Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger und starke Schmerzen

Schwanger und starke Schmerzen

17. September um 22:51

Hallo,

Meine erste Schwangerschaft und ich leide wie ein Hund.

05.11 kommt das Kind ... Mein Gewebe um den Bauch herum Risse und dünn, selbst mein Intimbereich ist nicht verschont sieht aus wie ein Schlachtfeld und es schmerzt starkes ziehen an den rissigen Stellen.
Eincremen tu ich hat aber keinen Effekt !

Habe extreme Wasseransammlungen und beim letzten FA Termin hätte man mich fast nicht gehen lassen da ich nen Blutdruck von 170 hatte ich saß ca 2 h unter Beobachtung in der Praxis bis der wieder einigermaßen normal war 150 naja.

Ich möchte mich nicht schon jetzt ins Krankenhaus begeben auch wenn ich beinahe eingeliefert worden wäre aber es gibt noch so viel zu tun bevor der Kleine kommt !

Ich soll zum Internisten der hat aber keine Termine mehr für diese Jahr.
Ich bin kein laufendes Faß aber ich bin mehrere Male unter meinem Gewicht und Schmerzen zusammen gebrochen versuche trotzdem mich zu bewegenbewegen da ich Spaziergänge "eigentlich" geniesse um abzuschalten.
Achja Medikation,
Bei Wassertabletten steigt mein Blutdruck die musste ich wieder absetzen.


An Mütter oder Frauen die sich auskennen was soll ich tun gibt es Salben oder ähnliches ?


Mehr lesen

17. September um 23:48
In Antwort auf marineblue

Hallo,

Meine erste Schwangerschaft und ich leide wie ein Hund.

05.11 kommt das Kind ... Mein Gewebe um den Bauch herum Risse und dünn, selbst mein Intimbereich ist nicht verschont sieht aus wie ein Schlachtfeld und es schmerzt starkes ziehen an den rissigen Stellen.
Eincremen tu ich hat aber keinen Effekt !

Habe extreme Wasseransammlungen und beim letzten FA Termin hätte man mich fast nicht gehen lassen da ich nen Blutdruck von 170 hatte ich saß ca 2 h unter Beobachtung in der Praxis bis der wieder einigermaßen normal war 150 naja.

Ich möchte mich nicht schon jetzt ins Krankenhaus begeben auch wenn ich beinahe eingeliefert worden wäre aber es gibt noch so viel zu tun bevor der Kleine kommt !

Ich soll zum Internisten der hat aber keine Termine mehr für diese Jahr.
Ich bin kein laufendes Faß aber ich bin mehrere Male unter meinem Gewicht und Schmerzen zusammen gebrochen versuche trotzdem mich zu bewegenbewegen da ich Spaziergänge "eigentlich" geniesse um abzuschalten.
Achja Medikation,
Bei Wassertabletten steigt mein Blutdruck die musste ich wieder absetzen.


An Mütter oder Frauen die sich auskennen was soll ich tun gibt es Salben oder ähnliches ?


 

Ich kenn mich nicht unbedingt aus aber vielleicht kannst Du etwas sehr fettendes wie Linola, Arganöl oder reine Shea/Kakaobutter ausprobieren. Wegen Internisten, in welcher Stadt wohns Du denn? Vielleicht kann man ja einen empfehlen aber eigentlich müsstest Du einen Termin kriegen, weil Du immerhin schwanger bist und das ja nicht einfach so bis zum Nimmerleinstag warten kann!

Gefällt mir

18. September um 9:35

Bayern Landkreis Cham leider sind die Ärzte wohl übervoll.
Nähe Bad Kötzting.
Selbst Hebammen gibt es für den gesamten Landkreis nur 5 sonst wäre ich auch besser vorbereitet und hätte diese um Rat gebeten.
 

Gefällt mir

18. September um 12:52
In Antwort auf marineblue

Bayern Landkreis Cham leider sind die Ärzte wohl übervoll.
Nähe Bad Kötzting.
Selbst Hebammen gibt es für den gesamten Landkreis nur 5 sonst wäre ich auch besser vorbereitet und hätte diese um Rat gebeten.
 

Ich kann nachvollziehen was du durchmachst, auch mir ging es in den letzten beiden Monaten der SS sehr schlecht  (habe vor 14 Tagen am 03.09. entbunden).
Ich hatte extreme Beckenschmerzen (weil meine Bänder total gelockert waren, ich hatte Gefühl, meine Hüfte fällt auseinander), mein Bauch war so riesig, dass ich dachte, ich werde explodieren...ich konnte mich zwei Monate lang nachts nur unter großen Schmerzen und Mühen noch umdrehen. Und Wasser hatte ich auch,  jede Menge.
Ich bin so dankbar, dass es vorbei ist!

Was ich aber nicht hatte, war ein hoher Blutdruck. 
War er bei dir jetzt nur einmal beim Arzt so hoch und ist sonst zu Hause normal ( =nicht höher als 130) oder ist er zu Hause auch so hoch?
Falls ja solltest du dich wirklich dringend im KH durchchecken lassen - nicht dass eine unerkannte Gestose vorliegt, das könnte sehr gefährlich fürs Baby werden.

Ich gehe sehr ungerne zum Arzt und hasse es, ein KH von innen zu sehen, aber mit zu hohem Blutdruck wäre ich sofort in die Klinik gegangen, denn das kann wirklich gefährlich werden.

Alles Gute dir und halte durch!

Gefällt mir

18. September um 12:54

Ich kann nachvollziehen was du durchmachst, auch mir ging es in den letzten beiden Monaten der SS sehr schlecht  (habe vor 14 Tagen am 03.09. entbunden).

Ich hatte extreme Beckenschmerzen (weil meine Bänder total gelockert waren, ich hatte Gefühl, meine Hüfte fällt auseinander), mein Bauch war so riesig, dass ich dachte, ich werde explodieren...ich konnte mich zwei Monate lang nachts nur unter großen Schmerzen und Mühen noch umdrehen. Und Wasser hatte ich auch,  jede Menge.
Ich bin so dankbar, dass es vorbei ist!

Was ich aber nicht hatte, war ein hoher Blutdruck. 
War er bei dir jetzt nur einmal beim Arzt so hoch und ist sonst zu Hause normal ( =nicht höher als 130) - oder ist er zu Hause auch so hoch?

Falls ja solltest du dich wirklich dringend im KH durchchecken lassen - nicht dass eine unerkannte Gestose vorliegt, das könnte sehr gefährlich fürs Baby werden.

Ich gehe sehr ungerne zum Arzt und hasse es, ein KH von innen zu sehen, aber mit zu hohem Blutdruck wäre ich sofort in die Klinik gegangen, denn das kann wirklich gefährlich werden.

Alles Gute dir und halte durch!

Gefällt mir

18. September um 12:55

Diese Forumssoftware... Ich habe keine Ahnung, warum mein Beitrag doppelt gepostet worden ist... sorry.

Gefällt mir

18. September um 14:43
In Antwort auf marineblue

Hallo,

Meine erste Schwangerschaft und ich leide wie ein Hund.

05.11 kommt das Kind ... Mein Gewebe um den Bauch herum Risse und dünn, selbst mein Intimbereich ist nicht verschont sieht aus wie ein Schlachtfeld und es schmerzt starkes ziehen an den rissigen Stellen.
Eincremen tu ich hat aber keinen Effekt !

Habe extreme Wasseransammlungen und beim letzten FA Termin hätte man mich fast nicht gehen lassen da ich nen Blutdruck von 170 hatte ich saß ca 2 h unter Beobachtung in der Praxis bis der wieder einigermaßen normal war 150 naja.

Ich möchte mich nicht schon jetzt ins Krankenhaus begeben auch wenn ich beinahe eingeliefert worden wäre aber es gibt noch so viel zu tun bevor der Kleine kommt !

Ich soll zum Internisten der hat aber keine Termine mehr für diese Jahr.
Ich bin kein laufendes Faß aber ich bin mehrere Male unter meinem Gewicht und Schmerzen zusammen gebrochen versuche trotzdem mich zu bewegenbewegen da ich Spaziergänge "eigentlich" geniesse um abzuschalten.
Achja Medikation,
Bei Wassertabletten steigt mein Blutdruck die musste ich wieder absetzen.


An Mütter oder Frauen die sich auskennen was soll ich tun gibt es Salben oder ähnliches ?


 

Früher wurde immer Reis mit Apfelmus zum Entwässern empfohlen... 

Weiss aber nicht wie aktuell das noch ist...

Gefällt mir

18. September um 15:09
In Antwort auf nadu123

Früher wurde immer Reis mit Apfelmus zum Entwässern empfohlen... 

Weiss aber nicht wie aktuell das noch ist...

Hab vor kurzem gelesen, dass die Empfehlung mit den Reistagen überholt wäre und sogar schädlich sein könne, warum kann ich aber nicht sagen - am besten lieber nochmal Rücksprache mit dem Arzt halten.

Nur nochmal, da es sehr wichtig ist...
Wasser alleine gilt während der SS nicht als gefährlich. Unangenehm, aber nicht gefährlich.
In Kombination mit zu hohem Blutdruck kann Wasser aber Symptom einer Gestose sein, das gehört in jedem Fall sehr gründlich abgeklärt!
Bitte keine Zeit verlieren... Gestosen werden nicht immer rechtzeitig erkannt! 

1 LikesGefällt mir

19. September um 5:59
In Antwort auf sofiasmum_

Ich kann nachvollziehen was du durchmachst, auch mir ging es in den letzten beiden Monaten der SS sehr schlecht  (habe vor 14 Tagen am 03.09. entbunden).

Ich hatte extreme Beckenschmerzen (weil meine Bänder total gelockert waren, ich hatte Gefühl, meine Hüfte fällt auseinander), mein Bauch war so riesig, dass ich dachte, ich werde explodieren...ich konnte mich zwei Monate lang nachts nur unter großen Schmerzen und Mühen noch umdrehen. Und Wasser hatte ich auch,  jede Menge.
Ich bin so dankbar, dass es vorbei ist!

Was ich aber nicht hatte, war ein hoher Blutdruck. 
War er bei dir jetzt nur einmal beim Arzt so hoch und ist sonst zu Hause normal ( =nicht höher als 130) - oder ist er zu Hause auch so hoch?

Falls ja solltest du dich wirklich dringend im KH durchchecken lassen - nicht dass eine unerkannte Gestose vorliegt, das könnte sehr gefährlich fürs Baby werden.

Ich gehe sehr ungerne zum Arzt und hasse es, ein KH von innen zu sehen, aber mit zu hohem Blutdruck wäre ich sofort in die Klinik gegangen, denn das kann wirklich gefährlich werden.

Alles Gute dir und halte durch!

Ich habe mir jetzt ein blutdruckmessgerät kaufen müssen soll sowas wie ein Kalender erstellen und senkende Mittel muss ich auch holen hatte aber bisher keine Apotheke muss erst bestellt werden dauert, ist ein nicht allzu häufiges Präperat aber wenn ich richtig runter komme ist laut Gerät mein Blutdruck normal ...nur die kleinste Sache Aufregung oder Anstrengung und der Blutdruck schiesst laut meiner Überprüfung nach oben wie nichts.

Gefällt mir

19. September um 10:31

Hey,

also den Blutdruck solltest dubednigt sehr regelmäßig kontrollieren! Und wenn er sehr hoch ist zum Arzt gehen oder falls der gerade nicht zur Verfügung steht, in die Kreißsaalambulanz! 
Wenn du keinen Termin beim Internisten bekommst, geh noch mal zum Frauenarzt. Die können dir einen Termin beschaffen, falls sie es als wirklich notwendig erachten.

Und wegen der Schmerzen und den Rissen... :/ Viel einfetten ist wahscheinlich das Einizige, was man machen kann - aber so wirklich verhindern kannst du damit auch nichts.
Ich könnte manchmal fast durchdrehen, wenn die Haut so schlimm juckt! Da hilft mit Kokosbutter einreiben und anschließend abduschen.

Weiter alles Gute!!!

Gefällt mir

20. September um 21:48
In Antwort auf 0-samira-0

Hey,

also den Blutdruck solltest dubednigt sehr regelmäßig kontrollieren! Und wenn er sehr hoch ist zum Arzt gehen oder falls der gerade nicht zur Verfügung steht, in die Kreißsaalambulanz! 
Wenn du keinen Termin beim Internisten bekommst, geh noch mal zum Frauenarzt. Die können dir einen Termin beschaffen, falls sie es als wirklich notwendig erachten.

Und wegen der Schmerzen und den Rissen... :/ Viel einfetten ist wahscheinlich das Einizige, was man machen kann - aber so wirklich verhindern kannst du damit auch nichts.
Ich könnte manchmal fast durchdrehen, wenn die Haut so schlimm juckt! Da hilft mit Kokosbutter einreiben und anschließend abduschen.

Weiter alles Gute!!!

Danke

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Erfahrungen mit Nieren Problemen beim ungeborenen
Von: bigmama2016
neu
20. September um 18:10

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen