Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger und Katzen

Schwanger und Katzen

18. Mai 2005 um 12:04 Letzte Antwort: 19. Mai 2005 um 16:53

Hallo zusammen!
Habe gestern gerade erfahren dass ich schwanger bin, ich freue mich mega ! musste 3 Teste machen um es zu glauben
Ich habe mein ersten Termin erst am 7. Juni und da ich zuhause 2 Katzen habe die auch immer ins Bett kommen, wollte ich wissen ob das kein Problem ist? Ich weiss natürlich noch nicht ob ich schon Toxoplasmose hatte und wir haben jetzt entschieden dass mein Mann das Katzenklo machen wird wie sieht es aus mit streichen und dass die Katzen ins Bett kommen? was meint ihr dazu? soll ich es lieber unterlassen?
Danke für eure Hilfe
Liebe Grüsse
Rhyka

Mehr lesen

18. Mai 2005 um 12:10

Hallo!
Ich bin in der 29 SSW und habe einen Hund und 2 Katzen!!!
Ich hatte noch nie Toxop. und bin aber auch nicht imun dagegen.Aber:Eine meiner Katzen schläft immer bei mir im Arm oder bei meinem Mann und ich habe mir nichts geholt.Die Gefahr über Blumenerde und rohem Fleisch sich Toxop. zu holen ist viel größer als durch streicheln deiner Katzen!!!
WICHTIG:-Katzenklo ist TABU für dich(durch den Kot wirds übertragen!)-Und mußt halt öfter mal Hände waschen als sonst.Und darauf achten dich nicht ablecken zu lassen und dir den Hintern deiner Katze nicht durchs Gesicht ziehen zu lassen.Aber so dürfte nix passieren!Meine Tests waren bis heute alle negativ...trotz Schmusestunden mit meinen Katzen!
Hoffe es reicht dir als Auskunft!!!
Denke mal deine Katzen sind geimpft und regelmäßig entwurmt...
viele Grüße,fienchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2005 um 13:32
In Antwort auf pallas_12476849

Hallo!
Ich bin in der 29 SSW und habe einen Hund und 2 Katzen!!!
Ich hatte noch nie Toxop. und bin aber auch nicht imun dagegen.Aber:Eine meiner Katzen schläft immer bei mir im Arm oder bei meinem Mann und ich habe mir nichts geholt.Die Gefahr über Blumenerde und rohem Fleisch sich Toxop. zu holen ist viel größer als durch streicheln deiner Katzen!!!
WICHTIG:-Katzenklo ist TABU für dich(durch den Kot wirds übertragen!)-Und mußt halt öfter mal Hände waschen als sonst.Und darauf achten dich nicht ablecken zu lassen und dir den Hintern deiner Katze nicht durchs Gesicht ziehen zu lassen.Aber so dürfte nix passieren!Meine Tests waren bis heute alle negativ...trotz Schmusestunden mit meinen Katzen!
Hoffe es reicht dir als Auskunft!!!
Denke mal deine Katzen sind geimpft und regelmäßig entwurmt...
viele Grüße,fienchen

Danke
Hallo fienchen2005

Danke für deinen Beitrag.
Eben ich könnte mir nicht vorstellen nicht mehr mit meine Katzen zu schmusen...ich habe sie so gerne und die dürfen bei uns überall hin. Den Klo macht jetzt mein Mann. Bin gespannt, und vieilleicht bin ich auch immun gegen Toxoplasome...
Danke nochmal und viel Spass mit deine Tiere!
Liebe Grüsse
Rhyka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2005 um 13:48

Hallo Rhyka
Ersteinmal Herzlichen Glückwunsch zu deiner Schwangerschaft, freut mich ganz arg für dich. Ich bin jetzt in der 28. SSW und habe auch einen ganz lieben und schmusigen Kater. Das Katzenklo macht jetzt mein Schatz (ist ja klaro! hihi) aber sonst schmuse und streichel ich meinen Kater wie zuvor auch. Ich wasche mir nur häufiger die Hände und küsse ihn nicht mehr.
Mein Arzt sagte, solange die Katze eine reine Hauskatze ist und Dosenfutter ist brauch ich mir eigendlich keine Sorgen machen. In seiner 15 Jährigen FA-Zeit hat er nur 3 Fälle von Toxop. erlebt.
Zur Zeit bin ich des öfteren Erkältet und die Erkältung vergeht irgendwie auch nie richtig. Er hat jetzt mal den Toxop. Test durchgeführt und nun muß ich bis zum 31.05. auf das Ergebnis warten. Aber er ist sich so gut wie sicher das ich das nicht habe. Bin mal gespannt!
Da meine Erkältung nun schon sehr gut abgeklungen ist und sonst auch alles OK ist, nehme ich nicht an das ich an Toxop. erkrankt bin!

Also mach dir keine Sorgen, genieße die Schmusestunden mit deinen Kätzchen.

LG Ninchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2005 um 17:54
In Antwort auf netta_12706557

Danke
Hallo fienchen2005

Danke für deinen Beitrag.
Eben ich könnte mir nicht vorstellen nicht mehr mit meine Katzen zu schmusen...ich habe sie so gerne und die dürfen bei uns überall hin. Den Klo macht jetzt mein Mann. Bin gespannt, und vieilleicht bin ich auch immun gegen Toxoplasome...
Danke nochmal und viel Spass mit deine Tiere!
Liebe Grüsse
Rhyka

Hab auch 2 katzen
Und schon 2 kinder und es war alles in ordnung!
Habe nix geändert, nur das Katzenklo hatte mein mann gemacht!
Es hängt wohl auch davon ab ob die Freigänger sind!
Und der Toxo test wird auch später nochmal wiederholt!

Wird schon gut gehen ..
Meine katzen schlafen auch bei mir im bett vielleicht solltest du es nicht so übertreiben mit dem schmusen..

Alles gute dir und mach dir deswegen nicht so viele gedanken !

lg geli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Mai 2005 um 16:53

Toxoplasmose durch Katze
Hallo Rhyka,
habe auch einen Kater und war daher sehr besorgt, weil ich sein Klo sauber machen muss, weil mein Mann unter der Woche nicht da ist.
Laut meiner Tierärztin ist aber selbst das kein Problem, weil die Toxoplasmose-Erreger mindestens 2-3 Tage brauchen um sich zu entwickeln. Wenn man also das Klo regelmäßig einmal am Tag sauber macht, ist selbst das Klosaubermachen nicht so gefährlich.
Die Gefahr durch rohes Fleisch ist wohl viel größer.
Liebe Grüße,
Schokolädchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen