Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger und Sauna,

Schwanger und Sauna,

24. September 2005 um 9:27


habe gerade erfahren das ich Schwanger bin.
Würde aber gerne in die Sauna, weil mir immer kalt ist und nur das mir gut tut!
darf ich????

Mehr lesen

24. September 2005 um 10:38

Ich weiss ja nicht wie weit du bist
aber wnen dus jetzt erst weisst, wohl noch nich besonders weit...ich würde sagen entscheide selbst...wie gehts dir? hast du kreislaufprobleme? gehts dir sonst nich gut ? denn würd ichs lassen...ich hab zum beispiel schon ohne schwnagerschaft probs in der sauna gehabt also werd ich schwanger schon gar nich gehen...ansonsten siehe unten

Ein Besuch in der Sauna fördert Entspannung und Wohlbefinden und stärkt bei regelmäßigem Saunieren das Immunsystem, Schwangere sollten jedoch vorsichtig sein.

Darf ich während der Schwangerschaft in die Sauna gehen?
Wenn Sie sich dabei wohl fühlen, dürfen Sie während der Schwangerschaft in die Sauna gehen, vorausgesetzt Ihre Schwangerschaft verläuft normal. Wenn Sie seit langer Zeit zum ersten Mal in die Sauna gehen, fangen Sie mit niedrigen Temperaturen an, halten Sie sich nur kurz in der Sauna auf und kühlen Sie sich langsam ab, indem Sie erst Beine und Arme kalt abduschen und dann den ganzen Körper.
In den ersten drei Monaten Ihrer Schwangerschaft sollten Sie, wenn Sie unsicher sind, auf das Saunieren verzichten, weil der Fötus in dieser Zeit am empfindlichsten auf äußere Einflüsse und starke Schwankungen reagiert. Auch kurz vor der Entbindung sind der Besuch der Sauna oder heiße Bäder mit Vorsicht zu genießen, da durch die hohen Temperaturen eine Frühgeburt ausgelöst werden kann.

Dampfbad (Hammam) oder Finnische Sauna?
Zwar mag die feuchte Wärme im Dampfbad angenehmer erscheinen, sie belastet aber den Kreislauf stärker. Der Schweiß, der durch die Wärme produziert wird, kann aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit nicht verdunsten und die Körpertemperatur steigt schneller an. Während der Schwangerschaft sollten Sie daher die finnische Sauna einer türkischen vorziehen.

Wie wirkt Saunieren auf den Körper?
Durch die von außen zugeführte Wärme steigt die Körpertemperatur um ein bis zwei Grad an, die Hautoberfläche kann sich sogar bis zu zehn Grad erwärmen und im Körper werden Abwehrzellen aktiviert. Die Gefäße erweitern sich, deshalb kann mehr Blut durch sie fließen, die Atemfrequenz steigt und die Muskulatur entspannt sich. Die Schleimhäute werden besser durchblutet, Sekret aus den Atemwegen wird stärker abgesondert und Sie können freier atmen.
Durch das Schwitzen verliert der Körper Flüssigkeit, bis zu einem halben Liter pro Saunagang, gleichzeitig wird im Gewebe Wasser angereichert, um den Flüssigkeitsverlust zu kompensieren. Durch das Schwitzen und über den Urin werden Schlacken ausgeschwemmt.

Wann und Wie viel muss ich trinken?
Wenn Sie zwischen den Saunagängen trinken, dann verhindern Sie das Ausschwemmen der Schlacken, deshalb sollten Sie erst nach dem letzten Saunagang viel trinken, am besten Mineralwasser oder, wenn Sie kein Wasser mögen, Fruchtsaftschorlen. Dadurch gleichen Sie den Flüssigkeitsverlust aus. Trinken Sie auf keinen Fall Alkohol, weil er dem Körper zusätzlich Flüssigkeit entzieht.

Noch einige Tipps zum richtigen Saunieren
Nehmen Sie sich Zeit und gönnen Sie sich Ruhe in den Pausen. Verwenden Sie rutschsichere Badelatschen und vermeiden Sie schwere Mahlzeiten vor dem Besuch der Sauna.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. September 2005 um 14:55
In Antwort auf lalage_11981942

Ich weiss ja nicht wie weit du bist
aber wnen dus jetzt erst weisst, wohl noch nich besonders weit...ich würde sagen entscheide selbst...wie gehts dir? hast du kreislaufprobleme? gehts dir sonst nich gut ? denn würd ichs lassen...ich hab zum beispiel schon ohne schwnagerschaft probs in der sauna gehabt also werd ich schwanger schon gar nich gehen...ansonsten siehe unten

Ein Besuch in der Sauna fördert Entspannung und Wohlbefinden und stärkt bei regelmäßigem Saunieren das Immunsystem, Schwangere sollten jedoch vorsichtig sein.

Darf ich während der Schwangerschaft in die Sauna gehen?
Wenn Sie sich dabei wohl fühlen, dürfen Sie während der Schwangerschaft in die Sauna gehen, vorausgesetzt Ihre Schwangerschaft verläuft normal. Wenn Sie seit langer Zeit zum ersten Mal in die Sauna gehen, fangen Sie mit niedrigen Temperaturen an, halten Sie sich nur kurz in der Sauna auf und kühlen Sie sich langsam ab, indem Sie erst Beine und Arme kalt abduschen und dann den ganzen Körper.
In den ersten drei Monaten Ihrer Schwangerschaft sollten Sie, wenn Sie unsicher sind, auf das Saunieren verzichten, weil der Fötus in dieser Zeit am empfindlichsten auf äußere Einflüsse und starke Schwankungen reagiert. Auch kurz vor der Entbindung sind der Besuch der Sauna oder heiße Bäder mit Vorsicht zu genießen, da durch die hohen Temperaturen eine Frühgeburt ausgelöst werden kann.

Dampfbad (Hammam) oder Finnische Sauna?
Zwar mag die feuchte Wärme im Dampfbad angenehmer erscheinen, sie belastet aber den Kreislauf stärker. Der Schweiß, der durch die Wärme produziert wird, kann aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit nicht verdunsten und die Körpertemperatur steigt schneller an. Während der Schwangerschaft sollten Sie daher die finnische Sauna einer türkischen vorziehen.

Wie wirkt Saunieren auf den Körper?
Durch die von außen zugeführte Wärme steigt die Körpertemperatur um ein bis zwei Grad an, die Hautoberfläche kann sich sogar bis zu zehn Grad erwärmen und im Körper werden Abwehrzellen aktiviert. Die Gefäße erweitern sich, deshalb kann mehr Blut durch sie fließen, die Atemfrequenz steigt und die Muskulatur entspannt sich. Die Schleimhäute werden besser durchblutet, Sekret aus den Atemwegen wird stärker abgesondert und Sie können freier atmen.
Durch das Schwitzen verliert der Körper Flüssigkeit, bis zu einem halben Liter pro Saunagang, gleichzeitig wird im Gewebe Wasser angereichert, um den Flüssigkeitsverlust zu kompensieren. Durch das Schwitzen und über den Urin werden Schlacken ausgeschwemmt.

Wann und Wie viel muss ich trinken?
Wenn Sie zwischen den Saunagängen trinken, dann verhindern Sie das Ausschwemmen der Schlacken, deshalb sollten Sie erst nach dem letzten Saunagang viel trinken, am besten Mineralwasser oder, wenn Sie kein Wasser mögen, Fruchtsaftschorlen. Dadurch gleichen Sie den Flüssigkeitsverlust aus. Trinken Sie auf keinen Fall Alkohol, weil er dem Körper zusätzlich Flüssigkeit entzieht.

Noch einige Tipps zum richtigen Saunieren
Nehmen Sie sich Zeit und gönnen Sie sich Ruhe in den Pausen. Verwenden Sie rutschsichere Badelatschen und vermeiden Sie schwere Mahlzeiten vor dem Besuch der Sauna.

Super,
danke für deine super Info Nachricht.
Bin gerade am Anfang ca.2-3 SSW erfahre alles nächste Woche bei der nächsten FA Untersuchung!

Danke nochmal und liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2005 um 8:26

Hallo Chrissi72
Habe erst am 19.09 durch einen SST(beim FA + Untersuchung) erfahren das ich Schwanger bin! letzte Periode war am 25.07.05 und mein ES (durch absetzten der Pille verspätet)
war laut FA am 30.09 oder 2.09.05(Schmerzen die man so beim ES hat).Ich habe selber mal nachgerechnet und dann wären es so ca. 3 Wochen oder ? meinen nächsten FA Termin hab ich am 04.10.
da werde ich alles weitere erfahren! Kann der SST falsch angezeigt haben ?

würde mich freuen wenn du mir AT!

Danke nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2005 um 14:17
In Antwort auf nero_12650608

Hallo Chrissi72
Habe erst am 19.09 durch einen SST(beim FA + Untersuchung) erfahren das ich Schwanger bin! letzte Periode war am 25.07.05 und mein ES (durch absetzten der Pille verspätet)
war laut FA am 30.09 oder 2.09.05(Schmerzen die man so beim ES hat).Ich habe selber mal nachgerechnet und dann wären es so ca. 3 Wochen oder ? meinen nächsten FA Termin hab ich am 04.10.
da werde ich alles weitere erfahren! Kann der SST falsch angezeigt haben ?

würde mich freuen wenn du mir AT!

Danke nochmal

Ähm
du musst vom ersten tag deiner letzten Periode an rechnen...aber am 25.07. letzte periode?? und denn 02.09. ES du meinst sicher 25.08. denn biste in der 5. woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. September 2005 um 14:35

Sauna.
Ich bin vor meiner Schwangerschaft auch immer in die Sauna gegeangen.
Also habe ich einen geübten Kreislauf
Am nächsten Tag eines Saunagangs habe ich verdacht geschöpft schwanger zu sein,weil es mir nicht gut ging wie immer ín der Sauna auf der höchsten Stufe.

Alsoo geübter Kreislauf und niedrigste Stufe beim Saunieren bevorzugen.

Wer zum erstenmal geht sollte es besser sein lassen um Vorsicht zu gewähren.

Vor 2 Woche bin ich wieder in Sauna undins Dampüfbad gegangen.
Aberrrr,nicht lange und sobald ich das Gefühl hatte muss raus ,bin ich raus gegangen und nicht wie am ganz Anfang als ich ein Tag später befürchtet habe schwanger zu sein,mein Körper provoziert und immer wieder mich auf die höchste Stufe gesetzt.


LG

Kuzucuk+Kuzucuk
Morgen in der 36 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2005 um 19:32
In Antwort auf lalage_11981942

Ähm
du musst vom ersten tag deiner letzten Periode an rechnen...aber am 25.07. letzte periode?? und denn 02.09. ES du meinst sicher 25.08. denn biste in der 5. woche

Keine Ahnung wie,
ich habe mich nicht verschrieben letzte Periode am 25.07.(habe Anfang Juni die Pille abgesetzt) und seitdem hatte ich kein Periode mehr! war aber am 30.08. bei meinen FA und der meinte das heute(30.08.)erst mein ES wäre(verspätet)!
Erneute Vorstellung am 19.09 beim FA mit positiven SST! Darum weiß ich nicht wie weit ich bin!
Würde mich sehr freuen wenn jemand mir weiter Helfen könnte (bin neu dabei und habe null Ahnung)

Danke nochmal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2005 um 9:50
In Antwort auf nero_12650608

Keine Ahnung wie,
ich habe mich nicht verschrieben letzte Periode am 25.07.(habe Anfang Juni die Pille abgesetzt) und seitdem hatte ich kein Periode mehr! war aber am 30.08. bei meinen FA und der meinte das heute(30.08.)erst mein ES wäre(verspätet)!
Erneute Vorstellung am 19.09 beim FA mit positiven SST! Darum weiß ich nicht wie weit ich bin!
Würde mich sehr freuen wenn jemand mir weiter Helfen könnte (bin neu dabei und habe null Ahnung)

Danke nochmal

ganz schön wirr
also, dass ist ja schon bissi komisch da bei Dir...
aber, wenn Dein FA sagt, dass es das gibt, dass Dein ES jetzt erst verspätet war, dann ist erstmal die Frage, wann hattest Du das letzte Mal Sex? Also der muss ja kurz vor diesem Termin gewesen sein, weil ewig hält sich der Samen ja nicht bis zum Eisprung. Ansonsten find ich es irgendwie komisch...woher weiß denn Dein FA, dass genau an diesem 30.8. nun verspätet Dein ES gewesen sein soll? Das lässt sich ja kaum rechnen, wenn Deine Periode schon 6 Wochen vorher das letzte Mal da war.... Hä? Ich versteh das irgendwie nicht
Was sagt er denn genau, in welcher SSW Du nun bist? Wann hast Du denn wieder nen Termin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2005 um 19:47
In Antwort auf lisbet_12634844

ganz schön wirr
also, dass ist ja schon bissi komisch da bei Dir...
aber, wenn Dein FA sagt, dass es das gibt, dass Dein ES jetzt erst verspätet war, dann ist erstmal die Frage, wann hattest Du das letzte Mal Sex? Also der muss ja kurz vor diesem Termin gewesen sein, weil ewig hält sich der Samen ja nicht bis zum Eisprung. Ansonsten find ich es irgendwie komisch...woher weiß denn Dein FA, dass genau an diesem 30.8. nun verspätet Dein ES gewesen sein soll? Das lässt sich ja kaum rechnen, wenn Deine Periode schon 6 Wochen vorher das letzte Mal da war.... Hä? Ich versteh das irgendwie nicht
Was sagt er denn genau, in welcher SSW Du nun bist? Wann hast Du denn wieder nen Termin?

Ich bin auch schon ganz wirr,
Also am 30.09 letzter Geschlechtsverkehr an den Tag war ich auch beim FA und der hatte mir den Tipp gegeben Heute (30.09) Geschlechtsverkehr zuhaben,sowie die nächtsen Tage! Er hat bei der Untersuchung es festgestellt!Und am 19.09. War erneut beim FA weil ich starke Schmerzen an der rechten Leiste/Eierstock hatte.Und da hatte er festgestellt das ich 1tens eine Zyste habe und 2ten durch den SST ein positives ergeb.
Meinen nächsten FA Termin habe ich am 04.10. auf den ich sehr gespannt bin. Hoffe etwas mehr klarheit zu bekommen! SSW konnte er am 19.09. nicht sagen er möchte das alles mit mir am 04.10. Bespr. (Laboruntersuchung erfolgte auch am letzten FA Besuch)
P.S z Zt geht es mir garnicht gut Übel - von morgens bis in die Nacht Schwindel-/Kreislauf-/Übelkeit und Heißhungergefühl + Bauchschmerzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper