Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / SCHWANGER UND NICHT VERSICHERT

SCHWANGER UND NICHT VERSICHERT

19. Februar 2010 um 7:10 Letzte Antwort: 19. Februar 2010 um 10:07

Hallo ihr lieben,

kurz ein einblick in meinen lebenslauf, damit ihr wisst wieso ich nicht krankenversichert bin:
bis 08.2009 managerin bei burger kind
ab da selbstständig (tänzerin),
die aok hatte mich gekündigt, ich hätte mich selbst privat versichern müssen, mir fehlte aber das geld dafür...
nun bin ich also abgemeldet bei der aok.

ich habe mich rückwirkend zum 19.11. arbeitslos gemeldet , damit ich wieder gesetzlich krankenversichert bin, das ging auch ohne probleme hab denen also meinen lebenslauf ebenfalls unter die nase gedrückt.
die sahen also meinen selbstständigkeit als "nebeneinkommen" ein und nicht als naja... blablabla.

jetzt brauch das arbeitsamt aber noch son schreiben von bk, das ich eigentlicha uch schon abgegeben hatte, dies aber auf komische art und weise angeblich nicht angekommen sei.
das ist auch das einzige was fehlt um endlich versichert zu werden... nun habe ich aber erst am 24. einen termin dort um das erneurt abzugeben!!!!
ich weiß allerdings nicht ob burger king sich so schnell darum kümmert (ich habe heute extra nochmal angerufen, das verwaltungsbüro ist aber geschlossen und erst montag wieder zu erreichen).
FALLS ALSO DIE ES NICHT VORHER HINBEKOMMEN,
MUSS ICH NOCH LÄNGER WARTEN!!!!!!

Aber ich muss dringend zum arzt, da ich schwanger bin und keine ahnung habe in der wievielten woche ich schon bin...
meine periode habe ich immer bekommen, aber unregelmäßig und auch nicht normal, hatte es aber nicht als schlimm empfunden, da ich sie ja bekam so halbwegs!!!! der test gab aber an das ich schon über 3 wochen bin (der arzt würde also schon über 5 wochen herausstellen laut packungsbeilage).

ich war bei der aok, hab gefragt was ich machen könnte, die meinten gar nichts, da sie das schreiben noch nicht vom arbeitsamt haben

was soll ich denn nun machen????
abwarten und tee trinken????
mir ist ... schlecht.

klar ist mir bewusst, das ich mir wirklich hätte privat versichern müssen, ich bin nicht hohl... aber man hat ja immer die hoffnung, dass es irgendwann klappt, dass man irgendwann MEHR verdient, pustekuchen.

Kann ich nicht einfach zum Arzt und es selbst bezahlen?
Mir ist auch scheiß egal wie teuer das werden könnte... ich möchte aber wissen ob es meinem baby gut geht!!!!

Bitte bitte helft mir

Mehr lesen

19. Februar 2010 um 7:23

Ich hab dem arbeitsamt gesagt,
dass ich schwanger bin, deswegen wollte sie meine "akte" auch sofort machen, was ja aber nicht ging weil das vo bk fehlte - obwohl ich es schon vor nem monat abgegeben hatte beim arbeitsamt - es ist also irgendwie bei denen weggekommen, ich hätte platzen können vor wut!
es ist also nichts bk problem sondern meins und das ich es nicht persönlich sondern in den briefkasten gesteckt hatte...

arbeitsamt und aok meinte, so lange ich DIESES schreiben nicht habe, können sie mich nicht versichern... was ich irgendwie total fragwürdig finde...
kann doch nicht sein, dass die mich so hängen lassen... nur wegen dem schreiben von bk

Gefällt mir
19. Februar 2010 um 7:23


so viel?
im ernst?



ist das ätzend

Gefällt mir
19. Februar 2010 um 7:46


Solange du nicht versichert bist, würde ich die Schwangerschaft nicht festellen durch einen Arzt und schon gar nicht der Privaten Krankenkasse sagen das du Schwanger bist, entweder nehmen die dich nicht auf oder erhöhen den Beitrag drastisch.
Klär das erstmal, mach überall druck, wenn du in 1 Woche noch nicht zugesagt bekommst das du Versichert wirst, würde ich mir was anderes einfallen lassen....

Wann hattest du denn deine letzte Periode? Wegen der Woche...

Gefällt mir
19. Februar 2010 um 7:54
In Antwort auf miaka04


Solange du nicht versichert bist, würde ich die Schwangerschaft nicht festellen durch einen Arzt und schon gar nicht der Privaten Krankenkasse sagen das du Schwanger bist, entweder nehmen die dich nicht auf oder erhöhen den Beitrag drastisch.
Klär das erstmal, mach überall druck, wenn du in 1 Woche noch nicht zugesagt bekommst das du Versichert wirst, würde ich mir was anderes einfallen lassen....

Wann hattest du denn deine letzte Periode? Wegen der Woche...

...
also ich hatte die letzten drei monate meine tage, allerdings total komisch, da kam fast nur braunes blut und jetzt das letzte mal kam nur ein tropfen...
seit dem ist mir auch kotze übel... den ganzen tag lang!!!
DURCHGEHEND!!!

ich habe gestern und heute einen schwangerschaftstest gemacht - der heute zeigte mir über 3 wochen an...

ich glaube nicht, dass beide test positiv ausfallen - einfach so, zumal die ja zu 99% sicher sind.

druck kann ich wohl erst ab montag wieder machen.

der aok kann ich ruhig sagen das ich schwanger bin, da sie dazu verpflichtet sind mich wieder aufzunehmen ... da ich mich arbeitslos gemeldet habe und das arbeitsamt mich bei denen wieder gestezlich krankenversichert.

Gefällt mir
19. Februar 2010 um 10:07

Frag doch mal
beim FA nach. Man kann seine Karte ja auch nachreichen- und da die AOK Dich versichern muß, erhälst Du sie ja auch in absehbarer Zeit... Aber ich denke, Dein FA kann Dir da bestimmt was zu sagen...

LG, Sonja

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers