Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Schwanger und fasten???

Letzte Nachricht: 25. August 2009 um 12:54
L
liesel_12062230
25.08.09 um 11:14

hallo ich bin muslimin und faste auch jeden Ramadan..
naja ich hab aber ein problem und zwar hab ich nach meiner letzten periode letzten monats mit meinem mann beschlossen ein baby zu bekommen... und deshalb kann es möglich sein das ich schwanger bin ..aber es ist noch zu früh es rauszubekommen.. ist es schädlich zu fasten wenn ich eventuell schwanger bin oder ist es nicht schlimm?

Mehr lesen

E
erdmut_12066155
25.08.09 um 11:17

Ich weiß nicht inwieweit das der Wahrheit entspricht, aber google sagt das hier:
Zwar steht im Koran, dass jeder Muslim während des Ramadan fasten sollte, es gibt jedoch Ausnahmen. Alte und kranke Menschen zum Beispiel müssen nicht auf Nahrung und Flüssigkeit verzichten, ebenso wenig Frauen, die gerade ihre Monatsblutung haben, schwanger sind oder ein Kind stillen.

Ich halte es nicht für angebracht in der Schwangerschaft zu fasten.

Gefällt mir

R
ronnie_12101785
25.08.09 um 11:18

Hallo
Ja fasten sowie jegliche Diäten sollten man in der SS sein lassen. Das Baby brauch sehr viele Nährstoffe und man selber in der SS auch. Aber wenn Du wirklich fasten mußt oder willst, würde ich das vorher nochmal mit dem FA abklären.

Beste Grüße elaspis 39.+0SSW

Gefällt mir

A
aimie_12869275
25.08.09 um 11:25


kulturpessimismus: Dem kann ich nichts mehr hinzufügen. Du sprichst mir aus der Seele.

Ich kenne mich mit dieser Glaubensrichtung nicht die Bohne aus, aber es sollte wohl in jeder Glaubensrichtung alles für die Gesundheit des Babies getan werden.

LG Susanne (24. SSW)

Gefällt mir

L
liesel_12062230
25.08.09 um 11:31
In Antwort auf erdmut_12066155

Ich weiß nicht inwieweit das der Wahrheit entspricht, aber google sagt das hier:
Zwar steht im Koran, dass jeder Muslim während des Ramadan fasten sollte, es gibt jedoch Ausnahmen. Alte und kranke Menschen zum Beispiel müssen nicht auf Nahrung und Flüssigkeit verzichten, ebenso wenig Frauen, die gerade ihre Monatsblutung haben, schwanger sind oder ein Kind stillen.

Ich halte es nicht für angebracht in der Schwangerschaft zu fasten.


Ramadan hat schon seit Samstag begonnen...
Wenn ich 100% wissen würde das ich schwanger sei, dann würde ich nicht fasten,,aber ich weiss es nicht das ist das Problem... wenn es geklappt hat dann wäre ich in der 1. woche schwanger.. kann aber auch nicht geklappt haben.. naja aber wenn, wäre es denn schlimm in der ersten schwangerschaftswoche zu fasten oder nicht weil es noch nicht ausgebildet ist?

Gefällt mir

L
liesel_12062230
25.08.09 um 11:34

Danke das ist sehr hilfreich
-..ich dachte die erste woche wär nicht so tragrisch, ich hab im inet auch was von heilfasten in der ss gelesen deshalb

Gefällt mir

A
aimie_12869275
25.08.09 um 11:35
In Antwort auf liesel_12062230


Ramadan hat schon seit Samstag begonnen...
Wenn ich 100% wissen würde das ich schwanger sei, dann würde ich nicht fasten,,aber ich weiss es nicht das ist das Problem... wenn es geklappt hat dann wäre ich in der 1. woche schwanger.. kann aber auch nicht geklappt haben.. naja aber wenn, wäre es denn schlimm in der ersten schwangerschaftswoche zu fasten oder nicht weil es noch nicht ausgebildet ist?


In den ersten Wochen gilt das Alles oder Nichts Prinzip. Viele wissen in der Zeit gar noch nichts von Ihrer Schwangerschaft. Ist dein Baby krank, wird die Mutter Natur den Rest übernehmen. Mit oder ohne Fasten.

Man muss sich halt klar sein, dass du und auch dein Baby auf viele Nährstoffe verzichtest.

Unabhängig von Rmadan würde ich auf jeden Fall Folsäure nehmen, wenn du das nicht eh schon machst.

ICH würde nicht fasten, Ramadan hin oder her.

LG Susanne

Gefällt mir

L
liesel_12062230
25.08.09 um 11:40
In Antwort auf aimie_12869275


In den ersten Wochen gilt das Alles oder Nichts Prinzip. Viele wissen in der Zeit gar noch nichts von Ihrer Schwangerschaft. Ist dein Baby krank, wird die Mutter Natur den Rest übernehmen. Mit oder ohne Fasten.

Man muss sich halt klar sein, dass du und auch dein Baby auf viele Nährstoffe verzichtest.

Unabhängig von Rmadan würde ich auf jeden Fall Folsäure nehmen, wenn du das nicht eh schon machst.

ICH würde nicht fasten, Ramadan hin oder her.

LG Susanne


ja ich bin ja auch 100% eurer Meinung.. das wird ja nicht verlangt von einer schwangeren.. nur ich bin halt in einer zwickmühle weil ich nicht weiss ob ich schwanger bin oder nicht..aber ich geh lieber auf nummer sicher und faste nicht ..
wie kann man denn am besten rausfinden ob man schwanger ist merkt man das in den ersten wochen schon?

Gefällt mir

L
liesel_12062230
25.08.09 um 11:49

Ich hoffe ich hab das richtig gezählt
am 16. war der Eisprung..

Gefällt mir

L
liesel_12062230
25.08.09 um 12:06

....
kannst du mir den textauszug kopieren wo das wort mudd drinsteht.. dann kann ich das aus dem textzusammenhang erklären denn so sagt mir das wort auch nichts ..

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

P
pippa_12857360
25.08.09 um 12:07


Sogar als NICHT Muslimen weiß ich, das du das fasten ja nachholen kannst wenn du nix essen möchtest wegen verdacht auf SS

Gefällt mir

L
liesel_12062230
25.08.09 um 12:09

....
sie meint mich..aber ist mir egal darf man nicht fragen? wozu ist ein forum denn da??

Gefällt mir

L
liesel_12062230
25.08.09 um 12:21


ich weiss schon das man ausgeschlossen ist wenn man schwanger ist, aber keine ahnung hatte halt schlechtes gewissen, weil ich nicht genau weiss ob ich es bin... ausserdem wusste ich auch nicht so genau, dass die ersten wochen die wichtigsten sind... aber ich weiss sehr wohl wieso wir fasten...und das ist nicht nur damit wir mit den armen mitfühlen sondern vielmehr...

Gefällt mir

L
liesel_12062230
25.08.09 um 12:21

Mudd
sowas wie spende denke ich mal

Gefällt mir

L
liesel_12062230
25.08.09 um 12:24

Spenden
60 spenden ..pro spende für jeden armen 750g.... z.b. brot oder so..

Gefällt mir

L
liesel_12062230
25.08.09 um 12:26

.....
ja stimmt.. hast vollkommen recht

Gefällt mir

D
duci_12055789
25.08.09 um 12:37

Faste bis zum Ausbleiben der Regel
Wie lange das auch noch sein mag. Denn bis sich sich das Ei eingenistet hat, bis sich die Plazenta entwickelnt hat, dann kannst du es ja auch schon bald nachweisen mit einem Frühtest zum Beispiel.

Gefällt mir

L
liesel_12062230
25.08.09 um 12:47
In Antwort auf duci_12055789

Faste bis zum Ausbleiben der Regel
Wie lange das auch noch sein mag. Denn bis sich sich das Ei eingenistet hat, bis sich die Plazenta entwickelnt hat, dann kannst du es ja auch schon bald nachweisen mit einem Frühtest zum Beispiel.


meinst du das jetzt ironisch

Gefällt mir

A
an0N_1225613199z
25.08.09 um 12:54


Ich würde eher ersteinmal abwarten, bis das ergebniss da ist, weil dieses jahr sind die fasten zeiten ja hammer hart, und falls doch eine SS besteht ist das einfach zu gefährlich...

und falls du dann doch nicht ss bist, fastet du die fehlenden tage einfach wieder nach...

LG
27SSW

Gefällt mir