Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger und Schimmelbefallene Wohnu, HILFE!

Schwanger und Schimmelbefallene Wohnu, HILFE!

3. November 2008 um 14:14

Hallo, ich habe letzten Montag erfahren dass ich Schwanger bin. In der 7 Woche. Mein Problem ist, dass wir in drei Zimmern unserer Wohnung Schimmel haben. Wir haben dem Vermieter dies mitgeteilt. Heute kommt der Architekt endlich nachdem ich ihm gesagt habe dass ich SS bin und dies endlich beseitigt werden müsste. Meine Frage ist, wie Schädlich kann das für das Kind sein? Soll ich ausziehen? Wir haben im Bad zwischen den Fließen drückt es den Schimmel raus, Der Spiegelschrank im Bad Schimmelt von innen, im späteren Kinderzimmer schimmelt es um das Fenster herum, auch der Holzrahmen ist voll. Die eine komplette Wand in diesem Raum ist auch voll. Es hat schon einen ganz komischen Geruch! Und im Schlafzhimmer fängt es nun auch schon an! Wir lüften mehrmals am Tag! Ich habe Angst das der Schimmel meinem Kind schadet!

Mehr lesen

3. November 2008 um 14:22

Also zum thema
schimmel weiß ich eigentlich nur:

Schimmel fördert Allergien

und

Schimmel kann zu Asthma führen....

naja also ich würde mir auch ne neue wohnung suchen

zumal so kleine babys ja noch viiiiieeeeel empfindlicher und anfälliger sind als wir erwachsene...

Lg meli 33+5SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2008 um 15:15

Hi Katascha,
wir haben unserem Vermieter bereits vor ca. 2 Monaten davon erzählt. Er selber kam seither nicht mehr auf uns zu! Am Donnerstag habe ich ihm dann gesagt das ich SS bin und um 16:00 Uhr kommt der Architekt. Die die vor uns in der Wohnung war hatte auch Probleme mit Schimmel! Ich hatte letzte Woche leichte Blutungen die aber wieder verschwunden sind, gott sei dank. Mit Baby ist scheinbar alles in Ordnung. Heute gehe ich wieder hin und hoffe das die Herzhtöne da sind. Ich habe halt Angst das es uns in die Schuhe geschoben wird, obwohl wir wirklich regelmäßig lüften! Aber sollte sich nichts tun im November, ziehe ich aus! Mein Mann will eigentlich nicht ausziehen. Die Wohnung ist wirklich schön, günstig, und wir haben einen Garten! Für unsere zwei Katzen einfach perfekt, aber wenn es anders halt nicht geht! Er sagt dann zieht er auch lieber aus als zu gefährden, dass das Kind krank ist. Habe Angst das Kind dadurch zu verlieren! Könnte das sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2008 um 15:43


Gerade hat sich der Vermieter endlich einmal das Maleure angeschaut! Er mein vor uns hätte sich niemand beschwert wegen Schimmel. Dann hab ich ihm gesagt, dass die Mieterin vor uns bereits ein Problem im Bad hatte! Wegen dem Spiegelschrank meinte er, dass man vieleicht etwas hinterlegen müsste dann wäre das weg. Aber der Schrank ist ja bereits voll mit Schimmel gewesen bzw. imnmner wieder! Eigentlich gehört der in die Tonne! GEnauso die Möbel die wir in diesem Raum, welches später eigentlich das Kinderzimmer werden sollte, riechen sehr unangenehm! Ja sogar der Raum riecht sehr schlecht! Mit lüften ist da glaube ich nichts mehr zu machen! Ich habe so eine Wut! Jetzt umziehen und selbst nichts machen dürfen, fällt mir alles schon schwehr! Selbst bis wir wieder eine Wohnung gefunden haben die schön und einigermaßen zu bezahlen ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2008 um 17:46

Leider kein Kündigungsgrund
habs auch versucht, hatte sogar einen anwalt eingeschaltet......

man muss soooo viel schimmel haben, damit man einen sofortigen kündigungsgrund hat...

kündige und such neu....aber die miete musst du wohl oder übel noch zahlen für die zeit der kü-frist...aber du darfst sie mindern.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper