Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger trotz negativem Blut/Urintest?

Schwanger trotz negativem Blut/Urintest?

16. August 2019 um 13:13

 Hallo ihr Lieben!

ich werde noch verrückt! 
Ich war am Di 13.08 beim FA weil meine Mens dato schon 5 Tage überfällig war (heute schon 8), ich jeden Tag mit Übelkeit zu kämpfen habe, meine Brüste wirklich ENORM  gewachsen sind (ich bin wirklich erschrocken wie viel Brust ich derzeit habe). Außerdem sind meine Brüste sehr empfindlich - alles fühlt sich so knubbelig hart und geschwollen an, die Vorhöfe haben sich definitiv erweitert und ich meine einen dunklen Rand zu sehen.  Mein Unterleib ziebt dauerhaft aber es kommt nichts von einer Periode
Ich habe plötzlich verlangen nach Schinken bzw salzigen Dingen, im Leistenbereich schimmern seit neustem Adern durch 

Jetzt mal zum FA:
ich wäre am Termin 4+4 gewesen meine letzte Mens war 12.07! 
Die SH war gut aufgebaut, aber sonst noch nichts zu sehen. Pipi Test beim FA - NEGATIV!  
Gestern dann gesagt bekommen Blut Test auch NEGATIV...

Mens ist bis jetzt immer noch nicht da, wäre jetzt 5+0 ...

MEINE FRAGE: 

ist es möglich dass es einfach viel zu früh war zu testen? Habe schon gelesen dass viele erst 7. ssw positiv testen.
Denn meine ganzen Symptome sind weiterhin vertreten!

ich bedanke mich jetzt schonmal! 
Eure Angie 

Mehr lesen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper