Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Schwanger und mit den Nerven am Ende

Schwanger und mit den Nerven am Ende

26. Juli 2014 um 8:09 Letzte Antwort: 26. Juli 2014 um 9:32

Hallo.Ich bin in der 8.Ssw....Am 16.06.hatte ich einen Transfer und es verlief alles wirklich Super.In der 6.Ssw hiess es das es nicht besser laufen könnte.Am 22.07. Sagte uns die Ärztin das der Embryo seit dem letzten besuch nicht gewachsen sei und auch kein Herzschlag zu finden ist.Ebenso liegt unser Würmchen versteckt.Wir sollen bis zum nächsten Tag auf den HCG Wert warten....Dieser war völlig okay und ist angestiegen.Trotzdem redet sie von einer Ausschabung ! Ich fuhr sofort zu einem anderen Arzt und dieser sagte das wir trotzdem Hoffnung haben könnten obwohl es nicht so ist wie es sein sollte.Tag darauf war mein Gynäkologe wieder in seiner Praxis...der sagte das wir uns keine sorgen machen müssen...es würde gut aussehen und der HCG Wert ist ja auch angestiegen und das man manchmal erst später den Herzschlag sieht.Gestern hätte ich einen Termin in der Klinik gehabt aber aus dem Grund bin ich nicht hin weil ich meinem Gynäkologen vertraue und wenn der sagt es ist alles ok..keine Ausschabung machen lasse.Er hat mir davon abgeraten.Trotzdem sitze ich in der Zwickmühle weil die Klinik sagt so und der Arzt das gegenteil.Am Mittwoch soll ich wieder zu meinem Gynäkologen und dies zieht sich so...die Angst ist auch da das er diesmal die Aussage der Klinik bestätigt.Hat jemand sowas erlebt und wie seit Ihr damit umgegangen?

Mehr lesen

26. Juli 2014 um 8:26


Guten Morgen!

Mensch, du machst ja was mit! Erinnert mich an meine erste Schwangerschaft als es der Reihe nach erst hieß "Nicht schwanger" "EileiterSS" "Windei"... das Kind ist inzwischen 3 Jahre alt

Das Herz eines so kleinen Embryos ist so winzig... nur weil das Ultraschallgerät es nicht einfängt heißt es nicht, dass es nicht schlägt! Warte einfach erstmal ab, wenn du einfach NICHTS machst, hast du auch nichts zu verlieren. Selbst wenn wirklich etwas nicht in Ordnung sein sollte passiert dir nichts wenn du wartest, die Natur würde diese Schwangerschaft schon von selbst beenden. Wenn man aber Ausschabt kann keiner wissen ob nicht doch noch alles gut geworden wäre.... naja, wegen solchen "Geschichten" halte ich allgemein nichts mehr davon so früh zum Arzt zu gehen... schon klar, das dir wohl kaum eine andere Wahl geblieben ist nach KiWu behandlung.
Vertraue einfach auf deinen Körper und dein Baby, wenn es sein soll wird auch alles gut werden

Viel Glück!

Gefällt mir
26. Juli 2014 um 8:48
In Antwort auf lela_12725663


Guten Morgen!

Mensch, du machst ja was mit! Erinnert mich an meine erste Schwangerschaft als es der Reihe nach erst hieß "Nicht schwanger" "EileiterSS" "Windei"... das Kind ist inzwischen 3 Jahre alt

Das Herz eines so kleinen Embryos ist so winzig... nur weil das Ultraschallgerät es nicht einfängt heißt es nicht, dass es nicht schlägt! Warte einfach erstmal ab, wenn du einfach NICHTS machst, hast du auch nichts zu verlieren. Selbst wenn wirklich etwas nicht in Ordnung sein sollte passiert dir nichts wenn du wartest, die Natur würde diese Schwangerschaft schon von selbst beenden. Wenn man aber Ausschabt kann keiner wissen ob nicht doch noch alles gut geworden wäre.... naja, wegen solchen "Geschichten" halte ich allgemein nichts mehr davon so früh zum Arzt zu gehen... schon klar, das dir wohl kaum eine andere Wahl geblieben ist nach KiWu behandlung.
Vertraue einfach auf deinen Körper und dein Baby, wenn es sein soll wird auch alles gut werden

Viel Glück!

Danke
Danke für deine Antwort Das war eine ICSI behandlung...Mein Gynäkologe hat mir geraten jetzt nichts in der Klinik zu sagen bis ich am Mittwoch wieder bei Ihm gewesen bin.Er ist auch sehr verärgert das sie so schnell von Ausschabung reden.Habe gestern in der Klinik angerufen und sie drängen mich richtig dazu vorbei zu kommen.Es wäre sehr wichtig für mich etc.Ich bin wirklich sehr froh über die Klinik denn ohne sie hätten wir es nicht geschafft soweit zu kommen aber es ist ein schock 2 Tage damit zu leben das unser Würmchen abgestorben sei und dann sagt der Gynäkologe das alles ist wie es sein soll.Scheinbar werde ich jedesmal die Angst haben wenn ich zum Arzt gehe.Am Anfang hatte ich Blutungen aber dies sei auch ganz normal.Für meine Ssw wäre der Embryo auch zu klein.Mehr als abwarten können wir nicht aber es ist leicht gesagt das man sich nicht verrückt machen soll.Das freut mich wirklich das es bei dir doch noch so gut geklappt hat und dein kleiner Wohlauf ist.lg

Gefällt mir
26. Juli 2014 um 9:04

Huhu
Ich hab zwar keine eigene Erfahrung. Aber es kann ja sein das dein baby etwas kleiner ist. Ich meine du bekommst ja die Eizelle wieder eingesetzt. Aber die zeit die die Eizelle braucht um sich ein nettes Plätzchen zu suchen ist doch variabel. Vielleicht hat dein Krümel sich nur nicht entscheiden können wo er sich festhält.
Ich weiß bis Mittwoch ist es noch lang. Aber versuch es positiv zu sehen und dich ein wenig abzulenken. Du hast es bis hier geschafft dann ist es bis Mittwoch kein Problem.

Ich wünsche dir viel kraft und das alles gut wird bzw bleibt.
Achja und herzliche Glückwünsche

Gefällt mir
26. Juli 2014 um 9:32
In Antwort auf teddytiffi

Huhu
Ich hab zwar keine eigene Erfahrung. Aber es kann ja sein das dein baby etwas kleiner ist. Ich meine du bekommst ja die Eizelle wieder eingesetzt. Aber die zeit die die Eizelle braucht um sich ein nettes Plätzchen zu suchen ist doch variabel. Vielleicht hat dein Krümel sich nur nicht entscheiden können wo er sich festhält.
Ich weiß bis Mittwoch ist es noch lang. Aber versuch es positiv zu sehen und dich ein wenig abzulenken. Du hast es bis hier geschafft dann ist es bis Mittwoch kein Problem.

Ich wünsche dir viel kraft und das alles gut wird bzw bleibt.
Achja und herzliche Glückwünsche

Danke
Danke dir. Warten wir mal ab und hoffen das beste

Gefällt mir