Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger trotzt Pille und Menstruation? Eure Erfahrungen!

Schwanger trotzt Pille und Menstruation? Eure Erfahrungen!

26. September 2007 um 13:11

Ich stelle jetzt garantiert ne Frage, die schon zig mal hier drin gestellt wurde, aber ich hoffe, dass trotzdem jemand mir helfen kann.

Ich habe immer regelmäßig meine Pille genommen (zuerst Valette und jetzt seit ca. 1 Monat Yasmin).Seit einigen Wochen bemerke ich aber, dass mein Bauch (speziel mein Unterbauch) ziemlich kugelig geworden ist.Auch ist mir frühs manchmal etwas übel und müde bin ich auch die ganze Zeit.Ich habe auch immer meine Periode gehabt.

Mein Kopf sagt mir, dass ich nicht schwanger sein kann, aber irgendwie fühlt sich alles so danach an. Nicht das ich jetzt zu der Sorte Frau gehöre, die sich so was einbildet. Das würde mir grad noch fehlen.

Nen Test habe ich noch nicht gemacht. Hab ich mir für nächste Woche vorgenommen.

Gibt es unter euch irgend jemanden, der schwanger war (trotz regelmäßiger Einnahme der Pille und vorhandensein der Menstruation)? Oder kann das ganze durch den Pillenwechsel kommen? Wenn man hier die Anzeichen für eine Schwangerschaft durchliest, dann bin ich ja so was von schwanger! Ich habe nämlich auch unregelmäßigen Stuhlgang (sprich Wechsel von Durchfall und Verstopfung).

Über Antworten von euch, die so was auch schon erlebt haben, würde ich mich freuen.

Mehr lesen

26. September 2007 um 13:20

Hallo!
Also, ich hatte da zwei so Fallbeispiele in meiner Familie! Die Frau meines Cousars war trotz Pille und Mens schwanger und hat es dadurch erst im 5. Monat erfahren. Noch schlimmer ging es meiner Cousine, die erfuhr es erst im 8. Monat (wobei man sich da denken muss, das man das merken musste)!
Also demnach, ist alles möglich!
Ich würde dir einfach sagen, mach vorsichtshalber einen Test, dann weißt du ja was los ist! Und sollte dieser negativ ausfallen, du aber weiterhin dieses Gefühl haben, dann geh einfach mal zu deinem FA und frag, was das sein könnte!
LG
Franka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2007 um 13:41
In Antwort auf meriel_12140735

Hallo!
Also, ich hatte da zwei so Fallbeispiele in meiner Familie! Die Frau meines Cousars war trotz Pille und Mens schwanger und hat es dadurch erst im 5. Monat erfahren. Noch schlimmer ging es meiner Cousine, die erfuhr es erst im 8. Monat (wobei man sich da denken muss, das man das merken musste)!
Also demnach, ist alles möglich!
Ich würde dir einfach sagen, mach vorsichtshalber einen Test, dann weißt du ja was los ist! Und sollte dieser negativ ausfallen, du aber weiterhin dieses Gefühl haben, dann geh einfach mal zu deinem FA und frag, was das sein könnte!
LG
Franka

Hallo
Danke für die schnelle Antwort. Ich mach einfach einen Test und seh was das Ergebnis bringt. Was anderes bleibt mir allerdings nicht übrig. Ich habe jedoch einfach nur Angst, zu dieser Art Frauen zu gehören, die sich so was einbilden und dann auf der Couch beim Psychiologen landen. So was habe ich nämlich in der Familie meines Freundes erlebt (Scheinschwangerschaft und der ganzen Family was vorgemacht, bis dann der große Schock für alle kam). Ne zu der Sorte Frau will ich schon gar nicht gehören.

Also nochmals vielen lieben Dank für die schnelle Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2007 um 13:49
In Antwort auf dang_12162799

Hallo
Danke für die schnelle Antwort. Ich mach einfach einen Test und seh was das Ergebnis bringt. Was anderes bleibt mir allerdings nicht übrig. Ich habe jedoch einfach nur Angst, zu dieser Art Frauen zu gehören, die sich so was einbilden und dann auf der Couch beim Psychiologen landen. So was habe ich nämlich in der Familie meines Freundes erlebt (Scheinschwangerschaft und der ganzen Family was vorgemacht, bis dann der große Schock für alle kam). Ne zu der Sorte Frau will ich schon gar nicht gehören.

Also nochmals vielen lieben Dank für die schnelle Antwort.

Mach dir
mal deswegen keinen Kopf! Einfach testen und dann weißt du ja, was los ist! Ich denke nicht, das du so eine Art Frau bist. Das haben wir alle schon mal durchgemacht und das nicht zu selten!
Hoffe ich hab dir ein bisschen weiterhelfen können!
LG
Franka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2007 um 14:04
In Antwort auf meriel_12140735

Mach dir
mal deswegen keinen Kopf! Einfach testen und dann weißt du ja, was los ist! Ich denke nicht, das du so eine Art Frau bist. Das haben wir alle schon mal durchgemacht und das nicht zu selten!
Hoffe ich hab dir ein bisschen weiterhelfen können!
LG
Franka

Ja,
danke das hast du auf jeden Fall. Man macht sich da so verrückt. Ich bin zwar in dem Alter fürs Kinder kriegen, jedoch kann ich im Job jetzt einen riesigen Schritt nach vorn machen, so dass es auch wiederum ein ungünstiger Zeitpunkt wäre, aber trotzdem würde ich mich auf jeden Fall für ein Kind entscheiden, da gäbe es überhaupt keine Diskussion. Aber wie gesagt mal abwarten was der Test bringt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2007 um 16:42
In Antwort auf meriel_12140735

Mach dir
mal deswegen keinen Kopf! Einfach testen und dann weißt du ja, was los ist! Ich denke nicht, das du so eine Art Frau bist. Das haben wir alle schon mal durchgemacht und das nicht zu selten!
Hoffe ich hab dir ein bisschen weiterhelfen können!
LG
Franka

Hallo Franka85
Eine Frage hätte ich da noch. Hat es dem Baby von deiner Cousine irgendwie geschadet,dass sie weiterhin die Pille genommen hat trotz Schwangerschaft? Nicht das es bei dem Baby dann zu Problemen kommt, wenn man es nicht mitkriegt und weiterhin die Pille nimmmt trotz Schwangerschaft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2007 um 17:00
In Antwort auf dang_12162799

Ja,
danke das hast du auf jeden Fall. Man macht sich da so verrückt. Ich bin zwar in dem Alter fürs Kinder kriegen, jedoch kann ich im Job jetzt einen riesigen Schritt nach vorn machen, so dass es auch wiederum ein ungünstiger Zeitpunkt wäre, aber trotzdem würde ich mich auf jeden Fall für ein Kind entscheiden, da gäbe es überhaupt keine Diskussion. Aber wie gesagt mal abwarten was der Test bringt.

Frage
ist die wahrscheinlichkeit hoch. dass soetwas passieren kann?

danke schonmal für antworten.

lg simone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. September 2007 um 19:56

Hey
mir gehts genauso...bloß dass i meine tage nur noch ganz ganz wenig hab u nur noch 2-3 tage...weiß a net ob i schwanger bin...test is bei pillenanwenderinnen in der pause am besten glaub mir..hab scho im i-net gegoogelt...hab einen zwischendurch gemacht und der war neg...jetz wart i bis zur pause u dann mach i noch einen u dann ma guckn,...mehr kann i dir a net sagn..dir gehts aber net alla so viellei hilft dir des ja was....

sag bitte bescheid wenn de mehr weißt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2007 um 11:56

Hallo Honey917
Ich dachte schon ich wäre die einzige, mit diesem Problem. Nun ist mein Bauch wieder etwas weniger, dafür ist mir wieder mehr schlecht. Ich bin außerdem ständig müde und abgespannt. Ich schlafe wie ein Stein, was sonst eigentlich nicht der Fall bei mir ist.Ich habe dann Hunger und sobald das Essen vor mir steht, außer ich koch mir das auf was ich gerade Heißhunger habe, ist das Hungergefühl weg. Was ich nicht habe (was mich sehr beruhigt, ist das Ziehen in den Brüsten bzw. das diese mehr werden).

Wie schon geschrieben, mein Kopf sagt mir, dass es nicht sein kann, dass ich schwanger bin aber wie oben gelesen, geht das dennoch manchmal.

Ich werd jetzt einfach mal in der nächsten Pillenpause nen Test machen und abwarten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2007 um 15:00

Also,
meine letzte Mens war mehr oder weniger pünktlich.Ich habe Ende Juli von der Valette auf die Yasmin gewechselt.Bei der Valette habe ich aufgehört mit der Pille und dann innerhalb von 2 Tagen meine Mens bekommen.Nun habe ich mit der Yasmin die Pillenpause gemacht und die letzte Pille am Montag genommen.Meine Mens kam dann aber erst am Freitagnachmittag.Sie war total stark (so was kannte ich von der Valette auch nicht) und die Bauchschmerzen waren heftig.

Mein Süßer und ich, wir würden uns sehr über ein Baby freuen, zumal wir beide in dem Alter sind aber jetzt hätte ich auch im Job die Möglichkeit weiter zu kommen.Aber ein Baby ginge selbstverständlich vor.

ganz ganz liebe Grüße zurück an dich und ich werde mich auf jeden Fall per pn bei dir melden, wenn ich das Testergebnis habe.

Wir freuen müssen doch zusammen halten.

Du kannst dich aber auch jederzeit bei mir melden und halt mich auch auf dem Laufenden, was bei dir ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2007 um 20:07

Hallo
ich meinte eher. ob es häufig vorkommt. dass man seine tage trotz schwangerschaft bekommt. oder sind das eher seltene fälle?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2007 um 11:40

Hallo Lolitas23
Ich weiß das es sehr seltene Fälle sind, dass man trotz Pille und Mens schwanger sein kann, aber wie oben von anderen geschrieben geht es ja anscheinend doch.Ich selber habe eine sehr gute Freundin, diese ist beim ersten Mal trotz Pille schwanger geworden und hatte dann leider einen Abgang und beim zweiten Mal war sie schwanger (ohne Pille) und hatte trotzdem bis zum 5. Monat ihre Mens und hat es nur an ihren veränderten Essgewohnheiten gemerkt.
Ich für mich habe entschieden einen Test zu machen und abzuwarten.Bis auf das Brustspannen und das Ausbleiben der Mens habe ich so ziemlich von jedem Symptom einer Schwangerschaft was abgekriegt, aber ich lass micht nicht verrückt machen.Bin eh in dem Alter für ein Kind!!
Habe ja schon mehrfach geschrieben, dass ich selber denke, dass ich nicht schwanger bin aber ich mach den Test einfach mal zur Sicherheit. Habe jetzt den Test von Schlecker mir bestellt. Ich hoffe das Ding ist auch gut und sicher.Grins. Nicht das ich mir da auch noch so nen Blindgänger bestellt habe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram