Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Schwanger und Krebsvorsorge net in Ordnung

Schwanger und Krebsvorsorge net in Ordnung

26. März 2010 um 18:58 Letzte Antwort: 27. März 2010 um 7:15

Huhu Leute bin in der 6. Woche schwanger und freue mich auch sehr darüber...
Aber bei meiner Krebsvorsorge ist was kontrollbedürftig, kann das irgendwelche auwirkungen auf mein Baby haben oder so!?
Mache mir da ganz schön Sorgen

Mehr lesen

26. März 2010 um 19:07

Hallo,
bei mir war es genauso. Habe so 2 Monate vor meiner SS auch ein kontrollbedürftiges Ergebnis gehabt. Mein FA meinte, dass es erstmal keine Aswirkungen auf eine geplante SS hat.
Nun bin ich in der 21.SSW und bei mir wurde vor ein paar Tagen wieder ein Abstrich gemacht, um zu schauen, ob sich was verändert hat. FA meinte, man müsse schauen, dass da nix ist, was da nicht hin gehört. Aber konkretes wurde mir nicht gesagt. Mache mir auch Gedanken. Mal schauen...

LG und alles Gute!

Gefällt mir
26. März 2010 um 21:01

Das kenne ich!
Bei mir war im November bei der Krebsvorsorge der Abstrich auch nicht in Ordnung. Auf die geplante SS sollte das keinen Einfluss haben laut meines FA.
Im Februar sollte der Abstrich nochmal kontroliert werden. Da war ich aich schon 6. Woche schwanger. Dieser Abstrich war dann aber zum Glück i.O.

Habe mir beim Erfahren des Befundes auch ganz schön Sorgen gemacht. Hab dann mal ein bissel imFreundeskreis gefragt und da hatten auch einige schon mal ein kontrollbedürftiges Ergebnis.
Scheint also gar nicht so selten zu sein.

Mach Dir nicht so viele Sorgen, Ich wünsche Dir noch eine schöne Schwangerschaft!

LG Jeany (14.SSW)

Gefällt mir
27. März 2010 um 7:15

Hi,
bei mir wird und wurde das alle 3 Monate gemacht, - also auch während der SS. Ich hab danach immer eins, zwei Tage Blutungen gehabt. War auch etwas erschrocken, aber mein Arzt meinte, dass sei normal.

Heute ist mein Pups schon fast da und laut Doc auch kerngesund. Also hats wohl keine Auswirkungen...

Gefällt mir