Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger von einem Kurden !

Schwanger von einem Kurden !

28. August 2008 um 15:06

Hallo ihr lieben, ich bin neu hier !

Also ich bin im 4. monat Schwanger von meinem Kurdischen Freund, wir sind seit jetzt knapp drei Jahren zusammen, seine Brüder und Schwestern wissen auch von uns und akzeptieren es und ich verstehe mich sehr gut mit ihnen. Seine Eltern wissen nichts konkretes aber haben mich schon oft auf Hochzeiten gesehen, sein Vater sagte zu ihm wenn du mir wa sagen willst, dann tue es. Naja das ist eher nebensächlich. ich war vor circa 1 3/4 jahren schwanger aber wir habn uns dafür entscheidn es nicht zu bekommen ! Aber was ich nun machen soll weis ich nicht, ich habe angst es ihm zu sagen, dazu muss ich sagen ich habe es erst gestern erfahren das ich schwanger bin. Ich weiss nicht wie seine familie drauf reagieren würde, weil wir nicht verheiratet sind.

Giebts es vielleicht jemanden hier der in auch solcher situation ost oder war ?

Und was denktihr was ich tun soltle, oder ihr tun würdet !


Liebe grüße, aziza

Mehr lesen

28. August 2008 um 15:13

Rede mit ihm
bekommen musst du dieses kind ja nun sowieso. für eien abtreibung ist es eh viel zu spät.

also schaut, dass ihr eine Lösung für euch findet, mit der alle Beteiligten leben können udn wenn es eben noch schnell eien Hochzeit ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2008 um 15:41
In Antwort auf ksenia_12176576

Rede mit ihm
bekommen musst du dieses kind ja nun sowieso. für eien abtreibung ist es eh viel zu spät.

also schaut, dass ihr eine Lösung für euch findet, mit der alle Beteiligten leben können udn wenn es eben noch schnell eien Hochzeit ist...

Ich weiss !
Der arzt meinte man kann eine eventuelle spätabtreibung vornehmen, aber ich will das kind bekommen und es nicht wieder wegmachen ! auch wenn ich erst 20 jahre bin. Aber ich möchte einen entscheidung treffen womit nicht alle unglücklich sind !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2008 um 15:45

Tollllllll
steckst ja richtig in der scheisse....... hoffentlich reagieren die harmlosssssss..... ohhhhh gott...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2008 um 15:54

Du hast
eine PN.

Lina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2008 um 16:05

,-,
da muss ich dazu sagen das ich der selben meinung bin......wie laleloo bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2008 um 16:06
In Antwort auf shyla_12938878

Ich weiss !
Der arzt meinte man kann eine eventuelle spätabtreibung vornehmen, aber ich will das kind bekommen und es nicht wieder wegmachen ! auch wenn ich erst 20 jahre bin. Aber ich möchte einen entscheidung treffen womit nicht alle unglücklich sind !

Warum?
DU musst damit glücklich sein und sonst niemand! DU bekommst ja auch das Kind und sonst keiner. Wenn dein Freund dann auch hinter dir steht ist das super und wenn nicht, ist er es dann überhaupt wert?

Du bist jetzt zum zweiten Mal schwanger? Wie habt ihr denn verhütet? Jedenfalls nichts sicheres oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2008 um 18:41
In Antwort auf darkangel0707

Warum?
DU musst damit glücklich sein und sonst niemand! DU bekommst ja auch das Kind und sonst keiner. Wenn dein Freund dann auch hinter dir steht ist das super und wenn nicht, ist er es dann überhaupt wert?

Du bist jetzt zum zweiten Mal schwanger? Wie habt ihr denn verhütet? Jedenfalls nichts sicheres oder?

!!
Ja zum zweiten mal bin ich Schwanger ! Mit der Pille, aber da ich krebs hatte, musste ich Mdikamente nehmen die die Wirkung der Pille beeinträchtigt hat, und dazu ist meine Pille zu niedrig dosiert gewesen, nach angaben des Arztes !

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2008 um 19:03

....
du hattest krebs????
bei allem respekt, aber ich denke das deine story wie bei 100 anderen ziemlich durchsichtig ist. ihr habt nicht verhütet und gut is...
nun musst du mit der konsequenz leben (die doch eigentlich eine recht schöne ist/sein sollte)! ich denke nicht das dies ein problem werden wird, da deine beziehung ja beständig zu sein scheint(3 jahre) und selbst wenn seine familie komplett dagegen ist, was ich mir allerdings auch nicht vorstellen kann, so habt ihr immer noch euch und EURE eigene kleine familie...
mach dich nicht unnötig verückt und sprich mit ihm darüber
es wird wahrscheinlich alles halb so schlimm werden
ich wünsche dir eine schöne unkomplizierte schwangerschaft und eine ebensolche geburt
lg wiefie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2008 um 13:14
In Antwort auf carmen_11942694

,-,
da muss ich dazu sagen das ich der selben meinung bin......wie laleloo bin

Nicht noch mehr mädchen die sowas erfahren haben
Giebt es noch mehr mädchen/frauen di in solchen problemem hängen ??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2008 um 13:49

Ich würde
mich freiwillig einsargen lassen, das kommt davon, wenn man mit nem kurden zusammen ist...aber darüber sollte man sich von anfang an gedanken machen. ist ja nicht das erste mal, dass die ihre frauen, freundinnen umbringen, weil etwas nicht so läuft wie es ihnen gefällt. die sind da unberechenbar. der familie würde ich mich nicht anvertrauen- und wenn du das kind weg machen solltest, gehörst du für mich eingesperrt! spätabtreibungen sind verboten und kein arzt sollte sowas unterstützen, nur weil die patienten anderer abstammung sind...


vielleicht ist dein einziger ausweg eine hochzeit, noch bevor das kind kommt?!

vielleicht solltest du dich da mit anderen kurden oder türkischen damen auseinander setzen, weil dir deutsche bei dem thema sehr wahrscheinlich nicht wirklich helfen können, weil wir die sitten derer nicht kennen und nicht einschätzen können, wann da wer m schnellsten ausrastet.aber es gibt auch beratungsstellen, die dir da helfen und unterstützung bieten, falls du dich nicht sicher bei der sache fühlst.

lg und viel glück dass du eine lösung findest, die deinem ungeborenen eine zukunft bietet!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2008 um 13:56

Jetzt mal ruhig bleiben..

hallo,
also, dass was hier bspw engelchen schreivt ist ja mal total übertriben. von wegen umbringen und so. sie muss ja ähnliche erfahrungen gemacht haben, wenn sie sowas von sich geben KANN!!!

du bist drei jahre bereits mit ihm zusammen. wenn er ein mann ist und zu dir steht, brauchst du dir keine gedanken machen. denn dan ist er auch der richtige papa. aber sollte er anders reagieren, dann ist bist du wahrscheinlich sowieso nichts ernstes für dich.
du kannst dein baby auch allein erziehen.
schau doch ieviele tolle mamis es gibt!!

sei ehrlich und erzähls ihm. und dann geh deinen weg. entweder mit oder ohne ihn...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2008 um 13:57
In Antwort auf senga_12775604

Ich würde
mich freiwillig einsargen lassen, das kommt davon, wenn man mit nem kurden zusammen ist...aber darüber sollte man sich von anfang an gedanken machen. ist ja nicht das erste mal, dass die ihre frauen, freundinnen umbringen, weil etwas nicht so läuft wie es ihnen gefällt. die sind da unberechenbar. der familie würde ich mich nicht anvertrauen- und wenn du das kind weg machen solltest, gehörst du für mich eingesperrt! spätabtreibungen sind verboten und kein arzt sollte sowas unterstützen, nur weil die patienten anderer abstammung sind...


vielleicht ist dein einziger ausweg eine hochzeit, noch bevor das kind kommt?!

vielleicht solltest du dich da mit anderen kurden oder türkischen damen auseinander setzen, weil dir deutsche bei dem thema sehr wahrscheinlich nicht wirklich helfen können, weil wir die sitten derer nicht kennen und nicht einschätzen können, wann da wer m schnellsten ausrastet.aber es gibt auch beratungsstellen, die dir da helfen und unterstützung bieten, falls du dich nicht sicher bei der sache fühlst.

lg und viel glück dass du eine lösung findest, die deinem ungeborenen eine zukunft bietet!

WOW WAS ES FÜR KURDEN UND WAHRSCHEINLICH NOCH ISALM EXPERTEN HIER GIBT!!
muss ich selber als deutsch-kurdin-türkin schon staunen!!

vielleicht könnt ihr mir noch was beibringen! vorallem du engelchen883 wie ich sehe hast du schon ne menge erfahrung mit meiner kultur gemacht. also es jetzt das ich angst haben muss das man mich umbringt ja oder wie ist das genau? und unberechenbar ist mein vater und mein bruder und alle dann auch! boooo gut zu wisseney!
was ja auch bemerkest wert ist das du nicht nur soviel über kurden weisst sondern direkt über diese familie denn du kannst hier raten sich der nicht anzuvertrauen!

also ich bitte dich denk nach bevor du sowas schreibst....echt der hammer!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2008 um 13:58

Ps:
vor lauter schnell schreiben, sind mir einige rechtschreibfehler untergelaufen sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2008 um 14:05

Ich gebe dazu auch mein senf
ich bin KEINE kurdin sondern eine TÜRKIN und möchte euch kurz auf was aufmerksam machen.. ich kenne hier einige kurdische familien die sehr streng sind .. meist ist es so wenn ein mann (kurde) es ernst meint das er auch nicht locker lässt also ich hoffe für dich das er es mit dir ernst meint wenn nicht bist du nur luft für ihn.. kurden sind familienmenschen und hören oft auf die familie bzw auf ältern und was sie denen vorschreiben... ich bin mal ganz offen und sage dir dies: als du mit ihm geschlafen hast und er gemerckt hat das du jungfrau warst beim ersten mal mit ihm wird er dich aufjedenfall als seine frau sehn, da bin ich mir ziemlich sicher und wenn die ältern gegen eine deutsche haben musst du halt dich denen anpassen oder dein weg gehn eins von beiden. es kommt drauf an wie der jenige ist ich kenne ihn nicht aber viele kurden ticken genau so wie ich beschrieben habe..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2008 um 14:09
In Antwort auf bee_12573182

WOW WAS ES FÜR KURDEN UND WAHRSCHEINLICH NOCH ISALM EXPERTEN HIER GIBT!!
muss ich selber als deutsch-kurdin-türkin schon staunen!!

vielleicht könnt ihr mir noch was beibringen! vorallem du engelchen883 wie ich sehe hast du schon ne menge erfahrung mit meiner kultur gemacht. also es jetzt das ich angst haben muss das man mich umbringt ja oder wie ist das genau? und unberechenbar ist mein vater und mein bruder und alle dann auch! boooo gut zu wisseney!
was ja auch bemerkest wert ist das du nicht nur soviel über kurden weisst sondern direkt über diese familie denn du kannst hier raten sich der nicht anzuvertrauen!

also ich bitte dich denk nach bevor du sowas schreibst....echt der hammer!!

Ich schreibe sowas nur
weil man schon so oft im fernsehen gesehen hat, was dabei rauskommen KANN- und dann wundern sich die leute und trauern, weil niemand etwas "unternommen hat". ich hab damit nicht sagen wollen, dass es in jeder türkisch, islamischen etc familie so abgeht, da es da sicher auch nicht nur die schubladen gibt. ich hab schon nachgedacht, als ich das geschrieben habe. ich habe sie persönlich ja nicht angegriffen, im gegenteil- sogar noch tips gegeben, dass es auch anlaufstellen gibt, wenn sie das gefühl hat, dass es alles schlimmer wird, als sie gedacht hat. wozu gibt es diese anlaufstellen?! nicht um den leuten fremder abstammung auf die füße zu treten. die werden sich bei der gründung solcher vereine was gedacht haben. und IHR wisst sicher mehr über ihre familie als ich, oder wie soll ich das verstehen?! ihr wisst sicher genauso wenig wie ich. also könnt ihr auch genauso wenig wie ich wissen, wie die familienmitglieder reagieren werden.es gibt solche und solche...klar kann es sein, dass ihr freund dazu steht, das wäre sehr wünschenswert, da ein kind doch soviel liebe verdient hat. aber wenn sie bedenken hätte, hätte sie hier doch diesen thread nicht eröffnet?

ich bin sicher kein islam experte und möchte auch niemals einer sein, weil ich mit sowas eigentlich nie was zu tun hatte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2008 um 19:37

Nochmal zur Informationen
Noch mal zum langsamen mitlesen für dich laleloo1, ich hatte/ habe Lymphdrüsenkrebs, seit einen halben jahr wurdesn aber keine krebsspüren in meinen Körper gefunden, achja ich habe seit meinen 14.tenLebensjahr Krebs, damals wurde es festegestellt... Damit hat es zu tun, weil ich genügend medikamente nehmen muss das meine Pille eine zu geringe Dosierung hatte. Und glaub mir mal wenn ich nicht nicht hundert prozentig weiss, das ich Krebsfrei bin, denkst du ich wollte dann ein kind. Es kam so wie es kommen sollte. Und eure blöden Kommentare, das es kondome giet und sonstiges bringen mich auch nicht weiter.... Schwaches verhalten. Ud eins noch selbst mein arzt hat mir die spätabtreibung erläutert aufgrund meiner krebserkrankung, informiere dich erst richtig, und schrieb es dann hier rein.


Aber an alle die mir eine pn, oder nette und hilfsbereite nachrichten geschickt haben. DANKE !

lg, aziza

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2008 um 19:55

Du will oder kannst es nicht verstehen
So ich habe nur meine pille genommen, weil es eigentlich reicht weil sie sicher ist, aber da ich Krebs habe, ist sie nicht hoch dosiert gewesen, das wusste ich aber erst seit mein arzt mir das gesagt hat, vorgestern !!! Woher sollte ich das wissen, ich bin kein Arzt !

Und es war keine Leichtsinnigkeit, von mir ! Denn es war nicht geplant !

Und dazu, das durch eine Schwangerschaft, mein krebs erneut kommen kann, das es sich um Lymphdrüsenkrebs handelt, und man viele Lymphdrüsen im Körper hat, so auch eine höhere Gefahr. Es für mich und genauso für mein Kind gefährlich ist, soviel dazu !

Und komm mir nicht mit dem Satz, das Kind ist nicht schuld daran, das ist mir schon klar ! Aber wenn man Krebs hat, muss man in soclhe sachen etwas anders blicken und es ist nicht ungefährlich

Und da du, meiner meinung nach unfähig bist, ordentliche beiträge zu schreiben, bitte ich dich einfach garnicht mehr zu schrieben ! Ich habe hier lediglich um rat und nicht darum gefragt, das man mir ein schlechtes gewissen einreden möchte, aufgrund von wissen das man nicht besitzt. Ich rede lieer mit Menschen und Frauen, die Rat geben und nicht nur urteilen so wie du !!

Du bist eher hier die neunmal-kluge !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2008 um 20:13

Story ????
es war vor 15 monaten wo ich schwanger und da war ich in einer chemo-thearpie, du schlaue.

das sind keine argumente die ich hier erläutere, sondern fakten aus meinen leben. Und es ist auch keine story, von mir. Glaub mir mal ich würde gerne mit jemanden tauschen, der gesund ist in meinem alter. Und Krebs wünsche ich keinem hier.

Wenn ich der meinung, bin das du nicht ordentlich schreiben kannst dann ist das meine meinung, dann intressiert es mich nicht wie andere es sehen. jedem das seine !

Ich kann kritik vertragen, sogar sehr gut. Aber nicht wenn man nicht weiss welche hintergründe es giebt, und du hast keine ahnung von denen gehabt.

viel glück(oder so) ist wirklich daneben von dir. Das zeigt mir einfach das du wirklich nur urteilen kannst.

Ich wünsch dir trotzdem ein schönen abend und eine schöne zeit!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen