Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger und Angst vorm zunehmen?

Schwanger und Angst vorm zunehmen?

30. April 2010 um 22:51 Letzte Antwort: 1. Mai 2010 um 19:54

Gibt es welche die schwanger sind und Angst vorm zunehmen hatten?

Ich habe in meiner ersten SS 25kg zugenommen und bin so froh dass ich mittlerweile mein altes Gewicht wieder habe. Allerdings hätte ich gern noch ein Kind...aber bitte nicht wider 25kg mehr

Muss ich das jetzt einfach hinnehmen. Ich muss zugeben dass ich in meiner letzten SS wirklich alles gefr*** haben ohne darüber nach zu denken...jetzt finde ich es war ein fehler...bleibt einem dass bei einer gesunden Ernährung erspart?

LG Kitty

Mehr lesen

30. April 2010 um 23:11


Ich hab die Beobachtung gemacht, dass meine ganzen Freundinnen die eher schmal von der Statur sind mit am meissten zugenommen haben. Auch bis zu 25 kg. Und die, wie ich selber, schon vor der SS etwas kräftiger gebaut sind, nehmen nicht ganz so viel zu, da ja so einige Fettreserven schon vorhanden sind.

Ich bin jetzt in der 37. SSW und habe bisher 11 kg zugenommen. Also noch im Rahmen denke ich. Der Großteil der Kilos ist auch erst in den letzten Wochen dazu gekommen, wo der Kleine in mir so richtig an Gewicht zugelegt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2010 um 7:09

Vor der SS
war ich auch schon ziemlich verfressen, aber ich mache auch furchtbar gerne Sport, das hat mich immer schlank gehalten. Jetzt esse ich etwa genauso wie vorher, aber Sport kann ich kaum noch machen. Resultat: Ende 27.SSW schon 11 Kilo mehr. Da geht noch was!
Angst vorm zunehmen hab ich aber nicht unbedingt. Jetzt wo es so schön warm wird kann ich es gar nicht abwarten mal wieder loszulaufen oder mit dem Rad durch den Wald zu fahren. Also wird da schon wieder was runtergehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2010 um 9:53


Also bei mir ist das so, mein Freund ist Hobby-Koch und der passt wirklich auf das ich total unterschiedlich esse und so alle Vitamine reinbekomme, aber wenn ich das alles essen würde hätt ich sofort 20 kilo mehr!!!

ich bin jetzt 15. ssw und hab bis jetzt einen halben kilo zugenommen. ich pass beim essen auf und lasse chips und schokolade weg.... genauso wie burger und pommes... weil das is nur fett und gar keine vitamine drin...

Aber das heißt nicht das ich das nicht auch ab und zu mal esse

lg tina + zwerg 14+0

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2010 um 10:04


ich! ich hab ganz große angst davor.... ich knn mich jetzt schon nicht mehr im spiegel anschauen obwohl es nur 9kg sind die ich mehr habe...war allerdings vorher auch schon bissl dicker...

aber noch mehr angst hab ich, es nicht mehr runter zubekommen nach der SS

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2010 um 10:40

Nein
Hm, komisch, daß ihr alle Angst vorm Zunehmen habt/hattet. Ich meine, wenn man Schwangere sieht, dann weiß man doch, daß da Gewicht drauf kommt?
Und da ihr unschwanger doch auch Nahrung zu euch nehmt, wißt ihr doch auch die Menge, die ihr OHNE zuzunehmen so essen könnt. Die wird wärend der Schwangerschaft beibehalten und dann nimmt man auch nur das zu, was das Kind so wiegt, Fruchtwasser etc.
Alles, was da außerplanmäßig mit auf die Rippen kommt, ist dann zusätzlich eingelagertes Wasser. Das verliert man aber ebenso schnell, wie man es einlagert.

Nicht jede Frau, die 20Kg oder mehr zulegt, frißt bis zum Anschlag. Bei Vielen ist es einfach nur Wasser und was ist daran schlimm? (Außer, daß es durchaus mal weh tun kann in den Beinen).

LG Zimt + Frederik + Bohne 34.SSW (und jetzt 7,5Kg mehr)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2010 um 11:08


also ich habe vor meiner ersten ss eine diät gemacht und war schon depri als ich dann wieder 9 kilo drauf hatte hab mich so ernährt wie ich hunger auf was hatte also schon mal aufgepasst aber auch genascht und bin mit 16 kilo weniger aus der klinik hammer

ja und nun bin ich wieder ss und hatte vorher diätet nur leider kam diesmal der jojoeffekt hinzu und bin jetzt bei 14 kilo zunahme in der 37 ssw hatte allerdings in der 20 ssw schon 8 kilo das war sehr deprimierend ,hoffe es bleibt stehen aber da mir eh ab und an wieder übel ist dürfte es kein problem werden wasser hab ich so oder so und das versuch ich zuverringern . Ich denke wenn du dich normal bewegst nicht auf der couch rollst und dein leben bissel wie vorher lebst klappt es bestimmt mit dem gewicht

lg und toi toi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2010 um 13:19

Also
ich muss ehrlich gestehen, dass ich seit dem ich so 22ssw war nicht mehr wirklich drauf geachtet habe was ich esse, sondern eher das auf das ich lust hatte und habe..
ich hatte im 6monat 6 kilo mehr drauf und das war vollkommen ok...aber leider muss ich zu geben seit dem habe ich genau das selbe nochmal zu gelegt und bin mittlerweile bei knapp 13kilo mehr..
ich hab schon angst davor das ich super viel zu nehme und es nicht wieder weg bekomme, aber was solls..ändern kann ich es eh nicht..
ist auch nicht so das ich mir eine tafel schoki, burger, oder so nach dem nächsten rein schiebe...
ich lasse nun auch zucker überprüfen und hoffe das es nicht damit zusammen hängt...

also was solls, ich esse das was schmeckt..hab ich vorher auch gemacht und mein gewicht gehalten...

LG Helferchen + Lara Aaliyah inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2010 um 13:46

Hallo!
Wichtig ist sich trotz Schwangerschaft viel zu bewegen, evtl sogar Sport zu machen, wenn es das Wohlbefinden überhaupt zuläßt! Ich bin z.B. in einem Schwangeren-Sport-Kurs. Ist wirklich total klasse. Wenn man vorher schon Sport gemacht hat kann man diesen in der Regel auch weiterhin fortführen! Ich habe vorher Hip-Hop gemacht, meinem Innenbewohner war dies leider zu hektisch! Da habe ich mir halt was anderes gesucht! Wobei ich andere Mädels kenne, die bis zum Schluß weiter tanzen konnten. Walking ist auch sehr gut oder einfach viel Spazieren gehen! Hauptsache Bewegung! Wenn Du dann noch etwas auf die Ernährung achtest, z.B. anstatt eine ganze Tafel Schokolade zu verdrücken sich nur ein Stück und/oder einen Apfel zu gönnen, dann klappt das bestimmt auch! Auf die Veranlagung kommt es wahrscheinlich auch an... Die einen müssen halt mehr darauf achten, als andere! Total gemein!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2010 um 13:50

Hi
hatte bei meiner ss 25 kg zugenommen. am schluss hatte ich in einer woche 5kg zugenommen !war viel wasser!hatte eine gestose in der 39 ssw!jetzt ist ein jahr rum und habe 30kg abgenommen mit viel sport und anständige ernährung gehen die kilos runter!

lg sabine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2010 um 14:37


viel mehr angst habe ich davor: ist der bauch nachher wieder (nach dem abnehmen) glatt oder ist der schrumpelig?? kan mir gar nicht vorstellen das er danach wieder aussieht wie vorher...
bin in der 19 und hab bis jetzt 3 kilo abgenommen...der arzt findet das völlig ok...

hmm...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2010 um 19:08

Naja...
also wenn du auf deine ernährung achtest und ganz normal isst, kannst du schon mal die gewichts zunahme vorbeuge. es ist ja klar, das man zu nimmt in einer ss. aber wenn man nicht alles in sich reinstopft, ist der fett gehalt, den man zu nimmt eher gering, also "nur das nötigste" nimmst du dann zu. am schluß ist es ja auch bei vielen das wasser was so zur gewichts zunahme führt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
1. Mai 2010 um 19:54


Also wenn du vor der Schwangerschaft genauso viele Kalorien zu dir nimmst wie wärend der Schwangerschaft und auch genauso viele verbrennst, dann nimmst du nicht mehr zu, als dein Kind so mit sich bringt.

Wenn du natürlich genauso ißt (ich rede von der Kalorienmenge!!!!) aber weniger verbrennst, dann legst du zu. Ist doch eine ganz einfache Rechnung?

Und wenn du nun mehr Kohlenhydrate ißt, dann ist es auch klar, daß du mehr Wasser einlagerst, weil Kohlenhydrate das mit sich bringen.

LG Zimt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram