Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger trotz periode? schwangerschaftstest?

Schwanger trotz periode? schwangerschaftstest?

13. Juni 2005 um 20:32 Letzte Antwort: 28. Oktober 2015 um 12:17

ich hätte mal ne frage. ist das testergebnis eines schwangerschaftstest glaubwürdig, wenn er während der periode gemacht wurde?
ich habe nämlich einen gemacht, obwohl ich die regel hatte ... so zur sicherheit bzw. damit ich es wirklich glaube, dass ich nicht schwanger bin
Ich war mir nämlich ziemlich sicher, dass ich schwanger bin. doch leider fiel der test negativ aus. mittlerweile habe ich wieder so ein ziehen in der leistengegend und ich merke, dass was nicht mit mir stimmt.

für eine rückmeldung wäre ich sehr froh!
danke und sg ursula

Mehr lesen

14. Juni 2005 um 10:34

Ziemlich sicher!
Hallo Ursula!

Ein SS-test ist in unserer heutigen Zeit reltiv sicher. Wobei ich hier im forum auch schon andere geschichten gehört habe...
Du hast aber zu dem negativen ergebnis auch noch deine mens. das sind ja schon zwei anzeichen für eine Nicht-SS.
Wenn du dir aber so sicher bist, dass du schwanger bist, geh zum FA und lass ihn das überprüfen. dann hast du auf jeden fall gewissheit!

LG, Viwe

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Juni 2005 um 13:58
In Antwort auf wynter_12933045

Ziemlich sicher!
Hallo Ursula!

Ein SS-test ist in unserer heutigen Zeit reltiv sicher. Wobei ich hier im forum auch schon andere geschichten gehört habe...
Du hast aber zu dem negativen ergebnis auch noch deine mens. das sind ja schon zwei anzeichen für eine Nicht-SS.
Wenn du dir aber so sicher bist, dass du schwanger bist, geh zum FA und lass ihn das überprüfen. dann hast du auf jeden fall gewissheit!

LG, Viwe

Guter Schwangerschaftstest
Hallo Ursula,

wenn du dir nicht sicher bist, ich empfehle dir Clear Blue als Test. das ist ein Digitaler Test. Seit ich die Spirale hab, mach ich den Test jeden Monat um sicher zu gehen, dass ich nicht schwanger bin.

Liebe Grüße
Mora

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Juni 2005 um 21:50

Bei mir war es auch so
Hi du,

kann dir nachempfinden. Bei mir waren auch alle Symptome da. Ziehen in der Leistengegend, Schwindel, Übelkeit, Empfindliche Brustwarzen, Stimmungsschwankungen etc. aber mein Test war auch negativ. Das Ziehen hab ich auch ab und zu noch aber naja ich mach mich nicht verrückt. Die Natur spielt einem schon ganz schöne Streiche wenn man schwanger werden möchte... und es sich so sehr wünscht!

Drücke dir die Daumen das wird schon.

Gruß Claudi

3 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
15. Juni 2005 um 7:48

Wobei ich mir
nicht vorstellen kann,dass jemand zb in normaler stärke blutet(also wenn eine stark blutet)-so ist es im normalfall bei mir an den ersten zwei tagen-dann schwanger ist.während ich denke wenn es dann eine leichte blutung ist es wieder anders aussieht.wenn du aber schon richtig blutest kannst du schon sicher sein nicht schwanger zu sein und einen test hast du ja auch gemacht!
lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. Juni 2005 um 20:01

Hallo
Hallo meine lieben!
Ja die Test kann man vertrauen!
Es kann eine SS bestanden haben bis zur blutung, war so bei mir. Ich habe leider eine sogenanten Abort/Fehlgeburt gehabt. Ich habe gemerkt das etwas nicht stimmte! Und zwar war es so 1ZT schmierblutung 2ZT sehr starke Blutung mit stücken und der 3ZT war wieder alles weg. ich bin am dritten Tag zur FÄ und sie hate den verdacht das ich SS war und machte ein test! Der war noch leicht positiv! Also war ich schwanger! Leider habe ich ein gelbkörperhormon schwäche wo das EI sich leider nicht in die Gebermutter einisten kann und die wird auch nicht ruhig gestellt somit stößt die es dann bei der nächsten Blutung das EI wieder aus.
Aber bei dir würde ich vorschlagen das du später nochmal testes! Aber wen du deine Tage hates wirst du wohl nicht SS sein!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. Dezember 2005 um 14:21

Schwanger trotz Periode
Hallo, ich habe eine Tochter von 5 Jahren, bei mir war es damals so:
Ich hatte noch 3 Monate meine Periode wie immer, also relativ stark. Ich habe auch gemerkt das etwas nicht stimmt, ich habe 2 Tests gemacht und beide waren negativ, als ich beim Arzt war wurde eine Schwangerschaft festgestellt und ich war in der 12 Woche(Trotz Periode)habe mich natürlich sehr darüber gefreut, dann habe ich mir gedacht, komisch ich hab doch 2 Tests gemacht und die waren negativ. Da hab ich mal aus Spass noch einen gemacht(ich wusste ja nun 100%tig das ich Schwanger war) und dieser "Spasstest" war wieder negativ. Also das so ein Test sicher ist, naja, sicher ist etwas anderes!!

4 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
13. März 2006 um 9:41
In Antwort auf shisha_12504048

Schwanger trotz Periode
Hallo, ich habe eine Tochter von 5 Jahren, bei mir war es damals so:
Ich hatte noch 3 Monate meine Periode wie immer, also relativ stark. Ich habe auch gemerkt das etwas nicht stimmt, ich habe 2 Tests gemacht und beide waren negativ, als ich beim Arzt war wurde eine Schwangerschaft festgestellt und ich war in der 12 Woche(Trotz Periode)habe mich natürlich sehr darüber gefreut, dann habe ich mir gedacht, komisch ich hab doch 2 Tests gemacht und die waren negativ. Da hab ich mal aus Spass noch einen gemacht(ich wusste ja nun 100%tig das ich Schwanger war) und dieser "Spasstest" war wieder negativ. Also das so ein Test sicher ist, naja, sicher ist etwas anderes!!

Schwanger trotz Periode
Hallo, kannst DU mir kurz sagen, wie Du das meinst mit "ich wusste das was nicht stimmte?

War Dir übel?

Mir ist seit 4 Tagen nonstop übel, meine Brust zieht und mein Unterleib auch.
Ich habe jedoch so komische Blutungen (wenn man das so nennen kann) ganz dickflüssig bräunlich rot , wie schmierblutungen. Hätte am 12.3. meine Tage bekommen sollen.

Ich hätte gern ein Kind, trau mich nun keinen Test zu machen aus angst er ist negativ... aber da komm ich wohl nicht drum rum

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
19. Juli 2006 um 13:59
In Antwort auf shisha_12504048

Schwanger trotz Periode
Hallo, ich habe eine Tochter von 5 Jahren, bei mir war es damals so:
Ich hatte noch 3 Monate meine Periode wie immer, also relativ stark. Ich habe auch gemerkt das etwas nicht stimmt, ich habe 2 Tests gemacht und beide waren negativ, als ich beim Arzt war wurde eine Schwangerschaft festgestellt und ich war in der 12 Woche(Trotz Periode)habe mich natürlich sehr darüber gefreut, dann habe ich mir gedacht, komisch ich hab doch 2 Tests gemacht und die waren negativ. Da hab ich mal aus Spass noch einen gemacht(ich wusste ja nun 100%tig das ich Schwanger war) und dieser "Spasstest" war wieder negativ. Also das so ein Test sicher ist, naja, sicher ist etwas anderes!!

FRAGE
Jetzt hab ich mal ne dumme frage: Wie funktioniert das, das man seine Tage bekommt und trotzdem schwanger ist?!?!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. November 2006 um 18:16
In Antwort auf nandag_12706460

Guter Schwangerschaftstest
Hallo Ursula,

wenn du dir nicht sicher bist, ich empfehle dir Clear Blue als Test. das ist ein Digitaler Test. Seit ich die Spirale hab, mach ich den Test jeden Monat um sicher zu gehen, dass ich nicht schwanger bin.

Liebe Grüße
Mora

Hallo
Also, ich habe schon 4 SS-test gemachtund die waren alle negativ. Trotzdem habe ich irgendwie Angst, das ich schwanger sein könnte. Ich habe vor 7 Monaten mit einem Kerl Petting gehabt und bekommen meine Periode immernoch regelmäßig. Denkt ihr, das ich trotzdem schwanger sein könnte?

Dankeschön

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
11. November 2006 um 17:09
In Antwort auf wynter_12933045

Ziemlich sicher!
Hallo Ursula!

Ein SS-test ist in unserer heutigen Zeit reltiv sicher. Wobei ich hier im forum auch schon andere geschichten gehört habe...
Du hast aber zu dem negativen ergebnis auch noch deine mens. das sind ja schon zwei anzeichen für eine Nicht-SS.
Wenn du dir aber so sicher bist, dass du schwanger bist, geh zum FA und lass ihn das überprüfen. dann hast du auf jeden fall gewissheit!

LG, Viwe

Oder auch nicht...
Hallo Viwe,

dein Beitrag ist zwar schon sehr alt, allerdings muss ich dir absolut widersprechen.

Ich war 2x im letzten Jahr beim FA, haben 2 Tests gemacht, hatte 2x meine Periode, mir war NIE!!! übel, alles war gut, bis auf kurzfristige Rückenprobleme, die aber aufgrund hohen Stresses nicht unüblich waren, trotz regelm. Trainings.

Nur irgendwie wusste ich, dass mit mir etwas nicht stimmte, einmal hatte ich sehr starke Blutungen und 3 Wochen später minimal, was für mich normals gewesen wäre.

Wir schoben es auf meinen Stress, dennoch hatte ich so ein Gefühl und holte mir dann irgendwann doch nochmals einen Test aus der Apotheke, der dann positiv war.
Ich war bereits in der 7. Woche, nur leider musste ich das Kind aus gesundheitlichen Gründen verlieren....

Also, das zu der Aussage "Mens und Test negativ ist sicher" da ist nichts sicher. Die Tests bei der FA sind noch empfindlicher als die aus der Apotheke...

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. Dezember 2006 um 14:16
In Antwort auf afra_12662500

Hallo
Also, ich habe schon 4 SS-test gemachtund die waren alle negativ. Trotzdem habe ich irgendwie Angst, das ich schwanger sein könnte. Ich habe vor 7 Monaten mit einem Kerl Petting gehabt und bekommen meine Periode immernoch regelmäßig. Denkt ihr, das ich trotzdem schwanger sein könnte?

Dankeschön

Antwort:
Hallo Liebe Unbekannte,

so wie du es beschrieben hast, ist die Wahrscheinlichkeit das eine Schwangerschaft bei dir vorliegt so kategorisch auzuschließen, wie das Eintreten des Teufels in das Himmelsreich!

hier mal ein Link für dich

http://www.loveline.de/liebeslexikon/item.php?i=74-&c=P

MfG

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Mai 2007 um 18:24
In Antwort auf misti_12038662

Bei mir war es auch so
Hi du,

kann dir nachempfinden. Bei mir waren auch alle Symptome da. Ziehen in der Leistengegend, Schwindel, Übelkeit, Empfindliche Brustwarzen, Stimmungsschwankungen etc. aber mein Test war auch negativ. Das Ziehen hab ich auch ab und zu noch aber naja ich mach mich nicht verrückt. Die Natur spielt einem schon ganz schöne Streiche wenn man schwanger werden möchte... und es sich so sehr wünscht!

Drücke dir die Daumen das wird schon.

Gruß Claudi

Schwangerschaftsanzeichen oder PMS...
Ich fühl mich seit kurzem auch immer schwanger vor meiner Mens und bekomme sie jedesmal aufs neue
Hab mich schlau gemacht und rausgefunden dass es das PMS-Prämenstruelles Syndrom ist.
Etwa ein Drittel bis die Hälfte aller Frauen im gebärfähigen Alter ist mehr oder weniger von diesem Syndrom betroffen.
Körperliche Symptome

* Wasseransammlungen im Körper (Augenlider,...)
* Hautveränderungen
* Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Erschöpfungssymptome
* Übelkeit
* Magen-Darm-Beschwerden
* Krämpfe im Unterleib
* Kopf- und Rückenschmerzen
* Heißhunger oder Appetitlosigkeit
* Schmerzhaftes Ziehen in den Brüsten / extreme Empfindlichkeit gegenüber Berührung - die so genannte Mastodynie
* erhöhte Sensibilität auf Reize (Licht, Berührung, Lärm, Geruch, Zeit- und Arbeitsdruck)
* Migräne
* Ohnmacht
Alles Anzeichen die auf eine Schwangerschaft deuten könnte,ich will keinem die Hoffnung nehmen,aber war auch ganz schön traurig als ich meine Mens heute bekommen habe

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Juni 2007 um 10:02
In Antwort auf misti_12038662

Bei mir war es auch so
Hi du,

kann dir nachempfinden. Bei mir waren auch alle Symptome da. Ziehen in der Leistengegend, Schwindel, Übelkeit, Empfindliche Brustwarzen, Stimmungsschwankungen etc. aber mein Test war auch negativ. Das Ziehen hab ich auch ab und zu noch aber naja ich mach mich nicht verrückt. Die Natur spielt einem schon ganz schöne Streiche wenn man schwanger werden möchte... und es sich so sehr wünscht!

Drücke dir die Daumen das wird schon.

Gruß Claudi

Schwangerschaftsanzeichen
Ich hatte das die letzten Monate auch,hab es menem Frauenarzt gesagt,dieser hat mir Agnus Castus empfohlen,ist super und gegen PMS,jetzt gehts mir besser und ich habe diese Anzeichen nicht mehr und sollte ich diese haben dann bin ich vielleicht wirklich schwanger

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Juni 2007 um 21:43
In Antwort auf misti_12038662

Bei mir war es auch so
Hi du,

kann dir nachempfinden. Bei mir waren auch alle Symptome da. Ziehen in der Leistengegend, Schwindel, Übelkeit, Empfindliche Brustwarzen, Stimmungsschwankungen etc. aber mein Test war auch negativ. Das Ziehen hab ich auch ab und zu noch aber naja ich mach mich nicht verrückt. Die Natur spielt einem schon ganz schöne Streiche wenn man schwanger werden möchte... und es sich so sehr wünscht!

Drücke dir die Daumen das wird schon.

Gruß Claudi

Stimmt...
...es ist wie in der Liebe,sie kommt wenn man gar nicht dran denkt,unverhofft

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. August 2007 um 0:46
In Antwort auf afra_12662500

Hallo
Also, ich habe schon 4 SS-test gemachtund die waren alle negativ. Trotzdem habe ich irgendwie Angst, das ich schwanger sein könnte. Ich habe vor 7 Monaten mit einem Kerl Petting gehabt und bekommen meine Periode immernoch regelmäßig. Denkt ihr, das ich trotzdem schwanger sein könnte?

Dankeschön

Hallo
An deiner stelle würde ich nicht so viel geld aus geben geh zum Fa es ist billiger und sicher

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. August 2007 um 20:55
In Antwort auf yuko_11930867

Antwort:
Hallo Liebe Unbekannte,

so wie du es beschrieben hast, ist die Wahrscheinlichkeit das eine Schwangerschaft bei dir vorliegt so kategorisch auzuschließen, wie das Eintreten des Teufels in das Himmelsreich!

hier mal ein Link für dich

http://www.loveline.de/liebeslexikon/item.php?i=74-&c=P

MfG

Verwirrt -.-
Hallo ihr Lieben,
ich bin zurzeit sehr durcheinander. Ich nehme die Pille und habe sie letzten Monat einmal vergessen und nach 12 Std. auch nicht nachgenommen...sondern später. Ich hatte trotzdem meine Periode, aber hab die Tage danach immer Übelkeit und Unterleibsschmerzen verspürt...ich bin erst 16 und habe eine riesen Angst davor jetzt Schwanger zu sein....
liebe Grüße^^

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. September 2007 um 11:07

Schwanger ??
Hallo ihr da,

bin neu hier.
Möchte gerne schwanger werden und hoffe das es diesen Monat geklappt hat. Hatte mit meinem Mann einen Tag vor dem Einsprung und am Tag während des Eisprung Sex.
2-3 Tage später bekam ich schon sehr starke Brustschmerzen die ich auch jetzt noch sehr stark habe bzw. extremer geworden sind. Diese schmerzen habe ich aber immer vor der Periode, aber keine 2 Wochen.
Was meint ihr immer mit ziehen in der Brust?
Ich merke das nur wenn ich die Brüste anfasse oder beim laufen, ganz schlimm ist es beim Treppe runter laufen, oder liegen.
Habe auch etwas schmerzen im Unterleib, mal rechts, mal links, aber hauptsächlich so als kämen meine Tage.
Heute morgen hatte ich einen ganz leichten hellbraunen ausfluß. Meine Tage müssten erst morgen kommen, aber zur Zeit ist wegen dem Kinderwunsch alles ein bischen durcheinander.
Mache mir keine Hoffnung mehr das es geklappt hat, weil meine Bauchschmerzen von Stunde zu Stunde stärker werden.

Würde mich trotzdem auf eine Antwort freuen.

2 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Oktober 2007 um 14:08

Ne frage .
Laut dem biologie unterrichtes
kann man doch während der Periode garnicht erst schwanger werden,
wie lang kann man eigentlich ohne verhütung mit partner schlafen?

also angenommen man bekam Mo die periode und hatte da am darauffolg Mit und do und Fr.geschlechtsverkehr??!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Oktober 2007 um 22:00
In Antwort auf dana_11896042

Oder auch nicht...
Hallo Viwe,

dein Beitrag ist zwar schon sehr alt, allerdings muss ich dir absolut widersprechen.

Ich war 2x im letzten Jahr beim FA, haben 2 Tests gemacht, hatte 2x meine Periode, mir war NIE!!! übel, alles war gut, bis auf kurzfristige Rückenprobleme, die aber aufgrund hohen Stresses nicht unüblich waren, trotz regelm. Trainings.

Nur irgendwie wusste ich, dass mit mir etwas nicht stimmte, einmal hatte ich sehr starke Blutungen und 3 Wochen später minimal, was für mich normals gewesen wäre.

Wir schoben es auf meinen Stress, dennoch hatte ich so ein Gefühl und holte mir dann irgendwann doch nochmals einen Test aus der Apotheke, der dann positiv war.
Ich war bereits in der 7. Woche, nur leider musste ich das Kind aus gesundheitlichen Gründen verlieren....

Also, das zu der Aussage "Mens und Test negativ ist sicher" da ist nichts sicher. Die Tests bei der FA sind noch empfindlicher als die aus der Apotheke...

LG

Schwanger obwohl SS-test negativ
Hallo,

Ich bin heute 2 Tage über meine Periode hinaus. Habe die normal immer sehr regelmäßig. Habe auch diesen Monat die Pille 3mal vergessen und nicht nachgenommen.
Habe heute dann einen SS Test gemacht aber der war negativ.
Habe ja jetzt schon gelesen das das schon einigen von euch passiert ist und mache mir jetzt gedanken ob ich wohl schwanger sein könnte?

lg
blue

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Mai 2008 um 10:19
In Antwort auf shisha_12504048

Schwanger trotz Periode
Hallo, ich habe eine Tochter von 5 Jahren, bei mir war es damals so:
Ich hatte noch 3 Monate meine Periode wie immer, also relativ stark. Ich habe auch gemerkt das etwas nicht stimmt, ich habe 2 Tests gemacht und beide waren negativ, als ich beim Arzt war wurde eine Schwangerschaft festgestellt und ich war in der 12 Woche(Trotz Periode)habe mich natürlich sehr darüber gefreut, dann habe ich mir gedacht, komisch ich hab doch 2 Tests gemacht und die waren negativ. Da hab ich mal aus Spass noch einen gemacht(ich wusste ja nun 100%tig das ich Schwanger war) und dieser "Spasstest" war wieder negativ. Also das so ein Test sicher ist, naja, sicher ist etwas anderes!!

Schwanger troz periode
hallo ich habe mal ne frage.... ich war 1 1/2 wochen überfällig habe dann 2 test gemacht und beide waren positiv. doch jetzt habe ich meine periode bekommen und habe gleich noch ein test gemacht und der zeigt auch an positiv. letzte woche war ich beim arzt und man konnte noch nichts sehen man jetzt weiß ich nicht ob ja oder nein mache mir einen kopf
bitte um antwort

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Juni 2008 um 7:23

Schwanger trotz periode und negativem schwangerschaftstest?
hallo, ich kann das gut nachvollziehen. Habe auch die bedenken schwanger zu sein obwohl ich meine Tage regelmäßig habe und auch schon schwangerschaftstest gemacht habe, die aber negativ waren.
Habe ständig das gefühl das sich in meinem Bauch was rührt.
Kann mir jemand sagen wie wahrscheinlich das ist das ich schwanger bin?
Habe einen sohn, ist jetzt 1 Jahr alt.
Wollte keine Kinder mehr haben

Für eine rückmeldung wäre ich sehr froh.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Juli 2008 um 17:05
In Antwort auf shisha_12504048

Schwanger trotz Periode
Hallo, ich habe eine Tochter von 5 Jahren, bei mir war es damals so:
Ich hatte noch 3 Monate meine Periode wie immer, also relativ stark. Ich habe auch gemerkt das etwas nicht stimmt, ich habe 2 Tests gemacht und beide waren negativ, als ich beim Arzt war wurde eine Schwangerschaft festgestellt und ich war in der 12 Woche(Trotz Periode)habe mich natürlich sehr darüber gefreut, dann habe ich mir gedacht, komisch ich hab doch 2 Tests gemacht und die waren negativ. Da hab ich mal aus Spass noch einen gemacht(ich wusste ja nun 100%tig das ich Schwanger war) und dieser "Spasstest" war wieder negativ. Also das so ein Test sicher ist, naja, sicher ist etwas anderes!!

Ich hatte laut arzte einen fehlgeburt
hallo habe letzte woche donnerstag einen schwangerschaftstes gemacht (2 stück)beide positiv aber nach drei tagen habe ich meine regel bekommen voller panik rannte ich zum arzt und er sagte mir dass ich einen fehlgeburt hatte und er meinte wenn viel blut kommt während der schwangerschaft ist es immer ein zeichen dafür für einen fehlgeburt du hast mir jetzt hoffnung gegebe nich hoffe dass das baby noch da ist

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. August 2008 um 17:25
In Antwort auf afra_12662500

Hallo
Also, ich habe schon 4 SS-test gemachtund die waren alle negativ. Trotzdem habe ich irgendwie Angst, das ich schwanger sein könnte. Ich habe vor 7 Monaten mit einem Kerl Petting gehabt und bekommen meine Periode immernoch regelmäßig. Denkt ihr, das ich trotzdem schwanger sein könnte?

Dankeschön

Schwangerschaft trotz Periode?
Hallo zusammen!
Bin neu hier habe mich gerade erst angemeldete!
Ich hatte auch nicht viel von SS-test. habe selber schon zwei oder drei gemacht und vertraue den Test nicht so ganz. Allerdings möchte ich gerne schwanger werden.Mein mann und ich versuchen es seit einem Jahr und es klappt einfach nicht. Ich dachte auch,dass ich diesen Monat schwanger bin, weil mir morgens übel war und ich mehr appetit hatte. Ausserdem hatte ich auch ein ziehn in meinen Brüsten aber dann habe ich sie leider bekommen.Naja egal.Aber panni ich glaube nicht, dass du schwanger bist.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2008 um 5:22

Schwanger?
ich lese mich hier so durch und merke, dass alle diesselbe frage haben: kann man schwanger sein, trotz periode? bis jetzt konnte diese frage niemand wirklich beantworten...nun, ich habe diesselbe. ich hatte das letzte mal vor ueber einem monat sex mit meinem freund, da ich nun seid einem monat fuer ein halbes jahr in australien bin...gleich in der ersten woche meiner ankunft hier hatte ich meine tage (wenn auch nur gering), dann habe ich die pille abgesetzt, weil ich in dem naechsten halben jahr auf die hormone verzichten wollte. nun bin ich seid fast einer woche ueberfaellig...kann es sein, dass ich trotzdem schwanger bin? mein mut fuer einen test reicht nicht! was denkt ihr?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. September 2008 um 18:17
In Antwort auf nandag_12706460

Guter Schwangerschaftstest
Hallo Ursula,

wenn du dir nicht sicher bist, ich empfehle dir Clear Blue als Test. das ist ein Digitaler Test. Seit ich die Spirale hab, mach ich den Test jeden Monat um sicher zu gehen, dass ich nicht schwanger bin.

Liebe Grüße
Mora

Hmm..
Hallo ihr! ich hab mich neu angemeldet, weil ich eure beiträge sehr interessant finde.
ich hab einen freund un wir hatten auch schon sex (also ich bin erst 16) und ja..die pille nehme ich noch nicht, habe sie mir allerdings besorgt und soll sie ab dem einsetzten meiner nächsten periode nehmen.
ich hab auch nie an sowas wie kinder kriegen gedacht, ich bin ja noch viel zu jung, aber trotzdem haben sich bei mir einige schwangerschaftssymptome eingestellt:
-ich war tierisch müde
-emotionaler als sonst
-meine brüste spannten
-ich hatte leichte rückenschmerzen
-ich hatte mehr scheidenausfluss als sonst
allerdings habe ich jetzt meine tage bekommen. ich weiß nicht ob ich scheinwanger bin, aber da ich ja nie an sowas dachte, kann ich mir das eigentlich nicht vorstellen.
wir hatten nur ein oder zweimal unverhüteten sex und ich habe mich danach auch gleich gewaschen und ja...ich hab eigentlich dieselbe frage wie ihr alle^^ ob man schwanger trotz periode sein kann.
ein paar beruhigende worte würden mir allerdings auch schon helfen =)

danke

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
3. Oktober 2008 um 12:58
In Antwort auf amity_12744220

FRAGE
Jetzt hab ich mal ne dumme frage: Wie funktioniert das, das man seine Tage bekommt und trotzdem schwanger ist?!?!

Schwanger trotz periode
hallo dori101

keine ahnung wie das geht ich hab es aber schon zweimal durch

gruß krümel

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. November 2008 um 11:50

Hi
das kann sein gehe zum fa. die test zuhause sind nicht so gut wie die bluttests

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. November 2008 um 9:38
In Antwort auf ilias_12704982

Schwanger troz periode
hallo ich habe mal ne frage.... ich war 1 1/2 wochen überfällig habe dann 2 test gemacht und beide waren positiv. doch jetzt habe ich meine periode bekommen und habe gleich noch ein test gemacht und der zeigt auch an positiv. letzte woche war ich beim arzt und man konnte noch nichts sehen man jetzt weiß ich nicht ob ja oder nein mache mir einen kopf
bitte um antwort

3 Schwangerschaftstest positiv doch Gyn sagt es ist keine Schwangerschaft
Hallo, ich habe Ende August meine Pille abgesetzt. Hatte am 26.09 das erste mal nach absetzen der Pille meine Periode. Nun hätte ich Ende Oktober ja eigentlich wieder meine Regel bekommen sollen, aber sie blieb aus und ich bekam ziehen in den Brüsten und ziehen im Unterleib. Habe dann 1 Woche nachdem ich eigentlich die Periode hätte bekommen sollen ein Schwangerschaftstest gemacht, der war positiv. Ich war so glücklich und konnte es gar nicht glauben, also habe ich nächsten Tag gleich noch einen gemacht und ne Woche später noch einen. Alle POSITIV. Gestern war ich bei meiner Hausärztin die sagte das ist denn wohl auch so das ich schwnger bin, sie hat dann aber zur 100% bestätigung noch mal ?-HCG abgenommen. Am Nachmittag bekam ich auf einmal starke Blutung und richtig dolle Unterleibskrämpfe, bin dann zum Gyn gefahren. Der meinte ich sei auf keinen Fall schwanger, er konnte die schleimhaut sehen die sich bei der Periode bildet und meinte das ist meine verspätete Regel. Was soll ich denn jetzt glauben, ich habe heute morgen nochmal einen Test gemacht trotz angeblicher Periode und der war auch Positiv. Ich bin so traurig habe mich schon gefreut endlich Mama zu werden. Hat jemand schon mal so was ähnliches erlebt, bitte um Antwort. Liebe Grüße

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. November 2008 um 10:34
In Antwort auf idesta_11969319

Schwanger?
ich lese mich hier so durch und merke, dass alle diesselbe frage haben: kann man schwanger sein, trotz periode? bis jetzt konnte diese frage niemand wirklich beantworten...nun, ich habe diesselbe. ich hatte das letzte mal vor ueber einem monat sex mit meinem freund, da ich nun seid einem monat fuer ein halbes jahr in australien bin...gleich in der ersten woche meiner ankunft hier hatte ich meine tage (wenn auch nur gering), dann habe ich die pille abgesetzt, weil ich in dem naechsten halben jahr auf die hormone verzichten wollte. nun bin ich seid fast einer woche ueberfaellig...kann es sein, dass ich trotzdem schwanger bin? mein mut fuer einen test reicht nicht! was denkt ihr?

Hallo innersmile
Ich denke eher, dass dein Zyklus verschoben ist, da du die Pille frisch abgesetzt hast.
Es ist völlig normal, dass nach Absetzen der Pille alles ein bisschen durcheinander läuft und du deine Mens vielleicht einfach später bekommst.

Wenn du deine Pille regelmäßig genommen hast, dürfte eigentlich nichts passiert sein.

Grüße Shaki

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. November 2008 um 10:45
In Antwort auf an0N_1285599699z

3 Schwangerschaftstest positiv doch Gyn sagt es ist keine Schwangerschaft
Hallo, ich habe Ende August meine Pille abgesetzt. Hatte am 26.09 das erste mal nach absetzen der Pille meine Periode. Nun hätte ich Ende Oktober ja eigentlich wieder meine Regel bekommen sollen, aber sie blieb aus und ich bekam ziehen in den Brüsten und ziehen im Unterleib. Habe dann 1 Woche nachdem ich eigentlich die Periode hätte bekommen sollen ein Schwangerschaftstest gemacht, der war positiv. Ich war so glücklich und konnte es gar nicht glauben, also habe ich nächsten Tag gleich noch einen gemacht und ne Woche später noch einen. Alle POSITIV. Gestern war ich bei meiner Hausärztin die sagte das ist denn wohl auch so das ich schwnger bin, sie hat dann aber zur 100% bestätigung noch mal ?-HCG abgenommen. Am Nachmittag bekam ich auf einmal starke Blutung und richtig dolle Unterleibskrämpfe, bin dann zum Gyn gefahren. Der meinte ich sei auf keinen Fall schwanger, er konnte die schleimhaut sehen die sich bei der Periode bildet und meinte das ist meine verspätete Regel. Was soll ich denn jetzt glauben, ich habe heute morgen nochmal einen Test gemacht trotz angeblicher Periode und der war auch Positiv. Ich bin so traurig habe mich schon gefreut endlich Mama zu werden. Hat jemand schon mal so was ähnliches erlebt, bitte um Antwort. Liebe Grüße

Hallo lotta
Verstehe ich richtig, dass du nun 4 Tests gemacht hast und ALLE positiv waren?
Also ich an deiner Stelle würde sofort zu nem anderen FA gehen. Das kann doch nicht sein, oder? Wenn 1 Test mal falsch anzeigt - ok. Aber 4? Das glaub ich nicht.

Ich drücl dir die Daumen!!!

Liebe Grüße
Shaki

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
14. November 2008 um 13:19

Hi
hi,
also es ist auf jeden fall möglich schwanger zu sein und seine regel zu haben, ob der test gültig ist weiss ich aber nicht.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juni 2009 um 11:17
In Antwort auf idesta_11969319

Schwanger?
ich lese mich hier so durch und merke, dass alle diesselbe frage haben: kann man schwanger sein, trotz periode? bis jetzt konnte diese frage niemand wirklich beantworten...nun, ich habe diesselbe. ich hatte das letzte mal vor ueber einem monat sex mit meinem freund, da ich nun seid einem monat fuer ein halbes jahr in australien bin...gleich in der ersten woche meiner ankunft hier hatte ich meine tage (wenn auch nur gering), dann habe ich die pille abgesetzt, weil ich in dem naechsten halben jahr auf die hormone verzichten wollte. nun bin ich seid fast einer woche ueberfaellig...kann es sein, dass ich trotzdem schwanger bin? mein mut fuer einen test reicht nicht! was denkt ihr?

Schwanger trotz Periode

Hallo,
ich habe meine schwangerschaft erst ziemlich spät bemerkt! Bei mir gab es keinerlei veränderungen muß dabei sagen das ich sehr viel gearbeitet habe und kaum zeit hatte aus so etwas zu achten!Als ich dann zum arzt ging sagte er mir das ich in der 23.ssw bin das hat mich ganz schön umgehauen...
Ich hatte meine periode bis in den 7.monat und dann hörte es endlich auf!

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
20. Juli 2009 um 16:46

Schwanger trotz Koni und negativen Tests??
Hallo Leute,

ich hab da auch mal eine Frage zu diesem Thema, da mich das jetzt auch seit nem knappen halben Jahr wurmt.
Ich fange aber am besten Mal komplett von vorne an.
Im März 2008 hatte ich eine Konisation, da mein FA bei mir PAP IVa festgestellt hatte. Danach hieß es dann ich könne nur noch sehr schwer schwanger werden aufgrund von zu hohen männlichen Hormonen.

Im Februar diesen Jahres habe ich dann einige Anzeichen bemerken können, die einer Schwangerschaft zugesprochen werden. Ich habe erst einen Heim-Schwangerschaftstest gemacht, der aber negativ war. Da ich aber auch alleine schon wieder einen Kontrolltest hatte bin ich zu meinem Frauenarzt und habe ihn darauf angesprochen. Er meinte ich wäre nicht schwanger. Ich bekam ja auch ganz normal meine Tage. Na ja was heißt normal? Seit der Koni hab ich die alle zwei Wochen für zwei Wochen.
Nun habe ich wieder diese Anzeichen, habe auch einen Test gemacht, der wieder negativ war.

Jetzt bin ich etwas irritiert ... wie kann es sein, dass ich zwar meine Tage habe, aber auch empfindliche Brüste und nen dicken Bauch? Man könnte fast meinen ich bin kurz vor der Entbindung. Dabei esse ich in letzter Zeit wenig.

Auf eure Meinungen dazu freue ich mich.

LG Praxton

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
7. Februar 2010 um 21:13

Schwanger trotz periode?
ich hab ne frage..un zwar ich habe öfters kräftiges unterleibziehen,rückenschmerze n,ich esse ziemlich viel un durcheinander. bin sehr schnell müde,stimmungsschwankungen und empfindliche brüste!! ich hätte eig. vor 4 tagen meine periode bekommen müssen, hab sie aber heute bekommen aba leicht un nich viel. kann ich trotzdem schwanger sein?
ich weiß nicht was mit mir los ist.
würde mich freuen wenn sich wer meldet
danke

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
19. Mai 2010 um 19:17

Bin ich nicht schwanger????
hallo also ich habe ein problem ich dachte ich bin schwanger weil ich auch seid 1 monat nicht mehr verhütet habe und die schwangerschafts anzeichen alle mich betoffe haben müdigkeit,übelkeit....und habe heute meine periode bekommen was nun ??? wäre lieb wenn ihr mir antworten würdet

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Mai 2010 um 21:28
In Antwort auf nanna_12131728

Ich hatte laut arzte einen fehlgeburt
hallo habe letzte woche donnerstag einen schwangerschaftstes gemacht (2 stück)beide positiv aber nach drei tagen habe ich meine regel bekommen voller panik rannte ich zum arzt und er sagte mir dass ich einen fehlgeburt hatte und er meinte wenn viel blut kommt während der schwangerschaft ist es immer ein zeichen dafür für einen fehlgeburt du hast mir jetzt hoffnung gegebe nich hoffe dass das baby noch da ist

Schwanger trotz regel
Hallo habe meine tage 3 tage zu spät bekommen auch 2 test waren positiv und zeigten schwanger an meine regel hatte ich immer pünktlich vorher hatte auch sex und weis jetzt keinen rat.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Mai 2010 um 21:32
In Antwort auf an0N_1285599699z

3 Schwangerschaftstest positiv doch Gyn sagt es ist keine Schwangerschaft
Hallo, ich habe Ende August meine Pille abgesetzt. Hatte am 26.09 das erste mal nach absetzen der Pille meine Periode. Nun hätte ich Ende Oktober ja eigentlich wieder meine Regel bekommen sollen, aber sie blieb aus und ich bekam ziehen in den Brüsten und ziehen im Unterleib. Habe dann 1 Woche nachdem ich eigentlich die Periode hätte bekommen sollen ein Schwangerschaftstest gemacht, der war positiv. Ich war so glücklich und konnte es gar nicht glauben, also habe ich nächsten Tag gleich noch einen gemacht und ne Woche später noch einen. Alle POSITIV. Gestern war ich bei meiner Hausärztin die sagte das ist denn wohl auch so das ich schwnger bin, sie hat dann aber zur 100% bestätigung noch mal ?-HCG abgenommen. Am Nachmittag bekam ich auf einmal starke Blutung und richtig dolle Unterleibskrämpfe, bin dann zum Gyn gefahren. Der meinte ich sei auf keinen Fall schwanger, er konnte die schleimhaut sehen die sich bei der Periode bildet und meinte das ist meine verspätete Regel. Was soll ich denn jetzt glauben, ich habe heute morgen nochmal einen Test gemacht trotz angeblicher Periode und der war auch Positiv. Ich bin so traurig habe mich schon gefreut endlich Mama zu werden. Hat jemand schon mal so was ähnliches erlebt, bitte um Antwort. Liebe Grüße

3 schwangerschaftstest doch nicht schwanger
vieleicht war es noch zu früh oder du wechselst den gyn und das HCG muss ansteigen im blut.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juni 2010 um 3:03
In Antwort auf aischa_12648851

Bin ich nicht schwanger????
hallo also ich habe ein problem ich dachte ich bin schwanger weil ich auch seid 1 monat nicht mehr verhütet habe und die schwangerschafts anzeichen alle mich betoffe haben müdigkeit,übelkeit....und habe heute meine periode bekommen was nun ??? wäre lieb wenn ihr mir antworten würdet

Schwanger, da die Regelblutung auf sich warten lässt?
Hallo ihr Lieben,
ich habe auch eine Frage.
Dies geht um meine Freundin(21J.). Undzwar hatte sie vor ca. 2 Wochen ihr erstes Mal.
Beim ersten Mal haben die nicht verhütet und sie denkt, sie ist schwanger, da ihre Regelblutung sich schon eine Woche verspätet hat.
Sie hat zwar 2-3 Heimschwangerschaftstests gemacht, aber alles negativ.
Daraufhin ist sie zum FA gegangen, die meinte:
"Es ist noch viel zu früh, um sehen zu können, ob Sie schwanger sind oder nicht".
Sie wollte einen Urin- bzw. ein Bluttest haben, damit sie sich 100% sicher sein kann, wobei die FA meinte, dass solche Tests nicht mehr gemacht werden

Während des Ultraschalls hat die FA eine Zyste entdeckt und gemeint, dass es die Antwort dafür sei, weshalb sie ihre Regel nicht bekommt.

Ist es denn so, dass man keine Blutung bekommt, wenn man eine Zyste hat? Ist das die einzige Erklärung dafür? Kann es denn nicht sein, dass sie schwanger ist?

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten!

LG
Cano

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Mai 2011 um 20:31

Kann es sein?
Kann es sein das ich Schwanger bin trotz meiner Periode?
Bei mir fings an mit den Schwindelanfällen, dann kamen die übelkeiten..hab mir erst nichts dabei gedacht dann hab ich sehr empfindliche Brüste bekommen bei jeder berührung taten sie mir weh und sehr strakes ziehen hatte ich auch,kurz nach dem haben sich meine Brustwarten verfärbt etwas dunkler. Nach meiner periode hatte ich GV mit meinem partner und kurze zeit darauf kam etwas bräunlicher schleim raus. und hatte auch etwas stärkeres ziehen.Bin dan zum FA geganegn und er meinte man kann die SS nicht ausschliesen.

So und heute hab ich meine Periode bekommen aber auch zu spät.

Könntet ihr mir Bitte weiter helfen?
Danke
Mfg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
18. Mai 2011 um 20:36

Kann es sein?
Kann es sein das ich Schwanger bin trotz meiner Periode?
Bei mir fings an mit den Schwindelanfällen, dann kamen die übelkeiten..hab mir erst nichts dabei gedacht dann hab ich sehr empfindliche Brüste bekommen bei jeder berührung taten sie mir weh und sehr strakes ziehen hatte ich auch,kurz nach dem haben sich meine Brustwarten verfärbt etwas dunkler. Nach meiner periode hatte ich GV mit meinem partner und kurze zeit darauf kam etwas bräunlicher schleim raus. und hatte auch etwas stärkeres ziehen.Bin dan zum FA geganegn und er meinte man kann die SS nicht ausschliesen.

So und heute hab ich meine Periode bekommen aber auch zu spät.

Könntet ihr mir Bitte weiter helfen?
Danke
Mfg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
25. August 2011 um 9:47

Schwanger trotz Periode?
die frage stellte ich mir gestern auch. Denn ich habe erst mal meine Periode am 22.08 . bek. obwohl ich sie hätte am 20 bekommen sollen.Heute ist nun der 4 Tag meiner Mens und mir ist es übel,und bin voll Müde zudem glaube ich das meine Hormone spinnen,da mein armer Mann seit gestern eine launische Frau erleben muss.ich fühle mich aufgebläht und voll,gestern abend bei Abendessen merkte ich das ich gar keinen richtigen Hunger hatte und ich den leckeren Tomatensalat der mir normal schmeckt runter würken musste um überhaupt as zu essen. Heute früh nach dem Aufwachen um & uhr hatte ich Übelkeit und Kreislaufprobleme und ein enormer Druck im Bauch. Zudem habe ich nicht nur 3 mal Stuhlgang gehabt(den habe ich normal nur einmal am Tag)sondern ich muss ständig Pinkeln gehen,aber habe voher nichts getrunken,naja auser Kaffee zum Frühstück,aber sogar nach dem Kaffee wieder dieses Bauchdrücken,normal vertrage ich Kaffee sehr gut und habe da keine Probleme.

Ich hatte 4 Tage vor Mens.leichte hellbraune Flecken in meiner slipeinlage. Kann es sein,das ich SS bin?

War aber am 17 Augst bei FA der mich untersucht hat und der hat gesagt meine Gebärmutter und alles andere sei ok.

Am 25 Juli also den monat davor hatte ich den Anfang meines letzten Zyklus,es lagen also 26 Tage dazwischen bis zu jetzigen Mens. die ich am 22 . August bekommen habe und bis jetzt noch sind.

Frage ab wann kann der FA eine Fruchthöle sehen,hätte er die am 17 August sehen können also 4 Tage vor meiner jetzigen Mens,oder stellt ein arzt sowas erst viel Später fest?

Ich war noch nie Schwanger daher frage ich.Erhlich freuen würde ich mich über eine SSW.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. September 2011 um 9:49

Und?
Hallo Laura habe deinen Eintrag gelesen und wollte dich fragen wie die ganze Sache jetzt velraufen ist. Weil ich habe in Moment das selbe Problem.
Habe meine Menstruation einen Tag später bekommen und auch noch sehr schwach... dann war mir jeden früh Übel und Schwangerschaftstest mache ich auch 2 St. aber Negativ.....

und nun?
lg sarah

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. September 2011 um 0:10

Also
man kann schwanger sein wenn man seine periode hat. entweder lassen diese nach oder bleiben bis zum ende.
habe viel darüber gelesen die meisten schrieben das es dann nur leichte blutungen sind und dann nicht genau dann wenn die mens normal kommt und dann das die nur von kurzer dauer sind.

das thema mit der übelkeit und dem schwindel frage ich mich selber zur zeit und bin auch noch nicht schlau geworden. da ich noch nie kreislaufprobleme hatte ist das ganz schön neu für mich. hier und da mal en gefühl das meine haut gleich reisst am bauch weil da so ne spannung druaf ist war mir genau so neu... meine müdigkeit kann ich daher erklähren da mein mann nachtschicht hat und ich da eh sch... schlafen kann und dann geht es jetzt auch ncoh dem winter zu,...
was mich am meisten erschrocken hat war das vorgestern mein menne sagte oder eher fragte ob meine brüste grösser geworden wären mein gedanke war der neue bh weil in jedem bh sitzen die ja anders und ich denke mit 23 könnten die ruhig aufhören zu wachsen... habe aber auch ne schöne 75 c und in manchen sogar d... und da ich meine letzte mens nur 4 tage hatte udn leichter wie sonst kann man sich schon merh gedanken machen...

aber laidies....

die natur spielt immer ein spiel mit uns... das ist genau wenn man die ganze zeit auf die uhr guckt da geht die zeit ja auch langsamer rum... stimmt nicht die min hat immer noch 60 sec. so länger wir darauf warten das die mens kommen um so länger verarscht sie uns weil wir uns stress machen (ich vergesse daher total gerne wann ich meine mens hatte udn da mein menne und ich jedne tag fast sex haben steigt die warscheinlichkeit ja eh) das ist dann genau das selbe wann werde ich schwanger... setzt man sich unter druck lässt die natur wieder mal auf sich warten also nicht verrückt machen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. Oktober 2011 um 16:30

Ich verstehs nicht mehr ...
Hallöchen, hab mal so ne frage ...

Bin nun 22 jahre alt, habe schon einen 3 jährigen Sohn und würde nun gerne mit meinem Partner ne kleine schwester oder nen bruder zeugen ..

Hat auch tip top geklappt, bin zur FA die mir genaue daten wegen ES gab usw. und war super, hatten alles auch planmässig eingehalten und jaa wies so ist aufs mal meine oberweite wuchs ich war ständig müde, hatte n ziehn im unterleib und musste gaaanz oft pipi ..

Da ich mir nicht denken konnte das es wirklich SO schnell gehen würde hab ich mir gesagt das ich erstmals meine periode abwarten würde bis ich einen test machen würde (hatte die letzte am 17.9. d.h. meine nächste sollte gegen den 17./18.10. rum wieder nach sein)
Nun heute haben wir den 12. und päääng ich steh auch und hatte meine tage .. 1 woche zu früh .. ich verstand nix mehr und rief meine FA an.. die Sprechhilfe sagt mir das das ganz normal sei wenn man die spirale abgesetzt hat das die periode auch ne woche früher einsetzten kann und das der brustwachstum und die restlichen anzeichen nur hormonell bedingt sind ..

Aber wenn ich auf ne nummer sicher gehen möchte sollte ich doch einen SST machen ...

Ich habe mich so im voraus gefreut und jetzt das .. naja .. meine brüste sind immernoch oberempfindlich, bin müde als ob ich 2 tage lang nix geschlafen habe ..

Meine mutter meinte nur das es auch möglich sei trotz periode schwanger zu sein.. weiss jetzt nichtob ich warten soll wie lange die periode geht und danach einfach mal son test machen soll oder ob ich einfach wieder von vorne anfangen soll ... was mein ihr den daszu? Wäre froh über weitere meinungen ..!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. Januar 2012 um 16:44

Hallo
seit einiger Zeit lese ich schon sehr interessiert in diesem Forum. Ich bin 44 Jahre alt und habe keine eigenen Kinder bisher. Nun weiß ich auch nicht genau, ob ich schwanger bin. Hatte am 01.01.2012 GV und war mir von Anfang an sicher, schwanger zu sein. Dann habe ich zwei Tage vor der Periode einen Test gemacht...ungeduldig...und der war negativ....dann hatte ich am 17.01.2012 meine Regelblutung, aber nicht so stark wie sonst...fühle mich immer noch schwanger...Übelkeit...Appetit losigkeit...Ziehen im Unterleib...seit zwei Tagen habe ich fürchterliche Blähungen..ich habe das Gefühl ich bin wie ein Luftballon und kurz vorm Platzen....Richtiges Ziehen bis zum Schambein..Heute morgen war das besser, aber ziehen in der Leistengegend und Nierengegend...ich habe aber keine Nieren- oder Blasenentzündung..ich weiß einfach nicht, ob ich schwanger sein kann...oder ob das Ziehen schon wieder ein Eisprung ankündigt...beim Arzt war ich noch nicht...möchte keine Pferde scheu machen....aber ich fühl mich echt schwanger....das hatte ich noch nie....hat jemand ähnliches erlebt?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
31. Januar 2012 um 11:20
In Antwort auf olcay_12335117

Hallo
seit einiger Zeit lese ich schon sehr interessiert in diesem Forum. Ich bin 44 Jahre alt und habe keine eigenen Kinder bisher. Nun weiß ich auch nicht genau, ob ich schwanger bin. Hatte am 01.01.2012 GV und war mir von Anfang an sicher, schwanger zu sein. Dann habe ich zwei Tage vor der Periode einen Test gemacht...ungeduldig...und der war negativ....dann hatte ich am 17.01.2012 meine Regelblutung, aber nicht so stark wie sonst...fühle mich immer noch schwanger...Übelkeit...Appetit losigkeit...Ziehen im Unterleib...seit zwei Tagen habe ich fürchterliche Blähungen..ich habe das Gefühl ich bin wie ein Luftballon und kurz vorm Platzen....Richtiges Ziehen bis zum Schambein..Heute morgen war das besser, aber ziehen in der Leistengegend und Nierengegend...ich habe aber keine Nieren- oder Blasenentzündung..ich weiß einfach nicht, ob ich schwanger sein kann...oder ob das Ziehen schon wieder ein Eisprung ankündigt...beim Arzt war ich noch nicht...möchte keine Pferde scheu machen....aber ich fühl mich echt schwanger....das hatte ich noch nie....hat jemand ähnliches erlebt?

Hu hu
sorry wenn das jetzt falsch rüber kommen wird aber... ab nem gewissen alter sollte man mit dem frauenarzt darüber reden wie es aussieht mit mama werden... ich sage mal du fängst auhc spät damit an oder es wollte vorher nicht so ganz... aber hättest du vorher mal mit deinem frauenarzt geredet hätte er dir viele tips gegeben oder sogar die künstliche befruchtung vorgeschlagen... in meinem alter heisst es noch abwarten machen weil alles noch frisch und gesund ist (23 bzw in 9 tagen 24 und in der 13 ssw)

stelle deinem doc einfach fragen... dummer fragen gibt es nicht nur dumme antworten...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Februar 2012 um 18:55
In Antwort auf olcay_12335117

Hallo
seit einiger Zeit lese ich schon sehr interessiert in diesem Forum. Ich bin 44 Jahre alt und habe keine eigenen Kinder bisher. Nun weiß ich auch nicht genau, ob ich schwanger bin. Hatte am 01.01.2012 GV und war mir von Anfang an sicher, schwanger zu sein. Dann habe ich zwei Tage vor der Periode einen Test gemacht...ungeduldig...und der war negativ....dann hatte ich am 17.01.2012 meine Regelblutung, aber nicht so stark wie sonst...fühle mich immer noch schwanger...Übelkeit...Appetit losigkeit...Ziehen im Unterleib...seit zwei Tagen habe ich fürchterliche Blähungen..ich habe das Gefühl ich bin wie ein Luftballon und kurz vorm Platzen....Richtiges Ziehen bis zum Schambein..Heute morgen war das besser, aber ziehen in der Leistengegend und Nierengegend...ich habe aber keine Nieren- oder Blasenentzündung..ich weiß einfach nicht, ob ich schwanger sein kann...oder ob das Ziehen schon wieder ein Eisprung ankündigt...beim Arzt war ich noch nicht...möchte keine Pferde scheu machen....aber ich fühl mich echt schwanger....das hatte ich noch nie....hat jemand ähnliches erlebt?

Hi
mir gehts ähnlich....müsste morgen meine mens bekommen, aber der frühtest den ich heute (extra mit morgenurin) gemacht habe, war negativ....
hab auch so gewisse anzeichen, wie müdigkeit, zwicken im unterbauch,... aber diesmal irgendwie keine kopfschmerzen und keine spanenden brüste, wie ich das sonst hatte. na mal schauen, ob ich morgen meine mens bekomme.....hoffentlich nicht

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Mai 2012 um 8:24

Schwanger trotz periode? schwangerschaftstest?
Hallo also ich hab schon ein Kind was nicht geplant war bin damals im jänner schwanger geworden hatte aber im Dezember ganz normal meine Blutung ich glaube das ich die auch im Jänner noch hatte .
das ich schwanger war merkte ich deshalb weil ich immer sehr müde war und sehr mit der übelkeit zu kämpfen hatte hab dan auch glaub ich 6 schwangerschaftstests gemacht und alle waren positiv . wenn man schwanger ist dan ist von anfang an der bauch ganz unten am bauchende wo der bikini anfängt sehr hart das ist normal so kann man es zum beispiel auch merken. Hatte damals auch den test der die wochen anzeigt der war auch super . mit der übelkeit hatte ich die ganze schwangerschaft zu kämpfen meisten legt es sich aber nach 3 monaten was bei mir nicht der fall war immer wenn ich längere autofahrten hatte also so 1 stunde dan muss ich nach 20 minuten aussteigen und mich übergeben aber danach war mir dan auch den ganzen tag nicht mehr schlecht wenn ich mich einmal übergebn hab dan hats gepasst . musste am tag der geburt zum krankenhaus eine stunde lang fahren und sogar an letzten tag musste ich mich übergeben also jeden tag !!!!!
eine freundin von mit hatte 6 monate in der schwangerschaft ihre periode und eine andere die ganze schwangerschaft also alles is möglich.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
17. September 2012 um 12:12

SS Anzeichen?
hey ihr,

was sind denn so die 1. Anzeichen?

bei mir ists so:

ich hab en normalen zyklus von zwischen 21-24 Tagen, jetzt erst nach 31 tagen blutung....

bin ständig müde, habe schmerzen im ul und keine ahnung obs einbildung ist oder nicht, mir kommts aber so vor, als ob meine brüste größer sind, und das meine vorhöfe empfindlicher sind und das die abgrenzung irwie sich verläuft.
und das da wo das höschen anfängt ists irwie auch härter wie normal. außerdem war mir schon schlecht, bin geruchsempfindlicher und heute nacht z.b. hat mir meine eine brust auch irgendwie bissle geschmerzt.

dachte jtz, ok, bin wohl schwanger. gestern nachmittag hatte ich so ne ganz komische schmierblutung rot-bräunlich. heute allerdings ists ne richtige blutung.

eigtl wollte ich morgen früh en ss test machen, aber soll ich den wirklich machen? ich mein, kann ich denn wirklich s sein? und kann man den test machen während man ne blutung hat? mit einem zuverlässigem ergebnis wohlbemerkt.

liebe grüße,
euer verzweifeltes & verunsichertes schatzileinlinchen

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest