Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Schwanger trotz Negativtest?

S
suesserschokokuchen
15.04.21 um 13:14

Hallo ihr lieben, 

Ich hoffe meine Bedenken klingen nicht doof, allerdings lässt es mir keine Ruhe. 
wie geschrieben, war mein SST negativ, sogar zwei unterschiedliche.

Allerdings wollen meine Tage einfach nicht kommen, und das kenne ich von meinen Körper gar nicht... ich war immer wie ein Uhrwerk, egal wie stressig oder angenehm mein Monat war. Eine Woche vorher gabs Brustziehen, Heißhunger auf Fleisch (das ich sonst nicht esse), das typische Süßkram und dazu das heulen bei Kindervideos. Typisch halt.

Als ich die Benachrichtigung von meiner App bekam, der neue Zyklus startet bald wurde mir bewusst, dass all das nicht vorhanden war. Nur schlimme Bauchschmerzen nach meiner letzten Periode, und in dieser Zeit hatte mein Freund auch unangenehmer Weise in mir ejakuliert, was wir sonst nie tun. Das war wirklich doof gelaufen, aber okay, mein Eisprung ist normalerweise zwei Wochen später.

Jetzt aber kommen doch Bedenken. Seit 4 Jahren hab ich einen Zyklus von 28-32 Tagen, nie länger. Jetzt bin ich bei Tag 36, also noch in der Norm, aber trotzdessen ist es einfach sehr komisch für meinen Körper.

Übelkeit, Kreislaufprobleme hab ich auch ganz schlimm, und Alkohol schmeckte auf einmal gar nicht mehr. Kann es sein, dass die Tests falsch-negativ waren? Ich habe nächste Woche auch einen regulären Frauenarzttermin, aber das warten macht mich fertig 😅

Vielleicht hat ja jemand Erfahrungen damit😊

Mehr lesen

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige