Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger trotz unregelmäßigem Zyklus ?!

Schwanger trotz unregelmäßigem Zyklus ?!

4. Juli um 4:06

Hallo zusammen,
ich bin das erste mal in so einem Forum eingeloggt und das war auch eigentlich nicht mein Plan vorerst. Aber wie wir alle wissen ändern sich die meisten Pläne schneller wie man schauen kann.
Nun zum Thema.. ich bin 20 Jahre alt und hatte nicht geplant schwanger zu werden. Verhütte allerdings momentan auch nicht, ich weiß mein Fehler !! Nun ich hatte vom 09.05-18.05 meinen Eisprung, meinen Zyklus habe ich sehr unregelmäßig (teilweise nur alle zwei drei Monate)
am 26.05 hatte ich dann ungeschützten GV mit meinem Freund, am 31.05 habe ich dann meine Periode bekommen. (Eisprung laut App, also kann sich auch verschoben haben)

Seid dem kommt mir alles von Woche zu Woche komischer vor, ich habe seid einigen Tagen schmerzende Brüste. Als mir dies aufgefallen ist waren meine Brüste unterlaufen mit blauen kleinen Adern, mittlerweile habe ich öfters mal ein ziehen und brennen im Unterleib. Dazu muss ich aber auch sagen das ich mich momentan am 04.07. mitten im Eisprung befinde. Meine letzte Periode war wie gesagt am 31.05-06.07.
Die nächste müsste jetzt am 20.07 beginnen, allerdings bezweifle ich mittlerweile das ich diese bekommen werde.

Ich bin unglaublich verunsichert und wollte hier einfach mal eine Diskussion zu dem ganzen starten, natürlich bin ich mir dessen bewusst das nur ein Termin beim Frauenarzt Licht ins dunkle bringen kann. Aber ich würde wie gesagt gerne verschiedene Meinungen hören, ich bin mir zudem auch unsicher ob ich zu meinem nächsten Zyklus warten soll oder schon testen soll.
Ich mache einfach manchmal viel zu früh den Hund in der Pfanne heiß, deshalb habe ich bisher noch mit niemandem gesprochen oder getestet.

Da mein Freund manchmal Länger unterwegs ist Arbeitsbedingt kann ich genau sagen wann der Tag der Befruchtung gewesen sein muss.
Wenn ich wirklich schwanger bin müsste ich in der
7+5 sein..

noch ein Thema welches ich gerne ansprechen würde wäre das, wie ihr dazu steht mit 20 schwanger zu werden? Für mich persönlich ist es nicht der passendste Zeitpunkt ☹️ ich werde in ein paar Tagen Tante und ziehe im august aufgrund von beruflichen Gründen meines Freundes nach münchen.
Natürlich teste ich auch die Tage. 👶🏼

Ich freue mich über eure Meinung zu dem ganzen !

Lg Kathi

Mehr lesen

4. Juli um 4:34

Was seid heute auch noch dazu kommt ist das meine Beine totaaaal am Jucken sind... ich weiß nicht warum 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli um 12:05
In Antwort auf kathiix98

Hallo zusammen, 
ich bin das erste mal in so einem Forum eingeloggt und das war auch eigentlich nicht mein Plan vorerst. Aber wie wir alle wissen ändern sich die meisten Pläne schneller wie man schauen kann. 
Nun zum Thema.. ich bin 20 Jahre alt und hatte nicht geplant schwanger zu werden. Verhütte allerdings momentan auch nicht, ich weiß mein Fehler !! Nun ich hatte vom 09.05-18.05 meinen Eisprung, meinen Zyklus habe ich sehr unregelmäßig (teilweise nur alle zwei drei Monate) 
am 26.05 hatte ich dann ungeschützten GV mit meinem Freund, am 31.05 habe ich dann meine Periode bekommen. (Eisprung laut App, also kann sich auch verschoben haben) 

Seid dem kommt mir alles von Woche zu Woche komischer vor, ich habe seid einigen Tagen schmerzende Brüste. Als mir dies aufgefallen ist waren meine Brüste unterlaufen mit blauen kleinen Adern, mittlerweile habe ich öfters mal ein ziehen und brennen im Unterleib. Dazu muss ich aber auch sagen das ich mich momentan am 04.07. mitten im Eisprung befinde. Meine letzte Periode war wie gesagt am 31.05-06.07. 
Die nächste müsste jetzt am 20.07 beginnen, allerdings bezweifle ich mittlerweile das ich diese bekommen werde. 

Ich bin unglaublich verunsichert und wollte hier einfach mal eine Diskussion zu dem ganzen starten, natürlich bin ich mir dessen bewusst das nur ein Termin beim Frauenarzt Licht ins dunkle bringen kann. Aber ich würde wie gesagt gerne verschiedene Meinungen hören, ich bin mir zudem auch unsicher ob ich zu meinem nächsten Zyklus warten soll oder schon testen soll. 
Ich mache einfach manchmal viel zu früh den Hund in der Pfanne heiß, deshalb habe ich bisher noch mit niemandem gesprochen oder getestet. 

Da mein Freund manchmal Länger unterwegs ist Arbeitsbedingt kann ich genau sagen wann der Tag der Befruchtung gewesen sein muss. 
Wenn ich wirklich schwanger bin müsste ich in der 
7+5 sein.. 

noch ein Thema welches ich gerne ansprechen würde wäre das, wie ihr dazu steht mit 20 schwanger zu werden? Für mich persönlich ist es nicht der passendste Zeitpunkt ☹️ ich werde in ein paar Tagen Tante und ziehe im august aufgrund von beruflichen Gründen meines Freundes nach münchen. 
Natürlich teste ich auch die Tage. 👶🏼

Ich freue mich über eure Meinung zu dem ganzen ! 

Lg Kathi 

Hallo Kathi,
 
du warst früh auf um alles aufzuschreiben! Sich hier anzumelden ist auf jeden Fall eine gute Idee Meistens bekommt man doch schon mal ein bisschen Orientierung, auch wenn dann nur ein Test oder der Frauenarzt komplett Licht ins Dunkel bringen kann.  
 
Also, deine letzte Periode war vom 31.5. bis zum 6.06. Dass die Periode gekommen ist, bedeutet ja im Normalfall, dass du nicht schwanger bist.
Manchmal kommt es aber tatsächlich vor, dass trotz vorhandener Schwangerschaft eine Blutung da ist. Davon gehst du wahrscheinlich aus, wenn du sagst, du wärst jetzt schon in der 8. SSW?
 
Die Schmerzen in der Brust und das Ziehen im Unterleib zur Zeit geben dir sicher zu denken. Das kann ich gut verstehen. Irgendetwas scheint hormonell im Gang zu sein.
Momentan befindest du dich in der fruchtbaren Zeit – meintest du es so, mit dem Eisprung? Den Eisprung kann man ja nicht festlegen, wie du es auch geschrieben hast. Nur die fruchtbaren Tage eingrenzen.
Beobachtest du deinen Zervixschleim? Das kann dir sehr wertvolle Hinweise dazu geben, wo du gerade im Zyklus „stehst“ (zusammen mit der Messung der Körpertemperatur). Besonders wenn dein Zyklus derart unregelmäßig ist, würde ich dir das empfehlen. Du bekommst einfach mehr Klarheit und Einsicht in das Zyklusgeschehen in deinem Körper. Das nur am Rande gesagt.
 
Ich finde es sehr klug von dir, dass du sonst noch mit niemandem gesprochen hast. Und mit Schwangerschaftstests, die zu früh gemacht werden, kann man auch sein Geld los werden Du würdest allerdings jetzt bei einem Test auf jeden Fall ein verlässliches Ergebnis bekommen, vom 26.5. aus gerechnet. Ich nehme an, dass du seither keinen GV ohne Verhütung mehr hattest? Dann würde das Ergebnis sicher eindeutig ausfallen.
 
Du fragst nach unserer Meinung zum Thema, mit 20 schwanger werden...
 
Wenn du jetzt schwanger bist, ist es zwar nicht dein Plan gewesen, aber wie du sagst: Pläne ändern sich, bzw. wollen angepasst werden. Das gehört einfach zum Leben dazu.
Dass du bald umziehst, ist ja positiv! Das bedeutet dann ja, dass du dort eine Wohnung in München hast (oder ihr zieht zusammen?), und wohl auch Arbeit? Damit hättest du ja eine sehr gute Basis, wärst zudem näher bei deinem Freund und nicht allein in einer neuen Stadt.
Wenn du Tante wirst, ist das Thema Baby in eurer Familie sowieso auf dem Tisch Ist es denn das Kind eines Bruders oder Schwester von dir? Da würdest du ja auch manches mitbekommen, könntest mal „reinschnuppern“ und ein bisschen Erfahrung sammeln J
Also insgesamt gesehen, eine gute Aussicht, von dem her, was du geschrieben hast Wie siehst du es? Wo hättest du Bedenken?
 
Hast du vor schon bald einen Test zu machen? Lass‘ gerne von dir hören.
 
LG, sternenklar
 
 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli um 12:51
In Antwort auf kathiix98

Hallo zusammen, 
ich bin das erste mal in so einem Forum eingeloggt und das war auch eigentlich nicht mein Plan vorerst. Aber wie wir alle wissen ändern sich die meisten Pläne schneller wie man schauen kann. 
Nun zum Thema.. ich bin 20 Jahre alt und hatte nicht geplant schwanger zu werden. Verhütte allerdings momentan auch nicht, ich weiß mein Fehler !! Nun ich hatte vom 09.05-18.05 meinen Eisprung, meinen Zyklus habe ich sehr unregelmäßig (teilweise nur alle zwei drei Monate) 
am 26.05 hatte ich dann ungeschützten GV mit meinem Freund, am 31.05 habe ich dann meine Periode bekommen. (Eisprung laut App, also kann sich auch verschoben haben) 

Seid dem kommt mir alles von Woche zu Woche komischer vor, ich habe seid einigen Tagen schmerzende Brüste. Als mir dies aufgefallen ist waren meine Brüste unterlaufen mit blauen kleinen Adern, mittlerweile habe ich öfters mal ein ziehen und brennen im Unterleib. Dazu muss ich aber auch sagen das ich mich momentan am 04.07. mitten im Eisprung befinde. Meine letzte Periode war wie gesagt am 31.05-06.07. 
Die nächste müsste jetzt am 20.07 beginnen, allerdings bezweifle ich mittlerweile das ich diese bekommen werde. 

Ich bin unglaublich verunsichert und wollte hier einfach mal eine Diskussion zu dem ganzen starten, natürlich bin ich mir dessen bewusst das nur ein Termin beim Frauenarzt Licht ins dunkle bringen kann. Aber ich würde wie gesagt gerne verschiedene Meinungen hören, ich bin mir zudem auch unsicher ob ich zu meinem nächsten Zyklus warten soll oder schon testen soll. 
Ich mache einfach manchmal viel zu früh den Hund in der Pfanne heiß, deshalb habe ich bisher noch mit niemandem gesprochen oder getestet. 

Da mein Freund manchmal Länger unterwegs ist Arbeitsbedingt kann ich genau sagen wann der Tag der Befruchtung gewesen sein muss. 
Wenn ich wirklich schwanger bin müsste ich in der 
7+5 sein.. 

noch ein Thema welches ich gerne ansprechen würde wäre das, wie ihr dazu steht mit 20 schwanger zu werden? Für mich persönlich ist es nicht der passendste Zeitpunkt ☹️ ich werde in ein paar Tagen Tante und ziehe im august aufgrund von beruflichen Gründen meines Freundes nach münchen. 
Natürlich teste ich auch die Tage. 👶🏼

Ich freue mich über eure Meinung zu dem ganzen ! 

Lg Kathi 

Liebe Kathi
 
ich hab‘ grade bei dir reingelesen und denke auch, dass du jetzt mit einem Test auf jeden Fall Klarheit bekommst. Ein Urin-Schwangerschaftstest zeigt spätestens 20 Tage nach dem entscheidenden GV ein sicheres Ergebnis an und da du das ja so genau sagen kannst, wann es passiert sein könnte, kannst du dich dann auch darauf verlassen! 

Wenn ich es richtig verstehe, wohnst du bereits mit deinem Freund zusammen und ihr zieht nun bald nach München. Dann seid ihr wohl schon ein festes Paar und habt sowieso vor, mal eine kleine family zu gründen, oder? Wie sind die Umstände sonst noch so? Wäre es für dich jetzt ein großes Problem?
Mit 20 ist es zwar früh, hat aber auch Vorteile, eine junge Mami zu sein ! Den richtigen Zeitpunkt zu planen, denke ich ist wohl schwierig! Was würde dein Freund dazu sagen? Weißt du denn inzwischen schon wie’s ist?

Wär' echt schön, wenn du dich hier wieder meldest?
Viola
 
 
 
 
 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen