Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger trotz Periode?

Schwanger trotz Periode?

26. Mai um 3:07

Hallo.
Ich bin etwas verunsichert. Ich hatte meine Periode am 25.3. und am 7.4. und am 13.4. hatte ich ungeschützten Verkehr. Am 22.4. war ich wegen Grippe beim Arzt und da ich ja nicht sicher sein konnte, hab ich die Vermutung geäußert dass ich eventuell schwanger sein könnte. Er hat Blut abgenommen und am nächsten Tag bekam ich Antwort dass der Test negativ war und bekam auch diverse Medikamente. Am selben Tag kam abends meine Periode und ich hatte das Thema eigentlich schon abgehakt. Kann deshalb auch nicht wirklich sagen ob die Blutung anders verlief als üblich, weil ich einfach dachte dass sich das Thema erledigt hat. Eigentlich hätte ich jetzt bei meinem Zyklus von 29 Tagen am 22.5. meine Periode bekommen müssen. Aber bis heute, am 26.5. nichts. Kann es sein dass der Bluttest trotz Schwangerschaft negativ angezeigt hat? Und was war mit der Blutung im April. Befruchtung zu einem späteren Zeitpunkt ist nicht möglich da ich mit dem Mann nicht mehr zusammen bin. Ich mache mir auch Sorgen falls ich wirklich schwanger bin, dass die Medikamente geschadet haben könnten. Sonst hab ich keine Anzeichen. Aber das hatte ich auch bei meinen 2 vorherigen Schwangerschaften nicht wirklich. Was denkt ihr? Bin ich paranoid? Falls sich bis Montag nichts tut werd ich mir auf jeden Fall nen Test holen. Aber extra Geld ausgeben wo es doch eigentlich unmöglich ist? Lg

Mehr lesen

26. Mai um 8:52

Es kann natürlich sein, dass die Grippe und die Medikamente deinen Zyklus durcheinander gebracht haben. Es könnte aber auch sein, dass du schwanger bist und die Blutung Ende April eine Einnistungsblutung war, was aber unwahrscheinlich ist, wenn es von der Dauer und Stärke her wie eine Periode war.

Ich würde einen Test machen! Ist doch besser Geld auszugeben als sich weiter verrückt zu machen, oder? Du könntest natürlich auch direkt zum Frauenarzt gehen. Solltest du Anfang/Mitte April schwanger geworden sein, wäre ja auch schon etwas im Ultraschall zu sehen.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai um 14:37

Ich würde einen Test machen.  

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai um 17:35

Ja. Ich werd mir morgen auf jeden Fall nen Test holen falls ich meine Periode nicht doch noch bekomme. 
Vielleicht reagiert mein Körper ja auch nur auf meine Unsicherheit. 
Denn einerseits hab ich schon lange wieder einen Kinderwunsch, den ich immer wieder verdrängt habe. Vor allem weil ich mir nicht mehr vorstellen kann mich dermaßen an einen Mann zu binden. Andererseits bin ich auch schon 39. Also wenn nicht jetzt wann dann? Meine Kinder sind mittlerweile 20 und 17. Ich habe auch schon ein Enkerl und meine Tochter ist zur Zeit auch schwanger. (wenn ichs auch wäre, wären wir ca gleich weit.) Ich dachte immer mein Kinderwunsch würde verschwinden wenn ich mal Oma werde. Aber dem ist nicht so. Meine Tochter fänds cool wenn ich noch eins kriege und die Kinder dann gemeinsam aufwachsen könnten. Aber wenns gleichzeitig wär vielleicht doch nicht so cool. Schließlich soll ich ja eigentlich babysitten während sie entbindet. 
Und dazu kommt noch dass ich ja mit dem potenziellen Erzeuger gar keine Beziehung führe. (ja ich weiß dass der ungeschützte Verkehr dämlich war.) Das war eigentlich nur ne Affäre und ich will auch sowieso keine Beziehung mehr eingehn. Bin mittlerweile seit 17 Jahren alleinerziehend und das ist gut so. 
Also denk ich mal dass mein Körper mir vielleicht nen Streich spielt weil ich ein 'schlechtes Gewissen' hab.
Einerseits fänd ichs toll noch ein Baby zu kriegen. Aber Vater will ich keinen dazu. Und das ist ja nicht ideal für so ein Kind. Auch wenn meine 2 es auch nicht anders kennen. Also zutrauen würd ich mir das schon.
Naja. So oder so werd ichs ja bald wissen und dann kann ich weitersehn. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 16:21

Test war negativ.
Jetzt hab ich gemischte Gefühle. Einerseits wären die Umstände momentan echt nicht so ideal gewesen, andererseits war das wohl meine letzte Chance auf noch ein Baby.
Nach dieser kurzen Affäre hab ich erstmal wieder für ne Weile genug von Männern. Ich bin schon so lange alleine. Ich kann mich da auf keinen Mann mehr einlassen. Irgendwie ists jetzt echt schade. 😕 Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 16:39
In Antwort auf topsy

Test war negativ.
Jetzt hab ich gemischte Gefühle. Einerseits wären die Umstände momentan echt nicht so ideal gewesen, andererseits war das wohl meine letzte Chance auf noch ein Baby.
Nach dieser kurzen Affäre hab ich erstmal wieder für ne Weile genug von Männern. Ich bin schon so lange alleine. Ich kann mich da auf keinen Mann mehr einlassen. Irgendwie ists jetzt echt schade. 😕 Lg

ja aber in dieser Situation ohne Partner vermutlich besser!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 17:17
In Antwort auf sxren_18247537

ja aber in dieser Situation ohne Partner vermutlich besser!

Vielleicht. Aber das Thema Alleinerziehend seh ich entspannt. Schließlich hab ich ja schon 2 Kinder großgezogen. (Bei der Trennung 2 Jahre und neugeboren) Und das hat super geklappt und lief total entspannt. Mein Ex hatte auch seit der Scheidung kein Sorgerecht und kein Interesse an den Kindern. Nahm sie also auch nie. So blieben mir sicher viele Konflikte erspart. 😉 Naja. Jetzt freue ich mich erstmal auf mein 2. Enkelkind und vielleicht ergibt sich ja doch noch was. Wer weiß. Vielleicht läuft mir ja sogar noch mein Traummann übern Weg.  Allerdings müsste das schon spätesten innerhalb von 2 Jahren passieren und er dann auch bereit schnell ne Familie zu gründen. 😅 Ich werd ja nicht jünger.  Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai um 20:00

Oh schade für dich.... Aber wenigstens hast du nun Klarheit 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Überfällig, eure Meinung bitte!
Von: alana
neu
27. Mai um 16:41
Teste die neusten Trends!
experts-club