Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger und in pflege arbeiten?

Schwanger und in pflege arbeiten?

18. Juni 2010 um 21:49

hallöchen zusammen,
arbeite in einem altenheim und bin in der 9 ssw.mein chef weiss bereits das ich schwanger bin,deswegen darf ich nur noch frühschicht machen.ich habe gelesen das schwangere an den wochenenden nicht mehr arbeiten dürfen und wenn sie schwer tragen und heben müssen auch nicht.
also ich muss fast jedes wochenende arbeiten und "lupf" auch ein haufen gewicht bei transeferaktionen.(vom bett in rollstuhl oder so)
ich liebe meine arbeit,ganz ehrlich,aber ich habe angst das mein beruf dem kleinen schadet..bakterien,stuhlgang,u rin,viren,infekte usw..noch dazu die heberei.
hat jemand damit erfahrung gemacht?

Mehr lesen

18. Juni 2010 um 21:55

Hallo
Ich würde dir raten, geh zu deinem Frauenarzt und rede mit ihm darüber, der wird dir 100pro. weiter helfen können und dich gut beraten

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2010 um 22:00

Mutterschutzgesetz
Erst mal Glückwunsch.
Als Schwangere darfst du in Pflegeeinrichtungen auch am Wochenende eingeteilt sein (Ausnahme). Nur von 20-6:00 Uhr darfst du nicht arbeiten. Jeglicher Kontakt mit Körperflüssigkeiten ist zu vermeiden. Auch nicht mit Handschuhen, Mundschutz usw. Denn diese Dinge könnten durch spitze, scharfe oder schneidende Gegenstände beschädigt werden. Es gibt da ganz klare Vorschriften lt. Mutterschutzgesetz. Wenn der Arbeitgeber nicht in der Lage ist, dir einen entsprechenden Arbeitsplatz zuzuweisen, kann dein Arzt dir ein Beschäftigungsverbot erteilen.
War bei mir auch so.

Schöne Kugelzeit noch

Dani 30. SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen