Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger und arbeit im Kindergarten

Schwanger und arbeit im Kindergarten

23. August 2015 um 12:50

Hallo, habe so eben durch 2 positive Tests erfahren, dass ich schwanger bin! Nun ist morgen aber mien Urlaub zu Ende und ich muss wieder als Erzieherin im Kindergarten arbeiten. Kann ich ohne bedenken arbeiten gehen oder ist das zu gefährlich? Vor den Kindi - Ferien waren mehrere Fälle von Bindehautentzündung und Scharlach bekannt. Ich selbst nehme fast alles mit da ich erst 21 jahre alt bin und noch sozusagen " Berufseinsteiger" bin. Habe dadurch des öfteren eine durch streptokkoken verursachte Mandelentzündung.

Mehr lesen

23. August 2015 um 12:56

Hallo
Ich bin auch erzieherin habe es in der 8ssw gesagt und musste sofort zum betriebsarzt zwecks antikörper. Da ich die aber nicht genügend habe bin ich im bv leider.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2015 um 13:01


Ich habe zwar nicht als Erzieherin gearbeitet aber in einem Projekt mit Kleinkindern, daher war es für mich das gleiche Prinzip.

Wurde erst vom FA krank geschrieben, habe dann recht früh in der 6. Woche die Schwangerschaft beim Arbeitgeber bekannt gegeben, der musste mich bis zum Abschluss der Untersuchungen beim med. Dienst frei stellen und als die Ergebnisse da waren bin ich ins Teil-BV gekommen.

Hatte leider keine Titer gegen MMR obwohl ich dagegen dreimal geimpft wurde

Also wenn du dir unsicher bist, würde ich mir morgen erstmal eine Krankmeldung holen aber dann am besten gleich in den nächsten Tagen den Arbeitgeber informieren damit auch schnell ein Ersatz für dich gefunden werden kann falls du ein BV bekommst. Kannst ja schon mal vorab in deinem Impfausweis nachschauen ob du gegen alle Kinderkrankheiten geimpft bist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
18. Ssw und 3 Punkte im Ultraschall = Mädchen?
Von: maus9994
neu
24. November 2015 um 22:43
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper