Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger trotz Pille und Regel?????

Schwanger trotz Pille und Regel?????

29. August 2006 um 2:13

Hi,
Ich nehme jetzt schon seit fast einem Jahr die Pille und bin seit 10 Monate mit meinem Freund zusammen, haben auch häufig Sex! Doch seit 1 oder 2 Monaten habe ich ein komisches Gefühl da viele meiner Freunde sagen ich hab mich verändert und benehme mich komisch, was mir au selber irgendwie auffällt! oft ist mir schwindelig und etwas schlecht. Ab und zu hab ich auch das gefühl das mein Bauch dicker wird! ich hab auch öfters hunger als sonst. Doch ich hab eigendlich immer regelmäßig meine Regel, nur diesen Monat kam sie etwas früher als ich dachte! Könnt ihr mir bitte sagen was ich machen soll??? Soll ich vielleicht mal einen schwangerschaftstest machen, bin verzweifelt! BITTE ANTWORTET MIR SCHNELL DANKE

Mehr lesen

29. August 2006 um 6:43

....
is ungewöhnlich kommt aber vor. Dann mach einfach nen test.mehr können wir hier auch net dazu sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2006 um 7:54

Ja !!!

Wenn du dir nicht sicher bist dann mach einen!
Meine Freundin hat noch 3 Monate ihre Tage bekommen dann hat eine Bekannte gesagt sie sollte mal einfach einen Test machen , weil sie auch viele Anzeichen hatte, und der test war Positiv! Also es gibt sehr viele Frauen die ihre tage noch eine Zeit bekommen und trotzdem Schwanger sind.Bitte glaub mir kannst auch deinen Frauenarzt fragen oder Bekannte!Aber mach dir erst mal keinen Stress,du hast ja die Pille immer regelmäßig genommen oder? Warst du zwischendrin mal krank oder so ? Mb lg Stellalina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2006 um 22:42
In Antwort auf ianthe_12856016

Ja !!!

Wenn du dir nicht sicher bist dann mach einen!
Meine Freundin hat noch 3 Monate ihre Tage bekommen dann hat eine Bekannte gesagt sie sollte mal einfach einen Test machen , weil sie auch viele Anzeichen hatte, und der test war Positiv! Also es gibt sehr viele Frauen die ihre tage noch eine Zeit bekommen und trotzdem Schwanger sind.Bitte glaub mir kannst auch deinen Frauenarzt fragen oder Bekannte!Aber mach dir erst mal keinen Stress,du hast ja die Pille immer regelmäßig genommen oder? Warst du zwischendrin mal krank oder so ? Mb lg Stellalina

Danke
also die pille hab ich eigendlich regelmäßig genommmen, nur ab und zu mal etwas später(normal nehm ich sie immer 21 uhr, hab sie aber schon mal vergessen und um 4 uhr morgens genommen, wenn ich die nacht durchgemacht hab). krank war ich nicht. hab auch keine anderen medikamente genommen auser ab und zu mal aspirin wegen kopfschmerzen. danke ich werde warscheinlich mal ein test machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2006 um 22:49

Trotz Pille
Hallo!

Also ich wurde auch trotz Pille schwanger - hab sie allerdings peinlichst genau eingenommen, keine sonderlichen Vorkommnisse, die ein Nicht-Wirken erklären können, aber in 0,1-0,3% von 100 Frauen kann es vorkommen, trotz Pille schwanger zu werden...
Mach nen Test oder geh am besten gleich zu Deinem Frauenarzt - der kann Dir deine Fragen doch wohl eher beantworten, als wir hier im Forum?!
mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2006 um 2:07
In Antwort auf frieda_12333959

Trotz Pille
Hallo!

Also ich wurde auch trotz Pille schwanger - hab sie allerdings peinlichst genau eingenommen, keine sonderlichen Vorkommnisse, die ein Nicht-Wirken erklären können, aber in 0,1-0,3% von 100 Frauen kann es vorkommen, trotz Pille schwanger zu werden...
Mach nen Test oder geh am besten gleich zu Deinem Frauenarzt - der kann Dir deine Fragen doch wohl eher beantworten, als wir hier im Forum?!
mfg

Danke
wie hast du es bemerkt??? Hattest du auch deine Tage noch eine weile???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2006 um 12:03
In Antwort auf meryem_12054963

Danke
wie hast du es bemerkt??? Hattest du auch deine Tage noch eine weile???

Frauenarzt
also weil ich ja nie im leben kinder wollte und das thema schwangerschaft für mich uninteressant war, hab ich auf wenige hinweise nicht geachtet. übel war mir nie, ich hatte bloss immerwieder eine art bauchzwicken und ich war total müde - hab zu dem zeitpunkt allerdings über 10 stunden am tag im job verbracht und ziemlich viel stress, also dachte ich, das liegt daran und mein hausarzt meinte auch, das bauchzwicken kann von ner gastritis kommen, die ich sowieso 1x pro jahr habe und bei damals 8-12 kaffee pro tag und über 2 pack zigaretten wär das ja weiter nicht verwunderlich...
meine tage hatte ich durch eine ess-störung sowieso seit jahren nichtmehr regelmässig - trotz pille!
ich bin dann wie jedes jahr im herbst zur jährlichen gyn. untersuchung gegangen und da war ich schon ende 3. monat schwanger; ich hätte zwar noch abtreiben können - so gut 1/2 woche, aber ich hab mich sofort fürs kind entschieden (obwohl ich kinder nie mochte)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest