Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger trotz negativem Frühtest?

Schwanger trotz negativem Frühtest?

9. April um 12:52

Hallo ihr Lieben.
Ich bin ganz neu hier und habe gleich mal eine Frage an euch: Mein Freund und ich hatten an beiden Tagen vor dem ES umd am Zag des ES selbst GV. Ich habe bereits ein paar Tage nach meinem Eisprung Schmerzen in meine Brüsten bemerkt und ein immer wieder leichtes Ziehen um Unterleib. Beides ist bis heute (3 Tage vor Periode) geblieben und hat sich etwas intensiviert. Dazu kommt, dass ich sehr ko und abgeschlagen bin, ich wegen jeder Kleinigkeit anfange zu weinen und gereizt bin, täglich leichte Kopfschmerzen habe und seit ca. einer Woche einen sehr aufgeblähten Magen und Bauch habe und mir immer wieder latent übel ist. Seit zwei Tagen so übel, dass ich auch hin und wieder würgen muss, in Abwechslung mit schnellem Hungergefühl, wobei ich dann keine großen Mengen essen kann. Die letzten Nächte hab ich zudem schlecht geschlafen, heute Nacht bin ich nach nur 3 Stunden Schlaf um 2 Uhr aufgewacht und konnte nicht mehr einschlafen. Um 4.30 Uhr habe ich dann einen Früherkennungs Test von Clearblue gemacht. Es zeigte allerdings "nicht schwanger" an. Kann es dennoch sein, dass ich schwanger bin? Oder steiger ich mich in die Symptome hinein? Habt ihr Erfahrungen mit Frühtests? 
Wäre schön wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilt... vielen lieben Dank 

Mehr lesen

9. April um 15:03
In Antwort auf niniee

Hallo ihr Lieben.
Ich bin ganz neu hier und habe gleich mal eine Frage an euch: Mein Freund und ich hatten an beiden Tagen vor dem ES umd am Zag des ES selbst GV. Ich habe bereits ein paar Tage nach meinem Eisprung Schmerzen in meine Brüsten bemerkt und ein immer wieder leichtes Ziehen um Unterleib. Beides ist bis heute (3 Tage vor Periode) geblieben und hat sich etwas intensiviert. Dazu kommt, dass ich sehr ko und abgeschlagen bin, ich wegen jeder Kleinigkeit anfange zu weinen und gereizt bin, täglich leichte Kopfschmerzen habe und seit ca. einer Woche einen sehr aufgeblähten Magen und Bauch habe und mir immer wieder latent übel ist. Seit zwei Tagen so übel, dass ich auch hin und wieder würgen muss, in Abwechslung mit schnellem Hungergefühl, wobei ich dann keine großen Mengen essen kann. Die letzten Nächte hab ich zudem schlecht geschlafen, heute Nacht bin ich nach nur 3 Stunden Schlaf um 2 Uhr aufgewacht und konnte nicht mehr einschlafen. Um 4.30 Uhr habe ich dann einen Früherkennungs Test von Clearblue gemacht. Es zeigte allerdings "nicht schwanger" an. Kann es dennoch sein, dass ich schwanger bin? Oder steiger ich mich in die Symptome hinein? Habt ihr Erfahrungen mit Frühtests? 
Wäre schön wenn ihr eure Erfahrungen mit mir teilt... vielen lieben Dank 

Hallo niniee,

meiner Erfahrung nach kann das alles sein. Ich hatte Übelkeit und Heißhunger auch schon als Zeichen von PMS... Und wenn der Clearblue heute früh negativ angezeigt hast und du erst in 3 Tagen deine Periode bekommen solltest, dann würde ich in 3 oder 4 Tagen nochmal testen .

Viele Grüße
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April um 10:09

Hallo liebes, Ich habe 2 tage nach wahrscheinlicher Zeugung Symptome wie spannen in den brüsten, empfinliche Nippel gehabt... Dann habe ich einen frühtest gemacht... allerdings viiiiel zu früh. Der war negativ. Dann habe ich erneut einen gemacht, weil ich der Meinung war das bilde ich mir doch nicht ein!!! 4 Tage vor meiner Periode war dann auf dem test ein ganz ganz leichter Streifen zu sehen... Der wurde tag für tag dünkler. Jetzt bin ich in der 18.ssw... 😍Ich drücke dir die Daumen 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April um 12:42
In Antwort auf kevcen

Hallo liebes, Ich habe 2 tage nach wahrscheinlicher Zeugung Symptome wie spannen in den brüsten, empfinliche Nippel gehabt... Dann habe ich einen frühtest gemacht... allerdings viiiiel zu früh. Der war negativ. Dann habe ich erneut einen gemacht, weil ich der Meinung war das bilde ich mir doch nicht ein!!! 4 Tage vor meiner Periode war dann auf dem test ein ganz ganz leichter Streifen zu sehen... Der wurde tag für tag dünkler. Jetzt bin ich in der 18.ssw... 😍Ich drücke dir die Daumen 

Vielen lieben Dank... 
Leider hab ich inzwischen meine Tage bekommen. Ich bin ziemlich traurig und auch total irritiert, weil diese Symptome(wo ja eigentlich jeder sagt, so früh kann man keine Symptome haben) so stark und deutlich waren. Und ich Frage mich, was da abgeht mit meinem Körper, oder ob meine Psyche meinen Körper so stark manipuliert, oder ich verrückt werde!? 😣 
Es freut mich ganz arg, dass es bei dir anders war und du Mami wirst! Herzlichen Glückwunsch zu diesem unbeschreiblichen Wunder! 😍

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. April um 12:44
In Antwort auf maladajana

Hallo niniee,

meiner Erfahrung nach kann das alles sein. Ich hatte Übelkeit und Heißhunger auch schon als Zeichen von PMS... Und wenn der Clearblue heute früh negativ angezeigt hast und du erst in 3 Tagen deine Periode bekommen solltest, dann würde ich in 3 oder 4 Tagen nochmal testen .

Viele Grüße
 

Ja dann hatte ich wohl auch extremes PMS. Erschreckend! 😯 vielen Dank für deine Antwort. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest