Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger und erkältet

Schwanger und erkältet

23. Juni 2017 um 11:00

Hallo,
meine Tochter ist seit kurzem schwanger und seit heute früh leicht erkältet und bekommt gerade Panik, was sie beachten muss bzw. welche Auswirkungen eine Erkältung auf das Baby haben könnte. Ich habe ihr jetzt erstmal gesagt, dass sie deswegen nicht gleich zum Arzt gehen braucht, wenn es nur ein wenig Husten und ein wenig Schnupfen ist. Was meint ihr? Irgendwelche Tipps?

Mehr lesen

23. Juni 2017 um 12:09
In Antwort auf leed67

Hallo,
meine Tochter ist seit kurzem schwanger und seit heute früh leicht erkältet und bekommt gerade Panik, was sie beachten muss bzw. welche Auswirkungen eine Erkältung auf das Baby haben könnte. Ich habe ihr jetzt erstmal gesagt, dass sie deswegen nicht gleich zum Arzt gehen braucht, wenn es nur ein wenig Husten und ein wenig Schnupfen ist. Was meint ihr? Irgendwelche Tipps?

.
hallo. ich War in meiner ss extrem erkältet. das macht dem Baby nix. man kann nur viel trinken, Wasserdampf inhalieren und Meerwasser Nasenspray nehmen. und sich ausruhen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2017 um 13:10
In Antwort auf leed67

Hallo,
meine Tochter ist seit kurzem schwanger und seit heute früh leicht erkältet und bekommt gerade Panik, was sie beachten muss bzw. welche Auswirkungen eine Erkältung auf das Baby haben könnte. Ich habe ihr jetzt erstmal gesagt, dass sie deswegen nicht gleich zum Arzt gehen braucht, wenn es nur ein wenig Husten und ein wenig Schnupfen ist. Was meint ihr? Irgendwelche Tipps?

2x..
.. hat es mich in der Ss erwischt.. Erstmal kann sie es mit Hausmitteln versuch.. Zwiebelsaft und Thymian bei husten.. Gibt bei Chefkoch Rezepte Wenn es ganz schlimm wird würde ich zum Doc gehen.. Ich durfte Paracetamol und Nasenspray für Kinder nehmen weil nix mehr ging... Schüßler Salze helfen auch prima und sind in der Ss kein Problem.. Habe Nr 3,6 und 7 genommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2017 um 13:28

Meine Hebamme empfiehlt da immer infludoron von weleda. Bei mir haben sie immer gut geholfen. Und dem Baby passiert so schnell nun wirklich nichts, sonst könnte ja zb keine Kindergarten mutti nochmal schwanger sein wenn das große alles mögliche anschleppt  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2017 um 13:44

Eine erkältung macht dem baby nichts....

Du solltest allerdings ohne absprache mit dem arzt keine medikamente nehmen..

Ansonsten viel ausruhen und trinken....eventuell wasserdampf inhalieren....

gute besserung!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2017 um 15:40

Hi,
erstmal würde ich sagen, dass es ganz normal ist, dass sich deine Tochter Sorgen macht. Aber die sind ziemlich unbegründet, da wie die meisten hier ja auch schreiben immer wieder vorkommt und das auch ganz normal ist. Einige Sachen sollten dennoch beachtet werden wie zum Beispiel nicht irgendwelche Medikamente zu nehmen ohne das mit dem Arzt abzusprechen.
Vor allem Hausmittel wie heiße Zitrone mit Honig können bei bestimmten Erkältungsbeschwerden Abhilfe schaffen. Aber schau mal hier, da steht einiges zur Erkältung in der Schwangerschaft http://www.ellviva.de/krankheiten/erkaeltung/tipps/schwanger 
Ansonten sollte sich deine Tochter vor allem viel Ruhe gönnen. Und der Vater des Kindes soll sich ausgiebig kümmern und ihr Ruhe ermöglichen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2017 um 17:41

Zum Arzt muss sie eigentlich nur wenn es ihr in ein  paar Tagen nicht bessert geht oder sie eben eine krankmeldung braucht, arbeiten sollte sie nicht sondern sich wirklich ausruhen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
1.zyklushälfte / 2. zyklushälfte
Von: vanessa150813
neu
23. Juni 2017 um 16:55
Ich glaub ich spinne
Von: mandyy899
neu
23. Juni 2017 um 14:00

Natural Deo

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen