Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger und Krank

Schwanger und Krank

25. März 2008 um 9:26 Letzte Antwort: 26. März 2008 um 14:09

Ich bin in der 12. Woche schwanger und habe ganz schön schnupfen. Ich will eigentliche keine Medikamente nehmen. Könnt ihr mir ein paar Tipps geben was ich so gegen Schnupfen, Husten und sonst welche Erkältungssymthome machen kann.

Danke im Vorraus

Eure Schnuffel

Mehr lesen

25. März 2008 um 9:28

Liegen
und schlafen... auch mich hat es mal arg erwischt und kürzlich wieder einwenig.

mir wurde dann geraten Kamillen zu inhalieren, das half dann auch einwenig.

Grüsse Bea 28.SSW

Gefällt mir
25. März 2008 um 9:38

Gegen Schnupfen
hilft ein Tropfen Pfefferminzöl unter der Nase., gegen Halsschmerzen und Husten Salbeibonbons und mit Salbeitee gurgeln.
Ansonsten: viel Erholung und vielleicht ein schönes Buch oder Filmchen zur Ablenkung...
Gute Besserung!

Gefällt mir
25. März 2008 um 10:05

Trink
ganz viel heiße zitrone mit Honig zum süßen. Das hilft super!
lg

Gefällt mir
25. März 2008 um 10:09
In Antwort auf jutte_12903145

Trink
ganz viel heiße zitrone mit Honig zum süßen. Das hilft super!
lg

Ich
habe mir auch schon überlegt ob ich mir nicht so pflanzliche Erkältungskapseln hole. Pflanzliches kann ja eigentliche auch nicht schädlich sein. Was sagt ihr dazu.

Danke für eure Tips.

Schnuffel

Gefällt mir
25. März 2008 um 11:22

Hey
habt ihr nicht noch mehr Tips bitte. Was haltet ihr von pflanzlichen Medikamenten.

Gefällt mir
25. März 2008 um 12:54

Also
ich halte sehr viel von Pflanzlichen bzw homöopathischen Mitteln.
gute Erfahrungen habe ihc in meiner SS mit Sinusitis Hevert gemacht. Ist gegen Schnupfen.
Oder auch Echinacea für das Immunsystem. Lass dich doch in der Apotheke beraten. Dort kann man dir sicher weiterhelfen.

Lg
Lilly

Gefällt mir
26. März 2008 um 12:20

Auch erkältet
Hallo,

ich bin auch gerade ziemlich erkältet. Hatte erst starke Halsschmerzen und nun auch starken Schnupfen etc. Ich habe sowohl Halstabletten als auch Schnupfenspray (für Kinder) benutzt. Mein Arzt sagte, ist beides ok, wenn man z.b. Schnupfenspray nicht zu exzessiv nutzt. Ich persönlich denke, und mein Arzt bestätigt das, dass das nichts macht. Man muss natürlich verantwortungsvoll mit umgehen und sich das Zeug nicht 5x am Tag reinsprühen. Außerdem besteht bei Schnupfenspray die Gefahr der Gewöhnung und es gibt scheinbar Leute, die das immer nutzen. Die Apothekerin wollte mir das Schnupfenspray anfangs nicht verkaufen, erst als sie gelesen hatte, das auch das von ihr empfohlene hömöopathische Spray in der SSW "aus prinzipiellen Gründen" nicht angewendet werden soll, hat sie damit rausgerückt. Bezüglich Hustenmittel habe ich keine Ahnung. Ruf doch beim FA an. Ansonsten kann man gegen Erkältung eh nicht viel machen, außer viel trinken, warm halten und mit Ruhe auskurieren...

Gute Besserung

Gefällt mir
26. März 2008 um 14:09
In Antwort auf habiba_11924851

Liegen
und schlafen... auch mich hat es mal arg erwischt und kürzlich wieder einwenig.

mir wurde dann geraten Kamillen zu inhalieren, das half dann auch einwenig.

Grüsse Bea 28.SSW

Bin auch
krank zuhause.
Der Arzt empfiehlt viel Ruhe und eventuell etwas Meerwassernasenspray, aber keine anderen. Ansonsten die üblichen Hausmittel, viele Vitamine und ausruhen.

lg Krümel.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers