Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger und zwei Kinder daheim

Schwanger und zwei Kinder daheim

17. Dezember 2010 um 14:00

Hallo liebe Mütter !
Ich habe zwei Kinder (3 und 2 Jahre) und bin im 3. Monat schwanger. Die große ist halbtags immer im Kindergarten. Ich bring sie mit der kleinen immer hin und wieder ab.
Auch wenn beide zuhause sind, denk ich manchmal, mir fällt die Decke auf den Kopf. Wie gesagt, bin im 3. Monat schwanger und manchmal muss ich die Große so laut anschreien, daß ich manchmal keine Luft bekomme, weil sie mit der Kleinen nicht spielen kann oder sie ärgert.

Habt ihr auch solche Erfahrung mit Kleinkindern?
Wie sollte ich reagieren? Kann durch meine vielen Bewegungen (Treppen rauf und runter) auch zu einer Fehlgeburt oder ähnliches kommen ?!?! Ich hoffe nicht !!!

Ich versuche trotz allem, locker und ruhig zu bleiben, aber irgendwann irgendwie kann ich nicht mehr.

Ich denk nur an den Tag, wo das dritte kommt und es nur besser wird, weil dann beide in den Kindergarten gehen werden.

Bitte gebt mir paar Tips .. VIELEN DANK !!!

Mehr lesen

17. Dezember 2010 um 15:51


ich habe selber noch zwei jungs.. 4 jahre und 2 jahre..und nee is net immer einfach

also ich bin irgendwie extrem ruhig geworden mache alles viel sachlicher und lasse mir auch mit allem mehr zeit sollen se halt such mal ankeifen dann geh ich rein sag ganz lieb mit engelzarter stimme tim würdest du bitte max nicht den lego stein ins auge drücken das tut weh.. habt euch lieb..bla ohr möchtet doch nicht das hier nur noch geschrien und gehauen wird.. bla baue sie vieel mit im haushakt ein..tisch decken vor essen immer aufräumen basteln..abends ne halbe std geschichte vorlesen.. gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz wichtig is... mit jedem extra zeit verbringen!!!! und so mach ich es jetz auch immer um 18 uhr gibts n film- EIN FILN danach essen!! danach noch halbe stunde spielen..waschen zähne putzen ausziehen eincremen kuscheln geschichte und ruhe! sie brauchen klarer grenzen!! und routine!!! klappt alles und i bin alleinerziehend :p

alles gute julia mit Ben 26+6ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Dezember 2010 um 16:00
In Antwort auf karowermami


ich habe selber noch zwei jungs.. 4 jahre und 2 jahre..und nee is net immer einfach

also ich bin irgendwie extrem ruhig geworden mache alles viel sachlicher und lasse mir auch mit allem mehr zeit sollen se halt such mal ankeifen dann geh ich rein sag ganz lieb mit engelzarter stimme tim würdest du bitte max nicht den lego stein ins auge drücken das tut weh.. habt euch lieb..bla ohr möchtet doch nicht das hier nur noch geschrien und gehauen wird.. bla baue sie vieel mit im haushakt ein..tisch decken vor essen immer aufräumen basteln..abends ne halbe std geschichte vorlesen.. gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz wichtig is... mit jedem extra zeit verbringen!!!! und so mach ich es jetz auch immer um 18 uhr gibts n film- EIN FILN danach essen!! danach noch halbe stunde spielen..waschen zähne putzen ausziehen eincremen kuscheln geschichte und ruhe! sie brauchen klarer grenzen!! und routine!!! klappt alles und i bin alleinerziehend :p

alles gute julia mit Ben 26+6ssw


ach und noch n tip!! anschreien bringt garnichts!! irgendwann reagieren sie doch nemmer dadrauf!! meine cousiene hat ne tochter von vier..die lacht sie mittlerweile aus weil ihr das nix macht!! versuche immer sachlich zu bleiben..es sind kinder keine kleinen soldaten..sie sollen nicht *funktionierenÜ sie sollen ihre kindheit genießen und gegenseitig stänkern gehört nunmal dazu du bist diejenige die tröstet und glöttet und versucht einzuwirken MIT LIEBE NICHT MIT BRÜLLEN ! und alles ist machbar oder willst du das dein baby im bauch gleich mit sowas groß wird

Immer ruhig nehm baldrian gönn dir auch mal ne frei stunde tu nur was für dich schau deine kinder an wenn sie schlafen usw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper