Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwanger trotz langem Zyklus

Schwanger trotz langem Zyklus

29. Dezember 2008 um 9:54

Huhu,

ich bin gerade erst zu euch gestossen und hoffe, dass ich von jetzt an mithibbeln kann

Also, am 10 November hatte ich die Abbruchblutung der Pille ( Bella Hexal) und habe sie dann abgesetzt.
Seitdem habe ich keine Blutung mehr gehabt.
Diverse Tests waren negativ; am 22.12. sagte mir der FA, dass die Gebärmutterschleimhaut noch dünn sei.

Am 24.12. hatte ich rechts ein mehrfaches Ziehen. Kann das trotz diesem langen, erten Zyklus der Eisprung gewesen sein?
Heute, eine Woche später, hatte ich ein echt schmerzhaftes Stechen (2x) im Unterleib....

Wer hat Erfahrung und kann mir sagen, ob tritz langem Zyklus Chancen bestehen, schon schwanger zu werden??

Alles sehr aufregend

Mehr lesen

7. Januar 2009 um 19:43

Mönchspfeffer,
ist das Zauberwort. Nein ernsthaft, bei einer Freundin von mir ist es genau so. Sie ist Hebamme und kennt sich da etwas aus Sie nimmt jetzt Mönchspfeffer, das normaliesiert den Zyklus. Mir hat es meine FA auch verschrieben, hilft dass man einen ES bekommt. Bild mir ein bei mir hat es funktioniert.

Kannst es ja mal probieren. Das bekommt man ohne Rezept in der Apotheke.
Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2009 um 20:13

Hallo
Also ich kann aus eigener Erfahrung berichten, dass man auch in einem Zangzeitzyklus ss werden kann. Hab im Okt die Pille abgesetzt, der 1.ÜZ hatte dann 31 Tage. Und im 2. ließ die Mens auf sich warten, hab dann mehrmals neg getestet, war beim FA, der auch neg getestet hat und dann nach 47 ZT einen Bluttest durchgeführt hat, der leicht erhöht war. Musste dann am 54. ZT nochmal einen machen, der eindeutig pos. war. Mein ES hat sich um ca. drei Wochen verschoben und war erst ca. am 36. ZT, wo ich eigentl. schon vermutete 1 Woche überfällig zu sein. Solange die Mens nicht da ist, ist ALLES möglich. Immer fleißig herzeln, dann klappt das schon.

Viel Glück und lieben Gruß, babysmile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2009 um 20:32
In Antwort auf quanna_12448963

Mönchspfeffer,
ist das Zauberwort. Nein ernsthaft, bei einer Freundin von mir ist es genau so. Sie ist Hebamme und kennt sich da etwas aus Sie nimmt jetzt Mönchspfeffer, das normaliesiert den Zyklus. Mir hat es meine FA auch verschrieben, hilft dass man einen ES bekommt. Bild mir ein bei mir hat es funktioniert.

Kannst es ja mal probieren. Das bekommt man ohne Rezept in der Apotheke.
Viel Glück

DAs ist
echt nett, dass ihr antwortet.
Wahrscheinlich gibt es diese Frage schon 1000mal hier...

Am Anfang schwört man sich ja noch, ganz gelassen an das Thema ranzugehen , aber leichter gesagt, als getan...

Die letzten Tage kamen empfindliche Brustwarzen dazu und heute fühlt es sich an, als hätte ich Muskelkater in der linken Leiste

Ich hoffe, die Hormone spielen sich mal langsam ein , wenn meine Mens diese Woche nicht kommt, geh ich nochmal zum FA.... mittlerweile ZT 58...

Danke für euren Beistand!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2009 um 20:44
In Antwort auf wisdom_12323784

DAs ist
echt nett, dass ihr antwortet.
Wahrscheinlich gibt es diese Frage schon 1000mal hier...

Am Anfang schwört man sich ja noch, ganz gelassen an das Thema ranzugehen , aber leichter gesagt, als getan...

Die letzten Tage kamen empfindliche Brustwarzen dazu und heute fühlt es sich an, als hätte ich Muskelkater in der linken Leiste

Ich hoffe, die Hormone spielen sich mal langsam ein , wenn meine Mens diese Woche nicht kommt, geh ich nochmal zum FA.... mittlerweile ZT 58...

Danke für euren Beistand!!

Huhu
Ich hab auch ziemlich empfindliche Brüste und vor 1 1/2 Wochen auch immer das Gefühl wie Muskelkater in der Leiste. hast du mal einen Test gemacht?
Ich bin heut bei ZT 56 und vor zwei tagen hat mir der FA die SS bestätigt. Also geh zum FA, dann weißt du woran du bist.

Lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2009 um 20:50
In Antwort auf quanna_12382444

Huhu
Ich hab auch ziemlich empfindliche Brüste und vor 1 1/2 Wochen auch immer das Gefühl wie Muskelkater in der Leiste. hast du mal einen Test gemacht?
Ich bin heut bei ZT 56 und vor zwei tagen hat mir der FA die SS bestätigt. Also geh zum FA, dann weißt du woran du bist.

Lieben Gruß

Ich trau
mich schon fast gar nicht mehr...

Aber du hast recht, ich werde noch mal testen, am besten morgens, und sonst geh ich zum Arzt und frage mal, was er von Mönchspfeffer hält.

Dir HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und eine super Scwangerschaft!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2009 um 11:23
In Antwort auf wisdom_12323784

Ich trau
mich schon fast gar nicht mehr...

Aber du hast recht, ich werde noch mal testen, am besten morgens, und sonst geh ich zum Arzt und frage mal, was er von Mönchspfeffer hält.

Dir HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH und eine super Scwangerschaft!!!!!!!

Hallo
ich habe auch sehr lange Zyklen,nun seit fast 3 Monaten schon nicht mehr....Ich nehme seit kurzem Mönchspfeffer.
Bei vielen hilft der Mönchspfeffer sehr gut,ich würde dir auch raten es damit zu versuchen.
Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2009 um 11:57
In Antwort auf lacy_12255035

Hallo
ich habe auch sehr lange Zyklen,nun seit fast 3 Monaten schon nicht mehr....Ich nehme seit kurzem Mönchspfeffer.
Bei vielen hilft der Mönchspfeffer sehr gut,ich würde dir auch raten es damit zu versuchen.
Alles Gute!

So,
am 19.01.habe ich nochmal einen Termin beim FA.

Gestern hatte ich starkes Ziehen in den Brüsten, es zog unter den Achseln bis in die Brust. Und heute
Durchfall, ohne Krämpfe oder so

Wenn sich nichts tut , frage ich mal nach Mönchspfeffer.

Lieben Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2009 um 12:02
In Antwort auf wisdom_12323784

So,
am 19.01.habe ich nochmal einen Termin beim FA.

Gestern hatte ich starkes Ziehen in den Brüsten, es zog unter den Achseln bis in die Brust. Und heute
Durchfall, ohne Krämpfe oder so

Wenn sich nichts tut , frage ich mal nach Mönchspfeffer.

Lieben Gruss


Mönchspfeffer bekommst du auch in der apotheke Rezeptfrei.
da brauchste deinen arzt nicht unbedingt nach fragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2009 um 12:05
In Antwort auf galia_12751599


Mönchspfeffer bekommst du auch in der apotheke Rezeptfrei.
da brauchste deinen arzt nicht unbedingt nach fragen.

Ich
möchte nur sicher sein, nicht schwanger zu sein, bevor ich damit anfange

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2009 um 9:53
In Antwort auf wisdom_12323784

Ich
möchte nur sicher sein, nicht schwanger zu sein, bevor ich damit anfange

@fluse
Ich hoffe du berichtest am 19.1., was dein FA gesagt hat.
Ich hab am 15.1. einen Termin zum US. Bin gespannt, was der FA dann sieht

Lieben Gruß, Babysmile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2009 um 20:31
In Antwort auf quanna_12382444

@fluse
Ich hoffe du berichtest am 19.1., was dein FA gesagt hat.
Ich hab am 15.1. einen Termin zum US. Bin gespannt, was der FA dann sieht

Lieben Gruß, Babysmile

Heute
hatte ich gaaaanz wenig bräunlichen Ausfluss, eigentlich kaum nennenswert.
Erst dachte ich, zack jetzt kommt die Mens, ist aber schon wieder vorbei.

Naja, mal abwarten, ich werde euch auf dem Laufenden halten!!!

Du siehst doch dann bestimmt schon das Herzchen?? Genieß es!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2009 um 21:14
In Antwort auf quanna_12382444

Hallo
Also ich kann aus eigener Erfahrung berichten, dass man auch in einem Zangzeitzyklus ss werden kann. Hab im Okt die Pille abgesetzt, der 1.ÜZ hatte dann 31 Tage. Und im 2. ließ die Mens auf sich warten, hab dann mehrmals neg getestet, war beim FA, der auch neg getestet hat und dann nach 47 ZT einen Bluttest durchgeführt hat, der leicht erhöht war. Musste dann am 54. ZT nochmal einen machen, der eindeutig pos. war. Mein ES hat sich um ca. drei Wochen verschoben und war erst ca. am 36. ZT, wo ich eigentl. schon vermutete 1 Woche überfällig zu sein. Solange die Mens nicht da ist, ist ALLES möglich. Immer fleißig herzeln, dann klappt das schon.

Viel Glück und lieben Gruß, babysmile

Hi
habe das gleiche problem im 1üz hatte ich 45 tage
und jetzt im 2üz bin ich schon im 57 tag drüber.
ist ganz schön blöd. vor allem muss man dann dran bleiben,
weil wir ja nun auch nicht wissen wann ich meinen eisprung habe.
habe davon überhaupt keine ahnung.
wie macht ihr das??, auch einfach dran bleiben und fleißig üben???
freut mich für dich das der test dann doch positiv war.
hoffe nur das ich auch bald mal einen pos. test in der hand halte , werde dann mit sicherheit erstmal einen zweiten machen weil ich es garnicht glauben kann.
lg selira

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Januar 2009 um 17:58
In Antwort auf wisdom_12323784

Heute
hatte ich gaaaanz wenig bräunlichen Ausfluss, eigentlich kaum nennenswert.
Erst dachte ich, zack jetzt kommt die Mens, ist aber schon wieder vorbei.

Naja, mal abwarten, ich werde euch auf dem Laufenden halten!!!

Du siehst doch dann bestimmt schon das Herzchen?? Genieß es!!!

Hatte
jemand von euch eine Einnistungsblutung?

Meine Mens ist immer noch nicht da, vielleicht war dieser stechende Schmez der Mittelschmerz und dieser Ausfluß die Einnistungsblutung?
Blick echt nicht mehr durch

Meine Leiste zwickt und zwackt... 2 Tage noch, dann ist der FA-Termin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2009 um 14:08
In Antwort auf wisdom_12323784

Hatte
jemand von euch eine Einnistungsblutung?

Meine Mens ist immer noch nicht da, vielleicht war dieser stechende Schmez der Mittelschmerz und dieser Ausfluß die Einnistungsblutung?
Blick echt nicht mehr durch

Meine Leiste zwickt und zwackt... 2 Tage noch, dann ist der FA-Termin

@fluse
Hi,
na was hat der Termin beim Fa ergeben? Drück dir die Daumen.
Ich bin heut 6+2, hab am Do meinen Mutterpass bekommen und ET ist voraussichtlich der 12.9.

ganz lieben Gruß, Babysmile

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2009 um 14:14
In Antwort auf quanna_12382444

@fluse
Hi,
na was hat der Termin beim Fa ergeben? Drück dir die Daumen.
Ich bin heut 6+2, hab am Do meinen Mutterpass bekommen und ET ist voraussichtlich der 12.9.

ganz lieben Gruß, Babysmile

Hallo
ich bin trotz langem zyklus und verschiedenen lägen Schwanger geworden war heute beim Arzt bin ab Mittwoch in der 8SSW!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Januar 2009 um 17:45
In Antwort auf robina_12481678

Hallo
ich bin trotz langem zyklus und verschiedenen lägen Schwanger geworden war heute beim Arzt bin ab Mittwoch in der 8SSW!!!

Leider
gab es heute nicht das erhoffte Ergebnis

Auf dem US war nichts zu sehen, der FA hat gesagt, es sieht alles nach 1. Zyklushälfte aus und der Folikel so, als wäre er in 4-5 TAgen sprungbereit.

Ich soll jetzt 3 Monate Utrogest nehmen, um die Blutung anzukurbeln.

Hat jemand Erfahrung damit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Januar 2009 um 19:53
In Antwort auf wisdom_12323784

Leider
gab es heute nicht das erhoffte Ergebnis

Auf dem US war nichts zu sehen, der FA hat gesagt, es sieht alles nach 1. Zyklushälfte aus und der Folikel so, als wäre er in 4-5 TAgen sprungbereit.

Ich soll jetzt 3 Monate Utrogest nehmen, um die Blutung anzukurbeln.

Hat jemand Erfahrung damit?

@fluse
Also müsste dein ES erst in den kommenden Tagen sein? Dann mach doch Ovus, um das zu überprüfen oder messe Tempi. Dann musste zwar noch ca. 14 Tage warten, aber vielleicht klappt es ja trotzdem noch in diesem ÜZ. Drück dir die Daumen! Bloß nicht die Hoffnung aufgeben - solange die Mens nicht da ist, ist ALLES möglich!!! Mit Utrogest kenne ich mich leider nicht aus...

LG, Babysmile (6+4)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2009 um 21:47
In Antwort auf quanna_12382444

@fluse
Also müsste dein ES erst in den kommenden Tagen sein? Dann mach doch Ovus, um das zu überprüfen oder messe Tempi. Dann musste zwar noch ca. 14 Tage warten, aber vielleicht klappt es ja trotzdem noch in diesem ÜZ. Drück dir die Daumen! Bloß nicht die Hoffnung aufgeben - solange die Mens nicht da ist, ist ALLES möglich!!! Mit Utrogest kenne ich mich leider nicht aus...

LG, Babysmile (6+4)

Hallo Babysmile,
ich habe mich mittlerweile erstmal entschieden, diese Utrogest-Tabletten nicht zu nehmen.

Da die Blutung dann wieder nur durch Absetzen der Tabl. kommt, weiss ich ja dann wieder nicht, ob alles normal läuft.

Seitdem bin ich eigentlich ziemlich entspannt. Wenn ich jetzt wirklich meinen Eisprung habe, müsste die Mens ja eintrudeln (oder auch nicht )
Wahrscheinlich waren diese 2-3 Tage Schmierblutung schon die erste Blutung, würde zeitlich auch passen.

Mal sehen, wird schon alles werden, ich versuche, gelassen zu bleiben und wenn gar nichts passiert, kann ich immer noch die Tabletten nehmen.

Danke fürs Mitfühlen. Hast du dich an den Gefanken, Mama zu werden, schon gewöhnt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Januar 2009 um 21:49

Hi
also eine freundin von mir hat 3 jahre lang ihre mens nicht bekommen...sie hat dann mönchspfeffer bekommen, und dann kam die mens einmal und einen monat später war sie SS

also man kann natürlich trotzdem ss werden, man muss halt mehr geduld haben....

drücke dir die daumen

lg cioccolato

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2009 um 10:36
In Antwort auf wisdom_12323784

Hallo Babysmile,
ich habe mich mittlerweile erstmal entschieden, diese Utrogest-Tabletten nicht zu nehmen.

Da die Blutung dann wieder nur durch Absetzen der Tabl. kommt, weiss ich ja dann wieder nicht, ob alles normal läuft.

Seitdem bin ich eigentlich ziemlich entspannt. Wenn ich jetzt wirklich meinen Eisprung habe, müsste die Mens ja eintrudeln (oder auch nicht )
Wahrscheinlich waren diese 2-3 Tage Schmierblutung schon die erste Blutung, würde zeitlich auch passen.

Mal sehen, wird schon alles werden, ich versuche, gelassen zu bleiben und wenn gar nichts passiert, kann ich immer noch die Tabletten nehmen.

Danke fürs Mitfühlen. Hast du dich an den Gefanken, Mama zu werden, schon gewöhnt?

Schmierblutung
Ich hatte neulich auch solch eine Schmierblutung(3 Tage bräunlicher Ausfluss).Keine Ahnung was das war.
Gut dass du erst mal keine Tabletten nimmst,und es gelassen siehst.Das ist das beste was du machen kannst!

Wünsche dir dass es bald klappt und du schwanger wirst!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram