Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger und mein freund will das ich abtreibe

Schwanger und mein freund will das ich abtreibe

29. August 2015 um 12:29 Letzte Antwort: 10. September 2015 um 21:08

Hallo ihr lieben
Das ist das erste mal das ich überhaupt in einem forum iwas schreibe oder frage....
Also
Ich bin 28 und schon mama zweier söhne im alter von 10 und 7 jahren
Nun bin ich seit 2 jahren mit von dem ich dachte er wäre meine endstation, der mann fürs leben durch den wechsel von drei monats spritze auf die pille wird wohl was nicht richtig gelaufen sein denn nuk haben wir erfahren das ich in der 8. Woche schwanger bin und da gehts auch schon los....

Er will das ich es weg mache weil er der Meinung ist es wäre das beste für alle .... windeln wechseln
Nachts aufstehen
Wieder alles komplett von vorne anfangen
Er sagt er kann und will das nicht
Er hat schon eine tochter die er aber in letzter zeit kaum sieht...sie ist 5 jahre alt
Ich kann aber mein baby doch nicht einfach weg machen lassen nur weil er das nicht mehr kann
Er denkt hin gehen , raus nehmen und nach hause fahren
Alles wird gut

ich habe schon zwei mal da gestanden ohne vater für die jungs....ich habe angst das er mich auch sitzen lässt...ich habe angst das ich mit drei kindern völlig am ende sein werde....
dazu kommt noch das meine Familie auch für die abtreibung ist....sprich da kann ich nicht drauf zählen

Hat hier jemand ähnliche erfahrungen???

Mehr lesen

29. August 2015 um 22:00

Es
kann nicht darum gehen, was Dein Freund möchte. Denn es geht um Dich und das Kind wächst in Dir heran. Häufig wissen Männer tatsächlich nicht, was sie da von ihrer Frau verlangen. Mache nichts was Du nicht kannst, denn eine Abtreibung für einen anderen lohnt sich nicht. Willst Du Dein Leben lang mit einem Mann zusammen sein, der Dich um dieses Kind gebracht hat. Es ist nicht leicht mit 3 Kindern alleinerziehend zu sein, aber es kann sein, dass die Aufarbeitung einer Abtreibung Dir mehr Kraft kosten würde, als das Kind zu bekommen.
VLG Yankho

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. August 2015 um 11:54

Mut und Stärke
Hallo. Ich kenne deine Situation aus eigener Erfahrung leider sehr gut, nur von der anderen Seite. Ich hatte eine Freundin die Schwanger wurde und ich bekam Panik, hatte Angst vor der Verantwortung, vor finanziellen Problemen und so weiter. Ich habe auf meine Freundin so lange Druck ausgeübt bis sie aufgab und abtrieb. Nichts habe ich seitdem so sehr bereut, denke oft an meine Feigheit, meine Ängste, mein Versagen. Könnte ich es rückgängig machen, würde ich es sofort tun, egal welche Konsequenzen damit verbunden wären. Schuld war ich, aber trotzdem wäre es gut gewesen, wenn meine Freundin damals die Klügere, die Stärkere gewesen wäre. Und genau das Rate ich dir jetzt. Habe bitte auch Verständnis für deinen Freund. Die Ängste verwirren auch einen Mann. Wenn du ihn liebst, dann bekomme dein und sein Kind. Und wenn nicht, dann bitte auch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2015 um 16:50

Hallo du Liebe,
gut, dass du schreibst! Das hilft oft schon mal bisschen zu sichten, oder?
Hab nicht dieselbe Erfahrung gemacht wie du, aber ich fühle sehr mit dir! Wie enttäuscht musst du wohl sein...da hast du den Mann fürs Leben gefunden und dann lehnt er die Frucht eurer Liebe so ab! Auch wenns jetzt für euch beide völlig ungeplant war, aber das stell ich mir sehr schmerzhaft für dich vor.
Seit wann wisst ihr denn von der Schwangerschaft?
Vielleicht ist alles noch zuuu frisch, als dass er schon positiv drüber denken könnte? Das geht bei Frauen meist schneller... Und Männer, naja, die sind ja genauso geschockt und überrumpelt von dem Babygedanken, dass sie oft erstmal total abblocken. So hört und liest man es immer wieder. Ich möchte dir ein wenig Mut machen, die Hoffnung nicht aufzugeben, dass er vielleicht doch noch einlenken könnte im Laufe der Zeit. Ich wünsch es dir von ganzem Herzen!
Und übrigens... von vorne anfangen würdet ihr ja beide nicht, ihr habt doch Erfahrung. Und die Phase, wo es nachts aufstehen und wickeln und so heißt, die geht ja auch vorüber und dauert nicht ewig.
Natürlich sind 3 Kinder eine Aufgabe! Auch eine schöne , nicht nur mühsam.
Wie fühlst du dich denn selbst, wenn du an dein Baby denkst? Aus deinen Zeilen spricht, dass du dein Kind eigentlich gerne bekommen würdest.
Nur die Angst, dass eure Beziehung an dieser Herausforderung jetzt zerbrechen könnte und er dich sitzen lassen könnte , die lässt dich grad nicht los, gell? Kanns verstehen...grad wenn es dir schon 2 x so ging! Und du hast jedes Mal tapfer durchgehalten und dich trotzdem voll für deine Jungs eingesetzt und dich richtig stark gemacht! Find ich total bemerkenswert, was du für eine Löwen-Mama bist ! Wie hast dus denn mit deinen Jungs geschafft, da warst du ja auch noch ziemlich jung, vor allem beim ersten!?
Du, ich wünsch dir nun erstmal viel Kraft und Geduld, gib nicht gleich auf, sondern warte mal ab und stärk dich bei was Gutem, was dich aufbaut.
Hast du denn jemanden im Freundeskreis, der sich mit dir über dein Baby freuen würde und nicht gleich für Abtreibung ist?
Liebe Mitfühlgrüße von Annett
und erzähl mal wieder, wie es dir geht, ja?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. August 2015 um 19:52

Abtreibung ja oder nein?
hey, ich war letztes Jahr in deiner Situation. Ich habe einen Sohn aus erster Ehe und war von Anfang an gegen eine Abtreibung. Mein Freund hat sich erst total gefreut und ein paar Stunden später war er gegen das Kind und hat mit mir über die Schwangerschaft nicht mehr gesprochen. Aus Angst ihn zu verlieren habe ich abgetrieben und es zerreißt mich bis heute. Wenn ich könnte würde ich meine Entscheidung rückgängig machen und im schlimmsten Fall zwei Kinder alleine groß ziehen. Ich denke jeden Tag an den Eingriff und es macht mich fertig. die Schwester meines Freundes ist nun schwanger mit Zwillingen und ich kann es nicht ertragen. Es hört sich böse an, aber es weiß niemand von der Abtreibung und für meinen Freund ist das Problem gelöst. damit lebt es sich sehr einsam. Überlege es dir gut. liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. September 2015 um 23:13

Dein Herz spricht
Du bist die Mutter, niemand anderes! Du entscheidest, niemand anderes. Bitte bleibe in Deiner Mitte und entscheide nur Du alleine. Bekommst Du ein Grinsen ins Gesicht, wenn Du an das Lächeln und Lallen des Würmchens denkst? Kannst Du den tpischen Babygeruch riechen, der so einzigartig ist? Ja Kinder bedeuten viel Arbeit, aber auch viel Liebe. Du musst wissen, ob Dir die Arbeit der Liebe wegen wert ist oder nicht. Nur bitte dabei bitte nur auf Dich, egal, welche Meinungen es gibt. Die anderen müssen nicht damit leben. Du lebst mit Deinem Kind oder mit deinem Engelchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. September 2015 um 6:31

Du schaffst das auch mit Dreien
Aber es ist ja noch gar nicht gesagt, dass Du da alleine durch musst. Ist Eure Beziehung was wert oder nicht? Nachts aufstehen und Windeln wechseln muss mach doch nur am Anfang. Zudem kommen mit einem Baby nicht nur negative Dinge auf einen zu. Sag ja zum Kind. Wenn Dein Freund Dich deswegen verlässt, war er es eh nicht wert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. September 2015 um 9:34

Melde mich mal
Hallo ihr lieben

Ich hatte tränen in den augen wo ich diese schönen aufbauenden worte von jedem einzelnen von euch gelesen habe
Das baut mich sehr auf

Es sind ja nun 2 wochen rum seitdem wir wissen das ich schwanger bin.....und dieses bin ich immernoch und werde es bis zum geburtstermin bleiben
Ich habe mich für dieses baby entschieden
Mein freund ist da geblieben....aber natürlich noch sehr verhalten und redet kaum darüber....
Wir haben lange gespräche gehabt indem ich ihm auch deutlich gemacht habe das egal wie es ausgeht , er den kürzeren zieht....
Ich liebe ihn nach wie vor sehr
Doch die entscheidung werde ich nicht ihm überlassen

Ich habe morgen meinen termin beim Frauenarzt und dann bekomme ich mein erstes Bild <3 ich freue mich schon so.....

Ich werde hier ab und zu mal meinen neuesten stand schreiben. ....

Und danke nochmal an euch :-*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2015 um 8:52
In Antwort auf glaw_12644257

Melde mich mal
Hallo ihr lieben

Ich hatte tränen in den augen wo ich diese schönen aufbauenden worte von jedem einzelnen von euch gelesen habe
Das baut mich sehr auf

Es sind ja nun 2 wochen rum seitdem wir wissen das ich schwanger bin.....und dieses bin ich immernoch und werde es bis zum geburtstermin bleiben
Ich habe mich für dieses baby entschieden
Mein freund ist da geblieben....aber natürlich noch sehr verhalten und redet kaum darüber....
Wir haben lange gespräche gehabt indem ich ihm auch deutlich gemacht habe das egal wie es ausgeht , er den kürzeren zieht....
Ich liebe ihn nach wie vor sehr
Doch die entscheidung werde ich nicht ihm überlassen

Ich habe morgen meinen termin beim Frauenarzt und dann bekomme ich mein erstes Bild <3 ich freue mich schon so.....

Ich werde hier ab und zu mal meinen neuesten stand schreiben. ....

Und danke nochmal an euch :-*

Wie schön...
freu mich drüber ! Du bist echt stark!
...erzähl gern wieder hier.
glg Annett

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. September 2015 um 21:08
In Antwort auf glaw_12644257

Melde mich mal
Hallo ihr lieben

Ich hatte tränen in den augen wo ich diese schönen aufbauenden worte von jedem einzelnen von euch gelesen habe
Das baut mich sehr auf

Es sind ja nun 2 wochen rum seitdem wir wissen das ich schwanger bin.....und dieses bin ich immernoch und werde es bis zum geburtstermin bleiben
Ich habe mich für dieses baby entschieden
Mein freund ist da geblieben....aber natürlich noch sehr verhalten und redet kaum darüber....
Wir haben lange gespräche gehabt indem ich ihm auch deutlich gemacht habe das egal wie es ausgeht , er den kürzeren zieht....
Ich liebe ihn nach wie vor sehr
Doch die entscheidung werde ich nicht ihm überlassen

Ich habe morgen meinen termin beim Frauenarzt und dann bekomme ich mein erstes Bild <3 ich freue mich schon so.....

Ich werde hier ab und zu mal meinen neuesten stand schreiben. ....

Und danke nochmal an euch :-*


Ich hoffe für Euch, dass Dein Freund schnell noch die Kurve kriegt. Gratulation zu Deiner mutigen Entscheidung und viel Freunde am Kleinen wünsch ich Euch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper