es noch.Ich weiß nicht was ich tun soll,noch kann ich mich gegen das Kind entscheiden.Er wird mindestens 18 Jahre mit mir verbunden sein,denn wir haben dann ein gemeinsames Kind und dieser Gedanke gefällt mir nicht.Er freut sich auf das Kind,er sagt er sei immer für mich und das Kleine da und will sogar bei der Geburt dabei sein....Aber hallo?? Er ist gerade mal Erzeuger...was soll ich bloß machen???Hattet ihr ähnliche Situationen?
Liebe Grüße Martina

Mehr lesen

2. Oktober 2011 um 20:52

Naja
Ganz ehrlich, hättest du vorher überlegen sollen. Ich verstehe nicht wie du trotz das dieser typ dich nervt mit ihm ins bett gehst ??? Hast du nicht verhütet?

Was passiert ist, ist passiert. Ich finde das kind sollte nicht für dein fehler mit dem leben bestraft werden! Da musst du wohl jetzt durch...

Gefällt mir

2. Oktober 2011 um 21:15

??
Solche Antworten sind immer richtig toll...Vorher auch mal überlegen als nur Vorwürfe machen....
Wir haben verhütet,mit Kondom der zerissen ist.Ich dachte am Anfang ich hätte Gefühle für Ihn,aber es ist nicht richtig.Und er nervt mich nicht,so sollte es nicht rüberkommen.Es geht darum wie er mit unserer Freundschaft umgeht,er erzählt anderen wir wären zusammen und das auch schon bevor das passiert ist.Ich habe Angst davor,er lässt nicht ab von mir...Erst recht weil dann ein Kind da ist,Darum geht es nur darum!!!Nicht ob ich nicht verhütet habe oder ich es mir vorher hätte überlegen sollen...Ich dachte hier das wär ein Forum,in dem Tipps gegeben werden können....
Habe ich mich wohl geirrt,zumal dein Kommentar einfach nur schwach ist.Echt....traurig,anstatt vorher mal zu fragen...

Gefällt mir

2. Oktober 2011 um 21:27

Was
Für tipps willst du denn hören?

Es ist auch deine schuld das es soweit gekommen ist das er so an dir hängt! Wenn es dich wirklich so stört hättest du strikt sagen müssen kein kontakt mehr oder sowas!

Du musst nicht gleich so ausflippen weil dir meine anrwort und meinung nicht passt!

Wenn du ihn nur als ,, freund,, siehst hättest du nicht mit ihm schlafen sollen, ist ja klar das er dann noch verrückter nach dir ist.

Wenn du das kind behälst, bleibt dir nix anderes übrig als das durch zu stehen, du kannst dich natürlich auch nur auf das besuchrecht eines vaters beschrenken und so wenig kontakt wie möglich zu ihm haben, aber das musst du am ende alleine regeln!

Gefällt mir

2. Oktober 2011 um 21:33


"kondom ist geplatzt" ich find die antwort immer so klasse ey -.-

manchmal sollte man sich doch gedanken machen mit wem man schläft und was passieren kann... kann ich nicht verstehen sry

Gefällt mir

2. Oktober 2011 um 21:35
In Antwort auf merou88

Naja
Ganz ehrlich, hättest du vorher überlegen sollen. Ich verstehe nicht wie du trotz das dieser typ dich nervt mit ihm ins bett gehst ??? Hast du nicht verhütet?

Was passiert ist, ist passiert. Ich finde das kind sollte nicht für dein fehler mit dem leben bestraft werden! Da musst du wohl jetzt durch...

Das würde ich nicht sagen...
und am ende leidet das kind für ihren fehler, weil die eltern absolut nicht mehr mit einander kla kommen...

Gefällt mir

2. Oktober 2011 um 21:38

@ schnuckweide
Schon klar ich weiss was du meinst, aber sie sagt er hat zu freunden gesagt sie seien zusammen und nennt ihre mutter schwiegermutter.. Wenn sie nur freundschaft will dann hätte sie es mehr unterbinden sollen..

Ich glaube sie war einfach zu locker zu ihm...

Gefällt mir

2. Oktober 2011 um 21:41

Sweetangel789
Meinst du sie soll lieber abtreiben?

Weiss nicht genau was du mit deinem beitrag sagen willst.

Gefällt mir

2. Oktober 2011 um 21:42

Lesen solltest du vllt auch mal...
sie hat doch geschrieben dass sie anfangs dachte sie hätte gefühle...
also mal ehrlich hier ist eine frau mit problemen, der es schon nicht gut geht und dann kommst du noch mit vorwürfen...du kannst deine meinung äußern aber dann sollten man auch überlegen wie...
gar kein einfühlungsvermögen hier...

Gefällt mir

2. Oktober 2011 um 21:45
In Antwort auf merou88

Sweetangel789
Meinst du sie soll lieber abtreiben?

Weiss nicht genau was du mit deinem beitrag sagen willst.

Neiiin
ihr herz hat sich für das kind entschieden...da wäre der rat genau dass falsche...
aber ein satz wie Ich finde das kind sollte nicht für dein fehler mit dem leben bestraft werden...
ich denke so einer ist auch falsch!!!!!!!!
gibst du jeden der über abtreibung nachdenkt so einen satz????????

Gefällt mir

2. Oktober 2011 um 21:45

Neeee
das nicht war...bin selber scheidungskind.....

Gefällt mir

2. Oktober 2011 um 21:50

Nein
Ich wollte damit nur sagen das sie das kind behalten soll das ich es nicht gut finden würde wenn sie es nur wegen ihm antreiben würde.

Finde den satz nicht so schlimm, sollte jedenfalls nicht so hart rüberkommen.

Gefällt mir

2. Oktober 2011 um 21:51
In Antwort auf sweetangel789

Neeee
das nicht war...bin selber scheidungskind.....

Und ich kenne
viele die als scheidungskinder besser zu recht kommen als wo die eltern noch zusammen waren...solange sich die eltern gut verstehen und hand in hand arbeiten spielt es keine rolle ob sie zusammen sind oder nicht...

Gefällt mir

2. Oktober 2011 um 21:53

Asooo
jaaa ok dann hab ich des falsch verstanden sorry...nein ich meinte nicht dass sie abtreiben soll wegen ihn...sie hat doch selber gesagt ihr herz hat sich für das kind entschieden also wäre es genau das falsche...

Gefällt mir

2. Oktober 2011 um 22:08

Ich
wollte damit keine Streitigkeiten auslösen...
Ich bin wahnsinnig überfordert mit der Situation,ich liebe dieses kleine schlagende Herz jetzt schon.Und mir war und ist diese Freundschaft mit dem Mann wichtig,mir war es anfänglich auch nicht bewusst,dass er solche Gefühle für mich hat.
Ich danke schnuckweide,sweetangel und sparemint für die lieben Antworten.
@nadja2808 : Schon klar,ich bin völlig dumm und nicht aufgeklärt,dass man beim Sex schwanger werden kann...Und klar Kondome platzen auch nicht....

Gefällt mir

3. Oktober 2011 um 5:58


du hast es erfasst tja erst nachdenken nu haste den salat!

Gefällt mir

3. Oktober 2011 um 9:22

Ich denke
Du solltest das baby behalten...du wirst sonst sicher bereuen...wenn du willst kannst mir auch pn schreiben

Gefällt mir

3. Oktober 2011 um 10:20

Omg
Ich hab mir mal alles durchgelesen.. Einerseits versteh ich dich, deine gefühlslage, das kind behalten zu wollen. Andererseits kommt es mir so vor, als willst du unbedingt mit dem kopf durch die wand und erwartest von uns dass wir dir übern kopf streicheln und mitleid haben.
Ich hab das gefühl der typ weiss nicht was er von deinem verhalten halten soll. Er liebt dich, du sagst da ist nicht mehr aber kannst die finger nicht von ihm lassen und willst jetzt sogar das kind von ihm behalten... Also.., ganz ehrlich, ich weiss auch nicht was ich davon halten soll... Du willst alles auf einmal und er soll auf der strecke bleiben?! Ich find du nutzt seine gefühle ganz schön aus, das hat er nicht verdient!!
Und auch wenn ich grundsätzlich gegen ss abbrüche bin, wäre ich hier lieber dafür, es sei denn du siehst eine chance, dem baby ein schönes vater-mutter-kind verhältnis zu geben. Ich will meinem kind nicht sagen müssen dass es ein unfall war! Es klingt sehr hart ich weiss, nur dich beeinflussen im moment sehr viele hormone, die das rationale denken verhindern. Denk bitte nochmal genau darüber naxh, ob du das wirklich ertragen willst mind 18 jahre lang. Oder ob du nicht lieber auf den richtigen warten willst mit dem du eine familie gründen kannst.
Also ich hab sehr grosse zweifel. Und ich werd dir nicht das gewissen rein reden.
Denn scheinbar haben hier manche recht, verhütung scheint nicht deine stärke zu sein, sonst wär das nicht passiert, gerissenes kondom ist gleichzusetzen mit gar kein kondom, und die pille danach gibt es auch, worauf du scheinbar verzichtet hast....

Ich hab auch den eindruck der typ belästigt dich. Da hilft nur kontakt abbrechen. Was anderes wird nicht gehen. Du hast mit dem sex und der ss nu auch noch öl ins feuer gegossen und du willst du es löschen... Also kontakt beenden wenn er es nicht kapiert. Würd ihm dann ne sms schicken wenn das kind da ist.

Gefällt mir

3. Oktober 2011 um 10:25


Hmmm.... das ist wirklich eine sehr verzwickte Situation, aber ich glaube sie ist immer noch besser, als ihr wärt ein Paar würdet euch trennen und immer ums kind streiten.

Wichtig ist dass er versteht , dass es da einfahc nichts mehr zu holen gibt und an deiner Stelle würde ich ihm das direkt sagen... nicht nett herumreden.... es gibt einfach männer die das nicht verstehen, dann solltest du aber auhc den Kontakt ein bisschen abbrechen... damit er sich "entwöhnen" kann, nur solange bis er es wirklich verstanden hat.

Und im Idealfall, lassen seine Gefühle nach und ihr könnt das Kind großziehen wie ein getrenntes Paar, also gleiche Aufteilung. Es muss nicht schlecht sein, eine sehr gute Freundschaft als basis zu haben. Auch wenn du dich für das Kind entscheidest , er hat alle Rechte als Vater und das würde ich ihm auch nciht nehmen, wenn er sie will udn sich angagiert..

Soweit ich das verstanden hab willst du nciht ein leben lang an ihn gebunden sein, weil er dir so wie er sich jetzt verhält auf die nerven geht,.... ws ihc auch verstehe, hatte auch einen besten freund der immer so tat als wären wir ein paar, aber es hat dann funktioniert.

Wünsche dir viel Glück!

Gefällt mir

3. Oktober 2011 um 10:32
In Antwort auf csofotografie

Omg
Ich hab mir mal alles durchgelesen.. Einerseits versteh ich dich, deine gefühlslage, das kind behalten zu wollen. Andererseits kommt es mir so vor, als willst du unbedingt mit dem kopf durch die wand und erwartest von uns dass wir dir übern kopf streicheln und mitleid haben.
Ich hab das gefühl der typ weiss nicht was er von deinem verhalten halten soll. Er liebt dich, du sagst da ist nicht mehr aber kannst die finger nicht von ihm lassen und willst jetzt sogar das kind von ihm behalten... Also.., ganz ehrlich, ich weiss auch nicht was ich davon halten soll... Du willst alles auf einmal und er soll auf der strecke bleiben?! Ich find du nutzt seine gefühle ganz schön aus, das hat er nicht verdient!!
Und auch wenn ich grundsätzlich gegen ss abbrüche bin, wäre ich hier lieber dafür, es sei denn du siehst eine chance, dem baby ein schönes vater-mutter-kind verhältnis zu geben. Ich will meinem kind nicht sagen müssen dass es ein unfall war! Es klingt sehr hart ich weiss, nur dich beeinflussen im moment sehr viele hormone, die das rationale denken verhindern. Denk bitte nochmal genau darüber naxh, ob du das wirklich ertragen willst mind 18 jahre lang. Oder ob du nicht lieber auf den richtigen warten willst mit dem du eine familie gründen kannst.
Also ich hab sehr grosse zweifel. Und ich werd dir nicht das gewissen rein reden.
Denn scheinbar haben hier manche recht, verhütung scheint nicht deine stärke zu sein, sonst wär das nicht passiert, gerissenes kondom ist gleichzusetzen mit gar kein kondom, und die pille danach gibt es auch, worauf du scheinbar verzichtet hast....

Ich hab auch den eindruck der typ belästigt dich. Da hilft nur kontakt abbrechen. Was anderes wird nicht gehen. Du hast mit dem sex und der ss nu auch noch öl ins feuer gegossen und du willst du es löschen... Also kontakt beenden wenn er es nicht kapiert. Würd ihm dann ne sms schicken wenn das kind da ist.


Also kontakt beenden wenn er es nicht kapiert. Würd ihm dann ne sms schicken wenn das kind da ist.

wow das ist ja wohl das letzte... vorher sagst du das hat er nicht verdient und jetzt soll sie ihn ganz ausgrenzen???? Also in meienn Augen ist es natürlich großteils ihre "Schuld" und ich bin ach für klare aussprachen und kontakt eine zeit lang abbrechen, aber sie kann ihm nicht verwehren zur geburt zu kommen oder sein kind zu sehen... er hat rechte... mein gott wie egoistisch ist dass denn??? Wow sie will ein baby aber den vater nicht,. tja das gibt es nunmal im doppelpack!
Und zu deiner info... man kann auch in der partnerschaft einen "unfall" haben und unser kind war demnach auch nicht geplant, aber ich werde ihm das sicher nicht auf die nase binden, wenn interessiert denn das? es kam wie es wollte und wir freuen uns trotzdem sehr darauf also ist es für mcih ein wunschkind. auch enn es nicht geplant war

du solltest vielleicht ein bisschen diplomatischer sein und nicht wie eine dampfwalze...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen