Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger trotz niedriger temperatur und blutung?

Schwanger trotz niedriger temperatur und blutung?

28. Juni 2005 um 13:33

hallo forum, vielleicht kann jemand was zu meinem unwissen beitragen:
ich bin mir relativ sicher, daß zu meinem eisprung eine befruchtung stattgefunden hat( vor 18 tagen). habe seitdem ziehen im unterbauch,rückenziehen, blähungen, stimmungsschwankungen, keine lust auf nähe, leichte übelkeit und immer das gefühl, da unten tut sich was. nach 5 tagen hatte ich eine sehr leichte blutung die nach 1 tag vorüber war( einnistungsblutung?).habe zwischdurch mal getestet war aber negativ. seit 3 tagen habe ich ein bauchziehen region rechter eierstock was ein hinweis auf die regel ist. gestern hatte ich einen braunen fleck und dachte schon es geht los, heute am 30.tag( für mich spät) ist es mehr geworden aber relativ bräunlich. meine temperatur ist seit gestern nicht mehr hoch. ich bin etwas enttäuscht und hab trotz allem das gefühl schwanger zu sein.
nun meine frage: kann man trotz niedriger temperatur und blutung schwanger sein?

Mehr lesen

29. Juni 2005 um 9:02

Hallo!
Also ich hatte auch schon mal so eine Situation und ich weiß zu 99 % von meinem frauenarzt, dass wenn man niedrige Temi hat, nicht schwanger ist.
Also ist das ziemlich ausgeschlossen. Ich denke mal, dass sind einbildungen, hatte ich auch schon. Geh einfach locker an die Sache ran. Manchmal hat man nich so starke Blutungen.
Also einfach weiter üben!

Viele Grüße

Anja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2005 um 13:50

Klarheit
hallo, danke für eure antworten. war gestern beim FA. Bin nicht schwanger, der Hormonhaushalt spielt wahrscheinlich etwas verrückt. Bin froh daß ich klarheit habe und sehe dem Sommer gelassen entgegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram