Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger und keine Übelkeit?

Schwanger und keine Übelkeit?

21. Januar 2006 um 16:39

Hallo ihr Lieben!

Bin gerade erst in der 6.SSW. Neben etwas Mühe mit der Oberweite und dem Kreislauf geht es mir erstaunlich gut - ich habe zwar schon oft davon gelesen - aber ist das möglich, dass ich überhaupt nicht unter der berüchtigten Übelkeit leide? Will ja nicht klagen, doch irgendwie schon komisch oder? Hat jemand sowas auch erlebt?
Merci für eure Antworten!

Mehr lesen

21. Januar 2006 um 16:47

Wie beruhigend...
hallo maike

danke für die Antwort - das beruhigt mich ja schon etwas. Ich komme mir ganz schön doof vor, zu jammern weil mir nicht schlecht ist...Toll wärs schon, wenns so bleibt!
P.S. toller Name für dein Kleines

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2006 um 16:54
In Antwort auf sidony_12686572

Wie beruhigend...
hallo maike

danke für die Antwort - das beruhigt mich ja schon etwas. Ich komme mir ganz schön doof vor, zu jammern weil mir nicht schlecht ist...Toll wärs schon, wenns so bleibt!
P.S. toller Name für dein Kleines

Vielleicht bleibst Du auch verschont!
Bei mir war es zumindest so, ich habe mich nicht ein einziges Mal übergeben. Mir war so ab der 8. Woche manchmal, aber auch nicht immer, abends nach dem Essen leicht übel. Das war aber eher so als hätte man einfach nur zuviel gegessen...Meine ganze Familie konnte gar nicht glauben das ich keine Probleme mit der Übelkeit hatte! Mittlerweile habe ich aber schon von vielen Frauen gehört die ebenfalls keine Probleme damit hatten!
Also, mache Dir keine Sorgen. Das ist alles normal und kein Grund zur Beunruhigung.

Liebe Grüße

gwnyfar (29+6)

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2006 um 17:32

Ja
das ist vollkommen unterschiedlich von Frau zu Frau. Meine Frau hatte überhaupt keinerlei Übelkeit während der ganzen Schwangerschaft. Nur am letzten Abend vor der Geburt. Da war ihr plötzlich total übel, vermutlich weil gerade hormonell die Geburt "eingeleitet" wurde.

Ein typisches Anzeichen für Schwangerschaft ist übrigens ein Widerwillen gegen Kaffee.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2006 um 20:01
In Antwort auf juna_12508828

Vielleicht bleibst Du auch verschont!
Bei mir war es zumindest so, ich habe mich nicht ein einziges Mal übergeben. Mir war so ab der 8. Woche manchmal, aber auch nicht immer, abends nach dem Essen leicht übel. Das war aber eher so als hätte man einfach nur zuviel gegessen...Meine ganze Familie konnte gar nicht glauben das ich keine Probleme mit der Übelkeit hatte! Mittlerweile habe ich aber schon von vielen Frauen gehört die ebenfalls keine Probleme damit hatten!
Also, mache Dir keine Sorgen. Das ist alles normal und kein Grund zur Beunruhigung.

Liebe Grüße

gwnyfar (29+6)

Bei mir
wars ganz unterschiedlich: beim 1. Kind war es mir nie nie nie schlecht. Beim 2. habe ich mir von Anfang an bis in den 5. Monat hinein die Seele aus dem Leib gekotzt. Ich dachte zuerst wirklich, SS-Übelkeit betrifft mich nicht und hatte auch gar nicht damit gerechnet. Als es dann nach dem 3. Monat nicht aufgehört hat, habe ich gedacht, es geht so weiter bis zum Schluss. Aber irgendwann wurd's besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2006 um 20:07
In Antwort auf zeus_12440067

Ja
das ist vollkommen unterschiedlich von Frau zu Frau. Meine Frau hatte überhaupt keinerlei Übelkeit während der ganzen Schwangerschaft. Nur am letzten Abend vor der Geburt. Da war ihr plötzlich total übel, vermutlich weil gerade hormonell die Geburt "eingeleitet" wurde.

Ein typisches Anzeichen für Schwangerschaft ist übrigens ein Widerwillen gegen Kaffee.

Hallo derpapa,
wo hast du das her mit dem Kaffee? Mir geht es nämlich so und ich weiß noch nicht ob ich ss bin. Dabei sieht man ja schon an meinem Namen, dass ich Kaffee liebe. Und jetzt schmeckt er mir gar nicht mehr...sogar Getreidekaffee schmeckt besser... und der schlimmste aller Gerüche ist der von frisch gebackenem Brot ... ich kenne mich selbst nicht mehr...quartiere gerade meinen Brotbackautomaten aus, weil er so stinkt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2006 um 10:27

Übelkeit
Sei froh, mir ist den ganzen Tag übel!!! Bin auch in der 6. SSW und egal ob ich gerade gegessen hab oder nicht, mir ist schlecht...was nicht immer so praktisch ist!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2007 um 12:47

10.ssw plötzlich keine Übelkeit mehr
hallo,

mir ist auch nur von der 8.-10. ssw schlecht gewesen. Dafür aber von der übelsten sorte.Schlagartig seit der 10. ssw geht es mir besser. ich bin 2 tage nach nachlassen der Beschwerden ganz panisch zum arzt aber alles war normal.
in meiner 1. Ss war mir bis zur 12. ssw hundeelend. mache mir ehrlich gesagt trotzdem Sorgen weil es mir so früh so gut geht.
KENNT DAS SONST Jemand?

freue mich über antwort,
lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2008 um 18:16

MIR geht es gleich
Hallo, bin auch in der 6. SSW und mir ist garnicht schlecht, kein bisschen. Aber auch bei meiner ersten SS war mir nicht schlecht vielleicht is es normal?!
LG

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. September 2008 um 17:05

Ebenfalls@
Hallo

ich bin nun am Anfang der 6. SSW. Nach drei IVF Behandlungen hat es endlich funktioniert.

Am Nachmittag schlafe ich meistens zwei Stunden ganz fest. Mir ist nicht übel und echten Heißhunger habe ich noch nicht.
Nun ist es ja so, dass ich Angst habe. Vielleicht bin ich gar nicht schwanger? Aber dann sehe ich meine Brüste und meinen schon dicken Bauch, und mir geht's wieder gut. Jedoch muss ich weiterhin Hormone spritzen ( Progesteron ) und Progynova einnehmen.

In zwei Wochen gibt's mein erstes Echo!

Gr. SanRon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2008 um 21:31

Hi zipfeli12
Als ich in der 6 ssw war hatte ich auch nur bisschen mit dem Kreislauf zu kämpfen.
Schlecht war mir nie.
Mittlerweile bin ich in der 19+5 Ssw & mir ist immernoch nicht wirklich übel ^^
Aber wie gesagt, jede Schwangerschaft verläuft anders & bei manchem kann die Übelkeit noch kommen.
Eine Freundin von mir (36 ssw) ebenfalls schwanger, hatte erst in der 22 ssw diese Übelkeit..Sie konnte morgends keinen Kaffee mehr trinken (is eh nich Gesund xD)
Naja jedenfalls bin ich mal gespannt ob ich davon vielleicht verschont werde oder nicht xD mal sehen

LG, Jenny 19+5.Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2008 um 12:07
In Antwort auf zeus_12440067

Ja
das ist vollkommen unterschiedlich von Frau zu Frau. Meine Frau hatte überhaupt keinerlei Übelkeit während der ganzen Schwangerschaft. Nur am letzten Abend vor der Geburt. Da war ihr plötzlich total übel, vermutlich weil gerade hormonell die Geburt "eingeleitet" wurde.

Ein typisches Anzeichen für Schwangerschaft ist übrigens ein Widerwillen gegen Kaffee.

?
Also das mit dem Widerwillen gegen Kaffee kan ich nicht bestätigen! Mir schmekt er bis jetzt hervorragend!
Und übel war mir bis jetzt auch noch nicht! Man kann also davon verschont bleiben.
LG Anne 32. SSW

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2008 um 12:14

Hallo

Hallo,
mir war auch nicht übel... zum Glück! Bin nur viel müde und nehme Pillen für die Schilddrüse. Gestern habe ich erfahren, daß wir zu 95% einen Jungen bekommen. Also ist was dran mit dem nicht Übel sein in der SS.

Gruß
Kimelah
20+3

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. September 2008 um 13:07

Will ja nicht...
doof da stehen, aber mir war bisher auch echt nicht übel!

Hab noch nicht mal Kreislaufprobleme gehabt. Das einzige was ich habe/hatte: meine Brüste haben gleich in der ersten Zeit 2 Nummern zugelegt. Hoffentlich bleibts dabei, sonst hab ich n Problem Naja und ansonsten das Übliche: Aufstoßen, Völlegefühl, Sodbrennen... aber kriegt man ja mit Hausmittelchen alles in den Griff.

Das mit der Übelkeit kenn ich nur von ner Freundin. Sie ist jetzt in der 30. Woche und hat die K...rei seit der 14.! Teilweise so schlimm, dass nur Leitungswasser drin blieb!

Also freut euch, wenn es euch nicht schlecht wird.

LG vom Kätzchen 15+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2008 um 13:17

Also
bei mir ging es erst in der 7.SSW los. Aber volles Programm

Die Aussage von wegen Übelkeit ist oft bei Komplikationsschwangerschaften ist aber schon ein grosser Quatsch?! Nolli, was haste denn da für nen FA?
Im Gegenteil, man sagt sogar, dass die Kinder am ehesten halten, je übler es den Müttern geht. Habe da so einige Bücher/Prospekte schon darüber gelesen Und meine FA sagte mir das gestern übrigens auch....

Das heisst natürlich nicht, dass es ohne Übelkeit schlecht für die SS ist. Es gibt viele Frauen die haben keine Übelkeit und ich beneide diese sehr!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2008 um 13:37

@nolli
Okay sorry, habe Konflikt mit Komplikation in dem Fall "verwechselt".
Wobei mir das trotzdem neu ist ....zumindest trifft es bei mir in dem Fall nicht zu *g*

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2008 um 13:38

..
daran ist nix komisch du hast es oder nicht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2008 um 15:03

Kann noch kommen
macnhe kriegnes erst in der 14ssw oder so....ich hatte es von beginn an, ab der 7ssw wurde es dann unerträglich bis zur 15.....andere kriegn es auch erst mitte der ss, wieder andere gar nicht....

aber freu dich wenn du es noch nicht hast und bloß nicht wundern oder zuviel dran denken....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2008 um 15:45

Ich ...
... hatte auch keine Beschwerden. Lediglich empfindliche Brustwarzen und keine Lust gewisse Sachen zu essen. Von Übelkeit und Erbrechen keine Spur.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2010 um 10:14

Hallo!
Hey Mädels, also ich bin jetzt in der 7ssw. und hab mit der Übelkeit noch nichts zu tun.Großen Hunger habe ich aber auch nicht. Ich bin nur ständig müde und meine Brüste sind auf ein mal groß geworden und haben seit der 2ssw an den Seiten gezogen. Bei meiner Schwester war es genau so.. und sie hat 2 gesunde Jungs zur Welt gebracht. Also ist es alles normal. Ihr müsst einfach nicht dran denken und es euch nicht von jedem einreden lassen,.. dann wird alles gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2010 um 10:16
In Antwort auf made025

Ich ...
... hatte auch keine Beschwerden. Lediglich empfindliche Brustwarzen und keine Lust gewisse Sachen zu essen. Von Übelkeit und Erbrechen keine Spur.


hi ich hatte auch gar keine von diesen "üblichen" Schwangerschaftsanzeichen!! Außer das der Bauch gewachsen ist!! Ansonsten ging es mir richtig gut!!
lg marry und cleo 3monate

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 15:52

Schwanger ohne übelkeit
Hallo zipfeli12,

der beitrah ist wohl zwar schon länger herr aber du bist nicht die einzige die das hatte bei mir war das auchso und karm mir auch komisch vor weill ich das noch nie so gehört habe aber wilkommen im Club

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 15:57

Huhu
Also ich hatte die ganze Schwangerschaft nicht einmal mit Übelkeit zu kämpfen gehabt!
Ich kann nur keine Mandarinen mehr riechen, das war über Weihnachten echt mies

LG,

Kimberley mir Caitlyn inside (37+2)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 15:59


Bei mir kam sie in der 8 ssw aber viell bleibst du ja verschont

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 16:23

Hey
Also ich hatte die Übelkeit mit Erbrechen ab der 7 ssw bis zur 13 ssw jetzt geht es mir schon sichtlich besser

Vielleicht hast du ja echt Glück und bleibst verschont. Ich fand es echt sehr nervig morgens

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen