Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger trotz negativem Test?

Schwanger trotz negativem Test?

21. November 2009 um 18:46 Letzte Antwort: 22. November 2009 um 20:52

Hallo zusammen,

ich brauche Eure Hilfe.
Mein Partner und ich haben einen Kinderwunsch. Ich habe im September die Pille abgesetzt und hatte danach keine Tage. Ich bin dann zur FA und Sie gab mir Tabletten um die Tage einzuleiten. Das hat auch funktioniert.

Am 22.10. hatte ich das letzte Mal meine Tage. Sie hätten also diesen Donnerstag am 19.11. kommen müssen. Bin jetzt 2 Tage überfällig. Habe seit zwei Wochen ein sehr schmerzhaftes Spannen in den Brüsten und einen unglaublichen Blähbauch. Zusätzlich habe ich zeitweise ein Ziehen im Unterbauch, mal auf der rechten, mal auf der linken Seite.
Schlecht ist mir auch hin und wieder und Heißhunger habe ich auch, allerdings sind das auch Symptome die man sich wohl auch einbilden kann.

Ich habe gehofft, dass ich schwanger bin, doch habe heute morgen einen Test gemacht (Empfindlichkeit 20UI/L), der leider negativ ausgefallen ist.

Kann ich trotzdem schwanger sein? Was meint Ihr dazu?

Liebe Grüße Vanylla2010

Mehr lesen

21. November 2009 um 19:40


Hallo, also ich hatte am 17.10. meine letzte Mens und hatte auch bereits 4 Tage nach ES extremes Brustspannen und Ziehen, hab manchmal gedacht das sie bei der kleinsten Berührung explodieren Gleichzeitig hatte ich auch Ziehen in beiden Leisten, mal wer mal weniger und auch Ziehen im Unterleib.
Ich habe dann am 15.11. (müsste NMT+1 gewesen sein) direkt fett positiv getestet.
Hast du denn mit Morgenurin getestet? An deiner Stelle würde ich nochmal einen Test machen, denn ich hatte genau die gleichen Symptome, vielleicht hat es ja doch geklappt

Ich wünsche dir viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2009 um 19:48
In Antwort auf nawal_12255073


Hallo, also ich hatte am 17.10. meine letzte Mens und hatte auch bereits 4 Tage nach ES extremes Brustspannen und Ziehen, hab manchmal gedacht das sie bei der kleinsten Berührung explodieren Gleichzeitig hatte ich auch Ziehen in beiden Leisten, mal wer mal weniger und auch Ziehen im Unterleib.
Ich habe dann am 15.11. (müsste NMT+1 gewesen sein) direkt fett positiv getestet.
Hast du denn mit Morgenurin getestet? An deiner Stelle würde ich nochmal einen Test machen, denn ich hatte genau die gleichen Symptome, vielleicht hat es ja doch geklappt

Ich wünsche dir viel Glück


Hallo, danke für deine Antwort.
Ja, Ich habe direkt den ersten Morgen-Urin benutzt. Und der Test war einer aus der Apotheke. (Kade)
Welchen Test hast Du denn benutzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2009 um 19:53
In Antwort auf ionela_12557943


Hallo, danke für deine Antwort.
Ja, Ich habe direkt den ersten Morgen-Urin benutzt. Und der Test war einer aus der Apotheke. (Kade)
Welchen Test hast Du denn benutzt?


Hab so nen Billigtest von Real benutzt und weil ich es nicht glauben konnte noch den Clearblue digital hinterher gemacht, die sollen übrigens auch viel zuverlässiger sein.
Warte doch noch mal ein bis zwei Tage und teste dann noch mal.
Und wenn du doch noch deine Mens bekommst, nicht die Hoffnung aufgeben, wir haben übrigens über zwei Jahre geübt bis es jetzt endlich geklappt hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2009 um 20:59
In Antwort auf nawal_12255073


Hab so nen Billigtest von Real benutzt und weil ich es nicht glauben konnte noch den Clearblue digital hinterher gemacht, die sollen übrigens auch viel zuverlässiger sein.
Warte doch noch mal ein bis zwei Tage und teste dann noch mal.
Und wenn du doch noch deine Mens bekommst, nicht die Hoffnung aufgeben, wir haben übrigens über zwei Jahre geübt bis es jetzt endlich geklappt hat


Oh je, naja ich teste dann nächste Woche nochmal vielleicht auch mit Clearblue. Ich habe ja auch schon gelesen, dass bei manchen Frauen der HCG Wert manchmal noch nicht so hoch ist.
Die Hoffnung stirbt ja zuletzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2009 um 11:32


Hallo Summer130707,

das macht mir wieder Hoffnung!!!

Ich bin gestern Nacht um 4 Uhr aufgewacht und musste unbedingt was essen. Also Symptome werden sogar stärker.

Ich werde einfach morgen nochmal einen Test machen und weiter hoffen. 10UI/ml ? Bist Du sicher? Oder 10 UI/L?
Auf jeden Fall ist das ein super Tipp.

Dank Dir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2009 um 14:14

Mmmhh
also ich würde noch ne woche warten weil 2 tage sind zu wenig um einen test zu machen weil sich das schwangerschafts hormon auch erstmal entwickeln müssen......aber ein bluttest beim FA müsste eventuell schon ergebnisse erzielen außerdem sind die schwangerschaftstests nicht wirklich genau...

bei mir ist eigenarrtig...ich hatte meine letzte regel am 3.10. und warte immer noch drauf...aber vor einer woche hatte ich einen autounfall wo ich leicht verletzt wurde und lag zwei wochen im kh...genau da wo ich hätte meine regel bekommen müssen....jetzt weiß ich nicht ob die medikamente die ich bekommen habe (nur schmerzmittel und ich hing am tropf) da was beeinträchtigt hat.mir wurde auch blut abgenommen aber der arzt hätte da glaube ich was gesagt wenn da was gewesen wäre und ich hatte nochmal angerufen und er sagte mein blutbild unauffällig ist und der schnelltest ist auch negativ ausgefallen....jetzt weiß ich nicht wie ich mich verhalten soll denn richitge anzeichen habe ich nicht ....habt ihr vieleicht erfahrungen oder könnt mir helfen????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2009 um 16:12


Hallo Lolitas23,

ich habe nachdem die Pille abgesetzt wurde schonmal keine Tage gehabt und habe dann mit Hilfe von Tabletten vom FA die Tage eingeleitet. Danach habe ich meine Tage ja bekommen.

Ich hatte also schon den Fall den Du schilderst und dabei hatte ich auch andere Symptome. Erst nachdem ich meine Tage durch das Einleiten bekommen habe und danach GV hatte bin ich jetzt in der Situation, dass Sie kommen müssten und das hat demnach nichts mit dem Absetzen der Pille zu tun.

Liebe Grüße Vanylla2010

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2009 um 19:37


Hat vielleicht noch jemand Erfahrung mit Tests die negativ angezeigt haben obwohl man schwanger ist???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2009 um 19:48

Hey
Heyy...
wer weis kann sein das du schwanger bist aber der test nicht ausreichend hormone feststellen kann...
Ich hatte das Implanon (Hormonstäbchen) das ich mir am 9.2 entfernen lassen habe da ich und mein Freund uns noch ein baby wünschten.Meine FÄ meinte es kann ein paar monate dauern bis sich der zyklus wieder eingespielt hat und es klappt...hatte meine letzte Menstr. dann am 26.2.ja das ende vom lied ist ende mitte april war der test schon positiv und mein ET ist jetzt am 15.12 also die hoff nung nicht aufgeben es wird schon klappen


liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2009 um 20:38

Huhu maimami2010
Ich weiss nicht wann mein Eisprung war. Ich vermute am 05.11.09. Meinst Du er könnte sich verschoben haben?

Liebe Grüße Vanylla2010

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2009 um 20:52


Also dieses Ziehen im Unterleib hab ich seit 2 Wochen durchgehend und meine Brüste fühlen sich an als würden Sie explodieren. Ich hab Problem auf dem Bauch zu liegen. Mein Bauch ist stein hart seit ca. 1,5 Wochen. Und rechts und links über der Leiste zieht es regelmäßig ca. 3 mal am Tag würde ich sagen.
Ich wollte morgen mal zum Arzt und nen Bluttest machen.

Halte es nicht mehr aus...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook