Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger vollzeitjob und 400 euro job

Schwanger vollzeitjob und 400 euro job

12. Juni 2013 um 12:58 Letzte Antwort: 15. Juni 2013 um 8:25

hallo
ich bin in der 4 woche schwanger und wollt mal fragen ob ich wenn ich ein berufsverbot bekomme eine lohnfortzahlung für meinen 40 stundenjob und den 400 euro job bekomme?
ich arbeite im der intensivpflege... danke für die antworten

Mehr lesen

12. Juni 2013 um 13:03

...
ich würde meinen 400 eurojob sonst einfach kündigen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Juni 2013 um 20:12

Nene
nicht kündigen!!! Bekommst dein Geld weiter, du hast die gleichen rechte im Mini job wie auch im Vollzeitjob.. und du bekommst auch Mutterschaftsgeld und Elterngeld, also dein komplettes Gehalt-67 bze 65 %.. Hab das ganze grade durch... Dachte auch erst ich muss kündigen, aber nein nein, es dürfen dir keine finanziellen Einbußen durch die SS entstehen

Lg culrley+babyboy inside 31+1

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Juni 2013 um 23:40

Hääääää
@marinak Schick mir bitte eine PN wenn die Mädels recht haben!!! Auch ich habe in der Intensivpflege gearbeitet. Hab ein BV bekommen und hatte neben bei einen 400 Euro Job in der stationären Altenpflege gehabt...und mein Arbeitgeber vom 400 Euro Job hat nicht weiter gezahlt. Ebenso ist es völliger Blödsinn dass der 400 Euro Job zum Elterngeld dazugerechnet wird und das kann ich mit Sicherheit sagen weil vor meinem ersten Kind Hab ich einen Nebenjob gehabt und die Lohnzettel hab ich mitgeschickt...das wurde nicht mit eingerechnet!!!!!!

Lg Micha mit Alina-Isabelle an der Hand und Malte inside 37. SSW

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Juni 2013 um 0:20

....
Also weiter gezahlt hat mein 400 euro job im bv nicht. Aber fürs elterngeld wirds mit berechnet. Jedenfalls gibts da ne extra sparte im Antrag für. Und als ich bei der elterngeldstelle gefragt habe haben die das bestätigt.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Juni 2013 um 8:36

Huhu also
Bei bv bekommst keine Fortzahlung aber es wird tatsächlich beim Elterngeld angerechnet das weiß ich

Liebe Grüße Heidi mit Nina und Jana an der Hand und Krümmelchen 6+1ssw

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. Juni 2013 um 9:21

Nee das stimmt so nicht..
sollte zb. dein ag das bv ausstellen bekommst du weiterhin den vollen lohn aus dem umlage 2 verfahren! ist bei mir genauso! arbeite in der stationaeren altenpflege lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Juni 2013 um 8:25

Also....
Ich habe am anfang meiner ss mit der minijobzentrale (knappschaft) telefoniert.... ich würde nicht was schreiben, was ich nicht 100% ig weiss. ...

Wenn du ins bv kommt muss dein Arbeitgeber, auch vom 400 Euro Job, dir weiterhin entgelt zahlen. .. ist bei mir auch gerade so... Klar kann es sein, dass manche ag versuchen, die Unwissenheit der an auszunutzen. .haben sie bei mir auch probiert. .. man sollte genau Bescheid wissen und sich erkundigen. .. und es dem ag sagen. .. mir haben sie im ersten Gespräch erzählt, wir sollten den vertrag jetzt einvernehmlich auflösen und ich darf nach der elternzeit wieder kommen-netter versuch- nicht mit mir also ich bekomme mein komplettes gehalt seit Monaten und es wird mir beim mutterschaftsgeld und beim elterngeld angerechnet. . Ruf die minijobzentrale, Krankenkasse und elterngeldstelle an, lass dich ordentlich über deine rechte aufklären und sag deinem ag, dass du weisst, was deine rechte sind. .. dann könne sie dir gar nichts... dir steht das geld zu! !!

Drück dir die Daumen, dass dein ag kein stress macht.

Lg curley87+babyboy inside <3

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook