Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger und Toxoplasmose

Schwanger und Toxoplasmose

22. Oktober 2006 um 17:06

Hallo zusammen,

ich bin in der 4. Woche schwanger und der Doc hat bei mir Toxoplasmose festgestellt ... ich habe keine Ahnung wo ich mir das eingefangen habe, denn ich habe keine Katze und esse kein rohes Fleisch ... aber nun gut, ich habe es, woher auch immer!

So, nun habe ich "Horrormärchen" darüber gelesen und der Doc hat mir auch Dinge erzählt wie "Das Kind könnte einen Wasserkopf bekommen" "Das Kind könnte Augenschäden bekommen" ... etc.
Aber: Man kann eine Antibiotikatherapie machen! Seine Frau hatte auch Toxoplasmose in der Schwangerschaft, hat diese Antibiotikatherapie gemachen und das Kind ist gesund und heute sogar Ärztin!

Wer hatte es noch? Oder wer kennt welche die es in der Schwangerschaft hatten? ... etc.

Ok, was ich auch noch sagen sollte ... der Doc hat mir nochmal Blut abgenommen und kann mir nächste Woche sagen ob es eine "neue" Toxoplasmose ist oder eine "alte" (kann er an den Werten erkennen ob sie angestiegen sind ... irgendwie so)
Aber ich möchte mich trotzdem schon einmal darüber "schlaufragen"

Dank euch schon einmal

Tiffi

Mehr lesen

22. Oktober 2006 um 17:56

Keine Panik!
Auch ich habe vor zwei Wochen einen Toxoplasmosetest gemacht und die Ärztin hat mich ganz verrückt gemacht, weil der erste Test positiv war.
Das heisst aber erstmal nur, dass man Antikörper ha, also IRGENDWANN mal infiziert war.
Im zweiten Test wird getestet, ob es alte Antikörper sind oder neue. Wenn es alte sind, dann ist es kein Problem. Im Gegenteil, dann kannst du dich nicht mehr anstecken.
Bei mir waren es, trotz des Verdachtes der Ärztin auf eine aktuelle Infektion, dann doch alte und ich hatte mir die ganze Woche Sorgen gemacht!
Sollten es doch neue sein, heisst das noch lange nicht, dass dein Kind behindert sein wird. In den ersten drei Monaten beträgt die Übertragungswahrscheinlichkeit von Mutter zum Kind unter 20%. Außerdem wird Toxoplasmose oft falsch diagnostiziert.
So, das war jetzt vielleicht ein bisschen viel. Es lohnt sich aber wirklich nicht, sich verrückt zu machen, eine Erstansteckung während der Schwangerschaft kommt selten vor (und nur das kann dem Kind gefährlich werden)und der erste Test kann nur aussagen, dass du irgendwann mal eine Toxoplasmose hattest.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
Alles Gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. November 2007 um 19:19
In Antwort auf kay_12829476

Keine Panik!
Auch ich habe vor zwei Wochen einen Toxoplasmosetest gemacht und die Ärztin hat mich ganz verrückt gemacht, weil der erste Test positiv war.
Das heisst aber erstmal nur, dass man Antikörper ha, also IRGENDWANN mal infiziert war.
Im zweiten Test wird getestet, ob es alte Antikörper sind oder neue. Wenn es alte sind, dann ist es kein Problem. Im Gegenteil, dann kannst du dich nicht mehr anstecken.
Bei mir waren es, trotz des Verdachtes der Ärztin auf eine aktuelle Infektion, dann doch alte und ich hatte mir die ganze Woche Sorgen gemacht!
Sollten es doch neue sein, heisst das noch lange nicht, dass dein Kind behindert sein wird. In den ersten drei Monaten beträgt die Übertragungswahrscheinlichkeit von Mutter zum Kind unter 20%. Außerdem wird Toxoplasmose oft falsch diagnostiziert.
So, das war jetzt vielleicht ein bisschen viel. Es lohnt sich aber wirklich nicht, sich verrückt zu machen, eine Erstansteckung während der Schwangerschaft kommt selten vor (und nur das kann dem Kind gefährlich werden)und der erste Test kann nur aussagen, dass du irgendwann mal eine Toxoplasmose hattest.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
Alles Gute.

Keine Angst
Schlimmer ist es wenn du noch keine Toxoplasmose hast und es in der SS bekommst. Da muss dann nämlich aufgepasst werden was man isst und auch wenn man Tiere hat.
Ich hatte schon vor meiner ersten ss Toxoplasmose und durfte daher alles essen auch mein so heiss geliebtes Mettbrötchen. *g*
Da du die Krankheit schon durchgemacht hast hat dein Körper Antikörper dagegen entwickelt die in der Schwangerschaft auch dein Kind schützen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook