Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger trotz Pille und Periode

Schwanger trotz Pille und Periode

25. November 2012 um 19:05 Letzte Antwort: 26. November 2012 um 6:56

Hallo

Habe ein weing sorge, mein letzte Periode war vom 11.-12.11. sie war sehr kurz und vier Tage zu spät.
Seit einiger Zeit ist mir regelmäßig Übel und unwohl.
Jetzt habe ich am 24.11 ein Frühtest (Clearblue Visual 10Uml) gemacht, der zeigte einen dicken senkrechten strich und einen hauchdünnen waagerechten Strich. Ein Freundin meinte sie würde das als schwanger werten, ich soll aber nochmal ein digitalen machen.
Hab dann am selben Tag noch einen digitalen gemacht der war negativ allerdings 25 Uml, dies verunsicherte mich und ich machte am nächsten Tag nochmal ein Frühtest der sah aus wie der erste.

Hat jemand einen Tip für mich, ist es noch zu früh zum testen?

Mehr lesen

25. November 2012 um 21:14

Hallo fivi
Diese Test können einen, glaube ich, wahnsinnig machen.
Ich habe aus Neugier heute morgen einen gemacht, obwohl es noch zu früh ist (negativ).
Bei meinem Test stand dabei, dass es erst ab dem Tag der ausbleibenden Periode eine Testsicherheit von so und so viel Prozent gibt.
Wenn die bei dir am 11.,12. in Form der Abbruchblutung der Pille war, müsste der Test also funktionieren,
Sicher ist man wohl erst, wenn man einen Termin beim FA hatte.

Das ist wahrscheinlich nicht sehr hilfreich...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. November 2012 um 21:36

Clearblue Homepage
Das ist vielleicht hilfreicher (von der Clearblue Homepage):
Wenn Sie die Pille nehmen, lässt sich der geeignete Zeitpunkt für den Test möglicherweise nicht eindeutig bestimmen, da bei Einnahme der Pille keine echte Menstruationsblutung stattfindet, sondern eine Abbruchblutung.
Wir empfehlen einen Schwangerschaftstest frühestens 19 Tage nach dem letzten Geschlechtsverkehr bzw. nach der letzten vergessenen Einnahme der Pille, nach einer Magenerkrankung oder der Einnahme von Antibiotika. Lautet das Ergebnis Nicht schwanger und vermuten Sie trotzdem, schwanger zu sein, warten Sie mindestens 3 Tage, bevor Sie erneut einen Clearblue Schwangerschaftstest anwenden.

http://www.clearblue.com/be_de/allgemeine-fragen-zu-schwangerschaftstests.php#1

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
26. November 2012 um 6:56
In Antwort auf siniad_11912251

Hallo fivi
Diese Test können einen, glaube ich, wahnsinnig machen.
Ich habe aus Neugier heute morgen einen gemacht, obwohl es noch zu früh ist (negativ).
Bei meinem Test stand dabei, dass es erst ab dem Tag der ausbleibenden Periode eine Testsicherheit von so und so viel Prozent gibt.
Wenn die bei dir am 11.,12. in Form der Abbruchblutung der Pille war, müsste der Test also funktionieren,
Sicher ist man wohl erst, wenn man einen Termin beim FA hatte.

Das ist wahrscheinlich nicht sehr hilfreich...

Danke
Danke für deine antwort

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
Pille danach + Antibiotika??!! Bitte dringende Hilfe!
Von: jutte_12841762
neu
|
25. November 2012 um 23:31
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram