Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger trotz PD?

Schwanger trotz PD?

13. Januar 2013 um 17:21

Hallo Mädels,

bisher habe ich die Beiträge still verfolgt, habe mich aber jetzt doch angemeldet. Vielleicht könnt ihr mir eure Erfahrungen mitteilen....

Am 14.12.12 war der erste Tag meiner letzten Abbruchblutung. Danach habe ich keine Pille mehr genommen.
Am 27.12.12 kam es zu einem Verhütungsunfall mit dem Kondom und habe gleich am nächsten Tag die Pille danach genommen (hatte praktischerweise eh schon einen Termin beim FA). Es waren ziemlich genau 24h danach, die EllaOne.
Nebenwirkungen hatte ich überhaupt keine, außer dass ich vielleicht zuerst total super gelaunt, und am Tag danach total schlecht drauf war. Aber ansonsten nichts.
Eine Zwischenblutung hatte ich auch nicht.

Da hab ich mir dann auch noch gar nichts dabei gedacht.
Ich glaub es war letztes Wochenende, da ist es mir beim Niesen einmal ganz kurz und heftig in den Unterleib/Leiste gezogen. Das hat mich gewundert und ich habe dann mal gegoogelt. Immer wieder zieht es auch links unten im Unterleib, nur so ein bisschen.

Laut meinem bisherigen Zyklus mit der Pille hätte ich eigentlich am Freitag (11.01.13) meine Mens bekommen müssen, bisher ist sie aber noch nicht da....
Jetzt weiß ich nicht, ob ich vllt nen ganz anderen Zyklus ohne Pille hätte oder wie das so ist.
Gestern (also Samstag) hatte ich dann so ein Ziehen im Unterleib, teilweise bisschen bis in die Oberschenkel und im Rücken. So wie ich es immer habe wenn meine Mens kommt. Bisher aber Fehlanzeige.

Heute habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht - negativ. War der vllt zu früh und kann noch gar nichts anzeigen?

Ich muss dazu sagen - hört sich wahrscheinlich jetzt total komisch an, da ich ja die PD genommen habe - dass wir uns inzwischen sogar freuen würden, wenn da doch was wäre.....

Irgendwie bin ich verwirrt, hoffe dass ich mir manche Sachen nicht einbilde vor lauter surfen (manchemal Völlegefühl, Ziehen im UL, kurzer Schmerz beim Niesen bisher 2x).

So, jetzt hab ich aber ziemlich viel geschrieben. Danke schon mal für's Durchlesen

Mehr lesen

16. Januar 2013 um 17:10

....schwierig
Hallo kleiner Muck,
ich habe hier auch schon einen ähnlichen Fall beschrieben... denn mir ist in der gleichen Zeit etwas ähnliches passiert. Habe auch die EllaOne genommen - ohne Nebenwirkungen, meine Tage hatte ich verspätet bekommen, trotzdem beschleicht mich das Gefühl schwanger zu sein, ich habe ständig ein leichtes ziehen im Unterleib, Blähungen, meine Brust ist etwas größer geworden und ich bin etwas runder um die Hüften, auch habe ich so ein Druckgefühl im Unterleib... habe aber erst am 24.1. einen Termin beim FA um näheres zu erfahren, beide SST waren bei mir negativ ( zum Glück..) aber es ist ja nicht ausgeschlossen, dass trotzdem was passiert ist. Halt mich mal auf dem Laufenden, auch gern über PN.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2013 um 15:31

Sorry...
...hatte eine stressige Woche und komme erst jetzt dazu, wieder zu schreiben.

Habe am MI in meiner Mittagspause kurz beim FA angerufen. Die Arzthelferin meinte, dass sich die Mens da öfters mal verspäten nach der PD und ich noch bis DI nächste Woche warten soll.

Hatte auch immer wieder en komisches Gefühl im Unterleib - dachte echt, da ist irgendwas. Wenn nicht schwanger, dann vllt ne Entzündung oder sowas.

Gestern mittag hab ich dann so ein Ziehen im Rücken und Unterleib bekommen, wie vor der Mens, es kam aber nichts.
Doch als ich heute morgen aufgewacht bin, war sie dann da...

Hast du den schon einen ss-test gemacht?
Du sagst ja, dass du das Gefühl hast, schwanger zu sein (obwohl du ja deine Tage bekommen hast...)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper