Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger trotz Spirale !?

Schwanger trotz Spirale !?

17. Februar 2007 um 22:30

Hallo , kann mir jemand helfen ?
Ich war am Do beim Arzt um meine Spirale (Hormonspirale) nach fünf Jahren entfernen zu lassen .
Am 2. hatte ich meinen Eisprung und GV . Dachte natürlich nicht daran , Schwanger zu werden . Der Arzt machte einen Test . Ergebnis : leicht positiv . Er entfernte die Spirale . Heute bekam ich dann eine Blutung . Kann es nun sein , das ich es verloren habe ?
Habe drei Kids . 4. war zwar nicht geplant , aber auch nicht unerwünscht . Bin richtig verzweifelt . So ein mist . Hat da jemand Erfahrung ???
Lieben Gruß Anika

Mehr lesen

18. Februar 2007 um 11:36

Hi,
also ich glaube nicht das du schwanger bist, was ich dir aber auch nicht 100% bestätigen kann da es auch ausnahmen gibt. Ich hatte ,mir meine Hormonspirale am 6.2 ziehen lassen und 3 Tage nachgeblutet aber minimal.. Nun hoffe ich sehr das ich schon schwanger bin... also normalerweise ist die Hormonspirale super zuverlässig.. Ich würde an deiner stelle warten bis du meine MS bekommen solltest falls sie nicht kommt mache einen Test. So hatten es mir die anderen hier geraten..

Viel Glück..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2007 um 12:08

Hmmm,.
man muss ja alle 6 Monate zu Kontrolle gehen, und meine Ärtin meinte zu mir wenn eine Spirale verutscht dann geht das meistens nur am anfang wenn man sie eingesetzt bekommen hat. Nach einer Zeit wächst sie ja in die Gebärmutter ein dann ist es eher unwahrscheinlich.. Aber wie schon geschrieben ich bin kein Arzt und ausnahmen gibt es immer....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Februar 2007 um 21:54
In Antwort auf karam_11954059

Hi,
also ich glaube nicht das du schwanger bist, was ich dir aber auch nicht 100% bestätigen kann da es auch ausnahmen gibt. Ich hatte ,mir meine Hormonspirale am 6.2 ziehen lassen und 3 Tage nachgeblutet aber minimal.. Nun hoffe ich sehr das ich schon schwanger bin... also normalerweise ist die Hormonspirale super zuverlässig.. Ich würde an deiner stelle warten bis du meine MS bekommen solltest falls sie nicht kommt mache einen Test. So hatten es mir die anderen hier geraten..

Viel Glück..

Dazu .......
muß ich sagen , das die Spirale hätte schon im August raus gemusst . Ich weiß , völlig nachlässig . Der Test beim Arzt ist ziemlich genau . Er sagte positiv u. meinte , das es sein kann das es durch Blutung verloren geht . Aber das meine sehr locker saß , wäre es unwarscheinlich . Naja nun heißt es abwarten ((. Habe am 1.März wieder Termin . Die Tage vergehen nicht .
Wünsche Dir alles Gute.
Liebe Grüße u. Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. März 2007 um 18:43

Hallo
Hatte die Kupfersp. wollte sie im Jan wechseln lassen,aber meine Mens. blieb aus, also machte ich einen Test, weil ohne Mens. keine Spiralenwechseln.
Der Test war neg. Als sich aber nach eine Woche wartens und Brustspannens noch nichts getan hatte ging ich zur Ärtzin die machte einen Ultraschall und meinte Bingo sie sind Schwanger. Meine beiden großen sind 18 und 15 und ich 41.
Die Spirale hatte sich verschoben und warum auch immer, sie wäre bei der nächsten Mens. herausgefallen laut Ärztin die die Spirale dann rauszog.
Das war am 13.2.
Ich hatte dann eine Woche minimal Blutung.
Am 23.2 hätte ich meinen nächsten Termin gehabt.
In der Nacht am 21. hatte ich dann schreckliche Bauchschmerzen. Ich weckte meinen Mann und wir fuhren ins Krankenhaus, dort angekommen hatte ich Blutungen und der Arzt, der dann kam untersuchte mich und meinte das ich einen Abgang hatte und am nächsten Tag ausgeschabt werde.
Das komische ist wir wollten zwar kein Kind mehr, vor allem mein Mann der 47 ist, auch wegen des Riskos,
aber dann waren wir alle sehr traurig darüber, das es so gekommen ist.
Jetzt sind wir am Überlegen wegen der Verhütung und mein Mann wollte sich sogear ster. lassen, aber ich war am Freitag bei meiner Ärtztin und werde mich wohl für die Hormonsp. entscheiden.
Die soll am Sichersten sein.
Ich denke nicht das du einen Abgang hattest. Hoffe es mal nicht, aber geh auf jedenfall zum Arzt.
Ich wünsch dir viel Glück und alles Gute.

Liebe Grüße
Sabine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club