Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger und arbeitsvertrag verlängern

Schwanger und arbeitsvertrag verlängern

27. Februar 2010 um 17:14 Letzte Antwort: 28. Februar 2010 um 21:48

hallo @ all
hab mal eine frage
mein Arbeitsvertag endert mitte juni, ich bin jetzt aber schwanger und mein ET ist am 22.09.10.
kann mein chef mein AV nicht verlänger oder muss er mich bis MuSch im betrieb behalten?????????

LG lena mit krümelchen 10+3 SSW

Mehr lesen

27. Februar 2010 um 17:16

Ich hatte mal einen Bericht gesehen,
da hiess es, ein Vertrag der ohne SS verlängert wurden wäre, muss auch in der SS verlängert werden. Das heisst deine SS darf nicht der Grund sein, Warum dein Vertrag nicht verlängert wird!
Das war glaub bei Akte 10 oder SternTV

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Februar 2010 um 17:17


kommt auf dein chef drauf an. hatte auch nur ein befristeten vertrag gehabt, wurde dann aber nicht verlängert, zwar hieß es aus anderen gründen, aber ich bin mir 100%ig sicher nur wegen meiner ss.

also wenn dein chef ein ars.h ist, dann lässt er den vertrag auslaufen und du hast pech gehabt.
wenn dein chef nett ist verlängert er deinen vertrag und dann bist du auf der sicheren seite.

aber er muss den vertrag nicht verlängern...drück dir die daumen das es klappt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Februar 2010 um 17:22

Hmmm
der ist öfter mal ein Arsch aber ab und zu ist er auch nett. muss ich ihn mal fragen wenn er gute laune hat


danke für euere nachrichten

LG lena

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Februar 2010 um 17:23

Mein vertrag...
...ist auch nicht verlängert worden. wüßte auch nicht was es einem chef bringen sollte! andere gründe als die ss zufinden wird wohl nicht schwierig sein...

trotzdem viel glück... vielleicht ist dein chef ja nett

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Februar 2010 um 17:34

Hallo lenapf
Habe gerade am letzen Dienstag in der Akte 10 gesehen, das es diskriminierend ist wenn der Chef den Vertrag nur wegen der SS nicht verlänger, was ja bei Dir der Fall ist!! Du kannst gegen deinen Chef rechtlich vorgehen, aber ob sich die mühe und stress lohn

Als ich noch in Arbeitsverhältnis stand, solle mein vertrag 100% verlängert werden, aber so bald der Chef musste das ich schwanger war, war von der Verlängerung keine rede mehr!
Was ja auch für mich logisch war das er ihn nicht verlängert, für mich zu mindest.

lg honey und Lana die in 3 Tagen 11 Monate wird

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Februar 2010 um 17:39


natürlich darf dein chef dich deswegen kündigen, aber wenn der vertrag eh abläuft, was soll er denn sagen? kann doch einfach sagen, ja sorry wir haben dich nur für die zeit gebraucht vielen dank tschüß...nun brauchen wir dich nicht mehr, ganz einfach...
auch wenn der wahre grund ein anderer ist, das ist egal, er braucht den echten grund ja nicht angeben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Februar 2010 um 20:04

Hi,
wenn der Vertrag ausläuft, muss der Arbeitgeber nicht verlängern. Da wird man mit einer Klage nicht weit kommen. Falls verlängert worden wäre ohne Ss, ist es schwer dies nachzuweisen.

Ich hatte damals in der ersten Ss Glück. Erst hieß es der Vertrag wird nicht verlängert. Aber dann wurde er doch noch mal Verlängert. Zwar waren es nur 3 Monate, aber ich wusste damals schon das mein Chef bald pleite geht.
Hatte noch vom Chef und seiner Tochter ein Abschiedsgeschenk fürs Baby bekommen und die Tochter kam mich im Kh besuchen wie mein Sohn da war. Hatte dort sehr gern gearbeitet.

Mein jetziger Arbeitsvertrag endet am 30.06.2010. Habe Et auch im September. Habe ihr auch erst im Januar angefangen. Muss ehrlich sagen das ich jetzt schon froh bin das ich hier nur ein halbes Jahr beschäftigt bin.

Hier ist unter den Kolleginnen kein Zusammenhalt und nur gezicke. Auf meine Schwangerschaft wird auch keine Rücksicht genommen. Hatte gestern schmerzen und durfte mich nicht hinsetzten und Pause machen. In meinem jetzigen Job steh und geh ich sehr viel. Hatte diese Woche eine 6 Tage Woche und immer im Wechsel Spät- und Frühschicht. Und das hab ich jetzt noch zwei Wochen vor mir. Letzte Woche hatte ich auch nur einen Tag frei.

Hinten sitzen die Kolleginnen und quatschen über Gott und die Welt und lassen andere für sich arbeiten, anstatt mal zu sagen "so jetzt setze du dich mal hin". Du kannst die Kunden ja auch nicht einfach stehen lassen und frech sein und dich auch einfach hinsetzten. Obwohl ich das gerne würde.
Deshalb geht jetzt auch eine Kollegin die dort zwei Jahre gearbeitet hat.

Sorry länger geworden als es sollte. Musste es gerade los werden. Das regt mich im moment so auf.

Lg. Felitzitas ab morgen 13 Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Februar 2010 um 20:23


oh mein gott ,wie ich meinen chef liebe ............man könnte glatt glauben der hängt an mir ......

als ich mein 1. kind bekommen habe ,hab ich garkeinen vertrag gehabt ..........inerhalb ner halben std nachdem ich ihm erzählt hatte das ich SS bin ,hatte ich n unbefristeten festvertrag in der tasche .......

bei dieser SS hat er mir noch schnell ne 10%ige lohnerhöhung geschenkt ,damit mein elterngeld höher ausfällt

man warum können nicht alle chefs sooooo lieb sein ,dann wäre es für viele frauen viel leichter ,beruf und kinder kombinieren zu können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Februar 2010 um 21:19


@filizitas: du weißt schon das du dich hinsetzten darfst wenn du es brauchst. am arbeits platz MUSS eine sitz möglichkeit geben für schwangere. und was heißt früh und spät im wechsel? du weißt das du zwischen 20 und 6 uhr nicht arbeiten darfst? und was für alle gilt ist zwischen 2 schichten müssten eigentlich 12 std liegen...

@blacklady: tja schön wäre es...aber ehrlich gesagt bin ich lieber arbeitslos als da zu arbeiten wo ich war...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Februar 2010 um 19:31
In Antwort auf nava_11846882


@filizitas: du weißt schon das du dich hinsetzten darfst wenn du es brauchst. am arbeits platz MUSS eine sitz möglichkeit geben für schwangere. und was heißt früh und spät im wechsel? du weißt das du zwischen 20 und 6 uhr nicht arbeiten darfst? und was für alle gilt ist zwischen 2 schichten müssten eigentlich 12 std liegen...

@blacklady: tja schön wäre es...aber ehrlich gesagt bin ich lieber arbeitslos als da zu arbeiten wo ich war...


Leni, bei uns gibt es eine Sitzmöglichkeit. Nur wenn du solche Kolleginnen hast, die dich nicht sitzen lassen, weil sie meinen Ihre Privatgespräche sind wichtiger als eine schwanger die schmerzen hat mal ein paar Minuten sitzen zu lassen.
Und wenn die Kunden vom Tresen bis hin zum Ausgang schlange stehen und du alleine bedienst, kannst du die Leute dort nicht einfach stehen lassen und gehen.

Das ich zw. 20 und 6 Uhr nicht arbeiten darf weiß ich. Frühschicht beginnt für mich um 6 Uhr bis 13 oder 14 Uhr und Spätschicht von 13 Uhr bis 20 Uhr.

Übrigens müssen nur 11 Std. zwischen den Arbeitszeiten liegen. Für Auszubildene gilt das 12 Std. dazwischen liegen müssen. Aber auch daran wird sich bei uns nicht gehalten.

lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Februar 2010 um 21:48

Hi mädels
vielen dank für euere antworten

das habe ich mir schon gedacht da ich schon im plan gesehen habe das ich ab mitte juni garnicht mehr im plan stehe......also arbeitslos

lg lena mit krümelchen10+4 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam