Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger und er schläft nicht mehr mit mir

Schwanger und er schläft nicht mehr mit mir

6. Juli 2003 um 13:39 Letzte Antwort: 21. Juli 2003 um 22:47

Seit Beginn meiner Schwangerschaft haben wir kenen Sex mehr und ich leide darunter. Ich komme mir unerotisch vor obwohl mein Freund mir sagt, daß er meinen Körper sehr schön findet. Anfangs dachte ich , daß es darum geht, daß er nicht in meine Scheide eindringen will weil er Angst hat, unserem Kind zu schaden. Damit hätte ich umgehen können. Es ist aber so daß er nie wieder in meiner Gegenwart erregt war. Ich finde das schade, denn den Sex in der Schwangerschaft kann man nicht mehr nachholen wenn die Phase vorbei ist. Ich träume schon davon ,daß er andere Frauen anziehend findet die nicht schwanger sind. Ich finde meinen Körper zur Zeit sehr schön und würde am liebsten jeden Tag mit ihm schlafen aber es kommt von seiner Seite nichts. Wir haben auch schon oft darüber geredet aber ich sehe auch kenen Sinn darin wenn er sich zu etwas zwingt was er nicht möchte. Außerdem scheint er auch darunter zu leiden. Teilweise habe ich ganz komische Gedanken. Ich denke dann ich sei unerotisch in seinen Augen und bin eifersüchtig auf alle Frauen mit denen er vorher geschlafen hat weil die das hatten was mir jetzt fehlt. Er sagt er braucht Zeit. Ich kann mir im Moment nicht vorstellen daß sich während der Schwangerschaft etwas ändert da ich ja immer schwangerer werde. Kennt jemand das Problem? Ich komme mir so vor als ob es nur Männer geben würde die das kennen daß ihre Frau nicht mehr mit ihnen schlafen möchte.

Mehr lesen

6. Juli 2003 um 22:58

Lass ihm Zeit
Hallo, ich kenn das.
Wir haben seit März Nachwuchs húnd haben ab dem 4 Monat nicht mehr mit einander geschlafen.
Kennst Du den Witz wo das Baby nach der Geburt seinen Papa sucht und ihn dann fragt ob ihm das Spaß macht während er ihm mit dem Finger an die Stirn tippt?
So blöd und unsinnig das klingt, Männer haben echt anst das das passieren könnte.
Mein Mann hat sich auch geweigert. Du solltest ihn nicht zwingen und auch nicht versuchen ihn mit streicheleinheiten zu überreden.
Was du aber einfordern kannst uns solltest sind Kuscheleinheiten vielleicht ergiebt sich daraus was, und wenn nicht das Baby bleibt ja nicht ewig in deinem Bauch
Bei uns hat es sich inzwischen wieder normaliesiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. Juli 2003 um 10:47

Dieses Problem kenne ich!
Hallo!

auch mein Partner hatte am Anfang Probleme mit der Schwangerschaft!
Er hat mich auch einige Zeit nicht mehr angefasst und ich habe darunter gelitten!
Irgendwann bin ich auf ihn zugegangen und habe ihn einfach verführt! Er wusste damit nicht so recht umzugehen!
Wir haben uns dann im Internet schlau gemacht, das Sex dem Baby nicht viel schadet, das es auch Frau nicht schadet und etwas ganz natürliches ist! Von da an wurde es besser, hinterher sagte mir mein Mann auch, dass er nicht wusste und weis wie er mit mir umgehen soll, denn ich bin "anders" als vorher, mir geht es mal schlecht, ich bin manchmal doch nicht so ganz ich selbst, mein Körper verändert sich, das alles hat er gemerkt und es hat ihn verunsichert!

Wir haben viel geredet, uns schlau gemacht, vielleicht klappt das ja bei euch auch!

LG lolline

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Juli 2003 um 13:54
In Antwort auf polona_12077377

Lass ihm Zeit
Hallo, ich kenn das.
Wir haben seit März Nachwuchs húnd haben ab dem 4 Monat nicht mehr mit einander geschlafen.
Kennst Du den Witz wo das Baby nach der Geburt seinen Papa sucht und ihn dann fragt ob ihm das Spaß macht während er ihm mit dem Finger an die Stirn tippt?
So blöd und unsinnig das klingt, Männer haben echt anst das das passieren könnte.
Mein Mann hat sich auch geweigert. Du solltest ihn nicht zwingen und auch nicht versuchen ihn mit streicheleinheiten zu überreden.
Was du aber einfordern kannst uns solltest sind Kuscheleinheiten vielleicht ergiebt sich daraus was, und wenn nicht das Baby bleibt ja nicht ewig in deinem Bauch
Bei uns hat es sich inzwischen wieder normaliesiert.

Bestimmt ne komische Situation
ich kenne sie überhaupt nicht! Darüber bin ich ehrlich gesagt aber auch sehr froh, weil ich seit ich schwanger bin noch viel mehr das Bedürfnis nach Sex habe. Mein Freund findet mich mit meinem dicken Bauch (7. Monat) wie er sagt:"Mehr als sexy!"
Ihn dazu zwingen kannst du ihn natürlich nicht, das wäre ja auch keine Lösung. Aber ich bin auch der Meinung, dass er den fehlenden Sex mit ganz viel Zärtlichkeit ausgleichen sollte. Schließlich ist das für dich und dein Baby wichtig! Und vielleicht ergibt es sich ja eines Tages doch wieder von allein...?
Machs gut!

Grüßle!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juli 2003 um 22:47

Sex in SSW
Hallo,

mache Dir kein Sorgen.Das ist ganz normal von Deinem Partner.Er hat Angst,das er mit seinem
Penis das Kind an den Kopf schubst.Oder es kann sich nach der Geburt an die Spitze erinnern beim rein und raus.Frage ihn mal danach.Habe 2 Kinder und da wars auch so.

Tschüß und viel Erfolg !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook