Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / schwanger und ex aggressiv

schwanger und ex aggressiv

23. August 2017 um 10:10

Hallo ich habe folgendes Problem und weiß momentan nicht weiter. Bin in der 17 Woche schwanger von meinem mitlerweile ex Freund. Er ist sehr eifersüchtig und aggressiv wir waren jetzt etwas mehr als ein Jahr zusammen und haben uns auch ein Kind gewünschtgewünscht doch als es so weit War wurde er komplett anders noch schlimmer in meinen Augen er War davor schon sehr aggressiv und hat mich psychisch fertig gemacht und ständig unterdrückt hatte mich auch damals getrennt doch weil Ich ihn liebe bin ich wieder zurück. Ja als wir erfahren haben das ich schwanger bin und das schon im zweiten Monat durfte ich mir erst mal anhören ich hätte ihn bedrogen da ich die größte !@#*! bin die es gibt usw er ist wegen jeder Kleinigkeit ausgerastet hat mir mehrmals mit dem Messer gedroht das Kind rauszuholen usw da es ja e nicht Seins wäre. Ja um was es mir geht ist das es soweit kam das ich ins Krankenhaus musste weil ich nervlich komplett am ende War daher mein kurzer Entschluss so kann das nicht mehr weiter gehen ich muss an das Kind denken und hab mich ohne Worte getrennt. Ja jetzt droht er mir mit Jugendamt und Polizei er hätte das recht zuwissen was mit dem Kind ist usw und er versteht mich nicht da er nichts getan hätte .(hab auch schon einen Termin gemacht bei der frauenhilfe) Kommt er wirklich mit dem durch? Entscheidung ich schreib zum erstmal in so ein forum. Hab momentan so viel im Kopf das ich hoffe ihr versteht meine frage

Mehr lesen

23. August 2017 um 11:02

Lass dich nicht von ihm einschüchtern! Suche dir rechtliche und psychologische Unterstützung. 
Er kann und darf dir nichts tun 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2017 um 12:18
In Antwort auf lile110

Hallo ich habe folgendes Problem und weiß momentan nicht weiter. Bin in der 17 Woche schwanger von meinem mitlerweile ex Freund. Er ist sehr eifersüchtig und aggressiv wir waren jetzt etwas mehr als ein Jahr zusammen und haben uns auch ein Kind gewünschtgewünscht doch als es so weit War wurde er komplett anders noch schlimmer in meinen Augen er War davor schon sehr aggressiv und hat mich psychisch fertig gemacht und ständig unterdrückt  hatte mich  auch damals getrennt doch weil Ich ihn liebe bin ich wieder zurück. Ja als wir erfahren haben das ich schwanger bin und das schon im zweiten Monat durfte ich mir erst mal anhören ich hätte ihn bedrogen da ich die größte !@#*! bin die es gibt usw er ist wegen jeder Kleinigkeit ausgerastet hat mir mehrmals mit dem Messer  gedroht das Kind rauszuholen usw da es ja e nicht Seins wäre. Ja um was es mir geht ist das es soweit kam das ich ins Krankenhaus musste weil ich nervlich komplett am ende War daher mein kurzer Entschluss so kann das nicht mehr weiter gehen ich muss an das Kind denken und hab mich ohne Worte  getrennt. Ja jetzt droht er mir mit Jugendamt und Polizei er hätte das recht zuwissen was mit dem Kind ist usw und er versteht mich nicht da er nichts getan hätte .(hab auch schon einen Termin gemacht bei der frauenhilfe) Kommt er wirklich mit dem durch? Entscheidung ich schreib zum erstmal in so ein forum. Hab momentan so viel im Kopf das ich hoffe ihr versteht meine frage

Glückwunsch zu dem Entschluss ihn in den Wind zu schießen.

Als nächstes: Lass dich beraten von Leuten die sich mit sowas auskennen. Pro Familia usw.

Wenn er dich in Zukunft bedroht, immer sofort alles zur Anzeige bringen, alles an Nachrichten in der Art ebenfalls (und alles sichern).
Warum? Er ist der Vater des Kindes und hat damit einige Rechte, z.B. kann er geteiltes Sorgerecht beantragen usw.
Wenn du jetzt schon dokumentierst wie er abgeht, wird er kein Sorgerecht bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen