Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger trotz negativem Test?

Schwanger trotz negativem Test?

21. Mai um 18:27

Hallo meine Lieben,
ich habe mir jetzt schon einige Beiträge im Forum durchgelesen, aber irgendwie bin ich mir dennoch unsicher.  
Also zu meinem Anliegen ich hatte den ersten Tag meiner letzten Mens am 18.4.18, meinen ES am 2.5.18 und demnach hätte ich meine Periode am 16.5.18 bekommen müssen. Also bin ich jetzt schon 5 Tage darüber und das obwohl mein Zyklus wie ein Uhrwerk funktioniert.
2 Tage bevor meine Regel hätte einsetzen müssen, hatte ich Unterleibsschmerzen doch die Mens blieb aus, die Tage darauf und auch schon zuvor war mir immer wieder mal schlecht und ich hatte Kreislaufprobleme. Jetzt spannen immer wieder meine Brüste und hab über den ganzen Tag verteilt immer wieder ein Ziehen im Bauch und ein Unwohlsein. So nachdem ich dann heute ganz aufgeregt und mit Vorfreude in die Apotheke gefahren bin und mir einen Test geholt habe...zack negativ.  ich weiß nicht ob ich mir nochmal einen holen soll? 

Mehr lesen

21. Mai um 19:28
In Antwort auf simone123

Hallo meine Lieben,
ich habe mir jetzt schon einige Beiträge im Forum durchgelesen, aber irgendwie bin ich mir dennoch unsicher.  
Also zu meinem Anliegen ich hatte den ersten Tag meiner letzten Mens am 18.4.18, meinen ES am 2.5.18 und demnach hätte ich meine Periode am 16.5.18 bekommen müssen. Also bin ich jetzt schon 5 Tage darüber und das obwohl mein Zyklus wie ein Uhrwerk funktioniert.
2 Tage bevor meine Regel hätte einsetzen müssen, hatte ich Unterleibsschmerzen doch die Mens blieb aus, die Tage darauf und auch schon zuvor war mir immer wieder mal schlecht und ich hatte Kreislaufprobleme. Jetzt spannen immer wieder meine Brüste und hab über den ganzen Tag verteilt immer wieder ein Ziehen im Bauch und ein Unwohlsein. So nachdem ich dann heute ganz aufgeregt und mit Vorfreude in die Apotheke gefahren bin und mir einen Test geholt habe...zack negativ.  ich weiß nicht ob ich mir nochmal einen holen soll? 

Hallo Simone, 

ich kenne das. Hast du dir nochmal einen geholt? 

Liebe Grüße

Gefällt mir

21. Mai um 20:12
In Antwort auf smedia

Hallo Simone, 

ich kenne das. Hast du dir nochmal einen geholt? 

Liebe Grüße

Ich werde mir die nächsten Tage noch einmal einen holen und in 3-5 Tagen wiederholen. Wie war es bei dir?

lg

Gefällt mir

21. Mai um 20:22
In Antwort auf simone123

Ich werde mir die nächsten Tage noch einmal einen holen und in 3-5 Tagen wiederholen. Wie war es bei dir?

lg

Ich hatte erst billige Tests aus dem Internet... Die waren negativ. Aber ich hatte so ein Gefühl.. Also hab ich mir clearblues digi gekauft.. Waren beide positiv. Dann nochmal einen billigen gemacht ( ich konnte es einfach nicht glauben...) der war wieder negativ. Bluttest beim FA war dann auch positiv. Nach ein paar Tagen dann aber keine Verdoppelung mehr der hcG Werte uns dann ein natürlicher Abgang. 😞

Also die clearblues digital sind wirklich gut... Kauf dir einen uns tu es..😄😄

Gefällt mir

21. Mai um 20:56
In Antwort auf simone123

Hallo meine Lieben,
ich habe mir jetzt schon einige Beiträge im Forum durchgelesen, aber irgendwie bin ich mir dennoch unsicher.  
Also zu meinem Anliegen ich hatte den ersten Tag meiner letzten Mens am 18.4.18, meinen ES am 2.5.18 und demnach hätte ich meine Periode am 16.5.18 bekommen müssen. Also bin ich jetzt schon 5 Tage darüber und das obwohl mein Zyklus wie ein Uhrwerk funktioniert.
2 Tage bevor meine Regel hätte einsetzen müssen, hatte ich Unterleibsschmerzen doch die Mens blieb aus, die Tage darauf und auch schon zuvor war mir immer wieder mal schlecht und ich hatte Kreislaufprobleme. Jetzt spannen immer wieder meine Brüste und hab über den ganzen Tag verteilt immer wieder ein Ziehen im Bauch und ein Unwohlsein. So nachdem ich dann heute ganz aufgeregt und mit Vorfreude in die Apotheke gefahren bin und mir einen Test geholt habe...zack negativ.  ich weiß nicht ob ich mir nochmal einen holen soll? 

Also ich war nie schwanger , wenn ich am oder gar nach NMT negativ getestet habe  .. 

Gefällt mir

21. Mai um 22:17

Also ich habe bei ES+10 mit dem Clearblue Frühtest ganz nunmal schwach positiv getestet. Ich dachte erst es sei Einbildung da ich mir sehr ein Kind wünsche; aber als mein Verlobter die Linie auch gesehen hatte war ich auch glücklich. Allerdings war sie so schwach dass ich nochmal testen werde und ich erst gedacht habe es war Negativ 

Gefällt mir

22. Mai um 15:06
In Antwort auf smedia

Ich hatte erst billige Tests aus dem Internet... Die waren negativ. Aber ich hatte so ein Gefühl.. Also hab ich mir clearblues digi gekauft.. Waren beide positiv. Dann nochmal einen billigen gemacht ( ich konnte es einfach nicht glauben...) der war wieder negativ. Bluttest beim FA war dann auch positiv. Nach ein paar Tagen dann aber keine Verdoppelung mehr der hcG Werte uns dann ein natürlicher Abgang. 😞

Also die clearblues digital sind wirklich gut... Kauf dir einen uns tu es..😄😄

So habe mir heute noch einmal einen von clearblue gekauft und dieser war wieder negativ..aber irgendwie lässt mich das Gefühl nicht los dass das nicht stimmt vorallem weil mir jeden Tag echt übel ist und meine Brüste super empfindlich sind  

Gefällt mir

22. Mai um 16:27
In Antwort auf simone123

So habe mir heute noch einmal einen von clearblue gekauft und dieser war wieder negativ..aber irgendwie lässt mich das Gefühl nicht los dass das nicht stimmt vorallem weil mir jeden Tag echt übel ist und meine Brüste super empfindlich sind  

Es gibt keine " SS Anzeichen ". Zumindest keine , die nicht auch alles andere sein können, wie PMS , erlesen oder " Wunschdenken ".
Solange der Test negativ ist musst du davon ausgehen nicht schwanger zu sein. 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Leihmutterschaft
Von: user31100
neu
22. Mai um 15:56
5 Tage drüber
Von: mfdh
neu
21. Mai um 21:32
Schwanger trotz Chlamydieninfektion?
Von: mimichen.24
neu
21. Mai um 21:27

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen