Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger und Katzen im Bett

Schwanger und Katzen im Bett

25. Dezember 2009 um 8:45

Hi ihr, ich wollte mal wissen wie ihr das handhabt bzw. was eure FA dazu meinen (ich hab erst am 29.12. meinen ersten termin). Ich bin in 7. ssw und habe 3 katzen die für mich wie meine kinder sind. seit ich schwanger bin haben wirs zwar geschafft, sie nicht mehr an meinem kopfende schlafen zu lassen aber ganz aus dem bett krieg ich sie net raus. und ich schmuse auch viel mit ihnen, geb ihnen Küsschen und so (des überkommt mich einfach ich habe gelesen, dass man wegen toxoplasmose-gefahr "sich nach dem spielen mit katzen die hände waschen soll" das hieße ja, ich dürfte garkeinen körperkontakt mehr zu ihnen haben....muss man das echt so streng sehen? ich lass mich auf jeden fall auf toxo testen, hoff bin ich schwach positiv. das klo macht jedenfalls mein mann schon sauber.

danke für eure antworten. lg minexe

Mehr lesen

25. Dezember 2009 um 9:55

Ja..
danke, genau so dachte ich mir das auch. meine sind auch alle hauskatzen, ab und zu mit leine in den garten zum grasfressen, 2 mal haben sie jetzt rohes rindfleisch bekommen weil das gut für harn/blase/noiere (irgendwie so sein soll. ich lass mich testen. aber schmusen MUSS ich mit denen!

Gefällt mir

25. Dezember 2009 um 10:01

Hmm.
naja genau das mit dem "Hände" waschenwäre ja überflüssig, weil wenn die Kleine mir nen "Kopfstoß" gibt oder ich ihr ein Küsschen auf die stirn geben, müsste ich mir ja dann das ganze gesicht waschen, net nur die hände. schmust du denn mit deinen katzen nach wie vor?

Gefällt mir

25. Dezember 2009 um 10:22

....
ich kann meine katzen auch nie hergeben, das sind familienmitglieder...und wir beide haben weder allergiene noch sonst was, daher hoffe mich mal auf keine komplikationen...wenn ich negativ binlasse ich die miezis testen um sicher zu gehen. mehr kann ich net tun...

Gefällt mir

25. Dezember 2009 um 10:30

Hallo!
Hab auch 2 so Kuscheltiere, die reine Wohnungskatzen sind. Also, ich habe schon begonnen sie aus dem Bett zu verbannen, allerdings ganz gelingt es mir noch nicht, d. h. meine 2 sind überhaupt nicht lästig wg. Reinwollen, aber hin und wieder brauch ich sie einfach .

Aber je größer dein Bauch werden wird und/oder wenn du nicht mehr so gut schlafen kannst, bist wahrscheinlich auch eher froh, wenn sich dann nichts mehr bei deinen Füßen tummelt.

Ich hatte leider noch keine Toxoplasmose und als ich aber meinen FA gefragt habe, meinte der ist bei Wohnungskatzen kein Problem, solange ich mich nicht am Katzenfutter vergreife . Katzenkiste mache ich mit Handschuhen sauber und wasche mir danach die Hände.

Küsschen gibts keine, weil ich ständig Herpes Bläschen habe (seit der Schwangerschaft) und ich das ja auch auf die Tiere übertragen könnte.

Ansonsten einfach nur schauen, dass deine 3 geimpft und entwurmt (ja auch bei Wohnungskatzen!) sind.

Wünsch dir noch frohe Feiertage und eine schöne Kugelzeit!

lg Bonnie3109 (32.SSW)

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wann Periode nach AS WÄHREND Stillzeit?
Von: minexe
neu
19. Dezember 2015 um 18:51
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen