Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger und Blutung

Schwanger und Blutung

9. Februar 2009 um 10:56

Hallo, ich hoffe, dass ihr eure Erfahrungen mit mir teilt. Ich bin nun in der 5. SSW (5+5) und habe seit 4 Tagen leichte Blutungen. Die sind ganz schwach und dunkelbraun gefärbt. Ich war letzte Woche bei meiner FÄ und die meinte, sie kann nicht feststellen, woher das Blut kommt, und auch sonst ist alles (Fruchthöhle) normal entwickelt. Ich soll mich schonen.

Das mache ich seitdem auch. Gestern wurde die Blutung aber wieder etwas mehr (am Toipaper). Bin dann ins Krankenhaus und die konnten auch nichts sehen. Hab eine Anti-D-Gabe erhalten, weil ich rhesus negativ bin. Nun wieder schonen, aber die Blutung war heute morgen wieder da.

Die Blutung ist immer nur ganz leicht und eigentlich nur morgens und abends. Dann ist mir seit ein paar Tagen morgens übel und mein Kreislauf ist auch ziemlich im Keller.

Hat jemand auch Erfahrungen mit Blutungen in der Frühschwangerschaft? Wie hat sich das bei euch entwickelt?

Freue mich auf Antworten.

Mehr lesen

9. Februar 2009 um 11:11

Hallo
Also ganz grundsätzlich würde ich dir empfehlen absolute Bettruhe zu halten!!!!!!!!!!!!
Und dann hattest du eventuell Sex mit deinem Partner?
Denn es kann schon in der Frühschwangerschaft zu Kontaktblutungen kommen aufgrund des Geschlechtsverkehrs.

Ich hatte in der 14SSW. Kontaktblutungen aufgrund von einer Untersuchung und musste daraufhin tagelang nur liegen.

Wenn die Ärzte nichts gefährliches feststellen, würde ich absoluten Stress vermeiden und dich wirklich schonen. Sowas kann schnell umschlagen und es könnte dann zu einer FG kommen.
Also pass gut auf dich und Krümel auf!!!!

LG Lilly mit Babyboy inside 34SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2009 um 11:18
In Antwort auf mireio_12450612

Hallo
Also ganz grundsätzlich würde ich dir empfehlen absolute Bettruhe zu halten!!!!!!!!!!!!
Und dann hattest du eventuell Sex mit deinem Partner?
Denn es kann schon in der Frühschwangerschaft zu Kontaktblutungen kommen aufgrund des Geschlechtsverkehrs.

Ich hatte in der 14SSW. Kontaktblutungen aufgrund von einer Untersuchung und musste daraufhin tagelang nur liegen.

Wenn die Ärzte nichts gefährliches feststellen, würde ich absoluten Stress vermeiden und dich wirklich schonen. Sowas kann schnell umschlagen und es könnte dann zu einer FG kommen.
Also pass gut auf dich und Krümel auf!!!!

LG Lilly mit Babyboy inside 34SSW

Danke
Danke für die Antworten. Ich halte auch absolut strenge Bettruhe. Auch wenn's schwer fällt...

Geschlechtsverkehr hatte ich nicht mit meinem Mann. Das hat uns die FÄ letzte Woche auch verboten.

Ich mache mir halt nur Sorgen. Da liegt man hier den ganzen Tag allein und ist jedes Mal ängstlich, wenn man zur Toi geht. Aber die Blutungen sind ja sehr schwach und eine Binde brauche ich auf keinen Fall.

Leider weiß ich aber auch aus Erfahrung, wie schnell eine FG eintreten kann. War vor 2,5 Jahren schon einmal schwanger und hatte in der 9. Woche eine FG. Das fing auch mit Blutungen an. Allerdings war der Embryo auch immer viel zu klein und hat sich nicht richtig entwickelt...

Danke für eure Unterstütung!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2009 um 11:27

schon 2 mal bei mir
Hallo mach dir nicht zu viel Gedanken es ist wahrscheinlich altes Blut frag mal dein Arzt ob sich die Plazenta evt über dein Muttermund gesetzt hat.Ich habe es schon 2 mal hinter mir bin nun aber auch schon in der 35 Woche und es hat in der 14 /15 Woche dann auf gehört außer bei der anderen Ss bis zur 38 Woche dann wurde ein Ks gemacht und die kleine wird im Juli 6.Kleiner Tip hole dir aus der Apotheke Magnesium Verla N Granulat und nehme 3 mal täglich ein Beutel das Beruhigt da unten alles und ist noch Wehenhemmemd,es ist nur hochdosiertes Magnesium und Finger wech von Aldi und Co weil das nur leicht Dosierte sind.Wenn du Arbeitest lass dich Krankschreiben viel auf den Po legen und Ruhen 0 Sex nicht Baden nix schweres heben .....Frag dein Arzt dazu was ich hier schreibe ist nur aus Erfahrungen.
Und es muss nicht immer heißen Blutungen führen zum Abort!!!!!!!!!!!!!!!Ich hatte schon 2 Ende der 16 Woche und habe gar nciht geblutet oder Schmerzen gehabt wurde nur in der Klinik beim Us gesehen das kein Herz mehr schlug......Ich wünsche dir alles gut und drücke dir die Daumen Lg Jay und Deshawn inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2009 um 12:50

Hallo!
Also, ich hatte das mit den Blutungen auch - in der siebten und in der neunten Schwangerschaftswoche. Bin krank geschrieben worden weil ich mich schon sollte, musste Magnesium Tabletten nehmen und Utrogest.

Wenn das Blut braun ist, dann ist es alt. In der Frühschwangerschaft kommen solche Blutungen öfters vor - das kann dann zu dem Zeitpunkt kommen, wo Du normalerweise immer deine Periode bekommen hättest (wegen der Hormonumstellung) oder aber es ist altes Blut das nach und nach abgeht, dass von der Einnistung der beruchteten Eizelle stammt.

Ich weiß, es ist echt schwierig, ruhig zu bleiben und auch ich hatte in dieser Zeit immer Angst davor auf die Toilette zu gehen und wieder was zu finden, aber ruf dir diese wirklich logischen Erklärugen vor Augen - hab ich auch gemacht und dann ging es - und versuch ruhig zu bleiben. Vorsichtshalber würde ich aber auch immer wieder den Facharzt oder das Krankenhaus aufsuchen - das beruhigt dich zum einen zusätzlich und zum anderen würden dir die wenn was wäre natürlich sofort sagen was Sache ist und dir weiter helfen.

In der 18. Woche hatte ich das übrigens auch noch mal - kann dann vom Sex kommen, weil Du einfach viel besser durchblutet bist und das Gewebe empfindlicher ist!

Also, versuch dich einfach zu beruhigen und schon dich.

Liebe Grüße - Nadine 22+6

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen