Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger trotz negativem Test?

Schwanger trotz negativem Test?

25. März 2013 um 8:07

Hallo zusammen,

mein Freund und ich wollen gerne ein Baby bekommen. Deshalb habe ich die Pille nach ca. 8 Jahren abgesetzt - ganz normal eine Packung zu Ende genommen, meine Tage bekommen und danach nicht wieder angefangen. Wenn ich von meinem vorherigen Zyklus von 28 Tagen ausgehe, bin ich nun 5 Tage überfällig. Zwei Schwangerschaftstests unterschiedlicher Marken (einmal abends und einmal morgens getestet) sind negativ ausgefallen. Ich war doch schon sehr enttäuscht, zu mal ich mich irgendwie anders fühle (Vielleicht nur Einbildung?!). Ich habe zwar keine Übelkeit, merke aber, dass ich seit ein paar Wochen einige Lebensmittel total meide, habe oft ein Ziepen im Unterleib, fast so als würden meine Tage sich anmelden, aber irgendwie fühlt es sich auch ganz anders. Ich habe vermehrten Ausfluss, den ich so nicht kenne, dass ich immer schon denke, jetzt ist die Mens da, ist dann aber doch "nur" weißes Zeugs.
Der Gang zum Frauenarzt ist unumgänglich - weiß ich. Ich will nur noch ein wenig abwarten (der Zyklus kann durch das Absetzen der Pille ja auch total durcheinander geraten) und gerne mal eure Meinung/Erfahrungen dazu hören.

Viele Grüße,
jm508

Mehr lesen

25. März 2013 um 8:18


Hallo, wann hast du denn das letzte mal getestet?
Teste doch einfach nochmal... einige Frauen haben erst viel später pos getestet

Bei mir wars leider immer so, dass ein negativer Test: nicht schwanger bedeutet hat...

Ich drück dir die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2013 um 9:11

Danke!
Danke schon mal für eure schnellen Antworten!

@gabelung
Bitte um kurze Aufklärung der Abkürzungen DA und NMT! Bin noch nicht so in der ganzen Thematik drin.

Die Tests habe ich 3 Tage nach "angeblicher" Überfälligkeit gemacht, einmal mit Morgenurin.

Ich denke, ich muss mich wirklich noch ein wenig gedulden Werde auch noch einige Tage abwarten, bevor ich einen erneuten Test machen werde.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2013 um 11:02

Geduld.
Eigentlich hattest du die letzten 8 Jahre garkeinen Zyklus. Zumindest keinen auf den dein Körper einfluss hatte. Er muss sich jetzt also erstmal daran gewöhnen das sein "Chef" die Pille plötzlich weg ist und weiß nicht so recht was er tun soll. Bis sich das eingependelt hat kann es Monate dauern - gerade wenn man die Pille stattliche 8 Jahre genommen hat!
Gib deinem Körper erstmal die nötige Zeit und hab solange einfach Sex wie du lust drauf hast - irgendwann wird sich dein natürlicher Zyklus auch wieder einstellen und dann weißt du wann du überfällig bist und wann nicht, bis dahin kann dir das leider keiner sagen, aber das es direkt mit 28 Tage weitergeht ist höchst unwahrscheinlich.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2013 um 11:11

Hey...
Also ich hab auch Anfang des Jahres die Pille abgesetzt.Mein erster Zyklzs war dann mit 35 Tagen auch noch relativ normal, aber der zweite Zyklus geht gar nicht...bin mittlerweile bei ZT 55 angekommen... Mein Eisprung war da auch erst an ZT 44...hoffe das jetzt am WE endlich mal was vorangeht, also entweder Mens oder und das wäre mir auch lieb, ein positiver SST...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2013 um 14:11

...
Ich sehe schon, dass ich mit meiner bisherigen Zykluslänge zur Zeit gar nichts anfangen kann. Also übe ich mich in Geduld und warte ab, was passiert. Würde mich natürlich riesig über einen positiven SST freuen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2013 um 6:31


Ok Danke!
Ja, mittlerweile glaube ich das auch und mache mich gar nicht mehr so verrückt wie die ersten Tage. Ich lasse jetzt alles einfach auf mich zukommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2013 um 12:12


Meint ihr, soll ich's jetzt noch mal mit einem Test versuchen? Hab ein bisschen Angst, dass es wieder negativ ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2013 um 14:45

Klar
Teste nochmal,dann hast du Gewissheit..ich drücke dir die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2013 um 12:13


Test letzte Woche Donnerstag: negativ.
Mens ist immer noch nicht da, habe aber nach wie vor immer mal wieder Unterleibsschmerzen. Eben stellte ich dann fest, dass ich braunen Ausfluss habe
Was soll mir das nun sagen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2013 um 20:02

:/
Hoffentlich nicht die Mens! Habe immer noch die Hoffnung schwanger zu sein, obwohl ich mir fast sicher bin, dass es die Mens ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2013 um 14:28


Die Mens ist da... in vollem Umfang mit Schmerzen & Co

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2013 um 6:35


Mein Freund hat mich auch schon aufgemuntert, dass wir ja nun einfach weiter üben können Bin mal gespannt, wie lang der Zyklus denn diesmal wird, jetzt waren es 43 Tage.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook