Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Schwanger und freund will das kind nicht u. möchte keinen kontakt mehr

Schwanger und freund will das kind nicht u. möchte keinen kontakt mehr

9. November 2008 um 14:58 Letzte Antwort: 9. November 2008 um 15:53

hi ihr lieben,

muss mir jetzt einfach mal alles von der seele schreiben. mir geht es total schlecht. bin seit 2 wochen fix und fertig mit der welt und nur noch traurig!

ich bin in der 9. woche schwanger. bevor mein freund von der ss erfuhr war eigtl alles super! wir hatten eine tolle zeit! seitdem er weiss, dass ich schwanger bin, ist seine größte sorge eigtl, dass er für das kind unterhalt bezahlen muss. ihm geht es finanziell nicht so gut..

im endeffekt erpresst er mich momentan. dahingehend dass er den kontakt momentan bis nach der geburt ruhen lassen möchte, weil er nicht weiss, ob er mir vertrauen kann. ich solle beim amt (werde zusätzlich zum elterngeld ergänzende leistungen bekommen) angeben, dass ich nicht weiss wer der vater ist.

er glaubt, dass sich nach der geburt alles wieder normalisieren wird zwischen uns. aber halt dann nur freundschaftlich. freundschaftlich bedeutet für ihn quasi eine beziehungsähnliche situation mit regelmässigen treffen und sex, aber keine richtige beziehung. kenne ihn seit 2003, 2005 bekamen wir ein baby, was leider gestorben ist. im nachhinein stellte sich dann raus, dass er zu der zeit eine andere hatte, die auch schwanger war von ihm.

eigtl müsste ich ihn hassen für all das, was er in den letzten jahren mit mir abgezogen hat und jetzt von mir verlangt! das schlimme ist aber, ich liebe ihn. es hört auch nicht auf!! nach dem tod unseres kindes hatten wir fast 2 jahre keinen kontakt. ich versuchte ihn zu vergessen.. ging nicht!

er sagt er will das kind nicht und ich solle den scheiss weg machen. dann sagt er widerum er akzeptiert, dass ich das baby behalte, aber er wird nicht dafür bezahlen, die vaterschaft nicht anerkennen und sich auch nicht um das kind kümmern!

ja und ich fühle mich momentan ehrlich gesagt wie ein stück dreck! wie klopapier. benutzt und danach weggeworfen.

morgen hat unser toter sohn geburtstag, eben kam eine sms von ihm:

"hi. hast ja selbst oft gesagt es wär besser den kontakt ruhen zu lassen. das denk ich jetzt auch. was ist das denn für ne scheiß situation bitte. gehen daran so nur kaputt, oder? ist nur noch stress. meld mich morgen ja eh, wollts aber vorher schon mal sagen. denk momentan ist es das beste."

ich weiss überhaupt nicht, wie ich damit umgehen soll. habe da jetzt garnicht drauf reagiert. was soll ich dazu auch sagen?
fühle mich erpresst und unter druck gesetzt von ihm. mein kind tut mir so leid! bin gerade am flennen hier.. am liebsten würde ich den einfach vergessen. ich meine so geht das doch nicht oder?

danke fürs zuhören! was meint ihr dazu? wie würdet ihr euch verhalten an meiner stelle??

alle sitzen hier und sind glücklich schwanger.. freue mich sehr auf das baby, aber ein ganz wichtiger mensch für mich fehlt mir momentan, verletzt mich bis aufs letzte ohne es böse zu meinen. wahrscheinlich hat er bereits ne andere affäre und ich pass da jetzt nicht dazwischen. wäre ja nichts neues!

lg mila

Mehr lesen

9. November 2008 um 15:21

Ich weiss auch nicht
warum ich so an ihm hänge. er sagt ausdrücklich, er wünscht mir nichts böses und dass ich ihm wichtig bin. hätte mich niemals wieder auf ihn einlassen dürfen! zu dem ganzen oben geschilderten gefühlsschlamassel fühl ich mich dämlich und naiv noch dazu!

werde auf diese sms nicht antworten. aber morgen wenn er an dem geb unseres sohnes anruft, weiss nicht. ich meine auf diese unterstützung kann ich dann eigtl auch verzichten.

frag mich wirklich, was ich verbrochen habe, dass ich so behandelt werde?!
alle sind immer glücklich schwanger, haben einen lieben mann/freund, der sich mit freut und unterstützt und ich so ein fiesen abschaum neben mir..

danke echt für eure antworten! das bestärkt mich. weiss wirklich nicht, wie ich mich verhalten soll. bin stocksauer, enttäuscht und verletzt, habe aber auch angst ihn zu verlieren. da passt der satz wirklich: man kann nicht miteinander, aber auch nicht ohne einander.

wenigstens kann ich gerade mal flennen. mal alles raus lassen.. bin emotional glaub ich schon so kaputt, dass nicht mal mehr sowas geht!

Gefällt mir
9. November 2008 um 15:35

Erst einmal tut es mir sehr leid für dich dass
du so viel sch.. durchgemacht hast!
Wie es scheint hast du Probleme dich durchzusetzen, denke da ist in der Vergangenheit noch mehr gewesen was dich so werden hat lassen.

Meine Vorgängerinnen haben eigentlich schon gesagt was auch ich denke, deshalb werde ich es nicht nochmal schreiben.

Ich bitte dich - höre auf deine innere Stimme und nehme dein Leben selbst in die Hand!
Wir können dir noch so oft schreiben dass es ein Scheiß Kerl ist und dass du ihn abschießen sollst und natürlich auch angeben musst - aber solange du nicht bereit dazu bist etwas an deiner Situation zu ändern wird das alles nix bringen!

Ich wünsche dir viel Kraft diese Entscheidung für dich und dein Baby zu treffen - so schmerzvoll sie auch ist!
Falls du jemanden zum reden brauchst kannst dich gerne melden, aber nur wenn du auch bereit bist was an deiner Situation zu ändern.
Sorry aber ich könnte es nicht tolerieren wenn du dich doch für diesen Arsch entscheiden würdest und dich dann bei mir ausheulen würdest.

Alles alles Liebe und viel viel Kraft für dich!

Tanja+Angelina inside 39ssw

Gefällt mir
9. November 2008 um 15:44

Ich frage mich gerade...
wie du von so einem A...loch überhaupt wieder schwanger werden konntest???
ok, sex haben ist ja schön und gut, aber von so einem sch..kerl hätte ich mich auf jeden fall nicht nochmal schwängern lassen! da hättest du besser verhüten sollen..
aber naja..
sieh zu das du den dreckskerl loswirst.. er soll schön für sein kind bezahlen..

ich bin seit 4 jahren mit meinem mann zusammen und seit 6 monaten mit ihm verheiratet, würde sich mein mann sich so verhalten würde ich ihn sofort vors haustür setzen, und du heulst so einem a..sch noch hinterher..

ich wünsche dir und deinem mäuschen alles gute.. hoffe das du trotz so einem a..sch noch eine schöne kugelzeit verbringst.. und tue dir den gefallen und werde den penner los.. ich würde garnicht mehr mit ihm reden und den kontakt abbrechen..

LG

Gefällt mir
9. November 2008 um 15:53

Wie ich schwanger geworden bin
ist mir übrigens echt ein rätsel!! wir hatten während der fruchtbaren tage gar keinen gv. hatte bei urbia vorher nachgeschaut ( hatte die pille einen tag zu spät angefangen und ganz am ende des zyklus eine vergessen)..

der frauenarzt sagte jetzt, dass es so aussieht als hätte ich einen ziemlich späten eisprung gehabt.
dann sah man 2 wochen lang nichts in der gebährmutter und bei 7+5 war dann ein embryo zu sehen.
war auch wochenlang völlig durcheinander deswegen. mittlerweile habe ich mich ganz klar für das kind entschieden!

werde den jetzt sowas von penetrant ignorieren. der soll sich wirklich mal ein paar gedanken machen. hoffe, dieser schmerz hört irgendwann auf! werde das auch alleine schaffen. dann lieber ein ende mit schrecken, als ein schrecken ohne ende!!

och menno! mein leben ist gerade sowas von scheisse.. muss wirklich was ganz schlimmes verbrochen haben.

Gefällt mir