Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger trotz negativen Tests??? Kann das denn sein??

Schwanger trotz negativen Tests??? Kann das denn sein??

9. Februar 2007 um 15:43 Letzte Antwort: 9. Februar 2007 um 17:38

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe am 7. Januar den 1. Tag meiner letzten Regel gehabt. Nach der Periode haben mein Mann und ich alle 2 Tage Sex gehabt, wie der Gynäkologe empfohlen hat.

Am 4. Februar müssten meine Tage also wieder kommen (Zyklus von 28 Tagen). Es kam jedoch nichts. Auch jetzt noch immer nichts. Am Dienstag habe ich in der Mittagszeit einen Schwangerschaftstest gemacht:negativ.

Wenn ich schwanger wäre, dann wär ich jetzt in der 5 ten Woche, aber dann würde der Test doch auf jedenfall positiv ausfallen, oder kann es auch sein, dass ich was falsch gemacht habe oder, dass es doch zu früh war für einen Test??

Ich habe etwas Bauschmerzen, aber es fühlt sich nicht wie sonst an, wenn ich meine Regel bekomme. Es tut weh, wenn ich draufdrücke und es fühlt sich so hart an. Hatte ich noch nie das Gefühl. Wenn ich meine Regel bis Montag nicht bekomme, würde ich noch einen Test machen, aber ich würde gerne hören was ihr für Erfahrungen gemacht habt?
Auch schon mal so etwas gehabt?

Danke und liebe Grüße,

Candysha


Mehr lesen

9. Februar 2007 um 17:11

Nur eine kleine info...
hast du vorher die pille genommen? wenn ja kannst du nicht einfach von einem 28 tage zyklus ausgehen, nur weil du einen mit pille hattest...
ansonsten würd ich später nochmal testen mit morgenurin. manchmal filtern die nieren so gut, dass nur wenig hcg im urin ist, oder wenn du viel trinkst kannst du einen falsch negativen test haben.
wenn nicht würd ichauch nochmal beim FA vorbeischauen!
liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2007 um 17:32
In Antwort auf an0N_1287754499z

Nur eine kleine info...
hast du vorher die pille genommen? wenn ja kannst du nicht einfach von einem 28 tage zyklus ausgehen, nur weil du einen mit pille hattest...
ansonsten würd ich später nochmal testen mit morgenurin. manchmal filtern die nieren so gut, dass nur wenig hcg im urin ist, oder wenn du viel trinkst kannst du einen falsch negativen test haben.
wenn nicht würd ichauch nochmal beim FA vorbeischauen!
liebe grüße

Danke,
für die schnelle Antwort. Ich habe die pille im Oktober abgesetzt. Das 1. Mal kamen sie 14 später. Das letzte Mal 7 Tage. Dann müssten sie jetzt doch normal kommen spät. am so jetzt ( also 35 Zyklus). Deswegen möchte ich ja eigentlich auch bis Montag noch mit nem 2. Test warten. Aber ich meine ein Schwangerschaftstest kann doch nicht falsch sein?? Ich habe vor dem Test bestimmt 1 l getrunken. Kann der Test deswegen negativ ausfallen? Die in der Apotheke hätte mir das doch sagen können, dass ich ihn besser morgens machen soll.
Wie lange dauert das denn bis die Regel wieder so regelmäßig kommt wie immer? Sind ja nun schon 4 Monate her....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2007 um 17:38
In Antwort auf coleen_12935379

Danke,
für die schnelle Antwort. Ich habe die pille im Oktober abgesetzt. Das 1. Mal kamen sie 14 später. Das letzte Mal 7 Tage. Dann müssten sie jetzt doch normal kommen spät. am so jetzt ( also 35 Zyklus). Deswegen möchte ich ja eigentlich auch bis Montag noch mit nem 2. Test warten. Aber ich meine ein Schwangerschaftstest kann doch nicht falsch sein?? Ich habe vor dem Test bestimmt 1 l getrunken. Kann der Test deswegen negativ ausfallen? Die in der Apotheke hätte mir das doch sagen können, dass ich ihn besser morgens machen soll.
Wie lange dauert das denn bis die Regel wieder so regelmäßig kommt wie immer? Sind ja nun schon 4 Monate her....

Hallo,
habe auch im Okt. die Pille abgesetzt, mein Nächster NMT ist Dienstag. Der Test ist bestimmt nicht falsch, nur hast du wahrscheinlich noch zu wenig Hcg im Urin, sodass der Tedt das feststellen kann. Warte ruhig noch bis Montag, und wenn sie dann immer noch nicht da sind.....ab zum Arzt...

lg Joliene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest