Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger und passiv rauchen

Schwanger und passiv rauchen

6. April 2012 um 10:53

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche euch erstmal, frohe Ostern

Mein Problem ist, das wir nächstes Wochenende auf Geburtstag eingeladen sind. Ich bin in der 9. Woche schwanger. Ich habe eh schon sehr stark mit Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen
Ich fragte die Gastgeberin, wie es mit dem Rauchen aussieht?! Da musste ich mir gleich anhören, das Sie wegen mir, jetzt nicht allen das Rauchen extra verbieten könne Aber meine Meinung ist, das doch dann die Raucher zumindest auf den Balkon oder vor die Tür zum rauchen gehen können. Ich mein, wenn ca. 6-8 Raucher neben einem sitzen und paffen, muss das mein Baby und ich alles einatmen Ich möchte am liebsten gar nicht hingehen!
Wie seht Ihr das? Bin ich etwa zu verbissen und übervorsichtig?

Mehr lesen

6. April 2012 um 11:00

Sehe ich genauso
Wie du!
Wenn es einen balkon gibt oder sonst was dann raus mit ihnen, kalt ist es bei gott nicht mehr.
Finde das nicht ganz okay von der gastgeberin. Also falls sie das echt so durchziehen will, bleibe icb lieber daheim und schütze mein kind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2012 um 11:03

Huhu
Also ich kann Rauch auch überhaupt nicht ertragen. Habe auch noch mit Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen und wenn ich das dann rieche...igitt. Also wenn ich an deiner Stelle wäre,würde ich entweder nicht hingehen (du hast mit der Übelkeit ja wirklich ne Entschuldigung) oder eben nur kurz Hallo sagen,gratulieren und wenn dann geraucht wird abhauen. Weiß ja nicht was für ein Geburtstag und wieviel Gäste es sind. Vielleicht haben die ja Verständnis und rauchen nicht? Aber ich finde es nicht schlimm wenn du nicht hingehst wenn du schon ein "schlechtes" Gefühl bei der Sache hast. Am wichtigsten is ja jetz dein zwergi und das du dich wohl fühlst. Lg mausje 15+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2012 um 11:04

Oh man...
das ist aber sehr rücksichtslos von ihr....Also ich finde es eh schrecklich in so einem zugepafften Raum zu sitzen, aber während der Schwangerschaft ist das ja noch schlimmer.
Wohnst du in der Nähe? Dann könntest du nach Hause gehen, wenn es zu schlimm ist. Wenn es alles wissen, kann ich mir auch vorstellen, dass sie von alleine raus gehen, zumindestens kenne ich viele rücksichtsvolle Raucher. Ansonsten würde ich an deiner Stelle nicht zu der Feier gehen.
lg und schöne Ostern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2012 um 11:34


Vielen Dank, für die lieben Antworten
Ich denke, ich werde wirklich nicht hingehen. Das traurigste ist ja, ich traue es mir gar nicht zu schreiben, das es bei meinen Eltern ist. Ich kann es nicht verstehen, weshalb die eigene Familie so rücksichtslos ist und mir ist die Gesundheit von meinem Baby, wirklich das allerwichtigste ich gehe einfach nicht hin. Dann können sie auch alle in Ruhe sich zurauchen. Denn ich finde das Verhalten echt unmöglich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest